Springe zu den Kommentaren

Warrior Cats - In deinem Licht

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.900 Wörter - Erstellt von: Selina Sakura - Aktualisiert am: 2015-11-13 - Entwickelt am: - 1.783 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Orangenpfote lebt in ständiger Gefahr - Sie ist die Tochter der mächtigsten Katzen der Welt. Und natürlich haben diese nicht nur Anhänger! Doch zum Glück gibt es ja Rabenfeder, ihren Leibwächter.

    1
    EINFÜHRUNG:

    IN WAS FÜR EINER WELT LEBT ORANGENPFOTE?

    Die Clans haben sich rasant verbreitet: inzwischen gibt es sie auf der ganzen Welt. Und das bedeutet natürlich auch Krieg und Chaos. Dann einigten sich die Katzen, ein Grundgesetz zu erstellen und einen Präsidenten zu wählen, der für Frieden sorgen sollte. Natürlich waren nicht alle damit einverstanden und schon bald schlossen sich einzelne Gruppen zusammen, um den Präsidenten zu stürzen ...

    Orangenpfotes Familie stammt ursprünglich aus dem Prärieclan, nach der Wahl zum Präsidenten jedoch zog sie in die weiten Nadelwälder. Dort leben sie in einem unüberschaulichen, unterirdischen Höhlensystem, das von allen Seiten bewacht wird.

    Die Katzen können sich Dienstleistungen (Botschaften überbringen, Geschichten, Heilung, Ausbildungen etc.) oder auch Nahrung mit Wertsteinen kaufen. Das sind kleine bläuliche Steine.

    WELCHE RÄNGE GIBT ES?

    Jeder Clan hat einen Anführer und einen zweiten Anführer, einen Heiler, Schüler etc.

    GROßHEILER (sind wandernde Heiler die ihre Dienste auch außenstehenden Katzen anbieten)

    JÄGER – sind den ganzen Tag nur auf Nahrungssuche, ihre Beutestücke verkaufen sie an bestimmten MARKTPLÄTZEN an Katzen, die selbst keine Zeit zum Jagen haben, Preise sind individuell

    BEWAHRER – sozusagen die „Bank“ der Katzen, bei ihm können Wertsteine abgegeben und angelegt werden, die Zinsen sind bei jedem Unterschiedlich, außerdem kann man Kredite aufnehmen, ein gefährlicher und risikoreicher Job, da oft mit Angriffen gerechnet werden muss, darum haben Bewahrer oft einen privaten Leibwächter

    LEIBWÄCHTER – sie beschützen ihre Klienten vor feindlichen Angriffen aller Art, dabei riskieren sie auch oft ihr Leben, ein sehr gut bezahlter Job, nur wenige Katzen können sich einen Leibwächter leisten und es braucht eine sehr strenge und ebenfalls teure Ausbildung um einer zu werden

    HÄNDLER – Sie reisen von Ort zu Ort und verkaufen größtenteils an Clans, bevorzugt Nahrungsmittel (die sie Jägern billiger abkaufen, als sie sie verkaufen) und Wertmetalle und Steine, nebenbei vermitteln sie aber auch Krieger und Botschafter

    BOTSCHAFTER – Überbringen die Nachrichten der Katzen mündlich an den gewünschten Empfänger, der Preis steigt mit der zurückzulegenden Strecke. Botschafter unterliegen einem strengen Schweigeschwur, das heißt, sie dürfen die Nachrichten des Absenders an niemanden weitergeben, als an den Empfänger, auch wenn ihr Leben davon abhängt.

    FREIE KRIEGER – Sind gut ausgebildete Krieger, die unabhängig von den Clans ein Nomadenleben führen. Wenn ein Clan einen Krieg beginnt, kann er sich ganze Truppen kaufen, die dann für ihn kämpfen, die Preise sind oft sehr hoch, aber sind meistens gerechtfertigt, da freie Krieger mehr Kampferfahrung als normale Krieger haben

    FREIE MENTOREN – Sie leben unabhängig von den Clans und bilden Schüler in einer bestimmten Tätigkeit aus. Es gibt Kampf-, Jagd- und Wissensmentoren, aber auch spezielle Leibwächtermentoren oder Botschaftermentoren, die ihre Schüler in einen bestimmten Job einweisen

    UNTERHALTER – ist ein Überbegriff für verschiedene Berufe wie Sänger, Tänzer, Geschichtenerzähler oder Komiker, Preise bestimmen sie selbst, sind oft in Gruppen unterwegs und ziehen von Clan zu Clan

    (Ich bin natürlich auch für weitere Berufe offen. Macht Vorschläge, dann füge ich sie hinzu!)

    Weitere Tätigkeiten:

    HAUSKÄTZCHEN – leben wohlbehütet bei ihren Zweibeinern und wissen wenig vom Leben der wilden Katzen

    WANDERER – Leben sehr abseits und abgeschieden von jeglicher Zivilisation, man bekommt sie nur sehr selten zu Gesicht, sind meistens Einzelgänger ohne festen Aufenthaltsort, die ihr Leben lang durch die Wildnis streifen, nur in sehr harten Wintermonaten suchen sie manchmal Jäger auf, um Nahrung zu kaufen, sehr alte Wanderer, die nicht mehr allein Jagen können, sterben entweder unbemerkt oder schließen sich den Geschichtenerzählern an und berichten von ihren Abenteuern und bestandenen Gefahren

    EINZELLÄUFER – leben ähnlich wie die Wanderer, nur, dass sie ein festes Territorium haben, in dem sie sich aufhalten und Jagen, wenn jemand bewusst oder unbewusst ihre Grenzen übertritt können sie sehr böse werden

    STREUNER – Einzelläufer, die in der Stadt leben, schließen sie gerne zu Gangs zusammen

    DIEBE – Stehlen bevorzugt von Clans, ihre Beute sind meistens Wertmetalle und Steine, manchmal aber auch Nahrung (besonders wenn Hungersnöte herrschen), werden aber meistens nicht gewalttätig, wenn sie erwischt werden droht ihnen je nach Beute nur ein kurzer oder mittelmäßig Langer Gefängnisaufenthalt

    AUFTRAGS MÖRDER – diese Katzen lassen sich anheuern, um verhasste Konkurrenten etc. aus dem Weg zu schaffen, sehr teuer, wenn sie erwischt werden, bleiben sie Lebenslänglich im Gefängnis


    FF Hierarchie:

    DIE PRÄSIDENTENFAMILIE:

    PRÄSIDENT: BÜFFELSTERN – großer, dunkelbrauner Kater mit klugen, grünen Augen

    private Leibwächter: SOMMERSTURM (kleine, gelbliche Kätzin)
    TANNENKRALLE ( sehr dunkelbrauner leicht getigerter Kater)
    BÄRENKRALLE (sehr großer, weißer Kater mit grauen Augen)


    ERSTE KÄTZIN (First Lady): RAUCHFALL – hellgraue Kätzin mit schwarzen Streifen, blaue Augen

    private Leibwächter: NOMADENSCHWEIF (hellbraune Kätzin)
    KRALLENFLUG (stahlgraue Kätzin)


    TÖCHTER: ORANGENPFOTE – orange-weiß gescheckte Kätzin mit grünen Augen
    privater Leibwächter: RABENFEDER (großer, pechschwarzer Kater)

    DONNERPFOTE – große, dunkelgraue Kätzin mit blauen Augen
    privater Leibwächter: WINDSCHWINGE (hellbrauner Kater)

    SOHN: WÜSTENPFOTE – graubrauner Kater mit grünen Augen
    privater Leibwächter: TSUNAMIHERZ (bunter Kater mit sehr dunklen Augen)



    PRIVATE MENTOREN DER PRÄSIDENTENFAMILIE:

    KRÄHENSCHLAG (kämpfen) – grauschwarze Kätzin mit stechenden, blauen Augen
    SORA (Jagen) – reinweiße Kätzin mit schmalen, grünen Augen
    ACKERSCHWEIF (Wissen) – brauner Kater

    PRIVATE JÄGER DER PRÄSIDENTENFAMILIE:

    LEDERFETZEN – alter, rostroter Kater mit vernarbten Gesicht
    SCHLANGENPELZ – sehr dünne, weiß-braun gefleckte Kätzin mit blauen Augen
    AMSELFANG – kleine, schwarze Kätzin mit grünen Augen

    KATZEN VON AUßERHALB:

    STEPPENGEIST – langgliedrige, weiße Kätzin mit dunkelbrauner Maske, Pfoten und Schweif, schmale, lichtgraue Augen, blind (Wanderer)

    ENKORA – pechschwarze Kätzin mit dunkelgrauen Flecken und gelben Augen (Diebin)

    CLANS:

    DER PRÄRIECLAN:

    ANFÜHRER: SCHATTENSTERN – dunkelgrauer Kater mit braunen Augen

    ZWEITE ANFÜHRERIN – SÄUSELSCHATTEN – rot-weiß-braun getupfte Kätzin

    (…)



    DER GLUTCLAN:

    ANFÜHRERIN: SCHIMMERSTERN – reinweiße Kätzin mit hellblauen Augen, schwarze Schwanzspitze

    ZWEITER ANFÜHRER: NUSSKRALLE – nussbrauner Kater mit bernsteinfarbenden Augen





    2
    DU WILLST IM RPG MITMACHEN?

    Das hier ist eine FanFiktion, aber in den Kommentaren könnt ihr ein RPG erstellen. Eure Steckbriefe entwerft ihr selber.

    ACHTUNG!: Besonders kreative und ansprechende Steckbriefe nehme ich auch in die Geschichte auf! Also gebt euch Mühe

    Regeln für das RPG:

    1. Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest
    2. Du musst dich keinem Clan anschließen, im Gegenteil: Du kannst auch ein einzelner Dieb sein, der sie bestiehlt oder eine reisende Geschichten Erzählerin. Benutze deine Fantasie!
    3. Wer pervers ist, soll sich auch ein entsprechendes RPG suchen: DAS HIER IST ES NICHT!
    4. Komme regelmäßig online, es wird sich auszahlen ;D
    5. Lass das RPG leben und erfinde SELBST Probleme und Bedrohungen oder schreibe deine persönliche Geschichte.

    3
    STECKBRIEFE DER KATZEN: (wird noch ausgebessert)

    Name: Enkora
    Alter: 15 Monde
    Aussehen: Pechschwarze Kätzin mit dunkelgrauen Flecken und kalten, gelben Augen
    Rang: Clanlos, Diebin
    Charakter: Zu den meisten ist sie kalt listig und auch gerne mal ziemlich gemein. Doch kaum einer kennt ihre andere Seite. Tief in ihrem Herzen steckt ein weicher Kern. Sie kann bei bestimmten Personen hilfsbereit und beschützend sein. Wenn jemand unschuldigem Unrecht geschieht, ist sie sofort zur Stelle. Allerdings ist sie auch sehr misstrauisch zu fremden.
    Stärken: Sich lautlos bewegen, im Schatten ist sie kaum zu sehen, sie ist sehr schlagfertig und taff und eine großartige Kämpferin
    Schwächen: Sie wirkt unnahbar und viele verachten sie. Sie hält nicht viel von den Clans und dem Präsidenten. Sie verachtet sie zu tiefst. Außerdem ist sie keine besonders gute Jägerin.
    Gefährte: Eigentlich nicht

    Name: Steppengeist (...ich mag den Namen.)
    Geschlecht: W
    Alter: das weiß keiner so genau, aber man schätzt sie zwischen 25 - 30 Monde ein.
    „Rang“: sie ist in keinem Clan, genau genommen überall und nirgends. Aber man kann sie sozusagen unter die freien Krieger zählen... auch wenn sie... gnah, auch egal!
    Aussehen: mittelgroße, eher schmale, weiße Kätzin mit dem langgliedrigen Körperbau und Gesichtszügen einer Siamkatze, dunkelbraune Maske, Pfoten und Schweif, schmale, lichtgraue Augen, von denen keiner weiß, dass sie blind sind (Erklärung dazu später ^^)
    Charakter: sie ist sehr wechselhaft, aber immer ist sie mit wenig Sinn für Humor am Start. Sie ist eher schweigsam, spielt ständig die „Geheimnisvolle“ und „Undurchsichtige“, drückt sich manchmal versehentlich in Rätseln aus, verhält sich auch meistens so, als ob sie ein Spion für den Feind wäre (es ist aber eher andersrum), hat selten das Bedürfnis nach Gesellschaft oder Konversation, ist eher kühl und diszipliniert, und vor allem denkt sie eher eigennützig. Sie kann sich nicht wirklich zwischen Gut und Böse entscheiden, aber im Grunde schlägt ihr Herz für Gerechtigkeit. Aber Jähzorn lässt sich trotzdem nicht vermeiden xD
    Macken usw.: setzt! anfangs! eigene Ziele über das Leben anderer,
    Wissenswert: (wie eine kleine Geschichte ^^) Sie wurde im PrärieClan geboren, vollkommen blind, aber mit einer Art „siebten Sinn“ ausgestattet, den sie aber erst später entdeckt. Sie verliert wegen ihrer Blindheit eines Tages den Anschluss zum Clan und wird in der Steppe zurückgelassen, wo sie von nun an herumgeistert (daher der Name). Sie entdeckt dort ihre Fähigkeit, durch kleinste Vibrationen im Boden ihr Umfeld genau zu erkennen, was den Sehsinn zwar nicht ersetzt, aber ungemein hilft. (wen das jetzt an Avatar - TLA erinnert, ja, es ist daran angelehnt xD)

    NAME: Tannenkralle
    GESCHLECHT: Kater
    ALTER: 19 Monde
    RANG: Leibwächter oder Jäger
    AUSSEHEN: Attraktiver dunkelbrauner fast schon schwarzer leicht getigerter Kater mit Dunkelgrünen Augen weißen Pfoten, breiten Schultern und starken sehnigen Muskeln.
    CHARAKTER: Er ist sehr klug und gerecht, allerdings nicht besserwisserisch. Er hat einen guten Orientierungssinn und ist Hilfsbereit. Er hat sein Herz am richtigen Fleck und ist ein Parade Beispiel für harte Schale weicher Kern. Obwohl der Weihe kern meist die überhand gewinnt. Er wirkt meistens Kühl und Kühn, als könnte ihn nichts aus der Ruhe bringen und er würde mit allem klar kommen, aber in seinem Inneren ist es ganz anders. Er lässt niemanden auf Anhieb an sich ran und zeigt nur bestimmten Katzen wie er wirklich ist(liebevoll, ach ein wenig verspielt und verschmust(romantisch) ez) Er kann manchmal Stur und eigen sein ist aber ein wahrer und treuer Freund. Er würde alles für die die er liebt tuen(Clan ez)! Er ist manchmal auch ein wenig streitlustig und beherrscht die Form der Ironie blendend(also oft Ironisch vor allem wenn er nicht so intelligente Fragen gestellt bekommt). Er ist sehr Abenteuerlustig(allerdings nicht Kindisch), manche würden es auch als lebensmüde bezeichnen. Er gibt nie auf auch wenn es als unmöglich gilt. Wenn ihr also wen braucht der mit euch in ein anderes Lager einbricht, fragt ihn ;)
    STÄRKEN: Kämpfen, guter Orientierungssinn, Jagen. Verantwortungsbewusst. Heilen
    SCHWÄCHEN: Ganz Wasserscheu also Schwimmen, fischen, tauchen ez. Sprinten. klettern
    GEFÄHRTIN: gerne (eine lebensfrohe und kluge wäre gut, und eine die OFT on kommt)
    JUNGE: gerne ( Drei müssen Nachtjunges, Brombeerjunges und Hoffnungsjunges heißen)
    FAMILIE: Bruder Sonnenkralle
    LEBENSMOTTO: Just close your eyes and enjoy the rollercoaster that is life!
    LIED: So wie du bist von Dame und 7 Sünden von Lafee.

    NAME: Sonnenkralle
    ALTER: 19 Monde
    AUSSEHEN: Goldgelb getigerter Kater mit weißen Pfoten und weißem Brustfell. Dunkelgrünen Augen. breiten Schultern und starken sehnigen Muskeln.
    POSITION: Händler(wenn's geht sehr vermögend)
    CHERAKTER: Er flippt gerne mal ohne Grund aus, nur bestimmte Katzen können ihn wieder beruhigen. er würde nie wen verletzen den er Liebt kann aber grob werden. er rastet oft aus und versucht sich im Zaun zu halten. Er würde gerne nicht so hitzig sein. Er hat eine große Klappe und ist oft ironisch. Hält nichts von schwäche. Wenn er wen liebt würde er für denjenigen alles tun! ihm macht es nichts aus zu töten aber er achtet sehr drauf was andere von ihm denken. er ist nahe am Wasser gebaut und hat auch oft starke Selbstzweifel. deswegen ist er auch so grob geworden. Er versucht damit sein zerbrechliches ich zu verstecken. Tief im inneren ist er ein guter Kerl. er ist gerissen und schlau, vor allem wenn es ums Geschäft geht.
    FAMILIE: Bruder Tannenkralle
    STÄRKEN: Andere überzeugen (mit Worten), kämpfen
    SCHWÄCHEN: Jagen, Verlieren, Heilen, Geduld
    GEFÄHRTIN: Gerne! bevorzugt eine liebe die ihn beruhigen kann.( Bitte OFT on kommen)
    JUNGE: Wenn sie will aber eins muss Sturmgeflüsterjunges heißen.
    LEBENSMOTTO: No Risk No Fun
    LIED: I`ll be good

    Das bin ich im RPG: (macht nicht in der FF mit)
    Name: Rotschwinge
    Alter: 26 Monde
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: kleine, aber sehnige, hellgraue Kätzin mit ungewöhnlich gelben Augen und einer roten Pfote
    "Beruf": Reisende Mentorin (kämpfen)
    Charakter: Sie ist sehr ehrgeizig und stur. "Ich kann das nicht" gibt es bei ihr nicht. Dieselbe Einstellung erwartet sie auch von ihren Schülern, die dadurch meistens ein wenig überfordert sind. Trotzdem hat sie einen guten Ruf und ist als Mentorin zum Thema Kampf sehr gefragt. Wenn sie gerade keine Aufträge hat, zieht sie wie ein freier Krieger quer durch das Land. Sie liebt das Unbekannte und das Abenteuer.
    Familie: Mutter: Funkenschweif (Prärieclan), Vater: Xero (Geschichtenerzähler) Geschwister: Sommersturm (Leibwächterin)
    Preis für ihren Unterricht: 30 Wertsteine pro Stunde
    Stärken: Ausdauer und Kampfgeschwindigkeit, sehr gutes Reaktionsvermögen und eine ausgeprägte räumliche Intelligenz
    Schwächen: Sie geht zu selten tiefere Beziehungen ein, weil sie immer Unterwegs ist, manchmal zu Egoistisch
    Gefährte: Jemand, der mit ihrem Tatendrang mithalten kann ... XD
    Junge: Gerne


    Name: Kirschblüte
    Geschlecht: w
    Rang: Jägerin
    Aussehen: muskulöse, attraktive dunkelrote Kätzin mit grünen funkelnden Augen. Sie hat einen weißen Fleck am der rechten Vorderpfote und am linken Ohr
    Charakter: mutig, neugierig. Sie liebt Geheimnisse. Würde sich für einen Gefährtin oder Freund opfern wenn er/ sie ihr am Herzen liegt. Sie nimmt das Leben so wie es kommt ist aber dennoch klug bei großen Entscheidungen. Sie ist loyal gegenüber Freunden aber sie sagt oft offen was sie empfindet. Sie liebt über alles Wasser.
    Stärken: schwimmen, jagen
    Schwächen: klettern
    Gefährte: gerne

    Name: Honigfarn
    Geschlecht: w
    Rang: Diebin
    Aussehen: kleine zierliche honigfarbene Kätzin mit sprenkeln und goldenen Augen. Da sie so klein ist kann sie sich gut verstecken doch ihre Felldarbe bringt sie oft in Schwierigkeiten.
    Charakter: Sie ist sehr misstrauisch zu fremden Katzen. Bleibt lieber allein nicht in einer großen Gruppe. Manche finden sie merkwürdig
    Gefährte: vielleicht
    Stärken: rennen, klettern
    Schwächen: schwimmen

    Name: Kristall
    Alter: 9 Monde
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Kleine weiße Kätzin mit dunkelbraunen Ohren, Nase, Pfoten, Schwanzspitze, Kristallblaue Augen
    Charakter: frech, mutig, freundlich, wild, schüchtern, manchmal zickig
    Stärken: rennen, jagen, springen, schwimmen
    Schwächen: still sitzen, zuhören
    Besonderheiten: hat ein offenes Ohr für Freunde
    Rang: Jägerin
    Lebensmotto: Lass die anderen sich verändern und bleib so wie du bist
    Gefährte: Ja
    Junge: mal sehen

    Name: Amethyst

    Alter: 16 Monde

    Geschlecht: w

    Aussehen: eher kleine, silbergrau getigerte Kätzin mit sturmgrauen Augen, weißen Pfoten, Schwanzspitze und Bauch-und Brustfell

    Statur: na ja, eher klein

    Beruf: schlägt sich als Geschichtenerzählerin durch, handelt manchmal mit Informationen

    Charakter: klug, treu, vertraut nicht so leicht, aber wenn man ihr Vertrauen erst mal hat, dann für immer, wenn sie sich für etwas interessiert, aufmerksam, hart im Nehmen, liebt Geheimnisse, ist eher unauffällig,

    Stärken: Geschichten erzählen, zuhören, kriegt sehr viel von ihrer Umgebung mit,

    Schwächen: oft sehr misstrauisch, kämpfen, schwimmen,

    Familie: Sie waren reisende Händler, sind aber fast alle in einem Kampf gestorben, bis auf ihr Bruder Smaragd, der sich jetzt als Dieb durchschlägt

    Gefährte: Jemand, der sie akzeptiert, wie sie ist

    Junge: mal schauen


    NAME: Schattengeflüster
    ALTER: 19 Monde
    AUSSEHEN: pechschwarze Kätzin mit dunkelgrauem Brustfell, gelben Augen und weißen Pfoten
    RANG: Diebin
    CHARAKTER: listig, scharfe Zunge, höfflich, nicht sehr nett
    STÄRKEN: Rennen, Tarnen/Verstecken, Anschleichen, Ausdauer, Klettern
    SCHWÄCHEN: ungeduldig, heilen
    GEFÄHRTIN: Gerne, ein Auftragsmörder oder ein Dieb ;)
    JUNGE: Vielleicht, das eine MUSS dann aber Flüsternjunges heißen
    LIED: Skyfall

    NAME: Todesläufer oder der Laufende Tod (the walking dead xD)
    GESCHLECHT: Kater
    ALTER: 20 Monde
    RANG: Auftragsmörder
    AUSSEHEN: schwarzer Kater mit roten Streifen auf dem Rücken, rote Pfoten, roter Bauch, rote Augen
    CHARAKTER: gemein, mitleidlos, zu den wenigen Freunden die er hat, nett und hilfsbereit, zu seinen Feinden, kaltherzig und einfach BÖÖSEE(MUhaha! xD)
    STÄRKEN: Kämpfen, Töten, Jagen, Anschleichen, Orientierung, Sinne
    SCHWÄCHEN: Mitleid zeigen, nett sein
    GEFÄHRTIN: Nur wenn sie mit mir zurechtkommt und Auftragsmörderin ist ;)
    JUNGE: Ähmm...
    LIED: (It's the...) Eye off the tiger

    4
    DIE DONNERKÄTZIN

    „LOS, LOS, LOS!“ brüllte Orangenpfote ihrem Bruder ins Ohr, während sie mit glänzenden Augen den flinken Bewegungen ihrer Schwester folgte. Wüstenpfote verzog grimmig das Gesicht und bemühte sich vergebens sein Ohr vor den Schallwellen zu schützen, die sie ihm schon seit einer geschlagenen Stunde in die Gehörgänge posaunte. „Kannst du wenigstens ein bisschen Rücksicht auf die Katzen nehmen, die auch nach diesem zugegeben wirklich spektakulären Kampf nicht taub sein wollen?“ knurrte er angenervt, doch Orangenpfote rollte nur demonstrativ mit den Augen. „Du Spaßbremse. Das hier ist der größte Kampfwettbewerb der Welt und DONNI IST IM FINALE!“ Wüstenpfote schnaubte und rückte noch weiter von ihr ab. „Ja, in der Altersklasse der Schüler. Die da unten würde ich locker mit einer Pfote besiegen.“ Er deutete mit einem Nicken in die Richtung einer Gruppe enttäuschter Schüler, die bereits ausgeschieden waren und nun mit eifersüchtiger Miene dem Finalkampf folgten. Einige von ihnen hatten Kratzer, die kräftig bluteten, aber das schien ihnen egal zu sein. „Von wegen!“ jaulte Orangenpfote, ohne den Blick von Donnerpfote zu lassen. „Du würdest doch nicht mal einen Schmetterling zu Boden ringen können.“ Wüstenpfote sog scharf die Luft ein, aber er fand kein passendes Gegenargument und so starrte er nur stumm und beleidigt weiter vor sich hin. Orangenpfote dagegen konnte sich kaum noch auf ihrem Platz in der Ehrenloge halten, so aufgeregt war sie. Schon vor Monden hatte Donnerpfote begonnen für diesen Kampf trainieren und sie war natürlich auch fest entschlossen gewesen daran teilzunehmen, also hatte sogar Rauchfall schließlich seufzend nachgegeben. Selbstverständlich wusste niemand der anwesenden Zuschauer, dass die große, dunkelgraue Kätzin, die sich gerade mit funkelnden Augen auf den roten Tigerkater stürzte, die Tochter des Präsidenten war. Und natürlich waren alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden. Die Halle, in der der Kampf ausgetragen wurde, hatte nur einen Eingang. Niemand, der nicht bezahlt hatte oder sich auffällig Verhielt konnte hinein. Außerdem war quasi jede dritte Katze unter den Zuschauern ein ausgebildeter Leibwächter und bereit, jeden Moment einzugreifen. Bisher hatten sie das allerdings nicht tun müssen. Orangenpfote machte sich mittlerweile überhaupt keine Sorgen mehr darum, sondern ließ sich einfach von der hitzigen Atmosphäre mitreißen. Donnerpfote rang ihren Gegner bereits zum fünften mal zu Boden, doch auch dieses Mal gelang es dem Kater, sich aus ihrem Griff zu winden und aufzuspringen. Die Menge tobte. Fast der gesamte Glutclan war anwesend, um den Schüler aus ihren Reihen anzufeuern. „FICHTENPFOTE, FICHTENPFOTE, FICHTENPFOTE!“ brüllten sie im Chor, doch der war mittlerweile deutlich geschwächt. Orangenpfote konnte sogar aus der Entfernung sehen, wie seine Beine zitterten. „GLEICH HAST DU IHN! MACH IHN FERTIG, DONNI!“ Rechts neben ihr Stöhnte Wüstenpfote, doch sie beachtete ihn nicht. Donnerpfote setzte zum vernichtenden Schlag an. Der Kater sprang. Wie in Zeitlupe segelte er auf sie zu, doch die Präsidententochter war schneller. Mit letzter Kraft verpasste sie ihm einen Kinnhaken, der ihn an das andere Ende der Arena beförderte. Der Schiedsrichter, ein unparteiischer Großheiler, sprang hinzu und verkündete mit lauter Stimme: „Knock out! Siegerin des diesjährigen Kampfwettbewerbs der Schülerklasse ist Donnerpfote!“ Allgemeines Jubelgeschrei setzte ein, als er Donnerpfote die Kleine Glasskulptur und einen Päckchen von der Größe eines Backsteins überreichte, in dem sich die 500 Wertsteine befanden. Fichtenpfote wurde von seinen Clankameraden aufgesammelt und nach draußen gebracht, doch darauf achtete niemand mehr. Oder es sah Zumindest so aus als würde niemand mehr darauf achten, denn hinter Orangenpfote starrte ein schwarzer Kater dem Verlierer besorgt hinterher. Er hatte das Rachsüchtige Funkeln in den Augen des Schülers erkannt. Fast unmerklich machte er ein Zeichen mit der Schwanzspitze, doch am Rand der Arena sah ein hellbrauner Kater kurz zu ihm hoch und bestätigte seine Vermutung mit einem knappen Nicken.

Kommentare (160)

autorenew

Steppengeist (80505)
vor 596 Tagen
*tappt eilig über die Ebene*
Enkora (23044)
vor 604 Tagen
*fletsche die Zähne und starre ihn an* Irgendwelche letzten Worte bevor ich dich platt mache?
Enkora (22439)
vor 607 Tagen
*packe den Kater mit den Zähnen am bein und ziehe ihm die Beine weg, drücke ihm auf den Boden und hämmere mit den Krallen auf seinen Kopf ein, kassiere dabei auch ein paar schläge, fauche ihn an und mache weiter, halte ihn schließlich einfach fest und zische ihn an* Was wolltest du ihr antun?
Tannenkralle (60125)
vor 607 Tagen
*putze mich schnell*
Steppengeist (02572)
vor 607 Tagen
(Nicht so schlimm... hat jeder mal ;))
Rotschwinge (46021)
vor 607 Tagen
(sry, hatte zu tun :,( )

*jault entsetzt auf und stolpert zurück* T-Tamin was machst du hier? -flüstert
Enkora (22154)
vor 611 Tagen
*entdecke eine Kätzin und einen Kater, jaule laut auf und springe den Kater mit ausgefahrenen Krallen von hinten an, verbeiße mich fest in seinem Nackenfell, schmecke sein Blut, grabe die Krallen in sein Fleisch*
Steppengeist (87917)
vor 611 Tagen
*stampft auf, um sich sicher zu sein und muss sich zurückhalten, nicht wieder zu erschaudern*
Rotschwinge (77702)
vor 611 Tagen
*zittert am ganzen Körper und das, obwohl sie doch eine Mentorin des Kampfes ist, der Kater fährt ihr mit den Krallen übers Gesicht, sie ist zu geschockt, um zu reagieren*
Enkora (22154)
vor 612 Tagen
*höre in der Ferne einen Schrei, überlege nicht lange, springe los in Richtung des Schreis*
Steppengeist (63141)
vor 613 Tagen
*wird plötzlich von einem fremden Geruch so erschüttert, dass sie zusammenzuckt*
Rotschwinge (51417)
vor 613 Tagen
*kreischt auf, als ein riesiger staubgrauer Kater sich ihr entgegenstellt und mordlustig die Krallen ausfährt*
Enkora (22154)
vor 615 Tagen
*Trabe unerbittlich weiter, die Tannen gehen langsam in Ahornbäume über* //Bald hab ich euch!//
Steppengeist (91107)
vor 616 Tagen
*streckt sich und trabt über die Wiesen*
Enkora (22154)
vor 617 Tagen
*trabe durch das Territorium der Präsidentenfamilie, schaue mich nach Beute um*
Tannenkralle (51668)
vor 617 Tagen
(Tolles Kapitel ! freue mich auf die Fortsetzung !)
Tannenkralle (51668)
vor 617 Tagen
(Sorry hatte kaum zeit) *Stehe in der nähe vom Präsidenten*
StepPengeist (26670)
vor 617 Tagen
(Autsch... mein Name)
Enkora (22154)
vor 617 Tagen
(Spätestens jetzt ja)
Stepoengeist (26670)
vor 617 Tagen
(Habe ich schon erwähnt, dass ich am Wochenende kaum da sein werde?)
*langweilt sich*