Caera

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 786 Wörter - Erstellt von: Hana - Aktualisiert am: 2016-01-05 - Entwickelt am: - 552 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um Tessara eine Halb-Elfe die auf eine Heldengruppe stößt und mit ihnen zieht. Welche Abenteuer sie wohl erleben

1
Die Helden und die Runenschützin

Tessara, eine Elfe mit Straßenköterbraunen langen Haaren und Smaragdgrünen Augen, sitzt an einem Baum. Sie machte einen Spaziergang in dem Wald, der nah an der Elfenstadt Dynar, ihrer Heimat, war. Sie war dort um nach jemanden zu suchen... Ihrer wahren Mutter die keine Elfe war. Als sie gerade Gedankenversunken an den Baum lehnte hörte sie etwas, das knacken von Ästen. //Sind das wieder diese Hunde?// fragte sie sich in Gedanken //Egal was es ist ich werde es herausfinden...// Sie nahm einen Pfeil aus ihrem Köcher und legte ihn auf. Sie sah hinter dem Baum hervor. Sie sah wie sich etwas im Gebüsch bewegte //Das sind Hunde...// Sie sah aber noch etwas... Es waren zwei Menschen ein Elf und ein Zwerg. Sie Zielte auf etwas das gleich aus dem Busch laufen würde... Die Gruppe kam immer näher... Der Gestachelte Hund sprang aus dem Gebüsch. In diesem Moment Sauste Tessaras Pfeil los. Er traf das Wesen und nagelte es an den Boden. Es kamen weitere diese Streckten sie auch nieder, der Zwerg heilte die anderen, der Elf Kämpfte mit einem Zweililie ähnlichem Schwert, Mensch Nr.1 Kämpfte mit Magie und Mensch Nr.2 Kämpfte mit einem Schwert. Als sie alle erledigt waren blieb Tessara hinter dem Baum stehen. Jemand rief: "Hab keine Angst wir tun dir nichts!" Es war Mensch Nr.2 //Gott wie ich das Hasse... Warum können die einfach nicht gehen. Ich soll Angst vor denen haben? Pah die sollten eher Angst vor mir haben.// Sie trat trotzdem hinter dem Baum hervor. Die Gruppe sah sie an Mensch Nr.2 fragte:"Wer bist du?""Ihr seid doch hier aufgetaucht also?" erwiderte Tessara frech. "Ich bitte um Verzeihung für meine... Gefährtin" Sagte der Elf, während er das Wort >Gefährtin< sehr verächtlich aussprach"Wenn ich mich vorstellen darf Ich bin Oneidavar" fügte er lächelnd hinzu. Tessara sah ihn sich genauer an, es war ein Elf, der wahrscheinlich ein Wildelf aus dem Hynrur stammte, er hatte Dunkelblondes Haar und Saphirblaue Augen. Sie sah ihn noch einige Zeit an, als schon der Zwerg schon zu sprechen begann: "Ich bin Borri ein Zwerg aus dem Drachengrat, sehr erfreut" er verneigte sich vor ihr, er war ein Zwerg mit braunen Haaren und einem Gewaltigen Bart, "Ich bin Heiler" fügte er noch hinzu. Der Mensch Nr.1 stellte sich als Lily vor eine Magierin mit Blauen, sehr wahrscheinlich gefärbten, Haaren und grünen Augen. Der "unhöfliche" Mensch hieß Tsubasa, sie kam aus Sturmklippe und hatte Braune schulterlange Haare und Blaue Augen. Zum Schluss stellte sich Tessara mit dem Satz "Ich bin Tessara, Runenschützin." vor. Sie drehte sich lächelnd zu Oneidavar bevor sie hinzufügte "Sehr erfreut." Oneiderwar nickte ihr mit Schiefgelegtem Kopf zu.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Laerlin ( 67.10 )
Abgeschickt vor 392 Tagen
Es hat mir jetzt nicht so gut gefallen. Deine Grammatik ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig und auch im Tempus springst du andauernd. Das geht sicher besser!