Hey Brother

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 823 Wörter - Erstellt von: Lily Evan - Aktualisiert am: 2015-12-13 - Entwickelt am: - 1.378 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die Familie Malfoy hat ein Problem und bekommt unerwartete Hilfe!

1
Draco und Lucius Malfoy saßen in den Sesseln die in dem Büro von Severus Snape standen. Draco hatte den Kopf auf die Knie gelegt und weinte. Lucius Malfoy dagegen war weit aus gefasster aber auch aschfahl. Vor ihnen saß Severus Snape und überlegte fieberhaft. "Also nur damit ich dich richtig verstehe Lucius. Der Lord hat deine Frau getötet und ist nun hinter dir und Draco her!", wiederholte Snape das eben gesagte. Lucius nickte und man sah ihm an wie fertig er mit der Welt war. Plötzlich klopfte es. Alle anwesenden zuckten zusammen und zogen ihre Zauberstäbe. "Herein!", schnarrte Snape und niemand anderes als Ginny Weasley trat herein, gefolgt von den Chaos Zwillingen. "Guten Abend Professor Snape. Mister Malfoy. Draco!", begrüßte Ginny die Anwesenden.

„Was tust du hier Weasley und ihr zwei Dummköpfe?“, zischte Draco Malfoy doch man hörte dass er leicht panisch war. Ginny musterte ihn und bemerkte sofort sein Zittern. Was keiner der Anwesenden Slytherin wusste war sie war eine Hochelfe war und das es ihre Gabe war die Gefühle anderer zu sehen! Ein Lächeln umspielte ihre Lippen. Es war ein Slytherin lächeln was ihre Brüder nur zu gut kannten. „Ach weißt du Draco…“, doch abrupt brach sie ab und sah ihm entsetzt in die Sturmgrauen Augen. „Was ist los kleines?“, fragte George besorgt doch Ginny hatte schon ihren Zauberstab in der Hand und bevor irgendeiner reagieren konnte einen Diagnose Zauber gesprochen. Dann hielt sie das Pergament in der Hand auf dem die Diagnose stand.

Name: Draconius Lucius Malfoy
Alter: 16 Jahre
Diagnose: Einige gebrochene Rippen (Aufgrund des Cruccios) sowie verstauchter Knöchel (links). Leichte Gehirn Erschütterung entstanden durch Aufprall. Rechter Arm angebrochen!

Ginny war geschockt also hatte sie sich nicht geirrt! Es war wirklich ein gehetzter Blick in den Grauen Augen ihres Rivalen. Dann auch noch das leichte was der Slytherin aber gut verbarg. Ihre beiden Brüder warfen nun ebenfalls einen Blick auf das Pergament. „Was nun Gin?“, fragte Fred und siesah ihn traurig an. Erst dann merkte sie dass die Schlangen sie misstrauisch musterten. „Fred Berichte sofort die HA!“ (Bei mir heißt die DA HA also Hogwarts Armee!) Dieser nickte knapp und verschwand aus dem Büro. „Gorge hol mir Harry, Ron und Hermine her! Und mir ist egal wie spät es ist!“, befahl sie und auch er verschwand. Nun wo sie alleine mit den Schlangen war widmete sie sich ihnen auch wieder um genau zu gehen widmete sie sich Draco. Sie bedeutete den dreien sich wieder zu setzen und ging dann vor Draco in die Hocke. Alle sahen sie verwirrt an doch sie ließ sich nicht beirren. Langsam Krempelte sie sein Linkes Hosenbein hoch. Dann sprach sie einen Heilzauber der seinen verstauchten Knöchel augenblicklich Heilte. Er sah sie Geschockt an und sie musste schmunzeln. Natürlich war die Situation nicht zum Lächeln aber sie konnte es nicht verkneifen.

Plötzlich öffnete sich die Tür und ein total verschlafener Harry kam herein. „Die anderen warten an unserem normalen Ort!“, erklärte er und Ginny nickte. Dann wandte sie sich den drei Schlangen zu. „Wir werden ihnen helfen! Aber alles weitere besprechen wir im Raum der Wünsche bitte folgen sie Harry nun er wird sie hinbringen! Ich muss noch schnell etwas erledigen.“, damit war sie verschwunden und lies drei völlig perplexe Slytherin zurück. Harry sah die drei an und bedeutete ihnen ihm zu folgen. Snape, Malfoy alt und Malfoy jung standen auf wobei Draco stark schwankte und beinahe umfiel hätte Harry nicht blitzschnell reagiert und ihn aufgefangen. Er hob ihn kurzerhand hoch und ging los. Die beiden erwachsenen brauchten 20 Sekunden biss sie die Situation verkraftet hatten. Okay es war ja auch ein seltsames Bild Harry Potter Goldjunge von Dumbledore mit Eisprinzen Slytherins auf dem Arm. Doch nach kurzer Zeit folgten sie ihnen. Harry brachte sie auf direktem Wege zum Raum der wünsche und die Tür öffnete sich von selbst. Harry trat festen Schrittes ein und die beiden erwachsenen folgten ihm nervös. Was sie drinnen erwartete, flashte sie vollkommen. Der Raum der wünsche hatte etwas von einem Feldlager. Überall standen Zelte und überall wuselten Jugendliche und Erwachsene umher. „Was ist das für ein Ort!“, keuchte Severus. Ginny lachte schallend. „Dies ist Das Lager vom Orden der Nacht!“, schmunzelte sie. „Hey Charlie, Bill Percy wir brauchen eine Großversammlung!“, rief sie.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Saya Riddle ( 45165 )
Abgeschickt vor 371 Tagen
Bitte schreib weiter. Und meine Familie akzeptiert es auch nicht nur weil, ich für das böse bin.
Adhara ( 60153 )
Abgeschickt vor 441 Tagen
Ich bin erst durch meine Mum so ein Potterhead geworden xD Und meine Familie akzeptiert das voll und ganz außer meinen Großeltern, aber die sind auch komisch ^^
Theres Lestrange ( 46721 )
Abgeschickt vor 449 Tagen
Bitte schreib weiter ich mag die Story.

@Silence: nein meine akzeptieren es auch nicht
Silence ( 49434 )
Abgeschickt vor 451 Tagen
Sehr schön, mit viel Witz, schreibe BITTE weiter!
LG,
Silence
Ps: ist das nur bei mir so oder akzeptieren eure Familie Auch net, dass man so ein Potterhead ist?
Thestralmädchen111 ( 17702 )
Abgeschickt vor 452 Tagen
Ich mag die ff wirklich sehr schreib bitte weiter😊
Maya ( 44020 )
Abgeschickt vor 458 Tagen
Schreib bitte weiter
Abby Sciuto ( 09748 )
Abgeschickt vor 468 Tagen
Es wäre schön wenn du die Geschichte weiterführen oder einen zweiten Teil schreiben könntest, wenn du das nicht schon hast meine ich. Sehr schöne Geschichte!
Neo ( 74236 )
Abgeschickt vor 473 Tagen
Awsome! I realy love your Story^^