Stronger than a Tiger 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 581 Wörter - Erstellt von: Bella - Aktualisiert am: 2015-10-30 - Entwickelt am: - 308 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Tja... Was soll man sagen? Emily und Dad scheinen sich ja ziemlich zu mögen. Sie sind schon seit ziemlich lang er Zeit zusammen. Ich bin mittlerweile nämlich 7 Jahre...

    1
    Zusammenfassung



    In den letzten Jahren hat sich viel getan. Zum Beispiel waren wir in eine Wohnung gezogen. Mein Dad ignorierte mich. Wenn wir uns auf der Straße trafen grüßte er nicht einmal obwohl er mich ansah. Das letzte Mal, dass ich bei ihm schlief war sicher schon 1 Jahr her und Emily konnte ich nicht ausstehen. Genauso wenig wie Joey.

    Auch meine Mom hatte sich verändert. Sie himmelte ihren Freund an und hatte kaum noch Zeit für mich. Meine Großeltern gingen mir auf die Neven mit ihrem ewigen "oh hat dein Dad sein Versprechen schonwieder nicht gehalten?". Und in der Schule hat niemand mein Problem verstanden. Ich war also damit alleine.

    {[( FLASH )]}
    In dieser Zeit habe ich eine riesige Veränderung gemacht. Ich schloss mich oft in meinem Zimmer ein und malte düstere Bilder die ich keinem zeigte. Da begann auch mein Schauspieltalent. Ich begann, meine Sorgen und meinen Schmerz zu überspielen. Ich setzte einfach eine grinsende Maske auf. Das war für ein 7 jährigem Mädchen, welches niemanden hatte, um über ihre Probleme zu sprechen, das einfachste.
    {[( FLASH )]}

    2
    Because I'm happy..... Because I was happy *....



    Heute rief mein Dad an. Er wollte mit mir eine Pizza essen gehen, und das heute Abend! Ich machte mir allerdings keine großen Hoffnungen, denn dann war die Enttäuschung nicht so groß. Das hatte ich mittlerweile kapiert. Deshalb staunte ich auch nicht schlecht, als mein Dad heute Abend bei uns klingelte.

    Als ich in das Auto einstieg, traf mich schon die erste Enttäuschung. Emily. "Ich dachte, dass nur wir zwei etwas essen gehen?", fragte ich meinen Dad vorwurfsvoll. Der winkte nur ab und startete das Auto.

    Im Restaurant angekommen setzten wir uns nieder. Ich kam mir ziemlich überflüssig vor, da sich Dad und Emily nur unterhielten. Hatte Dad nicht gesagt, er wollte mit MIR Pizza essen? Anscheinend nicht...

    "Cat...", begann Emily. "Kate", korrigierte ich sie mit einem finsteren Blick. "Mein Name ist Kate!" Das war doch wahnsinnig? Seit über 2 Jahren waren die beiden nun zusammen und Emily kannte meinen Namen nicht einmal? "Wir haben Neuigkeiten..." Dad und Emily fingen an zu strahlen. "Emily bekommt ein Baby!", sagte Dad glücklich und nahm seine Freundin in den Arm. War das ihr Ernst? Ich lächelte und meinte dann: "Das freut mich total für euch! Ich komme gleich wieder. Ich muss mal." Dann stand ich auf und hielt meine Tränen zurück. Ich verzog mich auf die Toiletten und versuchte mich zu beruhigen. Emil war also echt schwanger? Ja ok, ich war erst 7 aber schon aufgeklärt. Ich wusste, was das hieß. Und mein Dad würde mit so einer Idiotin ein Kind bekommen?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.