Hobbit - Brins Legende in Mittelerde

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 757 Wörter - Erstellt von: Miakis Warinja - Aktualisiert am: 2015-10-26 - Entwickelt am: - 1.178 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Da es so noch keine Geschichte mit Thorin gibt werde ich das mal machen.

1
Kapitel 1: Plötzlich wo anders. Du bist eine 21 Jahre alte junge Frau. Du hast Hüftlange braune Haare und grüne Augen, du hast eine tolle Figur und bist eigentlich ziemlich klein.Dein Name ist Brin. Du kommst Grade von der Arbeit nach Hause. Es ist schon dunkel und du betrittst Grade deine Wohnung. Aber irgendwas stimmt hier nicht das Licht geht nicht an und es sind keine Autos zu hören. Wahrscheinlich nur Zufall. Du machst dich Bett fertig und gehst schlafen. Wieder einer dieser schönen Träume, die du schon drei Jahre lang hast. Du stehst auf einer großen Wiese an einem See als dich jemand von hinten umarmt. Du weißt natürlich wer das ist.,, Thorin,,. Du drehst dich um und Küsst ihn. Solche Träume hattest du schon vor den Filmen Der Hobbit und du wusstest daher auch wie Thorin aussieht. Irgendwann hast du dich dann in ihn verliebt und er sich in dich auch. Er erzählt dir immer von seinem Tag oder von das was damals war und auch davon als seine Heimat von einem Drachen zerstört wurde. Ihr sitzt jetzt Arm in Arm am See und er sagt dir das er sich sein Königreich wieder holen wird.,, Ich bin schon auf dem Weg zu unserem Meisterdieb, morgen Abend müsste ich da sein.,, Natürlich weißt du was dann passieren wird.,, Die Sonne geht gleich auf ich muss weiter, bis bald liebste.,, Er gibt dir noch einen letzten Kuss und wird durchsichtig und verschwindet. Eine Weile sitzt du noch alleine da bist du deinen Wecker hörst und dein Traum ganz schwarz wird und du aufwachst. Der Wecker geht nach drei Minuten aus und du machst dich fertig. Auf der Arbeit denkst du nur über Mittelerde nach, du wärst so gerne dort das wäre dein großer Traum. Als es dunkel wird machst du dich wieder auf den Weg nach Hause. Du betrittst die Wohnung und fällst in ein tiefes Loch. Du wirst ohnmächtig.,, Hallo du? Kannst du uns hören? Ist alles in Ordnung? Du machst die Augen auf und siehst...Filli und Killi vor dir hocken. Die beiden sehen dich misstrauisch und besorgt an.,, Seid ihr überfallen worden?,, Fragt dich Killi. Du siehst dich um. Du bist im Garten von Bilbo, du bist in Mittelerde. Mir geht es gut ich wollte zu Herr Beutlin. Die beiden helfen dir auf und gehen mit dir zur Tür. Bilbo macht auf und sieht verzweifelt aus. Ihr geht rein und kurz da rauf kommen die anderen mit Gandalf. Als er dich sieht sagt er,, Brin ihr seid nach Mittelerde zurück gekehrt. Er sagte das er dir alles später erklären wird. Dann das Lied, tut was Bilbo Beutlin hasst. Dann klopft es an der Tür du weißt wer kommt deine große liebe Thorin Eichenschild.,, Gandalf, sagtest du nicht dieser ort sei leicht zu finden? Ich hab mich verirrt, zwei mal. Er blamiert den Hobbit und bemerkt dich dann.,, Du? Das kann nicht sein.Brin?,, Flüstert er das nur du es hörst. Du bist so glücklich dass er ofenbar im Traum wirklich mit dir Gesprochen hat. Du nickst kaum merklich und was dich sehr erstaunt wegen den zeugen umarmt dich Thorin einmal kurz aber so fest dass du erst einmal dachtest, dass dich gleich jemand stehlen würde. Er ist fast einen Kopf größer als du. Bei der Umarmung flüstert er dir ins Ohr,, Ich glaube es nicht endlich habe ich dich wirklich.,, Als ihr alles besprecht wird beschlossen das du mit darfst und laut Gandalf eine sehr wichtige Aufgabe hast. Dann geht ihr nach dem Zwergen Lied wo du mitgesungen hast alle schlafen. Thorin legt sich nur einen halben Meter von dir entfernt hin. Du schläfst mit einem Lächeln ein. Sorry das, dass erste Kapitel so kurz ist aber wen es euch gefallen hat schreibe ich gerne weiter. Ich freue mich über jedes Kommentar aber seid nicht zu hart ich schreibe zum ersten Mal.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.