One Piece neben - Story 21

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.520 Wörter - Erstellt von: Amaliane - Aktualisiert am: 2015-10-30 - Entwickelt am: - 1.104 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
„Diejenigen, die weiter kämpfen wollen…sollen nur her kommen. Wir freuen uns auf jeden einzelnen von euch!“, rief er und zog mit seiner freien
„Diejenigen, die weiter kämpfen wollen…sollen nur her kommen. Wir freuen uns auf jeden einzelnen von euch!“, rief er und zog mit seiner freien Hand sein Schwert, seine Crew hatte sich hinter ihm aufgebaut.

Es war klar dass diese Worte an alle gerichtet waren doch Shanks Blickte speziell Blackbeard an. Dieser sagte etwas doch ich konnte es nicht verstehen. Immer wieder verschwamm meine Sicht und ich war mir nicht sicher ob das jetzt am Blutverlust oder an der Seesteinkugel lag, die immer noch in meinem Oberschenkel steckte.
Ich sah wie sich Blackbeard und seine Leute sich umdrehten und anscheinend den Rückzug antraten.
Leicht schüttelte jemand meine Schulter, ich sah nach oben geradewegs in Shanks besorgtes Gesicht.
„Geht es dir Gut?“, fragte er mich „Ja geht schon.“, sagte ich, doch er ließ mich nicht los. „Shanks…du kannst mich jetzt los lassen ich kann alleine Laufen.“, sagte ich leicht zickig. Langsam löste er den griff um mich.
Ich versuchte zu gehen doch von der Kugel die immer noch in meinem Oberschenkel stecke ging ein stechender Schmerz aus sodass ich gleich wieder vorne überkippte. Ich bereitete mich schon darauf vor gleich den Boden zu Küssen doch bevor das der Fall war fand ich mich auf einmal in Shanks starken Armen wider.
Shanks der mich nun im Brautstiel hielt Grinste mich breit an doch man konnte erkennen dass er immer noch besorgt war.
„Was war das noch mal? Ich dachte du könntest alleine Laufen?“, zog er mich auf.
„Ach halt doch den Mund.“, sagte ich und versuchte ihn Böse anzukucken was allerdings nur dazu führte das er noch breiter Grinste. Auf einmal stand Ben neben uns und sagte: „Kapitän wir sollten auch langsam ablegen. Witebeard ist auch schon bereit zum Ablegen.“
Shanks nickte und ging mit mir auf den Armen und gefolgt von Ben und den anderen Richtung Red Force.
Als wir auf der Red Force ankamen sagte Shanks: „Ich bring dich in die Krankenstation.“ „Nein Shanks es gibt viele Schwerverletzte…und ich habe nur ein paar Kratzer. Ich muss mich nur kurz Ausruhen.“, widersprach ich ihm Lächelnd.
Kurz zögerte er schien es mir dann aber Abzukaufen „Ich bring dich in meine Kajüte.“, sagte er und lief Zielstrebig auf eine Tür zu.
Seine Kajüte war groß, es gab ein Doppelbett, einen Schreibtisch, einen Schrank und zwei Bücherregale außerdem war an der linken Wand noch eine Tür hinter welchen ich das Bad vermutete.
Behutsam setzte er mich ab, wahrscheinlich war ihm vor lauter Dreck und Blut die Schusswunde nicht mal aufgefallen.
„Darf ich das Bad benutzen?“, fragte ich und er nickte bevor er zum Schrank ging und ein Weises Hemd und eine Schwarze Boxer rausholte. „Das muss fürs erste Reichen meine Hosen wären dir viel zu groß.“, sagte und Grinste vor sich hin, „Die Sachen hab ich noch nie getragen hab sie mir zwar gekauft, ziehe aber dauernd meine anderen an.“
„Danke“, nuschelte und ging ins Bad, ich hörte wie Shanks das Zimmer verließ und stieß erleichtert die Luft aus. Ich einkleidete mich und stieg unter die Dusche. Es brannte als das warme Wasser über die ganzen Kratzer floss. Als es jedoch meine Schusswunde erreichte musste ich vor Schmerz das Gesicht verziehen und stütze mich mit einer Hand an der Wand ab. Ich setzte mich auf den Wannenboden und Winkelte mein Bein leicht an um mir die Wunde besser ansehen zu können. Sie Blutete immer noch, ich fasste leicht an den Rand und musste vor Schmerz auf keuchen. So wurde das nichts…aber eins stand fest die Kugel musste raus. Als ich mit dem duschen fertig war trocknete ich mich ab bevor ich nach Shanks Boxer griff und sie mir anzog. Glücklicherweise rutschte sie an den Hüften nicht. Da ich keine besondere Oberweite besaß zog ich mir das Hemd einfach über…das Bikini-Top hätte ich sowieso ungern wieder angezogen, doch das war ja glücklicher weise nicht nötig. Als ich fertig angekleidet war ging ich zu dem Schrank der überm Waschbecken hing und öffnete ihn. In ihm fand ich eine Menge Sakeflaschen und glücklicherweise auch ein paar Verbände. Ich nahm mir einen und begann mir einen Verband über der Schusswunde an zu legen.
Als ich fertig war betrachtete ich mich noch einmal im Spiegel meine langen Weisen Haare gingen mir schon fast bis zu den Kniekehlen und umgaben mich wie ein Umhang. Das weiße Hemd war wie zu erwarten zu groß und ging mir bis über die Hüfte das es nicht noch größer war lag wahrscheinlich daran das es eingelaufen war.
Der Wolfsschwanz lugte unter dem Hemd hervor und meine Wolfsohren zuckten hin und wieder, da die Seesteinkugel immer noch in meinem Bein steckte würde sich das wohl nicht so schnell ändern. Ich tapste aus dem Bad nur um festzustellen dass ich immer noch alleine war. Zielstrebig ging, oder eher humpelte, ich zum Bett und kroch unter die große Decke. Ich drückte mein Gesicht in das große Flauschige Kissen und schloss die Augen. Kurze Zeit später war ich auch schon eingeschlafen.
Als ich meine Augen öffnete sah ich auf eine gut Trainierte nackte Brust. Ich blinzelte…bis ich mit einem mal wach war und denjenigen aus dem Bett trat.
Ein erschrockenes Auf keuchen war von demjenigen zu hören während ich mich fauchend unter der Decke verkrochen hatte und nur noch unter einer kleinen Spalte hervor lugte. Nach kurzer Zeit sah Shanks Kopf über den Rand der Matratze. Aber sobald er mich erblickte wandelte sich sein erschrockenes Gesicht zu einem Amüsierten, als er auch schon in lautes Gelächter ausbrach.
Von seinem Gelächter angelockt kamen Ben, Lou und Yasopp rein gestürmt. Als ihr Blick jedoch auf mich viel brachen sie auch in lautes Gelächter aus.
„Hey hört auf zu lachen.“, schrie ich sie an und stand nun aufrecht auf der Matratze. Bis Shanks mir auf einmal mein linkes Bein wegzog sodass ich auf der Matratze landete schon war er über mir und fing an mich zu Kitzeln.
„Sh…Shanks hör auf…ich ka…kann nicht mehr.“, brachte ich zwischen mehreren Lachern hervor. Doch dieser dachte gar nicht dran. Ben, Lou und Yasopp machten keine Anstalten mir zu Helfen sondern machten sich darüber nur lustig. Nach einer gefühlten Stunde lagen wir zwei schwer atmend auf dem Bett, Ben und die anderen waren schon gegangen.
„Verdammt Shanks was sollte das?“, fragte ich schwer Atmend. „Du sahst so traurig aus…“, antwortete er und ich runzelte die Stirn „Ich war aber gar nicht Traurig.“, protestierte ich.
Ohne noch etwas zu sagen stand ich auf und ging zu Shanks Schrank. Ich spürte den fragenden Blick in meinem Rücken doch ging nicht darauf ein. Ich öffnete den Schrank und Fischte mir eine Seiner Hosen heraus. Sie war Schwarz und war mir viel zu groß weshalb ich zu seinem Schreibtisch ging und mir eine Schere nahm und in einer irren Geschwindigkeit die Hose kürzte. „Hey was Machst du da?“, fragte Shanks entsetzt „Na deine Hose kürzen wonach sieht es den aus?“, sagte ich ohne mich umzudrehen. Als ich mit meinem Werk zufrieden war zog ich sie an. Sie ging mir nun bis kurz oberhalb der Knie, dank des Gummizugs rutschte sie nicht. Mein, oder eher Shanks weißes Hemd Strich ich mir glatt sodass man keine Falten mehr sehen konnte daraufhin nahm ich mir noch einen Schwarzen Gürtel woran ich mein Schwert befestigte. Danach griff ich nach meiner Sense und drückte den Knopf am griff sodass ich den `Stock´ nun auch an meinem Gürtel befestigen konnte.
„Bist du Fertig?“, fragte Shanks hinter mir und ich drehte mich um. Er trug das selbe wie immer also eine Braune Hose mit einem Weisen Hemd. Ich war im Gegensatz zu ihm Barfuß da meine Stiefel total im Eimer waren. Ich nickte und grinste ihn an als sein Blick plötzlich auf den Verband fiel, sein Blick wurde ernst und er fragte: „Was hast du da?“ Ich wollte ihm gerade sagen dass das gar nichts wäre als auf einmal das ganze Schiff schwankte „Was zur Hölle?“, schrie ich. Shanks und ich eilten zur Tür und liefen nach draußen.
Der Himmel hatte sich verdunkelt nach einem Blick wurde mir klar dass wir noch neben der Moby Dick waren. Wider schwankte das Schiff.

Und nun sah ich auch wieso das Schiff so sehr schwankte.


article
1446140311
One Piece neben - Story 21
One Piece neben - Story 21
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1446140311/One-Piece-neben-Story-21
http://www.testedich.de/quiz38/picture/pic_1446140311_1.jpg
2015-10-29
407B
One Piece

Kommentare Seite 3 von 3
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Amaliane ( 95160 )
Abgeschickt vor 297 Tagen
Ja Law es geht noch weiter ich habe aber zurzeit meine Mündlichen Prüfungen weshalb ich noch nicht weiterschreiben kann.
Law ( 51916 )
Abgeschickt vor 305 Tagen
Geht's noch weiter oder nicht ist nur so ne Frage
Amaliane ( 84703 )
Abgeschickt vor 319 Tagen
Hallo Luna dass mit Shanks Funktioniert in der Fanfiktion sehr wohl :x
Ließ dir am besten noch einmal Kapitel 8 durch also den Flashback ^^
Jupiter ( 02576 )
Abgeschickt vor 331 Tagen
Endlich ist er da!!
Ich bedanke mich das du meine Frage beantwortet
hast, und nur zur Info, ich habe kein Problem mit
ihren Teufelskräften. Ich freue mich schon auf Teil 41.
😉💟
Luna ( 92807 )
Abgeschickt vor 334 Tagen
ich fand den Teil gut nur dass das mit Shanks nicht funktionirt da er nur einen Arm hat aber ansonsten gut geschrieben.
Bahar ( 73488 )
Abgeschickt vor 334 Tagen
Ich Liebe es wenn es mir bleibt würde ich den ganzen
Tag nur noch einees tun und das ist diese Geschichte
Lesen
Jupiter ( 86844 )
Abgeschickt vor 341 Tagen
Ich liebe deine Storys!!
Bitte schreib weiter. Ich habe nur eine frage, sind
Marco und Yuki zsm?
keine Ahnung ( 68397 )
Abgeschickt vor 346 Tagen
An alle guten Leute und Planeten und so hier könnt ihr mal meine Geschichte lesen? Das wäre so nett von euch
keine Ahnung ( 68397 )
Abgeschickt vor 346 Tagen
Hört auf mich nachzumachen ihr doofen Leute
Yumiko ( 50689 )
Abgeschickt vor 353 Tagen
Ich will das nächste Kapital mach ma hinne
keine Ahnung ( 50689 )
Abgeschickt vor 353 Tagen
Ich bin richtig [BEEP] und [BEEP]
keine Ahnung ( 55398 )
Abgeschickt vor 391 Tagen
Menschen finden wieder überall verspeckt. Und die Frisch gebackenen Pläzzchen wurden schon indekt.
Rika Nara/Weasley ( 18659 )
Abgeschickt vor 391 Tagen
Schöne Geschichte, schreib UNBEDINGT weiter.
Es ist nur schade das die letzten Kapitel so
kurz waren. :-)
Yumiko ( 45916 )
Abgeschickt vor 402 Tagen
Wann kommt endlich das nächste Kapitel?
Rote Kirschblüte ( 76032 )
Abgeschickt vor 413 Tagen
Also ich gebe 'hogwarts & manga fan' recht, immerhin ist es für mich auch Zu viel Kraft für eine Person. Kein Mensch im One Piece Universum kann so viele Teufelskräfte besitzen Und schwimmen können. OK. Blackbeard kann zwar so viele Teufelskräfte bekommen, aber er kann Nicht schwimmen. Ich hoffe du verstehst was wir meinen.
jupiter ( 98192 )
Abgeschickt vor 421 Tagen
super Geschichte!!!
Was mich aber interresiert was aus ihr und Marco
geworden ist ;)
hogwarts & manga fan ( 17639 )
Abgeschickt vor 429 Tagen
Ich finde die Geschichte bis jetzt ganz toll, aber da wären so Dinge die mich an Yuki stören. Als erstes ihre Teufelskraft: Sie beherrscht die Elemente, kann sich in alle Tiere verwandeln und trotzdem Schwimmen?! Sie ist einfach total overpowert, und dazu beherrscht Yuki auch noch die Schwertkunst... Du kannst nicht alle Logia UND Zoan Früchte in einer vereinen, dazu noch schwimmen und Schwertkämpfen. Ich hoffe du verstehst dass mich das etwas aufregt. Die Geschichte gefällt mir total es ist halt einfach... Ach ich wiederhole mich XD
Miau-chan ( 21753 )
Abgeschickt vor 452 Tagen
Ich auch! Wann geht es endlich weiter ich will wissen was passiert!
Charly ( 57340 )
Abgeschickt vor 457 Tagen
Voll cool ! Ich liebe diese Geschichte
Miau-chan ( 74708 )
Abgeschickt vor 464 Tagen
ι¢н иєнм мєιи кσммєитαя zurück du kαnnѕt ѕíє gєnrє mít mαrcσ vєrkuppєln ích kєnnєt mαrcσ nσch níchє ríchtíg (вzw. ích kαnntє ín σur vσn [BEEP]єn вíldєrn)