Springe zu den Kommentaren

One piece Das beste kommt zum Schluss

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 993 Wörter - Erstellt von: Schattenkralle20 - Aktualisiert am: 2015-12-07 - Entwickelt am: - 1.029 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
9, Kapitel
Mein Verhängnis

„ Könntest du bitte dich etwas von mir entfernen. Danke“
sagte ich und schaute auf den, mit Blutrotem Teppich bedeckten; Boden.
„ Ich mach mir nur sorgen um dich.“
„ Äh ja. Es wird langsam dunkel. Ich hab keinen Hunger und geh jetzt Schlafen. Gute Nacht Mihawk.“
Sagte ich und zeigte ihm wo die Türe ist.
'Bumm'
„ ja Gute Nacht Luna.“
*Es tut mir echt Leid aber ich brauch jetzt einfach meine Ruhe. *
Ich legte mich wider hin und hoffte das Don Quichotte oder mein Innerer Dämon mit mir spricht.

( Traum)
*zu meinem Glück streiten die beide noch *
„ HAY!“
„ WAS!“
„ Sagt mir wieso ich mich für einen von euch entscheiden.“
„ Also...“
fing der Dämon an.
„ du hast meine Kräfte schon in Action gesehen. Und ich steh dir bei deinen Entscheidungen bei und gebe dich auch Tipps.“
„ Und du Don Quichotte...“
doch er war weg.
„ Ähm ja. Wo ist er den jetzt?“
„ Er ist weg da du dich schon Entschieden hast und du wirst deine Entscheidung nicht Beruhen.“
„ Oke.“
sagte ich und lächelte.
„ Sag mal was soll ich nur wegen Mihawk machen.“
„ Tja es ist so das es scheint ihr in einer Zwickmühle steckt.“
„ ja aber was soll ich den nur dagegen tun?“
„ Hör auf dein Herz.“
„ oke ich versuche es.“
„ Tut mir leid aber ich muss los mach es gut Luna und Pass auf dich auf.“
„ Ja mach ich. Auf wider sehen. Geissel.“

( Nächste morgen )

„ Nein!“
„ Du musst Don Creek und seine Flotte aus löschen. Bitte Mihawk.“
*Eine Frauen Stimme *
Ich macht die Tür einen Spalt auf und sah eine Blond Haarige Frau. Sie war ziemlich gut Gebaut und...
und machte sich an Mihawk ran.“
*w wird er gerade rot...*
„ Nein“
Flüsterte ich und rannte zu meinem Kleiderschrank und nahm mein Schwarzkleingenschwert heraus und schaute es eine kurze Zeit an.
„ Wenn du das nicht machst dann...“
„ Nein Bitte nicht.“
sagte ich unter Tränen.
„ Luna!“
Ich machte mich auf einen Heftigen Stich Bereit doch.
`klapp`
„ Das lest du mal schön bleiben!“
sagte Mihawk und riss mir mein Schwert aus den Händen. Ich konnte mich nicht beruhigen und rannte aus dem Schloss in den Noch vorhandenen Wald.
„ Was ist nur los mit mir? G Geissel bitte hilf mir. Bitte!“
„ Was ist los?“
„ Was ist mit mir los.“
„ Luna du bist verliebt.“
„ I ich verliebt? In wenn?“
„ Ja du bist verliebt und Zwar in...“

„LUNA!“
*Oh nein *
Ich rannte und rannte biss ich um flog.
„ Au aber ich muss weiter.“
Mein Bein Blutete. Doch das war mir egal ich wollte einfach nicht das mich Mihawk fand.

( Sichtwechsel Mihawk)

„ Toll hast du das gemacht Carla.“
„ öm was hab ich den jetzt schon wieder falsch gemacht?“
„ Du hast das Mädchen das ich liebe durch dein Verhalte erstens zum Weinen und fast zum Selbstmord gebracht.“
„ Ja dann vergiss doch die dumme Tussi und nimm Stattdessen mich. Ich hab dir eh so viel mehr zu bieten als diese Bratze.“
„ Na und ich liebe sie über alles und du bist hier nicht mehr erwünscht. Noch einen Schönen Tag.“
Ich zerbrach mir den Ganzen Kopf und spürte das es ihr nicht gut ging.
„ wo bist du?“

Kommentare (4)

autorenew

Selina66 (12308)
vor 704 Tagen
Juppi, es geht weiter🎉
Luna (17216)
vor 706 Tagen
Biitttteeee schreib weiter❤️🔝
Schattenkralle 20 (86982)
vor 707 Tagen
schön das es dir gefällt😁
Selina66 (91265)
vor 709 Tagen
Coole Story, endlich wieder eine mit Falkenauge😍