Springe zu den Kommentaren

Freies Schreiben - 10 Minuten Marathon

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 301 Wörter - Erstellt von: Eglan - Aktualisiert am: 2015-10-14 - Entwickelt am: - 556 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ich schreibe jetzt 10 Minuten frei. Das heißt ich texte vor mich hin und schreibe innerhalb von zehn Minuten was das Zeug hält. Ich weiß noch nicht worüber und noch nicht was. Ich texte einfach drauf los. Also… 3,2,1… schreiben!

    1
    Thomas stöhnte. Er rieb sich seine Augen. Das blendende Licht hatte ihn fast erblinden lassen. Er hatte nicht gedacht, dass dieses Licht so hell sein hätte können. Aus der dunklen Lagerhalle war er in den Untersuchungsraum gerannt. Vom grellen Licht geblendet fiel er auf den Boden und sah so nicht, was da an ihm vorbei gerannt ist. Später sah er es auf den Aufzeichnungen der Überwachungskameras, das schwarze Vieh hatte ihn einfach gestreift und war an ihm vorbei in die Lagerhalle gehuscht. Nun sah er es, das gelb schwarz gescheckte Vieh, so groß wie eine Katze mit einem Schwanz eines Löwens und einem großen gefährlich aussehenden Wolfsgesicht. Was ist das nur für ein Wesen? fragte er sich als er die Kameraaufnahmen sah. Ist das hier eine Genzucht-Fabrik? Er bekam es mit der Angst zu tun und verließ den Aufzeichnungsraum und sah zu, dass er aus dem Gebäude kommt, doch noch bevor er die schwere Tür der Halle öffnen konnte packt ihn etwas von hinten. Eine schwere Tierpranke schrammt seine linke Schulter. Er dreht sich um und erschaudert. Er schaut in ein echtes menschliches Gesicht. Abscheuliche Gentechnik denkt er und sinkt zu Boden.

Kommentare (3)

autorenew

Eglan (00741)
vor 605 Tagen
Ich habe es erst jezt bemerkt, aber die Story ähnelt leicht der Sherlock-Folge "Der Hund von Baskerville".
Eglan (51672)
vor 612 Tagen
Du, ich hab auch manchmal Schreibblockaden. Aber meistens kann ich gut schreiben. Mein Problem ist es nur, dass ich mich immer ablenke.
Rolfo (99630)
vor 634 Tagen
bist du ein fantasyfan...? also ich kann gar keine geschichten schreiben,ich habs zwar mal vesucht,aber vergeblich...auf jeden fall hasse ich es,geschichten zu lesen,deren protagonist einen namen hat,der mir nicht gefällt...leider gehöhrt „thomas”dazu....naja,aber sonst erinnert mich die geschichte an indiana jones;warum,weiß ich auch nicht....naja,und falls du das liest: ich hab jetzt immerhin 5 minuten geschrieben,und jetzt schon ne schreibblockade...XD