Leben und Liebe in Mittelerde - Teil 34

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.966 Wörter - Erstellt von: Tariel - Aktualisiert am: 2015-09-29 - Entwickelt am: - 955 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ist das Ende gekommen, oder etwa doch nicht? Wie lange wird Thallyá durchhalten können?

1
Ein Schlag nach links, einer nach rechts. Ein Tritt in dieselbe Richtung, eine in die andere. Ich versuchte mich mit aller Kraft bis zur Flügeltüre, dem einzigen Ausgang aus dieser Hölle, vorzukämpfen. Zwar hatte ich nie Unterricht im Schwertkampf bezogen, doch meine Erfahrungen, welche ich im Wald mit einem Stock gesammelt hatte, reichten aus, um den meisten der Schwertschläge standzuhalten und so wenige Wunden wie möglich zu kassieren. Die einzige ernstzunehmende Wunde brannte an meinem Unterarm wie Feuer. Sie war bedeutend tiefer, als alle anderen. Blut tränkte meinen Ärmel, welcher alles begierig in sich aufsog und den Stoff dunkelrot färbte.
Ich dachte an Eldarion, versuchte mich auf ihn zu konzentrieren, doch immer, wenn ich es beinahe geschafft hatte, mithilfe meiner neuen Gabe, seinen derzeitigen Standort herauszufinden, näherte sich mir ein neuer Gegner und ich musste mich von neuem verteidigen.
Endlich, nach einer scheinbaren Ewigkeit, wie es mir vorkam, hatte ich die Türe erreicht, beförderte einen letzten Angreifer zu Boden und verschwand durch den schmalen Spalt in der Türe, um dem Gewirr aus kämpfenden Männern und Soldaten zu entkommen. Eilig rannte ich den Hauptgang entlang, bog in einen Nebengang ab, um möglichen Verfolgern zu entkommen und eilte weiter durch das Gewirr aus Gängen.
Schließlich hielt ich an. Hoffentlich war mir niemand gefolgt. Ich schloss meine Augen und konzentrierte mich auf mögliche Verfolger, doch ich konnte niemand sehen noch spüren. Ich war alleine. Endlich. Noch im selben Moment, in dem ich mich so sicher gefühlt hatte, erkannte ich doch jemanden oder etwas, das ganz in der Nähe durch die Gänge irrte. Was war es nur? Wer war es? Ein Freund oder doch eher ein Feind?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.