Sebastian Michaelas und ich - Verliebt und Verdammt

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 401 Wörter - Erstellt von: Emily - Aktualisiert am: 2015-12-21 - Entwickelt am: - 1.120 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Mein Name ist Akashya Moka, oder Moka-San.Ich bin 20 Jahre alt, und habe in den letzten Monaten viel durchgemacht.Meine Eltern sind gestorben als ich 5 wahr und seit diesem Tag lebte ich bei meiner Tante-es ist die reinste Hölle gewesen!

    "Es reicht! Jetzt fliegst du endgültig raus mein Fräulein! Lass dich nie wieder Blicken!""Ich hatte auch nicht vor zurück zu kommen!" hallte es durch die Villa-mal wieder hab ich irgendwas getan, was meine Tante nicht so gut findet...ich schnappte mir nur was aus der Essens Kammer, die soll sich mal abregen! Ich rannte einfach, mir war es egal wohin, leider hielt meine Ausdauer nur 5 Minuten, danach kam ich in einem Wald an.Ich lief ungefähr eine halbe Stunde, bis es auch noch anfing zu regnen -.-.Irgendwann wahr ich so durchnässt, das ich mir Unterschlupf suchen musste und fand.Ich dachte zurück an meine Schulzeit, ich war und bin immer noch ein "Freak " wegen meiner hellen haut und schwarzen Haaren. Ich habe leider immer noch wenige Freunde, was ich ehrlich gesagt nicht so schlimm finde."Wer bist du denn!" sagte jemand und riss mich somit aus dem Flashback-ich wurde hochgezogen und mein Gesicht befand sich zwischen den fettigen Händen eines fetten Mannes."Lassen sie mich sofort los! " brüllte ich.Der Mann jedoch, drückte mich gegen einen Baum und sagte:"Dich werde ich gut verkaufen-lange schwarze Haare und Gift grüne Augen..." "Sie Bastard lassen mich sofort runter oder ich trete sie-glauben sie mir, das wollen sie nicht, ich hab hochhackige Stiefel an!" zischte ich.Er jedoch lachte nur und hielt mir ein in Chloroform getränkte Tuch vors Gesicht.Langsam sackte ich zusammen.Ich bekam nur noch mit, wie ein anderer Mann kam, mit einer starken Aura.Dann hing nur noch der Geruch vom Tod, von Blut und Kälte in der Luft bevor ich komplett weg war...

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.