Eine Amuykriegerin kommt nach Mittelerde ~3~

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.099 Wörter - Erstellt von: Minka 2.0 - Aktualisiert am: 2015-11-09 - Entwickelt am: - 1.678 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Was ich hier noch sagen wollte
ist, das die Idee mit den Amuy
nicht meine ist sondern aus dem
Buch "Bayala -Das Lied der Freundschaft"
von Georg Kreß.

1
Es waren 2 Tage vergangen, seitdem ich mich bei meinen Gefährten gezeigt hatte und mittlerweile hatten wir uns alle so richtig angefreundet.Selbst mi
Es waren 2 Tage vergangen, seitdem ich mich bei meinen Gefährten gezeigt hatte und mittlerweile hatten wir uns alle so richtig angefreundet.Selbst mit Gandalf,
vor dem ich am Anfang etwas Angst hatte,
verstand ich mich gut.

König Theoden wollte nach Helms Klamm reiten, also machten wir uns alle fertig.
Ich legte mir noch schnell meine Schwester um und rannte nach draußen,
wo meine Freunde schon auf mich warteten. "Ich bin fertig, es kann los gehen! ", verkündete ich ihnen. "Aber wo ist dein Pferd? Oder willst du laufen? ",
fragte Aragorn. "Ich werde nicht reiten",
sagte ich erhob mich und schwebte nun direkt über ihnen,"Rätsel gelöst?"
Es war einfach zu komisch ihre Gesichter zu sehen.Aber dann stiegen sie doch auf ihre Pferde, Gimli diesmal hinter Legolas auf Arod, weil er seine Flock nicht finden konnte.Als et mir das erzählte musste ich schmunzeln, was er natürlich gar nicht toll fand.


Die Waarge und Orks waren alle tot.
Aber Aragorn auch.Ich konnte es nicht fassen.Doch plötzlich hatte ich eine Idee.
Ich ging hinter ein paar Felsen und verwandelte mich in einen Pegasus.Nun
erhob ich mich in die Luft und fing an nach Aragorn zu suchen.Jetzt konnte ich nur noch hoffen das Legolas und Gimli nichts von meiner Abwesenheit mitbekämen.
Die Schlucht, durch die ich flog, war tief und ganz unten auf dem Grund floss ein Fluss.Aber was war das da hinten?
Am Ufer lag etwas.ARAGORN!
Endlich hatte ich ihn gefunden. Ich landete neben ihn und siehe da er öffnete die Augen.Er lebte! Schnell kniete ich mich hin, so dass er sich hoch hieven konnte flog ich wieder los in Richtung Hornburg.
Unterwegs kam Aragorn wieder zu sich
und bald kamen wir an einem Heer von 10.000 Orks vorbei, die Richtung Helms
Klamm marschierten, vorbei.
"Flocke wir müssen schnell fliegen! BITTE!", brüllte er( Er hatte mittlerweile erkannt wer ich bin). Also flog ich so schnell mich meine Flügel trugen.
Wir waren angekommen und ich ließ mich vor dem Tor der Burg nieder.Die.Wachen öffneten es und wir ritten hinein.Alle Menschen kamen auf uns zu und begrüßten den für Tod geglaubten Aragorn und starrten mich aufgrund meiner Flügel doof an.
"Wo ist er! Wo ist er! Den bring ich um",
das war eindeutig die Stimme von Gimli.
Aragorn stieg von mir ab und umarmte den Zwerg. Als der mich sah, rief er freudig:" Flocke! Flocke, da bist du ja. Du hast wohl die Angewohnheit immer dann aufzutauchen wenn man dich braucht,
was?" Ich wieherte einmal kurz, stupste ihn
sachte gegen die Schulter, drehte mich um und galoppierte die Gassen entlang.
article
1446910699
Eine Amuykriegerin kommt nach Mittelerde ~3~
Eine Amuykriegerin kommt nach Mittelerde ~3~
Was ich hier noch sagen wollte ist, das die Idee mit den Amuy nicht meine ist sondern aus dem Buch "Bayala -Das Lied der Freundschaft" von Georg Kreß.
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1446910699/Eine-Amuykriegerin-kommt-nach-Mittelerde-3
http://www.testedich.de/quiz38/picture/pic_1446910699_1.jpg
2015-11-07
402C
Herr der Ringe

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.