One Piece Lovestory-Klingentanz und Magnetenschauer (5)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 2.529 Wörter - Erstellt von: LöweDSaya - Aktualisiert am: 2015-09-23 - Entwickelt am: - 2.227 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 3 Personen gefällt es

Heijou, hier ein neues Kapitel!

    1
    Aus deiner Sicht: Ich folge Killer, und versuche mir die Gänge einzuprägen, dann bleiben wir vor einer Tür stehen. „Das ist das Labor, die Schlü
    Aus deiner Sicht:
    Ich folge Killer, und versuche mir die Gänge einzuprägen, dann bleiben wir vor einer Tür stehen. „Das ist das Labor, die Schlüssel dafür haben ich und Kid.“ Ich nicke. Nach ein paar Sekunden biegen wir um eine Ecke. „Die Tür mit der Aufschrift,3‘ Ist dein Zimmer, das Bad ist die extra Tür, ich hol noch schnell mein Zeug raus.“ Er geht vor ins Zimmer und hält kurz Inne. „Bevor ich es vergesse, ich hol dich fürs Frühstück um 7 Uhr ab.“ Ich nicke wieder.
    -Killer hat das Zimmer verlassen und hat dir eine gute Nacht gewünscht-
    Ich packe meine Tasche aus, die Rüstung lege ich in den Kasten, daneben lege ich meine Klamotten. Meine Schwerter stelle ich in ein kleines Kästchen, ein kleines Päckchen mit verschieden Substanzen (Chemikalien) verstaue ich in ein anderes Fach des Kästchens. Das Zimmer im Großen und Ganzen, ist nicht unbedingt groß, aber es reicht aus. Das Bad ist auch nicht riesig, aber meine Sachen wie z.B Handtücher und so Zeug hat schon Patz, und es ist mein eigenes Bad, das ist super. Ich stelle meine Sachen auf. (Zahnbürste, Duschbad,…) dann verlasse ich den Raum und schmeiße mich in das Bett und schlafe ein.
    -am Morgen-
    Kurz vor sieben, Moment sieben, ach du Kacke, Killer kommt gleich. Ich zieh mich um, kämme meine Haare und gerade als ich mir meine Rüstung fertig umgelegt habe, kommt Killer. „Ah, du bist schon fertig, komm das Essen beginnt gleich.“ Wir gehen in einen anderen Teil des Schiffes, dann kommen wir in einen großen Saal, um einen großen (6m lang, 2m breit) Tisch stehen zirka 24 Stühle. Ein Stuhl wirkt wie ein Thron, Kids Platz. Ich bin die Letzte, aber es stört mich echt nicht. Neben mir sitzt ein Typ, ich kenne ihn noch nicht. „Akuma no me (Teufelsauge).“ Ich scanne alle Leute, aha, er heißt Max. Interessant. „Hallo, ich bin Larissa, du heißt Max stimmt’s.“ Er schaut dich verwirrt an. „Ja genau, freut mich.“ Wir grinsen uns gegenseitig um die Wette an. Auf der anderen Seite sitzt Thomas. Mir gegenüber sitzt Killer. „Emm, Killer… Wann bekomm ich die Liste?“ er schaut dich an. „Ich gebe sie dir später, versprochen.“ „Hallo, Morgen Leute, Larissa, also Hu**. Heute gibt es selbstgemachtes Brot und Aufstrich, mehr hat es nicht hergegeben, wir brauchen neue Vorräte.“ Ich schlucke. Der nervt, sowas von, ich halt das nicht mehr lange aus. Kid grinst mich prüfend an. Seine Lippen formen die Wörter, Mir ist egal was du jetzt mit ihm machst‘. Ich grinse ihn an und stehe auf. Ich mustere Luke von oben bis unten. „Komisch du hast eine Rüstung, kannst dir aber keine normalen Klamotten leisten.“ Luke setzt ein bösartiges Grinsen auf. Okay, jetzt reicht’s. „Das ist was anderes, ich kann mir sehr wohl was Normales leisten, nur… sagen wir so, ich mag so eng anliegendes Zeug nicht, kann ich nicht leiden.“ Ich räuspere mich kurz. „Ich komm gleich wieder.“ Ich gehe kurz durch eine Tür, tatsächlich ich komm aufs Deck. „Akuma no chōkaku (Gehör des Teufels).“ „Kid, wieso hast du noch einmal diese Tussi mitgenommen?“ fragt Luke. „Luke lass gut sei, nur weil du schwächer bist, ist doch nicht so schlimm.“ Provoziert Killer Luke. „Pha, als ob, ich bin viel stärker als so eine Tussi!“ brüllt er. „Okay, ich lass einfach mal was einfrieren, dann checkt er, dass ich stärker bin. Vorhersehungshaki. Okay jetzt kommt meine Attacke. Aisu-fū (Eis-Wind).“ Ich hauche in seine Richtung, sein Arm beginnt einzufrieren. „Verdammt was ist das.“ Schreit er erschrocken auf. „Tja, das kommt davon wenn du sie provozierst, ich wette sie hat dich gehört, immerhin warst du nicht gerade leise.“ Meint Kid. Ich geh besser mal zurück. Ich öffne die Tür. „Och nein Luke, mein Lieblingstrottel, tut mir so leid, ich wollt die eigentlich ganz einfrieren, aber das kann ich ja noch nachholen.“ Er starrt mich an. „Hexe!“ er spuckt mir vor die Füße. „Kommt davon wenn du sagst, Kid wieso hast du noch einmal die Tussi mitgenommen‘ oder, pha ich bin viel stärker al die Tussi‘!“ äffe ich ihn nach. „Du… du hast alles gehört!“ sagt er mit zitternder und ängstlicher Stimme. „Sieht so aus, aber wenn du es drauf anlegst, können wir gern heute Nachmittag einen kleinen Faustkampf austragen.“ Er schaut mich mit großen Augen an. „Emmm,… ja klar ich steh meinen Mann!“ meint er, endlich hat er seine Stimme wieder. Ich verdrehe die Augen. „Kid, ihr solltet einen Arzt schon mal vorbereiten, wenn ich mit ihm fertig bin, ist er so gut wie tot.“ Kid grinst immer noch. „Aber bitte setz deine Fähigkeiten nicht ein, sonst ist es unfair.“ Meint er darauf. „Ja klar.“ Ich nicke. „Ach und Junge komm her ich tau deinen Arm wieder auf, sonst stirbt der ab.“ Er schaut mich entgeistert an. Ich verdrehe wieder die Augen. Er hält mir den Arm hin. „Kaitō (auftauen).“ Das Eis beginnt zu tropfen, und er bewegt seinen Arm. „Wie dem auch sei, hier ist das Frühstück.“ Meint er leicht verlegen. Alle anderen Männer im Saal grinsen. „Danke, du solltest… ach egal ich kämpf mit verbundenen Augen, sonst ist es unfair.“ Er nickt. „Wenn du verlieren willst.“ Hochnäsig geht er das ganze Frühstück holen. „Trottel“ nuschle ich in meine Rüstung. „Kid, soll ich ihn schonen, oder darf ich ihn richtig vermöbeln?“ frage ich. Plötzlich lacht Kid los. „Bin schon gespannt wie viele Knochenbrüche er hat.“ Ich grinse. „Ich auch.“
    -Das Frühstück ist gleich zu Ende-
    Ich hab das alles runtergeekelt, es war beinahe alles versalzen. „Sag mal Max, kocht der immer so versalzen?“ Max mustert mich und schaut mich grinsend an. „Tja, heute ist es eigentlich noch ganz gut.“ Ich reiße meine Augen auf. „WIE BITTE!“ brülle ich. „Naja, eben kein Sternekoch.“ Meint Thomas. Kid grinst mich fragend an. „Nun, Chemikerin, würdest du seine Position übernehmen, während er gesund wird?“ „Aber natürlich mein Captain.“ „Bitte nicht schon wieder!“ meint Killer nun, aber in seiner Stimme hört man die Belustigung.
    Bis kurz vorm Mittag gab es nichts, bis das Luke nichts kochen will. Deshalb gehe ich in die Küche und mach Spagetti mit Tomatensoße. „Hey Luke, seit wann riecht es so gut.“ Ich schaue zur Tür, da steht Mark. „Oh, du bist nicht Luke, naja mir Solls recht sein.“ Ich schaue ihn mit versteinerter Miene an. „Ich bin nicht Luke.“ Er grinst. Nun schüttelt seinen Kopf, er schaut belustigt drein. „Nein eh nicht, was kochst du denn?“ „Ein Geheimnis.“ Nun taut meine Miene auf, aber ich bin dennoch ein wenig böse. Ich deute zur Tür, er hebt schützend seine Hände.
    Ich bin endlich fertig und rufe alle zu Tisch, ja alle, sogar Luke. „So, heute gibt’s, aus den Resten die euer Superkoch übergelassen hat, Tomatensoße mit Spagetti, hoffentlich schmeckt‘s.“ Kid schaut ein wenig verwundert, als er den Raum betritt, dann brüllt er „Wer hat euch die Erlaubnis fürs essen erteilt!“ Jeder hält Inne, keiner schöpft mehr etwas heraus. „Das war ich Eustass, wenn du zu spät bist ist das nicht mein Problem, übrigens ich hab dir und Killer zwei große Portionen noch aufbehalten, keine Angst du bekommst noch was.“ Er schaut mich ernst an. Killer kommt rein. „Ahh, es gibt Essen, ich hab mich schon gefragt wann es endlich fertig ist.“ Gibt er von sich. Innerlich grinse ich, äußerlich schaue ich mit einer ernsten Miene Eustass an. „Na gut…“ grummelt er vor sich hin. Ich stelle ihm eine große Portion Tomatensoße hin, genauso wie bei Killer. „Das ist super, es ist nicht versalzen!“ ruft einer. „ja ich finde es auch toll!“ meint ein anderer. „Willst du uns nicht für immer bekochen?“ fragt mich ein anderer. Alle schauen mich hoffnungsvoll an. „Emmm, ja, aber nur wenn mir immer zwei beim Aufräumen helfen.“ „Klar, wir müssen das so oder so machen, deshalb, naja gibt es den Plan der jede Woche von Killer ausgeteilt wird.“ Ich nicke. „Jetzt sag mal, wie konntest du Luke vorher hören, am Anfang hat er doch leise gesprochen.“ „Teufelskräfte.“ Meine ich abwesend. „Cool, was sind das denn für Teufelskräfte? Logia, Paramecia oder Zoan?“ fragt mich ein anderer. „Emm, ich räum schnell ab.“ Ich will echt das Thema wechseln, das ist nicht grad gut, wenn die wissen was ich für eine Teufelsfrucht gegessen habe. „Na sag schon, oder weißt du es selber nicht?“ fragt Luke mich sarkastisch. Ich zucke mit der Augenbraue. Kid mustert uns grinsend. „Doch, aber ich Verrats nicht, ein Problem damit?“ zische ich ihm ins Gesicht. Ein paar grinsen schelmisch. „Ihr beide, helft mir, hier wird nicht faul rumgehockt.“ Erläutere ich zähneknirschend. Ich drehe mich um und kehre den Männern den Rücken zu. „Beruhig dich mal Frau Teufel.“ Lass mich raus ich zeig’s ihm sagt eine innere Stimme, Moment, das ist… Mir laufen die Schweißperlen hinunter. „Ich hab noch nicht so viel Wut gestaut.“ Flüstere ich leise. Doch, Luke hat gestern die letzte Wut dazu gegeben meint sie. „Halt die Klappe, ich war aber nie so wütend.“ meine ich nun etwas lauter. Merkst du es nicht, ich mach dich gerade auch wütend, genauso wie der Aristokrat die letzten 8 Jahre, oder waren das mehr Schmerzen? Erklärt sie schelmisch. Meine Atmung beschleunigt sich. „Gib mir Zeit, ich kann die Wut wieder abbauen.“ Antworte ich ihr. Nein, ich will mich austoben… bringt sie zwischen einen kichern heraus. Mir fällt beinahe ein Teller aus der Hand, und mittlerweile starren mich alle an. „Verflucht noch mal, ich lass dich nicht raus.“ Zisch ich zwischen zusammengepressten Zähnen. „Hast du was gesagt?“ fragt Heat. „Was, emm, nein, nein, musst dich verhört haben.“ Aber du kannst mich nicht ewig raussperren, dazu bist du zu schwach! Brüllt die innere Stimme. „Bitte nicht, tu mir das nicht an.“ Flüstere ich zitternd. „Hallo, jemand zu Hause?“ vor meinen Augen wedelt eine Hand. „Emm, ja Killer was gibt’s?“ frage ich den Blondschopf. „Hörst du nicht zu? Wann machen wir das mit dem kennen lernen?“ „Ist mir egal.“ Meine ich monoton. „Wieso atmest du so unregelmäßig, macht dir unser Duell etwa Angst?“ fragt Luke mich sarkastisch. „Schei** verdammt, halt die Klappe Luke, das ist echt nicht witzig, wenn du noch eine Kack Silbe aus deinem Mund rausspuckst köpf ich dich, das mein ich ernst!“ brülle ich ihn an. „Man was ist denn mit dir los?“ fragt mich Wire. Meine Augen werden rot, verdammt nicht jetzt. Ich schüttle den Kopf. „Habt ihr Seestein an Bord?“ Kid schaut mich fragend an. „Ja wieso-“ „Gib mir sofort einen!“ meine Atmung wird wieder schneller. „Ach vergiss es, das geht zu langsam.“ Ich stelle die Teller weg und renne zur Tür. Auf dem Deck angelangt gehe ich ein Stück ins Wasser. Nochmal Glück gehabt, ein paar Sekunden länger, dann wäre… sagt sie ironisch. „Verdammt halt die Klappe!“ brüllst du der Stimme zu. „Was machst du da?“ fragt dich Mark. „Ja genau, Wasser schwächt doch Teufelskräft!“ sagt Thomas. „Ich weiß, seid froh, dass ich es getan hab.“ Gebe ich monoton von mir. „Was ist los?“ fragt Kid. Weißt du was passiert wenn du heute gegen Luke kämpfst? Du reißt die Augen auf. „Kid, ich kann heute nicht gegen Luke kämpfen, erst morgen.“ Falls sie bis dahin noch leben. „Kneifst du?“ fragt nun Luke grinsend. „Debirohando (Teufelshand).“ Flüsterst du. Du gehst ein paar Schritte wieder zurück an Land. Währenddessen greift deine Hand Luke am Kragen. Du gehst zu ihm aufs Schiff. „Lass dir eins sagen, ich kämpfe nicht gegen dich, weil… vergiss es, aber lass dir eins sagen, ich tu das nicht für dich.“ Dir wird schwindelig. Das kommt davon, dass du mich wegsperrst, aber ich werde noch ein wenig gemeiner sein! Mir läuft But aus dem Mund. „Kenn ich schon, das hast du auch gemacht beim letzten Mal, aber ich weiß mir zu helfen. Hīringu (Heilung).“ Säusle ich, und das Blut rinnt wieder in den Mund. „Luke, wenn’s mir wieder gut geht, werde ich keine Gnade zeigen.“ „Ohhh, dem Püppchen geht’s schlecht?“ ich spür deine Wut, lass mich raus, ich werde ihn quälen, die anderen töte ich alle schnell! Ich lächle, er fällt vor mir auf den Boden, ich habe die Hand aufgelöst. „Solange ich es verhindern kann nicht.“ Grinse ich vor mich hin. Ich weiß, aber du schaffst es nicht mehr lange… dir rinnen wieder Schweißperlen über die Stirn. „Halt die Klappe verstanden, das hier ist nicht witzig, wenn du mich weiter reizt, gibt es hier ein Massaker, und ihr seid die Opfer, das ist kein Spiel.“ Schreie ich ihn schon beinahe an. „Und was wenn ich es nicht lassen? Verwandelst du dich dann in ein Monster und tötest uns alle?“ In meinen Augen steht die Panik geschrieben. „Das…-“ „Nein, nur mir geht es einfach nicht gut.“ meine ich. „Klar, deshalb hast du das auch gerade gesagt.“ Ich merke, deine Wut steigt, bald hab ich die Macht! Meine Hand ballt sich zu einer Faust. „Lass es einfach, es ist besser so.“ Verdammt, was machst du mit mir, ich spüre in mir Blut. Ach, schade du hast es bemerkt! Ich greife mir auf den Bauch. Erst jetzt bemerke ich die ganze Crew, die mich alle samt anstarren, super! Mist, ich hab solche Schmerzen im Bauch, einfach normal sein. „Ich geh dann mal“ sage ich kühl. „Ach und, es ist heute Abend, das kennenlernen Zeug.“ Meint Killer noch. Ich nicke. Verdammt noch einmal, ich kann mich nicht heilen, oder nicht gut. Tuts weh, gut, lass mich raus…! Ich zwinge mich zu einer monotonen Miene. „Habt ihr Seestein-Handschellen?“ wende ich mich an Kid. „Ja klar, ich bring dir eine.“ Er deutet mir, dass ich ihm folgen soll. Wir gehen in das Innere des Schiffes. „Hier bitte.“ Er hält mir ein Paar Handschellen hin. „Danke.“ Ich nehme sie ihm ab, man merkt, dass sie ihn geschwächt haben. Du kannst mich ni- „Endlich weg…“ Ich lege sie mir auf einer Seite an. Jetzt sollte ich…

    Fortsetzung folgt…
    LG

article
1442646882
One Piece Lovestory-Klingentanz und Magnetensch...
One Piece Lovestory-Klingentanz und Magnetensch...
Heijou, hier ein neues Kapitel!
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1442646882/One-Piece-Lovestory-Klingentanz-und-Magnetenschauer-5
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1442646882_1.jpg
2015-09-19
407B
One Piece

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mai Takagy ( von: Mai Takagy )
Abgeschickt vor 225 Tagen
Die Story ist echt super, freue mich auf den nächsten Teil ^^
yuna yue ( 12392 )
Abgeschickt vor 370 Tagen
Schreibe bitte bitte bitte weiter BITTEEEEEEEE
one piece ( 04438 )
Abgeschickt vor 541 Tagen
Das ist eine coole Lovestory. du musst auf jeden Fall weiter schreiben :)
LöweDsaya ( 39935 )
Abgeschickt vor 622 Tagen
Ich bedanke mich bei allen Komment[BEEP]reibern... Das bedeutet mir so viel, ich weiß echt nicht wie ich euch danken kann, aber noch eine kurze Info, ab jetzt werden die Teile mindestens doppelt so lang, also 2000 Wörter, sie kommen auch ein wenig seltener weil, naja Schule,
LG Löwe D. Saya
RiaReh ( 50350 )
Abgeschickt vor 626 Tagen
Ich muss gestehen,deine Story hat was mir gefällt es wie böse und sarkastisch deine Figur dagestellt wird. Ich hoffe du behält es so ;)
Tatze123 ( 82775 )
Abgeschickt vor 629 Tagen
Tolle Story schreib bitte weiter.^~^
LöweDsaya ( 39935 )
Abgeschickt vor 632 Tagen
also ihr wisst hoffentlich das ich meistens mit meinem anderen acc antworten werde ;)
misonepiecelovestorys ( 39935 )
Abgeschickt vor 632 Tagen
danke für die netten Reviews, es freut mich das die Geschichte so gut ankommt, ich werde heute weiterschreiben ;)
loli ( 60302 )
Abgeschickt vor 632 Tagen
Toll ich freu mich schon war eine super Geschichte und ich hatte schon viele Geschichte gelesen
LöweDSaya ( 76544 )
Abgeschickt vor 633 Tagen
Red Hunter face12
Danke, freut mich, der 2.Teil ist bald fertig und kommt diese Woche online :)
Red Hunter face12 ( 54587 )
Abgeschickt vor 635 Tagen
Gute Geschichte, den Charakter mag ich auch und mach
weiter so!^^
LG Red Hunter face12.