Eragon, Das Mädchen das als Drache geboren wurde.Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 735 Wörter - Erstellt von: Christin Bothe - Aktualisiert am: 2015-09-11 - Entwickelt am: - 675 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    So flog Saphira mit Eragon und Seyaria in einem sicheren Wald.Doch die Kolom sind dicht auf den Fersen.Ein Kolom schießt ein Fall an Saphira's rechten Flügel und wurde so schwer verletzt das die drei bald zum Abschturzt kommen würden.Eragon: Wir müssen runter, da ist eine Lichtung.Saphira: Nein, Eragon wir müssen weiter.Seyaria ist verletzt und ihre Verletzung ist sehr weit offen.Eragon: Aber Saphira, ohne dich können wir nicht weiter.Du bist der letzte Drachen.Saphira: Eragon, Ich bin nicht der letzte Drache.Ihr müsst den Mond Drache finden.Er ist unsre letzte Hoffnung.Eragon: Saphira! Das lasse ich nicht zu.Seyaria dabei überlegte wie die drei es schaffen würden heil zur Lichtung zu kommen.Naja die zwei.Seyaria überlegte und Entschied sich zu den Mond Drache zu verwandeln.Seyaria: Eragon, es ist zu Gefährlich.Wenn wir drei ankommen zur Lichtung, ist Saphira des sterben nahe.Ich möchte nicht das Saphira wegen mir stirbt.Auch wenn es heißt: Wenn Drachen sterben, leben die Drachenreiter weiter oder Wenn der Drachenreiter stirbt, stirbt auch der Drache.Deswegen ist es mein Wunsch das ihr zwei heil ankommt.Lebt wohl.Eragon: Seyaria!.Saphira: OH NEIN! Seyaria stürzt sich von Saphira und fällt runter.Eragon: Wir müssen Seyaria helfen! Saphira: Eragon, wir können nicht.Es ist zu spät.Eragon: Saphira, Saphira: Wir müssen weiter.Doch plötztlich werden Saphira und Eragon geschnappt und Seyaria sieht das.König: Das ist also der Bengel.Dein Drache ist eigentlich meiner.Seyaria: Eragon, Saphira.König: Wo ist das Mädchen, wie heißt sie gleich: Seyaria? Ja genau so hieß sie.Also wo ist sie? Eragon: Das werde ich auf kein Fall sagen.Saphira: Du Mistkerl, Seyaria wirst du nichts an tun.König: Saphira, du gehörst mir und nun musst du leider mit an sehen wie dein Drache stirbt.Eragon: Nein!.Eragon bekommt ein Fall in seiner rechten Brust.Saphira: Eragon!.König: Nehmt den Drachen mit.Seyaria: Eragon, Saphira!.Eragon: Es hört sich wie ein Drache an.Saphira: Lebt noch ein Drache? König: Wo kommt die Drachen Stimme her? Alle Drachen sind doch schon längst tot.Eragon: Warum kann ich seine Stimme hören? Saphira!.Saphira: Wer ist dieser Drache? Seyaria hat sich zum Mond Drache verwandelt.

    2
    Mond Drache: Saphira, Eragon. Ich helfe euch.Eragon: Wo bist du? Saphira: Ich sehe dich nicht.Mond Drache: Schaut nach oben.König: Bis eben konnte ich den Drachen hören wo ist er? Horo los such den Drachen.(Ich weiß zwar nicht wie der König heißt und sein Drache aber, es ist meine Geschichte und ich nenne sie so wie ich es möchte.)Horo fliegt hoch aber er sieht Seyaria nicht. Doch plötzlich kommt ein Schwanz von hinten an und schlägt Horo in der Luft nach unten.Eragon: Da ist der Drache.Saphira: Der Mond Drache! König: Das ist also der Mond Drache.So wunderschön.Horo los greif ihn an.Doch das lässt Saphira nicht zu, und spuckt Feuer.Horo stirbt durch das Feuer.Der könig flieht weit weg.Doch unsre arme Saphira ie überlebt es nicht mehr.Eragon: Saphira: Geh nicht, ich brauche dich.Ich heile dich.Saphira: Eragon, es ist zu spät.Eragon: Bitte bleib am Leben.Saphira: Eragon. Saphira hat Eragon's Namen nur noch ganz leise gesagt und stirbt.Eragon: Nein!.Seyaria: Eragon, es tut mir leid. Hätte ich bloß früher gekommen, wäre es nicht passiert.Eragon: Du hättest bloß nicht kommen sollen. Hat dich Seyaria geholt.Seyaria: Nein.Ich habe euch gesehen in meiner Zukunft.Eragon.Sah es in deiner Zukunft genauso aus! Seyaria: Ja sah es, aber ich wollte schneller da sein.Eragon wird noch wütender und schreit Seyaria an.Eragon: Geh weg von hier.Geh zu deiner Lichtung.Seyaria: Eragon.Ich....Eragon.GEH WEG!.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.