Gefangen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 724 Wörter - Erstellt von: Kristallstern - Aktualisiert am: 2015-09-04 - Entwickelt am: - 673 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Da es schon viele Warrior Cats Clans gibt in denen Kätzinnen unterdrückt werden dachte ich mir warum nicht mal eine FF darüber schreiben.

    1
    Vorwort:

    In dieser Geschichte geht es um die beiden Schwestern Rubinherz und Saphirsee. Die in den Nachtclan verschleppt werden. Die Charaktere habe ich mir alle selbst ausgedacht und sind aus keinem Clan übernommen.

    Rubinherz:
    Rubinherz ist die ältere der beiden Schwestern. Sie ist eine gute Kämpferin und generell sehr stark. Außerdem ist sie sehr dickköpfig, will sich durchsetzen und hasst es sich jemandem oder etwas zu unterwerfen. Sie hat auch einen sehr großen Beschützerinstinkt ihrer kleinen Schwester gegenüber. Ihr Fell ist Rubinrot mit dunkleren Schattierungen an Ohren, Schwanzspitze und Beinen und sie hat grüne Augen.

    Saphirsee:
    Ist die jüngere der beiden. Sie liebt ihre Schwester sehr ist aber das komplette Gegenteil von Rubinherz: ängstlich, unruhig, eine schrecklich miserable Kämpferin. Dafür kann sie äußerst gut jagen und ist sehr optimistisch. Ihr Pelz ist hellgrau mit einer dunkelgrauen Tigerung
    und sie hat Saphirblaue Augen. Außerdem ist sie kleiner und zierlicher als ihre Schwester.

    2
    Der Mond schien hell auf den Mischwald und setzte jedem Baum eine silberne Krone auf. Doch die stille der Nacht wurde von Pfotendonnern durchbrochen. zwei Käzinninen flitzten durch den Wald hinter ihnen mehrere Kater.

    Rubinherz rannte das Blut in ihren Ohren dröhnte und ihr Herz hämmerte so schnell das sie glaubte es würde ihr gleich aus der Brust springen. Sie sah zu Saphirsee in den Augen ihrer Schwester sah sie nichts als pure schreckliche Angst. Hinter den beiden jaulten die Kater für Rubinherz unverständliche Sachen in die Nacht. Sie wagte es kaum nach hinten zu sehen. Endlich kam die Mauer zu Zweibeinerort in Sicht. Jetzt war es nur noch ein kleines Stück dann hatten sie es geschafft........ nur noch ein kleines Stück. Plötzlich realisierte Rubinherz schweren Herzens das nur eine von ihnen es schaffen könnte. Die Mauer war zu hoch als dass eine Katze allein es darüber Schafen konnte. Sie warf Saphirsee einen traurigen blick zu. Saphirsee schien auch zu realisieren was Rubinherz vorhatte. >Nein.< hauchte diese nur. >Doch!< miaute Rubinherz An der Mauer angekommen half sie zuerst Saphirsee hoch. Doch grade als diese Rubinherz hochziehen wollte spürte Rubinherz ein Gewicht das sich auf sie stürzte. Rubinherz prallte zu Boden und hörte ihre Schwester entsetzt >Nein!< schreien. mit letzter Kraft schrie Rubinherz >lauf!<. Schemenhaft sah sie noch Saphirsee von der Mauer in den Zweibeinerort springen dann wurde alles Schwarz.

    3
    Saphiresees Herz raste immer noch auch wenn es schon längst hell wurde was war mit ihrer Schwester geschehen? Hatten diese Kater sie immer noch in ihrer Gewalt nein bestimmt nicht so wie sie Rubinherz kannte hatte sie sich ihren Weg freigekämpft. Der ekelhafte Gestank des Monsters unter dem Saphirsee immer noch lag riss sie aus ihren Gedanken. Saphirsee huschte unter dem Monster hervor und begab sich in eine kleine Ecke in der sie nicht sichtbar war. Sie mache sich immer noch Vorwürfe: wäre ich nur nicht dem Eichhörnchen in den Wald gefolgt Ich Mäusehirn dachte sie wütend, dann wäre das alles nicht passiert. Saphirsee seufzte tief: >oh Schwester hoffentlich geht es dir gut<. Dann setzte sie sich auf, schickte noch ein schnelles gebet zum Sternenclan das es ihrer Schwester wirklich gut ginge, und sprintete los in Richtung Wald. Der Morgen graute über dem Zweibeinerort und alles erwachte hier und da hörte man ein Monster brüllen, einen Zweibeiner rufen aber Saphirsee interessierte all dies nicht selbst den Hund der ihr über einige Straßen und Gassen folgte ignorierte sie komplett. am Waldrand angekommen wollte sie grade von der Mauer springen als etwas sie packte und zu Boden riss.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Kristallstern ( 45143 )
Abgeschickt vor 551 Tagen
Es tut mir sehr leid aber ich muss diese FF leider stoppen da ich keine Zeit mehr finde.
Drachenhauch ( 16353 )
Abgeschickt vor 557 Tagen
Super Geschichte!Mach weiter so! ^^
LG Drachenhauch
rabenfeder ( 19931 )
Abgeschickt vor 560 Tagen
Mach ruhig weiter is richtig cool