Iron-Man! Fanfiction Love <3 Teil 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.540 Wörter - Erstellt von: Skully - Aktualisiert am: 2015-10-14 - Entwickelt am: - 1.622 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dies wird nicht mein letzter Teil sein..ich schreibe fleißig weiter,
hier geht es zum 3 Teil meiner Fanfiction.
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1444424593/Iron-Man-Love-Fanfiction

    1
    ~Ende von Kapitel 3~ Ihre Sicht war verschwommen und stumpf. Trotz alle dem spürt sie das die anderen an ihrer Seite sind und sich um sie sorgten und
    ~Ende von Kapitel 3~
    Ihre Sicht war verschwommen und stumpf. Trotz alle dem spürt sie das die anderen an ihrer Seite sind und sich um sie sorgten und trauern. Nur noch wage, vernahm sie das jemand neben sie kniet, ihre Hand festhielt und auf sie einredet. Langsam erschlafft ihr Körper und ihre Augen begannen sich zu schließen. Mit letzter Kraft haucht sie kaum hörbar „Ich danke Euch...“.

    Kapitel 4
    ~6 Monate sind vergangen~
    //W-wo bin ich?// Alice steht inmitten eines dunklen Raumes. Ein Lichtkegel strahlt von oben auf sie hinab //Was ist geschehen?// sie wendet ihren Kopf umher, erkennt jedoch nichts bis auf schwarze dunkle Leere. Mit einem mal erscheint ein grelles grünes Licht //Nanu? Was ist das? Es sieht aus wie..wie ein kleines grünes Glühwürmchen...// sie tretet näher ans Licht heran. Langsam streckt sie ihre Hand nach dem funkelnden Licht aus. Als ihr Zeigefinger mit dem Licht in Berührung kommt, beginnt die kleine Lichtkugel wilde glitzernde funken zu versprühen. Ein leichtes Lächeln zeichnet sich auf ihren Lippen ab //Es ist wunderschön!//. Fasziniert beobachtet sie das Farbenspiel. „Alice?“ ertönt plötzlich ihr eine bekannte Stimme. Erschrocken fuhr Alice zusammen und zog ihre Hand zurück. Sie sieht sich um, erkennt jedoch nicht viel mehr als vorher auch. „Alice!“ ertönt erneut diese Stimme. Nun schweift ihr Blick hinauf „Tony?“. Plötzlich verkrampft sich ihr Körper und zieht sich vor Schmerzen zusammen. Schützend verschränkt sie ihre Arme vor ihren Bauch „Aaaaaaah!“ brach es aus Alice heraus. Keuchend fällt sie auf ihre Knie.
    „Alice, bitte verlass mich nicht...“ fuhr die bekannte Stimme fort. Schmerzverzerrt blickt Alice abermals auf und lächelt schwach „Es...tut mir leid...“ erneut erscheint dieses grüne Licht vor ihr. Langsam schwebt es hinüber zu Alice, nähert sich ihrer Brust und fuhr langsam in sie hinein. Abrupt griff sie mit ihrer Hand nach ihrer Brust. Sie kann das kräftige Schlagen ihres Herzens deutlich spüren. Nach und nach fällt es Alice schwer ihre Augen offen zu behalten. Langsam lies sie sich auf den Boden nieder und schloss ihre Augen.
    ~am frühen Morgen~
    Blinzelnd öffnet Alice ihre Augen. Sie dreht sich auf ihren Rücken, richtet sich vorsichtig aufrecht und sieht sich im Zimmer um. Sie liegt auf der Krankenstation des Helicarrier. Verwirrt schüttelt sie ihren Kopf und legt eine Hand auf ihre Stirn, schwer seufzend setzt sie sich an die Bettkante. Ihr Blick fällt aus den Fenster. Die Sonne geht soeben auf und überflutet den Raum mit seinen Orange-gelben Licht. Nach einer heißen Dusche, zog sie sich eine hellblaue Röhrenjeans mit weißen Spitzen Einsatz an beiden Beinseiten, weiße Sneaker mit Keilabsatz und eine weiße Bluse an. Ihre Haare hat sie sich zu einem lockeren Pferdeschwanz gebunden. Sie mustert sich im Spiegel //Meine Haare sind ganz schön lang gewachsen...mittlerweile fallen die Spitzen knapp über meine Brust...// erschrocken schnappt Alice nach Luft //Wie lange war ich Bewusstlos?// hektisch sah sie sich im Raum, nach einem Kalender um. Ihr Blick fällt auf ein Laptop. Eilig geht sie um den Schreibtisch herum, legt ihre Hand auf die Funkmaus und schiebt diese kurz beiseite. Der Bildschirm blinkt einmal auf und zeigt die aktuelle Uhrzeit, Wochentag und Datum an. Fassungslos hält sich Alice eine Hand vorm Mund //D-das kann nicht sein!//. Im selben Moment betritt Dr.Cho die Krankenstation und lies beim Anblick von Alice ihre Unterlagen fallen „Miss Storm!“ brach es entgeistert aus ihr hinaus. Als Dr.Cho bemerkt wie starr Alice dort steht und den Monitor fixierte, wird ihr sofort bewusst warum und gesellt sich vorsichtig zu ihr „Sie lagen 6 Monate im Koma...es hat sich seither viel getan. Kommen Sie, wir setzen uns am besten und ich möchte auch gleich ihre Vitalwerte messen.“. Dr.Cho klärt Alice auf was bisher geschah. Die Avengers hatten es geschafft Lokis Zepter zurück zu gewinnen jedoch nutzte Stark diesen um künstliche Intelligenz namens Ultron ins Leben zu rufen, welcher eigentlich zur Sicherheit der Menschheit dienen sollte jedoch läuft dieser Amok und möchte nun das genaue Gegenteil und die Welt von den Menschen 'befreien'.
    Nun liegt es an den Avengers dies zu verhindern.
    „Die Avengers sind keine Sekunde lang von eurer Seite gewichen. Ganz besonders Stark! Er kam täglich mehrmals am Tag um nach Ihnen zu sehen. Während sie im Koma lagen haben sie sogar mehrmals nach Mr.Stark gerufen.“ nun sah Alice sie bedrückt an //Es war also doch Tonys Stimme welche ich immerzu hörte...// „Wo befinden sie sich jetzt?“ erkundigt sich Alice, während sie sich erhebt. Dr.Cho mustert sie „ Wollen Sie sich nicht erst einmal ausruhen? Ich denke dies wäre zuviel Aufregung für sie. Ihr Kreislauf muss erst einmal wider angekurbelt werden...“. Nun sah Alice verärgert zu ihr „Dies haben sie nicht zu Entscheiden! Also..Wo sind sie?“ fordert Alice mit bedrohlicher Stimme. Dr.Cho seufzt „Sie halten ihr letzten Teamgespräch im Kontrollzentrum.“ nun sah Alice sie fragend an „letztes Teamgespräch ..wofür?“ „Für den nächsten Einsatz in Afrika.“ ohne weitere Worte zu verschwenden verlässt Alice entschlossen die Krankenstation. Mit strammen Gang steuert sie das Kontrollzentrum an //Ein...ein halbes Jahr! Ich lag ein halbes Jahr in Koma...// auf einmal spürt Alice leichten Schwindel. Abrupt drückt sie sich an die Wand um etwas halt zu gewinnen // Verflucht...ich muss es wirklich langsamer angehen..// „Ach nein? Wessen Schuld ist es denn gewesen? Verflucht Stark! Hätten Sie nicht ihr verdammten Wahnsinn durchgesetzt, würden wir jetzt nicht von einem killer Roboter bedroht werden!“ ertönt Steves verärgerte Stimme. „Dies war nicht meine Absicht! Ich wollte Sicherheit und den Weltfrieden! Wer konnte denn Ahnen das sich Ultron selbstständig macht.Hätte dies funktioniert, könnten so viele Unfälle und Kriege verhindert werden! Dann wäre Alice jetzt hier bei uns!“ feuert Stark zurück. „Alice? Darum geht es dir also...“ wirft Banner ein „Tony, wir alle vermissen Alice aber es war ihre Entscheidung sich in den Kampf einzumischen. Dies hätte niemand verhindern können...nicht Rogers, nicht Thor oder Loki, nicht Ich, nicht Du und auch nicht Ultron.“. Nun lauert Alice um die Ecke und hat freien Blick auf das gesamte Team. Die Anspannung und Trauer waren deutlich zu spüren. „Sie hat uns das Leben gerettet! Zudem ...hat sie dadurch endlich begriffen welch eine Rolle jeder einzelne von uns für sie spielt.“ meldet sich Natasha betrübt zu Wort.
    „Und dies würde ich jederzeit wider tun!“ meldet sich nun Alice und erscheint langsam um die Ecke hervor. „Alice!“ riefen alle fassungslos im Chor und beäugten Alice erschrocken als hätten diese einen Geist vor sich stehen. Alice tretet näher an die anderen heran „Ich würde ohne zu zögern für jeden von euch mein Leben hergeben....ich weiß das ich nicht immer..'einfach' bin und manchmal etwas voreilig handel und meinen Sturkopf durchsetzen möchte. Das ich etwas kühl wirke aber dies möchte ich ändern. Durch euch habe ich das Gefühl gebraucht zu werden und ein Teil eures Teams zu sein. Für mich, seit ihr meine Familie...“ nun begann Alice zaghaft zu lächeln, ihre Wangen färben sich rot „Ich danke Euch!“. Blitzschnell springt Natasha auf und umarmt Alice so fest sie konnte „Endlich bist du wider da! Wie konntest du mich nur so lange mit den Jungs alleine lassen?“ nun begannen sie und Alice zu lachen. Nacheinander wurde sie von jedem Willkommen geheißen und umarmt. Jeden von ihnen scheint ein Stein vom Herzen gefallen zu sein. Nun wendet Alice sich zu Tony welche schweigend das ganze geschehen beobachtet und lächelt ihn unsicher an „Tony, was ich dir noch sagen wollte...damals auf der Party, was ich dir alles an den Kopf geschmissen habe..also...“ sie seufzte und blickt bedrückt zur Seite „Es tut mir leid!“ augenblicklich zieht Tony sie zu sich und schlingt seine Arme fest um sie „Vergiss es, Hauptsache du bist wider unter uns! ...bei mir..“ er versucht so Cool wie möglich zu wirken doch kann man Stark deutlich seine Erleichterung und Freude ansehen „Nun Dornröschen, dir ist bewusst das wir dich keine Sekunde lang mehr aus den Augen lassen? Ab sofort bist du unser Küken.“ das Team begann zu lachen während Alice die Umarmung löst und grinst „Wenn schon Küken dann ein Kampfküken!“.

article
1444670147
Iron-Man! Fanfiction Love <3 Teil 4
Iron-Man! Fanfiction Love <3 Teil 4
Dies wird nicht mein letzter Teil sein..ich schreibe fleißig weiter, hier geht es zum 3 Teil meiner Fanfiction. http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1444424593/Iron-Man-Love-Fanfiction
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1444670147/Iron-Man-Fanfiction-Love-lt3-Teil-4
http://www.testedich.de/quiz38/picture/pic_1444670147_1.gif
2015-10-12
402H
Iron Man

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Idra ( 45342 )
Abgeschickt vor 303 Tagen
Was meinst du damit , dass Ultron einen anderen Körper bekommt??
Außerdem ist das total merkwürdig, dass er was von Alice will.
Trotzdem : SCHREIB GEFÄLLIGST WEITER!!!!!!!!!!
Supergirl ( 83399 )
Abgeschickt vor 331 Tagen
Wann geht diese story weiter
Leoni ( 92489 )
Abgeschickt vor 356 Tagen
Aber gut geschrieben😃
Emilia ( 92489 )
Abgeschickt vor 356 Tagen
Wie?Stark,Rogers,Thor...müssen die Welt retten und Alice muss einfach nur ne Mülltonne anzünden um ins Team zu kommen?
vio ( 33427 )
Abgeschickt vor 373 Tagen
aaaaaaaaaaaaahhhhhhhh komm schon mach bitte bitte bitte weiter
NataschaScarlett ( 74800 )
Abgeschickt vor 426 Tagen
Ist gut schreib weiter
Sarah ( 55358 )
Abgeschickt vor 432 Tagen
Bitte Bitte schreib weiter ich muss wissen wie es weiter geht
Sarah ( 55358 )
Abgeschickt vor 432 Tagen
Schreib bitte weiter ich will unbedingt wissen wie es weiter geht
s.h.i.e.l.d. agent ( 59301 )
Abgeschickt vor 499 Tagen
Kannst du bitte weiter schreiben?
Die Story ist echt schön und ich bin schon ganz gespannt auf die Fortsetzung.
lajjjjaaa 22431 ( 21889 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
wann kommt der nächste teil raus? ich freu mich schon sehr
luna ( 89537 )
Abgeschickt vor 544 Tagen
hallo stein........
die fragezeichen für deine zu vielen e's
Lucy ( 80549 )
Abgeschickt vor 545 Tagen
Ich kann warten lass dir zeit
Sara ( 63916 )
Abgeschickt vor 545 Tagen
hab ein paar Frage:
Wie lange brauchts du denn so für eine Geschichte? Wie kommst du auf die ideen? Und was machts du gegen Schreibblokaten?
Skully ( 89353 )
Abgeschickt vor 546 Tagen
stecke inmitten von Klausurstress...bitte habt nachsicht !
Skully ( 89353 )
Abgeschickt vor 546 Tagen
Hey Ho ihr Lieben
stein ( 79622 )
Abgeschickt vor 549 Tagen
??????????????????????????????
luna ( 89537 )
Abgeschickt vor 550 Tagen
dein ernst? ???????????????????
stein ( 36540 )
Abgeschickt vor 558 Tagen
bitttt43eeeeeeeeeeeeeeee schreib schnell weiter
Skully ( 76301 )
Abgeschickt vor 568 Tagen
Teil 7 Iron Man !
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1446573737/Iron-Man-Lovestory-Teil-7
Skully ( 82132 )
Abgeschickt vor 575 Tagen
Das werde ich :)
aber ich warte noch bis zum 31.Oktober ab, bis meine Verlosung beendet ist ;) es freut mich das ihr euch so sehr auf das nächste kapitel freut