The First Girl - Eine FF zu Maze Runner Teil 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 5.391 Wörter - Erstellt von: BlueSky - Aktualisiert am: 2015-11-10 - Entwickelt am: - 1.439 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Uuuuuund... Teil 3!
Natürlich wäre es sinnvoller vorher die anderen beiden Teile zu lesen, aber ich will euch zu nichts drängen.;)
Als Entschuldigung für die lange Wartezeit auf den neuen Teil habe ich ein bisschen mehr geschrieben.
Viel Spaß!:)

1
Schmerzen! Nur Schmerzen!
Alle anderen Gefühle sind aus meinem Körper wie gelöscht! Da sind nur diese unerträglich glühenden Schmerzen!
Vage spüre ich, wie sich eine Nadel in meine linke Armbeuge bohrt, dann sind die Schmerzen urplötzlich weg und ich sinke in einen traumlosen Schlaf...

,, Wann wird sie wieder aufwachen?"
,, Jeden Moment. Ich hab ihr genug für 5 Stunden Schlaf gegeben."
Blinzelnd öffne ich die Augen.
Mir ist schlecht, schwindelig und ich habe tierische Kopfschmerzen.
Verwirrt sehe ich, wie Newt, Minho, Alby und Jeff um mein Bett stehen und sich besorgt leise unterhalten.
,, Was ist denn hier los?", murmle ich und stöhne kurz auf. So einen Schädel hatte ich ziemlich sicher noch nie.
,, Gwen!", ruft Newt erleichtert.,, Wie geht's dir?"
,, Bestens.", sage ich ironisch.
,, Was hast du dir nur dabei gedacht?", fragt Minho.
Auch er sieht erleichtert aus, doch gleichzeitig wirkt er wütend.,, Das war 'ne verdammt beschissene Aktion! Du kannst von Glück reden, dass du noch am Leben bist! Du hast mindestens einen 2-Liter-Eimer Blut verloren und wärst beinahe verblutet!
Tu das nie- und ich meine wirklich NIE- wieder!"
Ich she ihm einige Sekunden ausdruckslos ins Gesicht, dann sage ich mit verstellter Stimme:
,, Hey, Gwen! Schön, dass du wieder wach bist! Ach übrigens, ich wollte mich bei dir bedanken, dass du meinen Hintern davor gerettet hast, von einem Griewer weggebissen zu werden!"
,, Ha ha ha.", sagt er trocken und ich muss grinsen.
Jeff sieht mich mit großen Augen an.
,, Wie hast du nur die Nacht da drin überlebt? Und dann noch mit so 'ner Verletzung!"
,, Das würde mich auch interessieren.", mischt sich Alby ein.
Aber ich schüttle leicht den Kopf.
,, Bitte, fragt nicht jetzt. Ich fühle mich, als ob eine Horde wildgewordener Nilpferde auf meinem Gehirn Stepptanz gelernt."
Alle grinsen und nicken, bis auf Newt.
Er lächelt nur ganz leicht und streicht mir sanft über die Wange.
,, Dann ruh' dich noch ein bisschen aus."
Ich nicke und drücke seine Hand ein wenig.
,, Dann lassen wir Gwenny noch ein bisschen schlafen.", sagt Alby.,, Newt, kommst du?"
,, Du kannst sie ja heute Abend besuchen.", schlägt Jeff auf Newts grimmigen Blick hin vor.
Wiederwillig zwar, aber einverstanden nickt Newt.
,, Bis heute Abend.", murmelt er und drückt meine Finger noch einmalzusammen.
Dann gehen er und die anderen 3 hinaus.
Ich sinke zurück ins Kissen, mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen.
Ich lege meine Hand an die Stelle meines Gesichts, die Newt so zärtlich berührt hat.
Ich bin verliebt.
Das kann ich nicht länger leugnen.
Die weichen Knie, mein klopfendes Herz, meine wirren Gedanken...
Ich wäre unsensibel oder blöd oder beides, wenn ich es leugnen würde.
Immer noch lächelnd schließe ich meine Augen und versinke Minuten später in behaglicher Wärme und Dunkelheit...

,, Gwen? Hey! Komm schon, wach auf! Essen!"
Der köstliche Duft von gebratenem Fleisch und Kartoffeln und ein sanftes Rütteln an meiner Schulter wecken mich.
,, Mmmm...", murmle ich und fahre mir mit der Zunge über die Lippen. Jetzt erst meldet sich der Hunger.
,, Danke, Newt. Ich bin am Verhungern."
Ich nehme ihm den vollbeladenen Teller dankbar ab und beginne, alles in mich reinzustopfen.
,, He he! Nicht so gierig! Wenn du kotzen musst, wisch ich die Sauerei nicht weg.", sagt Newt lächelnd.
Ich bekomme einen tierischen Hustenanfall, der mich umgebracht hätte, wenn Newt mir nicht auf den Rücken geklopft hätte.
Als ich aufgegessen habe, fragt er:
,, Wie hast du das nur geschafft?"
Ich beiße die Zähne aufeinander und schließe die Augen. Eigentlich ist es das letzte, was ich will, diese grausamen Stunden noch einmal durchleben zu müssen.
Allein der Gedanke daran, lässt mich das Gesicht verziehen und kurz aufstöhnen.
,, Alles klar?", fragt Newt mich erschrocken.
,, Ja, alles klar. Ich glaube einfach... ich bin noch nicht bereit darüber zu reden."
,, Okay."
,, Aber vielleicht könntest du mir erzählen, was passiert ist, nachdem ich ohnmächtig geworden bin?"
Er räuspert sich.
,, Naja, als sich die Tore geschlossen haben, hat Gally erstmal rumgeätzt ich hab ich K.O. geschlagen..."
Ich unterbreche ihn.
,, Du hast ihn K.O. geschlagen?", frage ich lachend.
,, Was denn? Der Typ hat sich darüber lustig gemacht, dass du hättest sterben können!"
Ich lächle und sage:
,, Schon gut. Das ist echt lieb von dir."
Er erzählt weiter. Eigentlich ziemlich ereignislos.
Als er endet, nicke ich.
,, Die Hüter haben eine Versammlung einberufen. Sie beginnt in 10 Minuten, aber ich muss auch nicht hingehen, wenn du - "
Doch ich unterbreche ihn erneut.
,, Ich habe eine Nacht im Labyrinth überlebt, da werde ich ja wohl auch eine Nacht allein im Bett überleben."
Er lächelt und streicht mir eine Strähne aus dem Gesicht.
,, Okay. Ich komme morgen früh noch einmal vorbei, ja?"
Wieder nicke ich.
Er beugt sich zögernd zu mir runter und haucht mir einen Kuss auf die Wange.
Wie beim letzten Mal schießt mir die Röte ins Gesicht. Mein Herz setzt ein paar Sekunden aus, um dann doppelt so schnell weiter zu schlagen.
Verlegen lächle ich ihn an und streiche mit den Fingerspitzen über seinen Handrücken.
,, Bis morgen früh.", sage ich leise.
Er drückt kurz meine Finger zusammen und geht dann zur Tür.
Als er verschwunden ist, lasse ich mich zurück ins Kissen sinken.
Herr im Himmel, mich hat's wirklich erwischt...
Ich schließe die Augen und lasse mich ins Land der Träume gleiten...

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.