Springe zu den Kommentaren

Blutmond (6)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 556 Wörter - Erstellt von: Elbenzopf - Aktualisiert am: 2015-10-27 - Entwickelt am: - 442 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Er war anscheinend ein Baby, dessen Mutter überglücklich war es wiedergefunden zu haben. Seine Mutter schaute auf und kam auf uns zu….
    Trion und ich blieben wie angewurzelt stehen. Es war schon etwas einschüchtern, wenn ein mit Zähnen vollgestopftes Maul ungefähr einen Meter über deinem Gesicht schwebte und eisblaue Augen dich musterten. Dieser riesige Kopf senkte sich nun herab und die blaue Nase berührte meine Füße. Ich drückte die Knie durch um etwas Abstand zu gewinnen, ohne jedoch das Muttertier zu kränken. Ich wollte auf keinen Fall austesten wie sie darauf reagieren würde. Leider verlor ich das Gleichgewicht und fiel hintenüber. Der große Kopf folgte mir und ehe ich wieder aufstehen konnte, fuhr eine große blaue Zunge einmal über mich rüber. Ich schluckte schwer und rappelte mich auf. Trion war es ebenso ergangen. Angeekelt und gleichzeitig amüsiert versuchte ich den Speichel von mir zu wischen. Allerdings war er schon an mir getrocknet und machte mich halb bewegungsunfähig. Ich pulte an meinen Armen und zog eine dünne Schicht getrockneten Speichels ab. Dieser war unerwartet fest und so kam es dass ich eine Wolfspeichelschicht in der Form von mir in der Hand hielt. Ich hielt sozusagen ein bläulich schimmerndes, dünnes Ich in den Händen. Das faszinierte mich mehr als das es mich anwiderte.
    Ein sonderbar hohes Quieken gefolgt von einem tiefen langen Schrei riss mich aus meiner Faszination. Ein dunkler und ein heller Schatten zischten in einer annähernden Lichtgeschwindigkeit an uns vorbei. Kurz darauf verstummte das Quieken und es war ein vielsagendes Knacken zu hören, welches mir den Magen umdrehte. Einer der Schatten kam in gebückter Haltung aus dem Gebüsch wieder hervor und trug ein unförmiges, haariges und blutiges etwas über der Schulter. Die Weißen Riesenwölfe schienen vor ihm oder ihr keine Angst zu haben. Als die Gestalt ins Licht trat erkannte ich in ihm einen Menschen. Ja es war ein Mann. Seine Haut und sein Haar waren ausgeblichen und Fast weiß und auch die Augen hatten eine abnormal helle Färbung. Als er uns sah richtete er sich auf und legte den blutenden Fellhaufen zu Seite. Er kam auf uns zu und streckte die Arme aus. Langsam schleppend, aber dennoch auf eine Art anmutig legte er die Strecke zwischen uns zurück. Trion und ich waren unwillkürlich näher aneinander gerückt. „Ist das zu fassen? Seid ihr wirklich…Kommt ihr von…Menschen?“ flüsterte der Mann. Er war nun bei uns angekommen und seine Hand berührte erst mein Gesicht und dann Trion‘s. Tränen traten dem Mann in die Augen. Er weinte und lachte gleichzeitig. Dann schlug er die Hände über dem Kopf zusammen und im nächsten Augenblick brach er weinend zusammen. Jedoch nur um wiederum aufzuspringen und uns zu umarmen. Ich hatte keinen Grund aber ich freute mich mit ihm. „Menschen, nach so langer Zeit!“….

Kommentare (13)

autorenew

Elbenzopf (35644)
vor 657 Tagen
Nochmals Danke Fulminchen^^
Ich danke auch den Ents :)))
Fulmina (99408)
vor 659 Tagen
Suuuuupeeer, Geschichte, Zöpfchen!
Ents (88017)
vor 669 Tagen
Sehr schöne und spannende Geschichten. Du schreibst sehr fesselnd.
Viel Spaß bei deinen nächsten Geschichten
Elbenzopf (24962)
vor 708 Tagen
Danke für die lieben Kommentare! ^^
Es freut mich sehr wenn es euch gefällt *u*
Lonukira (21747)
vor 719 Tagen
Danke für das fantastische Ende!
Elbenzopf (41320)
vor 790 Tagen
Das freut mich total ^^
Bin schon dabei weiterzuschreiben :)
Elbenzopf (41320)
vor 790 Tagen
Danke
Lonukira (87445)
vor 790 Tagen
So spannend! Mach bald weiter!
DarthWorp (32778)
vor 790 Tagen
Spannend!
Elbenzopf (31852)
vor 802 Tagen
@ Lonukira und @Jolanda
Danke schön :) Das freut mich wirklich zu hören!!
Am Sonntag schreib ich weiter ^^
LG Elbenzopf
Elbenzopf (68775)
vor 809 Tagen
Wenn du noch Ideen hast wie es weitergehen kann
Dann kannst du sie mir auch gerne schreiben ^^
L
Elbenzopf (29488)
vor 809 Tagen
Dankeeee Ahsoka
Ahsoka (37371)
vor 809 Tagen
Es war echt gut :) Bestimmt wird was daraus. Ich habe auch den ersten Blutmond meines Lebens gesehen und war total fasziniert. Bitte schreib weiter!