Die Legende von Lyanna #6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 2.619 Wörter - Erstellt von: Feedback - Aktualisiert am: 2015-10-11 - Entwickelt am: - 2.001 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Der Krieg steht kurz bevor.

1
Ein kleiner Streit. Nach langen rudern, sind sie endlich angekommen. Sie stiegen aus dem Boot aus und nahmen ihre Sachen. Der Weg, war nur nicht gerad
Ein kleiner Streit.

Nach langen rudern, sind sie endlich angekommen. Sie stiegen aus dem Boot aus und nahmen ihre Sachen. Der Weg, war nur nicht gerade leicht. Es war sehr steil und steinig. Lyanna sah immer wieder nach hinten zu Kili. Er hatte es am schwersten. Fili wollte ihm helfen, doch Kili wollte dies nicht. Fili hatte aufgegeben. Kili sah so aus, als würde er jeden Moment umkippen. Sein Gesicht verzog sich vor Schmerzen. Lyanna konnte sich das nicht mehr ansehen. Sie sagte zu den anderen.
,, Geht schon mal vor. Kili und ich kommen gleich nach.“ alle nickten und gingen weiter. Lyanna
rutschte ein Stück vom Abhang runter, bis sie bei Kili ankam.,, Lass mich dir helfen, Kili.“ Lyanna wollte ihn stützen, doch Kili schlug ihren Arm weg.,, Hör auf damit. Ich kann das.“ sagte Kili.
,, Kili. Du bist noch nicht soweit. Du hast Schmerzen, das sehe ich dir an. Lass mich dich stützen, damit wir heile oben ankommen.“ sagte Lyanna und wollte wieder versuchen Kili zu stützen. Kili war kurz davor auszurasten. Er schlug ihren Arm wieder weg.,, Lya, lass mich einfach in ruhe!“ Kili ging weiter und ließ Lyanna einfach da stehen. Lyanna war überfragt. Was ist mit Kili los? Sie wollte doch nur helfen. Wo war er hin? Der liebe und humorvolle Kili. Lyanna blieb noch ne weile stehen und ging dann weiter. Als sie oben waren ging Kili einfach an Fili, Oin und Bofur vorbei. Die drei sahen Lyanna fragend an. Sie zuckte nur mit den Schultern.
Die kleine Gruppe, ging nun rein. Alles war zerstört.,, Bifur? Bombur? Irgendjemand?“ rief Bofur,
doch Niemand antwortete. Sie liefen durch den Berg, bis ihnen Bilbo entgegen kam,, Wartet! Wartet!“,, Bilbo du lebst.“ sagte Oin glücklich.,, Ihr müsst sofort von hier verschwinden.“ sagte Bilbo.,, Wir sind doch gerade erst angekommen.“ meinte Bofur. Bilbo sprach weiter.,, Es ist Thorin.
Ihr ist dort unten. Er schläft nicht...er isst kaum noch was. Ich befürchte, dass hat alles mit dieser Krankheit zu tun.“ Kili fragte,, Eine Krankheit? Was für eine Krankheit?“ Fili sah an Bilbo vorbei und rannte die Treppen runter.,, Fili. Fili!“ rief Bilbo ihn hinterher, doch Fili rannte weiter. Die anderen folgten ihn. Fili blieb stehen, als er das ganze Gold sah. Lyanna sah auch nicht schlecht.
Gold...soweit das Auge reicht. Plötzlich kam Thorin unten aus einer Tür und sagte gierig,, Gold...Gold.“ dann sah er hoch zu Lyanna und den anderen. Er warf einen roten Stein zu Fili.
Fili fing ihn im Flug. Thorin begrüßte den Rest der Gemeinchaft. Dabei klang er recht gruselig.
,, Willkommen im Königreich...Erebor.“
Fili, Kili, Oin und Bofur umarmten brüderlich ihre Freunde. Lyanna schenkte ihnen ein kleines lächeln und ging weg. Ihre Gedanken flogen mal wieder um her. Sie hatte für ne weile ihre Vergangenheit vergessen. Sie hatte eine Schöne Zeit mit den Zwergen verbracht. Doch was sollte sie hier noch. Die Zwerge hatten ihren Berg nun zurück. Sie brauchten Lyanna nun nicht mehr. Lyanna beschloss trotzdem noch einen Tag hier zu bleiben, aber Morgen ist sie weg. Aber was ist mit Kili?,, Ich glaube was ich...für Kili fühle...ist nicht echt.“ dachte sie. Eine Träne rollte über ihre Wange. Kili brauchte sie nicht. Er hatte ja Tauriel. Sie ging in eins der Zimmer, legte sich auf das Bett und fiel in einen seltsamen Traum.
article
1444416630
Die Legende von Lyanna #6
Die Legende von Lyanna #6
Der Krieg steht kurz bevor.
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1444416630/Die-Legende-von-Lyanna-6
http://www.testedich.de/quiz38/picture/pic_1444416630_1.png
2015-10-09
402C
Herr der Ringe

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.