FB2 Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
100 Fragen - Erstellt von: Ben - Entwickelt am: - 1.363 mal aufgerufen

FB2 Teil 1

  • 1
    Frage 1: Wie schleppen Sie ein anderes Schiff auf See?
  • 2
    Frage 2: Was ist ein Wuling?
  • 3
    Frage 3: Wie wird ein Sportboot im Hafen geschleppt?
  • 4
    Frage 4: Der Wind kommt auflandig. Sie liegen längseits am Steg. Wie legen Sie unter Motor ab
    ?
  • 5
    Frage 5: Was ist eine Trippleine?
  • 6
    Frage 6: Welche äußeren Einflüsse haben Sie bei Manövern mit Motor zu beachten?
  • 7
    Frage 7: Welche Wirkung hat der Radeffekt?
  • 8
    Frage 8: Der Wind weht parallel zur Mole. Wie legen Sie am besten an?
  • 9
    Frage 9: Bevor Sie Ihr Bord-WC abpumpen, beachten Sie, ...
  • 10
    Frage 10: Wozu müssen Sie die Rumpfgeschwindigkeit eines Verdrängers wissen?
  • 11
    Frage 11: Über Ihrer Kette liegt die Kette eines anderen Ankers. Wie kommen Sie frei?
  • 12
    Frage 12: Worauf ist zu achten, wenn ein Sportboot abgeschleppt wird?
  • 13
    Frage 13: Das Schiff schlingert. Was bedeutet das?
  • 14
    Frage 14: Sie wollen einen Schutzhafen anlaufen. Sie haben
    die in der Abbildung gezeigten Häfen zur Auswahl.
    Welchen Hafen wählen Sie?
    Frage 14: Sie wollen einen Schutzhafen anlaufen. Sie haben die in der Abbildung gezeigten Häfen zur Auswahl. Welchen Hafen wählen Sie?
  • 15
    Frage 15: Beim Anlegen an eine Mole mit Muringleinen beginnen Sie wie folgt:
  • 16
    Frage 16: Wie sollte eine Ankerkette mit dem Schiff verbunden sein?
  • 17
    Frage 17: Eine Leine ist auf Slip gelegt. Was bedeutet das?
  • 18
    Frage 18: Beim Einkuppeln der Propellerwelle stirbt der Motor ab. Was bedeutet das?
  • 19
    Frage 19: Was bedeutet der Begriff: "Das Schiff stampft "?
  • 20
    Frage 20: Wohin entsorgen Sie Altöl nach einem Ölwechsel?
  • 21
    Frage 21: Wie legen Sie gegen Wind und Strom an?
  • 22
    Frage 22: Wie können Sie feststellen, ob Ihr Anker hält?
  • 23
    Frage 23: Wie legt man eine Leine über einen Poller, über den schon andere Leinen gelegt sind
    ?
  • 24
    Frage 24: Warum soll der Motor bei starker Krängung keinesfalls länger in Betrieb sein?
  • 25
    Frage 25: Was bedeutet der Begriff:"das Schiff schlingert"?
  • 26
    Frage 26: Wie machen Sie bei schlechtem Wetter längseits fest?
  • 27
    Frage 27: Wie legen Sie Ihren Anker aus, wenn Sie mit Buganker und Heckleinen an der Mole
    anlegen?
  • 28
    Frage 28: Was ist eine Talje und wozu dient diese?
  • 29
    Frage 29: Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Sie fremde Schlepphilfe brauchen?
  • 30
    Frage 30: Was ist die Ursache für milchiges Motoröl?
  • 31
    Frage 31: Wie heißt der Teil der Bordwand, der über der Wasserlinie liegt?
  • 32
    Frage 32: Ihre Frischwasserpumpe schaltet nicht ab. Warum?
  • 33
    Frage 33: Was ist die Bilge?
  • 34
    Frage 34: Was sollten Sie tun, wenn der Gasherd nicht in Betrieb ist?
  • 35
    Frage 35: Wie müssen Gasflaschen an Bord gestaut sein?
  • 36
    Frage 36: Welche Vorteile ein Dieselmotor im Gegensatz zum Benzinmotor?
  • 37
    Frage 37: Wie wird die Kapazität einer Batterie angegeben?
    A BC D
  • 38
    Frage 38: Was bedeuten rote Tonnen in Europa?
  • 39
    Frage 39: Welche Vorteile hat eine Deckpeilung?
  • 40
    Frage 40: Was bedeutet der Begriff „ Deviation “?
  • 41
    Frage 41: Was ist ein Bezugsort?
  • 42
    Frage 42: Welche Farbe haben Signalkörper für Tagessignale lt. KVR?
  • 43
    Frage 43: Was ist der Nullmeridian?
  • 44
    Frage 44: Sie fahren einen östlichen Kurs und sehen recht voraus das abgebildete
    Seezeichen. Wie reagieren Sie?
    Frage 44: Sie fahren einen östlichen Kurs und sehen recht voraus das abgebildete Seezeichen. Wie reagieren Sie?
  • 45
    Frage 45: Was ist ein Meridian?
  • 46
    Frage 46: Sie fahren einen nördlichen Kurs und sehen recht voraus das abgebildete
    Seezeichen. Wie reagieren Sie?
    Frage 46: Sie fahren einen nördlichen Kurs und sehen recht voraus das abgebildete Seezeichen. Wie reagieren Sie?
  • 47
    Frage 47: Was ist eine Kabellänge?
  • 48
    Frage 48: Sie fahren einen westlichen Kurs und sehen recht voraus das abgebildete
    Seezeichen. Wie reagieren Sie?
    Frage 48: Sie fahren einen westlichen Kurs und sehen recht voraus das abgebildete Seezeichen. Wie reagieren Sie?
  • 49
    Frage 49: Was bedeutet es, wenn ein „ offizielles “ Boot die Flagge -Lima- zeigt?
  • 50
    Frage 50: Was bedeutet ein langer Ton und wie ist zu reagieren?
  • 51
    Frage 51: Sie hören als Nebelsignal alle 2 Minuten einen langen Ton. Was kann das sein?
  • 52
    Frage 52: Ein Maschinenfahrzeug laut KVR ist ...
  • 53
    Frage 53: Was heißt „ verminderte Sicht“?
  • 54
    Frage 54: Welche Lichter setzt ein Maschinenfahrzeug mit 54 Meter Länge mindestens?
  • 55
    Frage 55: Sie hören alle Minuten 5 sec. lang Glockenschläge, im Anschluss 5 sec. lang
    Gongschläge. Was bedeutet das?
  • 56
    Frage 56: Was ist ein tiefgangbehindertes Fahrzeug?
  • 57
    Frage 57: Muß eine Yacht lt. Zulassungsverordnung ein Echolot besitzen?
  • 58
    Frage 58: Wie entsorgen Sie Ihr Altöl?
  • 59
    Frage 59: Was bedeutet ein langer Ton?
  • 60
    Frage 60: Sie wollen mit Ihrem österreichischen Boot im Ausland segeln. Worüber müssen Sie
    sich informieren
  • 61
    Frage 61: Bin ich als Charter-Skipper verpflichtet, ein Logbuch zu führen?
  • 62
    Frage 62: Sie hören als Nebelsignal alle 2 Minuten einen langen Ton. Was bedeutet das?
  • 63
    Frage 63: Gilt auf dem Wasser der Vertrauensgrundsatz so ähnlich wie im Strassenverkehr?
  • 64
    Frage 64: Was ist maßgebend für die Nationalität eines Seeschiffes?
  • 65
    Frage 65: Wer ist für die " Ordnung an Bord " verantwortlich?
  • 66
    Frage 66: Was ist ein Maschinenfahrzeug lt. KVR?
  • 67
    Frage 67: Was bedeutet tiefgangbehindert?
  • 68
    Frage 68: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches
    Fahrzeug handelt es sich?
    Frage 68: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches Fahrzeug handelt es sich?
  • 69
    Frage 69: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches
    Fahrzeug handelt es sich?
    Frage 69: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches Fahrzeug handelt es sich?
  • 70
    Frage 70: Wie viele Sekunden dauert das Schallsignal ein langer Ton?
  • 71
    Frage 71: Sie sehen den abgebildeten Signalkörper an einem Fahrzeug. Was
    bedeutet dieses Signal
    Frage 71: Sie sehen den abgebildeten Signalkörper an einem Fahrzeug. Was bedeutet dieses Signal
  • 72
    Frage 72: Was ist der Seebrief?
  • 73
    Frage 73: Welche Jachten dürfen Sie mit einem Befähigungsausweis für den FB 2 führen?
  • 74
    Frage 74: Was bedeutet manövrierunfähig?
  • 75
    Frage 75: Was ist mit Fahrt durchs Wasser lt. KVR gemeint?
  • 76
    Frage 76: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches
    Fahrzeug handelt es sich?
    Frage 76: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches Fahrzeug handelt es sich?
  • 77
    Frage 77: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches
    Fahrzeug handelt es sich?
    Frage 77: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches Fahrzeug handelt es sich?
  • 78
    Frage 78: Wann sind Manöversignale zu geben?
  • 79
    Frage 79: Sie sehen den abgebildeten Signalkörper an einem Fahrzeug. Was
    bedeutet dieses Signal?
    Frage 79: Sie sehen den abgebildeten Signalkörper an einem Fahrzeug. Was bedeutet dieses Signal?
  • 80
    Frage 80: Was versteht die Jachtzulassungsverordnung unter dem Begriff Jacht?
  • 81
    Frage 81: Was bedeutet manövrierbehindert?
  • 82
    Frage 82: Was ist mit verminderter Sich lt KVR gemeint?
  • 83
    Frage 83: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches
    Fahrzeug handelt es sich?
    Frage 83: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches Fahrzeug handelt es sich?
  • 84
    Frage 84: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches
    Fahrzeug handelt es sich
    Frage 84: Sie sehen die abgebildeten Lichter. Um welches Fahrzeug handelt es sich
  • 85
    Frage 85: Wann sind Nebelsignale zu geben?
  • 86
    Frage 86: Sie sehen den abgebildeten Signalkörper an einem
    Fahrzeug. Was bedeutet dieses Signal ( Kegel, Spitze
    nach unten )?
    Frage 86: Sie sehen den abgebildeten Signalkörper an einem Fahrzeug. Was bedeutet dieses Signal ( Kegel, Spitze nach unten )?
  • 87
    Frage 87: Was bedeutet geringer Isobarenabstand?
  • 88
    Frage 88: Mit welchem Gerät wird der Luftdruck gemessen?
  • 89
    Frage 89: Was messe ich mit dem Anemometer?
  • 90
    Frage 90: Welche Angaben liefert Ihnen die Beaufort-Skala?
  • 91
    Frage 91: Was bedeuten in einer Wetterkarte Linien um den Tiefdruckkern?
  • 92
    Frage 92: Mit welchen Winden kann man in der Adria rechnen?
  • 93
    Frage 93: Welche Windrichtung hat der Schönwetterwind in der Adria?
  • 94
    Frage 94: Wie hoch ist der normale Luftdruck auf Meereshöhe?
  • 95
    Frage 95: Wie weht der Wind zwischen einem Hoch und einem Tief auf der Nordhalbkugel?
  • 96
    Frage 96: In welchen Schichten der Lufthülle spielt sich das Wettergeschehen ab?
  • 97
    Frage 97: Womit wird die Windgeschwindigkeit gemessen?
  • 98
    Frage 98: Was für Wetterentwicklung ist zu erwarten, wenn der Luftdruck um mehr als 1
    Hektopascal (hPa) pro Stunde fällt?
  • 99
    Frage 99: Ändert sich die relative Luftfeuchtigkeit bei Temperaturänderung?
  • 100
    Frage 100: Was bedeutet es, wenn der Luftdruck rasch fällt?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.