Melina Johnsen und Sirius Black Teil 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 2.817 Wörter - Erstellt von: Milliherz - Aktualisiert am: 2015-10-27 - Entwickelt am: - 2.582 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Nach so langer langer Zeit geht es wieder weiter!

Wird Melina Sirius wiedersehen?

1
(Melinas Sicht) Der Tag war heute mal wieder sehr anstrengend. Es war schon wieder Abend und plötzlich stürmte Remus in mein Büro. Fragend schaute
(Melinas Sicht)

Der Tag war heute mal wieder sehr anstrengend. Es war schon wieder Abend und plötzlich stürmte Remus in mein Büro. Fragend schaute ich ihn an. "Sirius. Er ist hier in Hogwarts. Er hat die fette Dame angegriffen. Du sollst mithelfen und ganz Hogwarts absuchen und danach in die große Halle kommen." sagte er außer Atem. Ich nickte und ging mit ihm mit. Wir suchten aber fanden nichts. Zusammen gingen wir in die große Halle und sagten Dumbledore bescheid aber ihm war auch klar das er nicht mehr im Schloss sein würde. Dumbledore redete mit Severus und ich setzte mich in eine Ecke der Halle. Ich konnte nicht schlafen. War Sirius wirklich hier in Hogwarts? Ob es ihm gut geht? Plötzlich stand Dumbledore vor mir. "Melina? Sie sollten schlafen gehen." sagte er. "Ich weiß aber ich kann nicht schlafen."sagte ich und drehte meinen Kopf weg. Dumbeldore hockte sich vor mich hin. "Ich weiß das sie eine schwere Zeit durch machen Melina am meisten da Sirius Black hier frei rumläuft macht ihnen noch mehr zu schaffen aber sie sollten wirklich versuchen etwas zu schlafen den falls sie ihn wieder sehen sollten sie keine Augenringe haben." munterte er mich auf. Ich lächelte leicht. "Ich weiß aber wer sagt das ich ihn überhaupt wiedersehe und wenn er sieht wahrscheinlich viel schlimmer aus als ich. Glauben sie Professor das er nach der langen Zeit immer noch an mich denkt? oder hat er mich vergessen?" fragte ich ihn. "Nun ich bin mir sicher das er sie nie vergessen hat und das er alles machen würde um sie wieder zusehen." sagte er und stand wieder auf. Tut ihm wahrscheinlich im Rücken weh die ganze Zeit so zu sitzen. Ich nickte ihm noch zu und er gang. Ich blieb die ganze Nacht wach. Am nächsten Tag war das große Spiel. Ich saß auf der Lehrer Tribüne neben Remus. Es regnete fürchterlich. Ich mochte Regentage noch nie so richtig. Harry hat anscheint den Schnatz gefunden den er flog immer weiter in die höhe. Ein Junge viel. Das war der Sucher der anderen Mannschaft. Er wurde vom Blitz getroffen. Er wurde sofort zum Krankenflügel gebracht. Ich kann nicht verstehen wie Sirius dieses Spiel geliebt hat da es doch so gefährlich ist! Ich schaute in den Himmel und nun fiel auch Harry runter. Dumbledore sprach ein Zauber damit er noch aufgefangen wird. Oben am Himmel waren unzählige Dementoren. Sie haben Harry angegriffen. Die haben hier doch gar nichts zu suchen! Sie sollten gart nicht auf dem Gelände sein! Dumbledore war auch sehr sauer und schickte sie sofort weg. Es vergingen ein paar Tage als Remus mal wieder einfach so in mein Büro platzte. Er war total aufgeregt. "Sag mal Remus kannst du nicht anklopfen?" fragte ich genervt. "Ja ja aber schau doch mal was ich hier habe!" sagte er und legte die Karte des Rumtreibers auf mein Tisch. "Wo hast du die den her?" fragte ich ihn. "Harry hatte sie bei sich." sagte er. Ich sagte den Spruch und die Karte öffnete sich. "Wir Moony, Wurmschwanz, Tatze, Krone und Fox präsentieren dir die Karte des Rumtreibers." las ich laut vor. Fox? fragend schaute ich Remus an. "Wer ist Fox?" fragte ich ihn. "Das bist du. Sirius hat dich einfach mit hinzugefügt da du ja auch mein Geheimnis weißt und du ihm etwas geholfen hast mit der Animagus gestallt." erzählte er mir. "Ach deswegen hat er mich oft so genannt. Das hätte er mir ruhig sagen können." sagte ich etwas enttäuscht. Deswegen also Fox. Meine Animagus gestallt war ein Fuchs deswegen anscheint das Fox. "Ja aber das ist nicht das was ich dir zeigen wollte schau mal." Remus zeigte mit seinen Finger auf die Heulende Hütte. Da drinnen waren Harry, Hermine, Ron, Sirius und Wurmschwanz. "Ich wusste es doch! Ich wusste das er unschuldig ist!" jubelte ich. Aber warte mal. Sirius war mit ihnen in einen Raum? Ich schaute Remus entsetzt an. Wir schlossen die Karte schnell und rannten los zur peitschenden weide wo unsere Geheimeingang war. Ein Zauber und sie war ruhig. Wir gingen durch den gang blieben aber vor der Tür stehen. Harry greift Sirius an. Remus geht dazwischen und entwaffnet Harry. Ich verwandelte mich in einen Fuchs denn er soll mich ja nicht sofort erkennen. Ich sah das Ron verletzt war. Sirius dieser idiot! Remus half Sirius auf und Hermine schrie ihn an. Sie hatte sein Geheimnis herausgefunden. Jetzt kam auch noch Severus und wollte Sirius den Dementoren ausliefern aber Harry griff ihn an. Uhh das wird ärger geben. Wurmschwanz ging zu Harry und redete von James und das machte Sirius sehr sauer. Wurmschwanz wollte weg laufen aber ich stellte mich vor ihn hin und knurrte. Alle außer Remus sah mich überrascht an. Naja Wurmschwanz sah mich eher ängstlich an. Ich schritt langsam auf ihn zu. Und zack! Ich hab in sein Bein gebissen und halte mich an ihn fest. Remus hielt Wurmschwanz fest während Sirius versucht mich von ihm los zubekommen. "Komm schon Fox lass ihn los! Ich weiß das du sauer auf ihn bist aber lass ihn los!" rief Sirius. Ich ließ ihn wirklich los und knurrte Sirius an. Er wich etwas zurück. "Lass das Fox dafür haben wir keine Zeit!" mahnte mich Remus. Ich schaute ihn an und nickte. "Verwandel dich jetzt und wir töten ihn gemeinsam." sagte Sirius. Ich verwandelte mich zurück. "Was? Professor Johnsen? Sie sind Fox? Aber wir dachten das Sirius sie verfolgt um ihnen etwas anzutuhen!" sagte Ron verwirrt. "Warum dachtet ihr das denn?" fragte ich. "Naja ich hab gehört wie sie mit Dumbledore über ihn in der großen Halle gesprochen haben und hab gedacht das sie Angst vor ihm haben." sagte Harry. "Ach nein Ich bin mit Sirius schon seit der Schulzeit zusammen. Ich wusste schon immer das er unschuldig war und angst vor ihm hab ich überhaupt nicht wenn sollte er eher Angst vor mir haben!" drohte ich. "Warum sollte ich vor meiner Fox angst haben?" fragte Sirius selbstsicher. " Weil du in dieser einen Nacht einfach abgehauen bist obwohl ich dir gesagt habe das du bei mir bleiben sollst weil ich wusste das etwas schlimmes passieren wird aber nein Herr ich bin ja so stark und es wird nichts passieren ging trotzdem einfach ohne mir etwas zu sagen!" meckerte ich ihn an. Sirius zuckte zusammen und wich noch ein stück zurück. "Komm schon Fox wir waren doch auch Freunde du kannst doch nicht zulassen das sie mich töten!" flehte Wurmschwanz und hielt sich an meinen Arm fest. "Wag es ja nicht noch einmal Melina an zu sprechen und sie um gnade zu flehen!" drohte Sirius und stellte sich vor mich. "Lasst ihn. Wir bringen ihn zurück nach Hogwarts und dann liefern wir ihn an die Dementoren aus." sagte Harry. Wir alle waren einverstanden und brachten ihn raus. Ich und Sirius halfen Ron raus. Sirius sagte ihm das er eigentlich ein netter Hund war und das er auch mit seinem Schwanz klar kommt außer mit den Flöhen. " Dann verpasse ich dir einfach ein anti Floh bad." sagte ich. "Ja ganz sicher nicht dieses zeug stinkt total." sagte Sirius. Als wir draußen waren gingen Sirius und Harry etwas weiter weg von uns und redeten miteinander. Es war schon total dunkel. "Harry!" schrie plötzlich Hermine und zeigte auf den Vollmond. Remus erstarrte und seine Pupillen weiteten sich. Sirius rannte auf ihn zu und versuchte mit ihm zu reden. Ich stellte mich vor die Kinder und versuchte sie zu schützen. Remus verwandelte sich und schlug Sirius weg. Jetzt kam auch noch Severus raus und wollte Harry ärger geben aber als er sah das vor uns ein Werwolf war stellte er sich auch schützend neben mich um die Kinder zu schützen. Remus kam immer näher auf uns zu und hob seine Pranke. Er holte aus aber ich stellte mich noch schnell vor Severus und Remus traf mich an meinen Arm. Er schlitze ihn richtig auf. Man konnte die Kratz spuren richtig sehen. Ich schrie und fiel zu Boden. "Professor Johnsen!" schrie Hermine. Sirius schoss als Hund aus dem Gebüsch und griff Remus an. Remus verletzte Sirius und er humpelte weg. Harry rannte ihm hinterher. Severus versuchte weiter die Kinder zu schützen. Remus holte wieder aus aber verfehlte sie. Plötzlich kam aus der Ferne das Heulen eines Wolfes aber das war kein richtiges Wolfs heulen das erkannte ich genau. Es hörte sich etwas nach Hermine an aber das konnte doch gar nicht sein. Jedenfalls rannte Remus weg. Hermine hockte sich neben mich genau wie Severus. "Oh mein Gott sie müssen sofort zu Madam Pomfrey!" sagte Hermine. Mein Arm blutete stark. Ich stand auf und schüttelte den Kopf. " Das ist nicht so schlimm. Ich muss zu Harry und zu Sirius." sagte ich schwer Atmend. "Das können sie nicht sie sind schwer verwundet und verlieren sehr fiel Blut sie müssen sofort verarztet werden da können sie nicht einfach zu den beiden gehen!" sagte Severus ernst. "Tut mir leid Severus aber ich muss zu den beiden sonst sterben sie noch." sagte ich und rannte los. "Warten sie. Bleiben sie hier!" schrie mir Severus noch hinterher. Er folgte mir nicht sondern brachte die Kinder zurück zum Schloss. Mit meiner Hand hielt ich mir meinen verletzten Arm fest. Ich kam an einen Teich wo sehr viele Dementoren waren. Sirius lag auf den Boden und Harry hockte hinter ihm. Harry versuchte sie abzuwehren aber es gelang ihm nicht richtig. Aus dem Wald kam ein Patronus in der Form eines Hirsches. Harry brach zusammen. Die Dementoren verschwanden und der Patronus löste sich wieder auf. Auf der anderen Seite standen Harry und Hermine. Hermine sah das ich sie sehe. "Also wirklich Hermine du weißt doch das Zeitreisen verboten sind aber keine Angst ich werde euch nicht verraten." sagte ich schwer Atmend und schloss ein Auge. Ich sah nur noch alles verschwommen. Hermine nickte und sie rannten los. Severus kam zu mir und sah die beiden auf den Boden liegen. "Hier waren Dementoren und er hat es geschafft sie alle abzuwehren. Sie nehmen Harry und ich Sirius." sagte ich ihm. Er nickte und nahm Harry. Ich beugte mich runter zu Sirius und legte seinen einen Arm um meine Schulter und trug ihn so nach Hogwarts. Als wir wieder bei der peitschenden Weide waren öffnete er seine Augen. "Was ist passiert?" fragte er mich. " Remus ist im Wald verschwunden und du wurdest verletzt. Wir sind gerade auf dem Weg nach Hogwarts. Ich muss dich leider ausliefern aber keine Angst Harry und Hermine werden dich retten." sagte ich ihm aber den letzten Satz flüsterte ich. Er nickte. "Wie geht es dir?" fragte er mich. "Ich sehe nur verschwommen denn als ich versucht habe die Kinder zu beschützen griff Remus Severus an aber ich stellte mich vor ihn und Remus traf mein Arm." sagte ich. Sirius Augen weiteten sich und schaute sich seine Hand an. Sie war voll mit meinem Blut. "Warum hast Snape beschützt? Jetzt bist du verletzt!" sagte er sauer. "Reg dich ab es war ja auch meine Entscheidung." sagte ich. Den Rest des Wegs schwiegen wir. Ich übergab ihn und wurde sofort mit Harry in den Krankenflügel gebracht. Madam Pomfrey untersuchte zuerst Harry da ich darauf bestand aber da er keine allzu dollen Verletzungen hatte kam gleich auch sofort dran. Sie musste meinen Arm wieder zusammen flicken. Noch ein verband drum und schon war er wieder wie neu. Hermine und Harry machten eine Zeitreise nachdem Dumbledore ihnen den Tipp gab und als sie weg waren kamen Harry und Hermine durch die Tür. Ron war völlig verwirrt aber das legte sich auch schnell. Hermine kam zu mir und flüsterte in mein Ohr das er frei sei. Ich nickte ihr lächelnd zu. Ich durfte leider den Rest des Jahres nicht mehr unterrichten da ich meinen Arm nicht zu dolle belasten sollte. Ich durfte aber wieder zurück in mein Büro. Der Verband um mein Arm musste leider dran bleiben obwohl es manchmal echt juckte. ich ging zu Remus und sah dass er packte. Harry stand auch im Raum aber als er mich sah verabschiedete er sich von Remus und ging. Ich ging zu Remus. "Schade das du hier nicht mehr Unterrichten darfst." sagte ich und er zuckte zusammen. Er drehte sich zu mir um und sah mein Verband. " Es tut mir so leid Melina." sagte er und ließ den Kopf hängen. " Hey Remus gib dir nicht die Schuld ich bin doch vor dich getreten obwohl ich wusste das ich verletzt werde also lass den Kopf nicht hängen." versuchte ich ihn auf zu muntern. " Sirius ist doch bestimmt auch sauer auf mich." sagte er. "Bestimmt nicht ich hab es ihm gesagt und er war nur sauer auf mich da ich es nicht zugelassen hatte das Severus verletzt wird also brauchst du dich auch nicht bei Sirius entschuldigen und wenn er doch was sagt kannst du es mir ruhig sagen und ich rede mit ihm." tröstete ich ihn. Er nickte. "Sag mal Melina. Was ist eigentlich deine größte Angst?" fragte er mich. Ich grinste ihn an. "Ist das denn nicht klar? Meine größte angst ist es Sirius zu verlieren." sagte ich. Wir redeten noch ein bisschen bis ich mich aber von ihm verabschiedete und ging. Ich ging in mein Büro und fand ein Brief auf meinen Schreibtisch. Er war an mich Adressiert. Ich öffnete ihn und lass: "Liebe Melina,

Ich liebe dich. Komm in den Ferien zu mir. Mein altes Zuhause wie du dir vielleicht denken kannst. Ich warte auf dich.

dein Tatze.

Ich musste schmunzeln. Mir war schon klar dass er dahin zurück gehen wird da es ja verlassen ist aber das er sich da wirklich hingetraut hat ist wirklich interessant. ich werde ihn wirklich in den Ferien besuchen gehen. Ich hoffe dass wir dann endlich wieder vereint sind.
article
1445768805
Melina Johnsen und Sirius Black Teil 4
Melina Johnsen und Sirius Black Teil 4
Nach so langer langer Zeit geht es wieder weiter! Wird Melina Sirius wiedersehen?
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1445768805/Melina-Johnsen-und-Sirius-Black-Teil-4
http://www.testedich.de/quiz38/picture/pic_1445768805_1.jpg
2015-10-25
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Sa%uFFFDlanor Iriel Tinureth ( von: Saèlanor Iriel Tinureth )
Abgeschickt vor 267 Tagen
Schreib unbedingt noch einen Teil! BITTE? Solche Storys sind mein Lebenselexier!
milliherz ( 86265 )
Abgeschickt vor 353 Tagen
Liebe Kommentatorin,
Ich kenne das wenn man einen schlechten Tag hatte muss man irgendwie die Wut loswerden. Ich warte erst Mal eine Zeit ab und gucken ob meine Motivation zurück kommt und wenn das nicht funktioniert werde ich natürlich meine Inspiration suchen gehen und hoffentlich auch für immer behalten. Ich werde versuchen keine meiner Geschichten abzubrechen da dies einfach viel zu schade ist und andere die diese Geschichte vielleicht mögen (warum auch immer) traurig mache oder gar sauer.

deine milliherz
Kommentatorin ( 38016 )
Abgeschickt vor 353 Tagen
&milliherz
Normalerweise antworte ich nie, aber ich muss mich bei dir entschuldigen. Meine Meinung diesbezüglich deiner Geschichte hat sich nicht geändert, aber mein Tonfall war nicht angemessen. Ich hatte einen schlechten Tag. Also stell dir einfach vor, ich hätte das alles nett gesagt:)
Als Tipp würde ich sagen, wenn du keine Lust mehr auf das Weiterschreiben deiner Geschichte hast, nennt man das Schreibblockade. Es gibt verschiedene Arten damit umzugehen:
a) du schreibst eine Zeit lang einfach nicht weiter und irgendwann kommt deine Motivation wieder
b) du suchst deine Inspiration wieder
c) du lässt es einfach, wobei c) schade wäre
Also, tschüss:)
milliherz ( 56272 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
Liebe Kommentatorin,
Ich weiß mit dieser Geschichte bin ich selbst nicht so richtig zufrieden. Das mit den Kommas liegt daran das auch ich mit meinen 14 Jahren die Komma Setzung nicht sehr gut beherrsche (Gar nicht). Ich habe sehr vieler ausgelassen weil ich einfach nicht wusste wie es weiter gehen sollte und ich einfach zwischen durch echt keine Lust hatte weiter zuschreiben deshalb habe ich sehr viele Stellen ausgelassen. Ich danke dir dennoch für deinen Kommentar (Auch wenn mich manche stellen wirklich geärgert haben) Aber es ist ja deine Meinung und dies respektiere ich.

Deine milliherz :)
Kommentatorin ( 68775 )
Abgeschickt vor 370 Tagen
Voerst muss ich sagen: Ich hab überhaupt keine Lust verurteilt zu werden, nur weil ich hier nicht rumschwärne und @Milliherz lobe! Autoren brauchen positive Kritik, als Ermutigung und Negative un sich zu verbessern! Also äußere ich mich jetzt:

1.Snape "gibt ihr Ärger"! Also echt, wie alt bist du? 10?

2. Diese Geschichte war einfach hingekuddelt und schlampig. Kurz, schnell, und es wurden jede Menge wichtige Sachen ausgelassen.
(zB ob sie aufhört mit dem Ritzen; wie sie mit Sirius Verschwinden umgeht)

3. Sehr (!) viele Szenen wurden einfach ausgelassen (wie sie gemobbt wurde oder WARUM! Auch Punkt und Komma scheint dir manchmal kein Begriff zu sein. Das macht alles unleserlich.

4. Es wird auch langweilig, da es hier ja um Sirius Black geht, den Casanova

5. Dann diese "Unsicherheit" ob sie denn nun zusammen sind ist unnötig.
Er nennt sie gleich danach "Schatz". Und erzählt ih
Daka Malfoy☆ ( 92319 )
Abgeschickt vor 370 Tagen
Bitte schreib schnell weiter.
Sirius ist meine lieblings person. Die Geschichte ist einfach grandios besser als alles was ich gelesen habe und das sind so zimlich alle HP FF die es gibt.
Mach weiter so.
Dein Schreibstill ist echt klasse.
LG
Daka Malfoy☆
Misses Leonie Lupin ( 17935 )
Abgeschickt vor 493 Tagen
Milliherz,
Vielleicht XD
milliherz ( 36931 )
Abgeschickt vor 494 Tagen
Liebe Misses Leonie Lupin,

Ich bin son dabei eine Remus Lovestory zu schreiben :D kannst du meine gedanken lesen?

deine milliherz
Misses Leonie Lupin ( 10231 )
Abgeschickt vor 502 Tagen
MACH MAL BITTTTTTTTTTTTTTTTTTEEEEEEEEEEEE
EINE LOVESTORY MIT REMUS ( MOONEY)
milliherz ( 53090 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Liebe Job Job,

Ja die Geschichte mit Severus habe ich schon angefangen ich schreibe und schreibe aber mir fehlen die Ideen. Die Neue Geschichte ist lang und deswegen (Weil ich sie auf ein Blatt geschrieben habe) werde ich sie in teile schreiben. Ich weiß nicht ob ich das mit der Severus Story auch machen soll weil die jetzt schon sehr viele seiten hat und es mir immer noch wie der Anfang vorkommt.

deine milliherz
Job Job ( 88833 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Hast du die Story mit Severus schon angefangen?
Und ich freue Megabyte auf die Story mit denn
Mädchen( die aber keine Lovestory ist)
klara hope ( 88833 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Die Geschichte ist super muss ich ehrlich sagen
klara hope ( 88833 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Cool teil4 einfach coll
Jo ( 66603 )
Abgeschickt vor 519 Tagen
Die Melina ist genauso wie ich.
milliherz ( 99562 )
Abgeschickt vor 594 Tagen
Ich hatte eigentlich schon teil 4 geschrieben aber er hat ihn nicht angenommen. Ich weiß auch nicht warum. Es könnte etwas dauern bis ich weiter schreibe aber ihr könnt euch bald an eine neue story erfreuen von Severus Snape Tochter. Ich bin gerade dabei die ff zu schreiben bitte geduldet euch noch etwas. Für Fairy tail liebhaber schreibe ich zurzeit auch eine geschichte. Bis bald

eure milliherz :*
Tinuviel Ithildraug ( 79190 )
Abgeschickt vor 602 Tagen
Wann gehts weiter?!!
Melaniesteinhaus ( 33985 )
Abgeschickt vor 608 Tagen
Wann kommt der nächste Teil?
Fire13 ( 15575 )
Abgeschickt vor 648 Tagen
Ist wirklich cool! Bitte weiterschreiben!!!!