One Piece Marcels Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 300 Wörter - Erstellt von: Monkey D. Woosmann - Aktualisiert am: 2015-10-14 - Entwickelt am: - 672 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
Mein Name ist Marcel.Wo bin ich hier nur gelandet. Ich kämpfe mit der Strohhutbande gegen die Bande von Blackbeard. Tja mein Leben war schon immer schlecht. Alles fing an einem Tag an. Ich war 12 Jahre alt und habe grade von der Wasser Frucht gegessen. Ich wollte meine Kräfte meinen Freunden Kid und Killer zeigen." Hey Leute. Zieht euch das rein ich beherrsche das Wasser." Sagte ich." Na und. Du warst nicht der erste von uns der Teufelskräfte besitzt Streber." Sagte Kid wütend." Ich bin kein Streber nur weil ich eine Brille trage. Außerdem bist du doch nur neidisch weil ich ne stärkere Teufelskraft habe als du Ginger." Sagte ich." Wieso nennst du mich Ginger?" Fragte er." Weil das das englische Wort für eine Rothaarige Person ist.

Plötzlich viel ein Klumpen Magma vor unsere Füße." Oh Sh*t das ist Akainu." Brüllte Killer. Auf die ganze Insel regnete es Magma. Häuser wurden verbrannt. Menschen getötet. Sogar mein Haus wurde zerstört und meine Mutter getötet." Das gibt Rache! Hast du gehört Akainu. Eines Tages werde ich mich rächen.


Das nächste Mal: Kid gründet eine Piratenbande und Marcel schließt sich der Bande an. Was werden sie unterwegs erleben. Findet es heraus bei One Piece

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.