Springe zu den Kommentaren

Wenn Quellen zum Leben erwachen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 707 Wörter - Erstellt von: Sahra & Marie - Aktualisiert am: 2015-08-28 - Entwickelt am: - 461 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Also es geht um ein Mädchen das einer mysteriösen Quelle auf die Spur kommen. Ich kann versprechen dass es sehr spannend werden kann. Ich werde die Geschichte Stück für Stück schreiben. Also...lasst euch überraschen! Schreib ein Kommentar wenn es euch gefallen hat, natürlich auch wenn es euch nicht gefallen hat. Wir sind offen für Verbesserungsvorschläge. Die Geschichte ist natürlich noch nicht zu ende. Seht immer mal wieder vorbei.
LG: Sahra & Marie

1
Hallo. Ich bin Kim. Ich bin Dreizehn Jahre alt. Ich habe braune, Hüftenlange Haare und blaue Augen. Ich trage gerne T- Shirts und lange Hosen. Fast alle meine Klamotten haben Löcher oder Risse, die meisten kommen davon, dass ich gerne herumstreune. Ich bin sehr braun gebrannt und relativ schlank. Meine Lieblingstiere sind Füchse, Rehe und Wölfe. Als ich zehn Jahre Akt war verlor ich meine Eltern bei einem Autounfall, seitdem wohne ich mit meiner Oma in ihrem etwas kleineren Haus am Dorfrand.

Kommentare (6)

autorenew

Sahra (61267)
vor 680 Tagen
@ pipapo: Ich kann im Moment leider nicht weiterschreiben, weil ich die Geschrichte zusammen mit meiner Cousine schreibe und wir uns nur selten sehen...
pipapo (15143)
vor 681 Tagen
Es muss noch spannender werden!
Sahra (48028)
vor 683 Tagen
Habe ich dass??????????
Meike (63323)
vor 684 Tagen
Cool!
Du hast mir zwar schon erzählt wies weitergeht aber ich bin immernoch total gespannt...
Meike
Sahra & Marie (66368)
vor 690 Tagen
Danke Miriam!!!!! Wir werde es dann, wenn wir mal eine andere Geschichte schreiben, ohne Vorstellkapietel machen!
Miriam (77497)
vor 694 Tagen
Bis jetzt finde ich die Story eigentlich ganz gut, Rechtschreibfehler halten sich auch in Grenzen.
Das erste Kapitel: Davon bin ich kein besonders großer Fan, wenn es ein extra 'Vorstell-Kapitel' gibt, da ich es persönlich besser finde, den Charakter im Laufe der Geschichte kennenzulernen. Aber nicht schlimm, du hast es trotzdem gut gemacht und so etwas macht doch jeder mal. ;)
Würde mich über einen weiteren Teil freuen :)

Miriam