Der Gewitterclan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
16 Fragen - Erstellt von: Tagpfauenauge - Aktualisiert am: 2015-09-09 - Entwickelt am: - 1.349 mal aufgerufen





Hallo erstmal! Das hier ist ein Rpg und ich würde mich freuen, wenn ihr beitretet. Unten steht die Steckbriefvorlage. Ihr solltet so oft wie möglich on kommen.
Viel Spass im Rpg!

Eure Tagpfauenauge, unten Tagpfauenstern.

    1
    Regeln:

    -Kater und Kätzinnen sind gleichberechtig

    -Bei einer Gefährtenwahl dürfen die Kätzinnen wählen, allerdings müssen die Kater mit ihrer Gefährtin einverstanden sein.

    -Der Anführerin wird nicht widersprochen

    -Heiler dürfen Gefährten haben, allerdings keine Jungen

    -Wenn die Anführerin oder die 2. Anführerin Junge bekommt, wird die Anführerin von der2. Anführerin vertreten und wenn die 2. Anführerin Junge bekommt wird eine andere Katze für diese Zeit 2. Anführerin.



    WICHTIG!

    Meldet euch mit einer geraden Zahl an:
    Entweder:
    1Kätzin+ 1 Kater
    Oder:
    2 Kätzinnen + 2 Kater
    Oder
    3 Kätzinnen + 3 Kater
    Damit jeder einen Gefährten hat.



    News!

    Retter des Clans-Die Elemente finden

    Vier Katzen sind auserwählt: Die Katze des Feuers, die Katze des Wassers, die Katze der Erde und die Katze der Luft. Diese Katzen sind auserwählt um den Clan zu retten. Sie haben besondere Fähigkeiten, diese sind allerdings noch verborgen. Erst wenn alle vier Katzen zusammen gekommen sind, erhalten sie ihre Fähigkeiten. Es kommt nicht auf den Namen an. Zwei Katzen habe ich schon gefunden...
    Zwei Katzen werde ich noch wählen...
    Seid ihr dabei?

    Am 31. August:

    Gefährtenwahl!


    Heute um 19:30Uhr ist Gefährtenwahl! Alle Kätzinnen müssen Gefährten wählen. Kommt bitte schon kurz vorher.

    2
    HIERACHIE:

    ANFÜHRERIN:

    Tagpfauenstern, Mentorin von Birkenpfote

    2. ANFÜHRERIN:

    Samtherz

    HEILER:

    Strömungskralle



    HEILERSCHÜLER:







    KRIEGERINNEN:

    Schattensturm

    Morgenschweif

    Vogelspinnenklaue, Mentorin von Blaubeerpfote

    Herzblatt

    Ampferfeder

    Mondhauch

    Wolfsherz

    Blauglanz



    SCHÜLERINNEN:

    Birkenpfote

    Blaubeerpfote



    KRIEGER:

    Baumharz

    Bussardfeder

    Sturmherz, Mentor von Feuerpfote

    Löwenfell, Mentor von Bergpfote

    Schneeflockenwirbel

    Nebelträne

    Hamsterbart

    Farnherz

    Silberklaue

    Düsternebel

    Blutkralle


    SCHÜLER:

    Feuerpfote

    Bergpfote





    KÖNIGINNEN:

    Regenbogeneinhornsee (Name ist eine Ausnahme! )

    Weißglut, Mutter von Honig- und Wespenjunges

    JUNGE:

    Honigjunges

    Wespenjunges



    ÄLTESTE:

    3
    Die Gefährten:

    Kätzin-Kater
    Tagpfauenstern- Sturmherz
    Samtherz -
    Schattensturm -
    Morgenschweif -
    Vogelspinnenklaue- Bussardfeder
    Birkenpfote-
    Regenbogeneinhornsee-
    Herzblatt-
    Weißnebel-
    (Honigjunges)
    Ampferfeder-
    Mondhauch-

    4
    Unser Territorium:

    Ein wunderschöner, riesiger Mischwald mit einem See und einer Lichtung nahe am Lager. Um den See ist eine Moosschicht.

    Nun das Lager:


    Das Lager ist, wie beim DonnerClan, ein Felsenkessel. Es gibt viele Schlafhöhlen für die Krieger, in denen je 4 Katzen Platz haben. Es gibt eine Kinderstube, einen Ältestenbau, einen Anführerbau, eine Höhle für die Heiler, die sich nach fünf Schwanzlängen teilt, und einen Schülerbau.





    5
    Wer 1 Spieler ist:
    Tagpfauenstern&Bussardfeder&Weißnebel&Hamsterba r t &Honigjunges&Wespenjunges&Bergpfote&Blaubeerpfote
    Samtherz&Baumharz
    Schattensturm&Sturmherz
    Morgenschweif&Löwenfell
    Vogelspinnenklaue&Schneeflockenwirbel
    Birkenpfote&Feuerpfote
    Regenbogeneinhornsee&Nebelträne
    Herzblatt&Strömungskralle
    Ampferfeder&Farnherz
    Mondhauch&Silberklaue
    Wolfsherz&Düsternebel
    Blauglanz & Blutkralle

    6
    Die Bauaufteilung der Krieger und Kriegerinnen

    KRIEGERINNEN:

    Bau 1:
    Samtherz
    Schattensturm
    Herzblatt
    Mondhauch

    Bau 2:
    Morgenschweif
    Vogelspinnenklaue
    Ampferfeder
    Wolfsherz

    Bau 3:
    Blauglanz





    Bau 4:
    leerstehend




    Bau 5:
    leerstehend



    Bau 6:
    leerstehend





    KRIEGER:

    Bau 1:
    Bussardfeder
    Sturmherz
    Schneeflockenwirbel
    Hamsterbart

    Bau 2:
    Baumharz
    Löwenfell
    Nebelträne
    Farnherz

    Bau 3:
    Silberklaue
    Düsternebel
    Blutkralle



    Bau 4:
    leerstehend




    Bau 5:
    leerstehend





    Bau 6:
    leerstehend

    7
    Bitte schreibt nicht pervers!

    8
    Steckbriefvorlage:
    Name:
    Alter:
    Aussehen:
    Geschlecht:
    Rang:
    Charakter:

    9
    Wichtige Ereignisse:

    ------------26. August 2015:------

    -Der Gewitterclan wurde gegründet

    -Samtherz und Baumharz sind beigetreten

    -Schattensturm und Sturmherz sind beigetreten

    -Vogelspinnenklaue und Schneeflockenwirbel sind beigetreten

    -Morgenschweif und Löwenfell sind beigetreten



    -------------27. August 2015----------

    -Feuerpfote und Birkenpfote sind beigetreten


    -----------28. August 2015----------

    -Regenbogeneinhornsee ist beigetreten

    -Nebelträne ist beigetreten


    ------------29.August 2015------

    -Strömungskralle und Herzblatt sind beigetreten


    -------31.August 2015----------------

    -Weißnebel, Hamsterbart, Honigjunges und Wespenjunges sind beigetreten

    -Ampferfeder und Farnherz sind beigetreten

    -Bergpfote und Blaubeerpfote sind beigetreten

    10
    Tagpfauenstern ging im Wald spazieren. Die Sonne strahlte von Himmel und Farnbüschel streiften ihr blaugraues Fell, sie war auf dem Weg zum See. Dann sah sie zwei Katzein, einen Kater und eine Kätzin. Die Kätzin leckte ihr silbernes Fell, der Kater hielt wachsam die Ohren gespitzt. Tagpfauenstern glitt aus dem Unterholz und fragte:"Hallo. Ich bin Tagpfauenstern, die Anführerin das Gewitterclans, und wer seid ihr?" Der Kater kauerte sich angriffsbereit hin und legte die Ohren an. Die silberne schnippte ihm kurz mit der Schwanzspitze zu und er entspannte sich, hielt die Ohren dennoch angelegt. "Hallo. Wir sind Samtherz und Baumharz. Wir würden uns gerne deinem Clan anschließen." Die Kätzin neigte den Kopf. "Nun, da müstet ihr aber wissen dass in diesem Clan die Kater unterdrückt werden. Gut. Folgt mir." Damit gingen sie zum Lager des Gewitterclans. Vorneweg Tagpfauenstern, dann Samtherz und zum gutem Schluss Baumharz. Die drei gingen über eine Lichtung. Es war nicht mehr weit bis zum Lager. Tagpfauenstern roch Katze. Und tatsächlich! Am Ende der Lichtung grub ein brauner Kater unter einem Baum etwas aus. "Hallo!", rief Samtherz. Der braune Kater drehte sich erschrocken um, er wollte weglaufen, aber seine Beine waren wie versteinert. "Hab keine angst. Wir tun dir nichts. Wie heißt du überhaupt? ", fragte Tagpfauenstern. "Ähm, Bussard dem Feder fehlt.", miaute der braune Kater. "Willst du dich dem Gewitterclan anschließen? Dort werden aber Kater unterdrückt!" "Das kenne ich... Ja. Ich würde mich gern anschließen." "Folg uns.", sagte Tagpfauenstern.

    Im Lager angekommen sprang die Anführerin des Gewitterclans auf die Klippe und sprach: " Alle Katzen des Gewitterclans werden sich hier versammeln!" Die Katzen setzten sich vor die Klippe."Ich, Tagpfauenstern, bitte meine Kriegerahnen, auf diese Katzen herabzublicken. Bussard dem Feder fehlt, versprichst du das Gesetz der Krieger zu achten, selbst wenn es dein Leben kostet?" "Ich verspreche es." "Und ihr beiden auch? " " Ich verspreche es auch.", miaute Samtherz.
    "Ich ebenfalls. " "Gut. Bussard dem Feder fehlt, du wirst nun Bussardfeder heißen. Baumharz, Bussardfeder, ihr seid nun Krieger des Gewitterclans. Samtherz, du wirst meine 2. Anführerin werden." "Bussardfeder, Samtherz, Baumharz!"
    Tagpfauenstern zeigte ihren Clangefährten ihre Schlafplätze, dann gingen alle in ihre Baue.

    11
    Tagpfauenstern schlug die Augen auf. Im Anführerbau war schon Licht. Das hieß, dass die Sonne schon aufgegangen ist. Perfekt. Die weiße Kätzin trat aus ihrem Bau. Sie wollte zum See. Sie machte sich auf den Weg.

    Am See standen zwei Katzen, die eine schwarz, die andere dunkelgrau. "Wir sind Schattensturm und Sturmherz. Wir suchen einen Clan.", sagte der schwarze Kater. Tagpfauenstern schmunzelte. "Dann seid ihr bei mir richtig. Ich bin Tagpfauenstern, die Anführerin des Gewitterclans. In diesem Clan werden Kater unterdrückt. Wollt ihr beitreten?" Der graue Kater, Sturmherz kniff die Augen zusammen und wollte eine scharfe Bemerkung miauen, aber seine Begleiterin schnitt ihm das Wort ab: "Wir wollen doch nicht-", fing Sturmherz in einem wütendem Tonfall an, aber Schattensturm schien sich zu freuen: "Wir treten gerne bei." Sie neigte den Kopf und nach einem Schwanzschnippen von ihr neigte Sturmherz mit immer noch zusammen gekniffenen Augen ebenfalls den Kopf.
    "Folgt mir.", sprach Tagpfauenstern und ignorierte Sturmherz.
    Sie sprang voran, dicht gefolgt von den beiden Katzen. Was wollt ihr eigentlich werden?", fragte die weiße Kätzin. Die pechschwarze antwortete bestimmt: "Zweite Anführerin." "Krieger", maunzte der Kater tonlos. "Schattensturm, ich muss dich enttäuschen. Ich habe bereits eine zweite Anführerin, Samtherz. Aber du kannst Kriegerin werden. Wie wär das?", erklärte Tagpfauenstern. Schattensturm ging nicht darauf ein. Also versuchte Tagpfauenstern etwas zu jagen. Als sie Drossel roch, kauerte sie sich hin und kroch auf den Vogel zu. Kurz bevor sie sprang, sah sie einen dunklen, silbrig glänzenden Pelz und ehe sie sich versah, drehte sich Sturmherz elegant mit der Beute im Maul zu ihr um. Er strahlte sie an. "Gut gemacht. Du bist ein hervorragender Jäger. Wir nehmen sie mit ins Lager. Es ist nicht mehr weit.", miaute Tagpfauenstern und lächelte Sturmherz an. Er sah sie geschmeichelt an. Dann machten sie sich wieder auf den Weg zum Lager. Sie strichen an Farnen vorbei, hörten das Rauschen der Blätter und rochen die Beute, die sich versteckte. Endlich fühlte sich Tagpfauenstern mal wieder richtig frei. Sie waren viel zu schnell im Lager. Tagpfauenstern sprang auf die Klippe und rief ihren Clan zusammen. Als sich alle versammelt hatten sprach sie los: "Diese zwei Katzen hier würden gerne dem Clan beitreten und ich werde sie jetzt aufnehmen. Versprecht ihr das Gesetz der Krieger zu achten und euren Clan zu verteidigen, selbst wenn es euer Leben kostet?" "Wir versprechen es!", riefen Sturmherz und Schattensturm feierlich
    im Chor. "Dann werdet ihr nun Krieger des Gewitterclans sein!", sprach Tagpfauenstern. Sie sprang von der Klippe und rief mit ihrem Clan:"Schattensturm! Sturmherz! "

    12
    Es war kurz vor Sonnenuntergang. Seit Schattensturm und Sturmherz beigetreten waren, waren schon einige Sonnenaufgänge vergangenen und Tagpfauenstern war besorgt, denn sie hatten keine Heilerkatze. Bussardfeder und Sturmherz kamen von der Jagd zurück. Tagpfauenstern stellte am Geruch fest, dass Bussardfeder eine Taube brachte und Sturmherz zwei Mäuse gefangen hatte. Sturmherz ist ein guter Jäger. Er ist für seinen Clan sehr wichtig. Und auch für mich... Was denke ich denn da! Er ist ein guter Jäger und fertig. Ich darf keine Gefühle für ihn entwickeln. Oder doch? , dachte Tagpfauenstern und schüttelte den Kopf. Nein. Sie durfte nicht. Und sie würde es auch nicht tun. Nicht für einen normalen Kater. Niemals. Tagpfauenstern sprang von dem kleinen Felsvorsprung. Sturmherz hatte inzwischen seine Beute auf den Frischbeutehaufen gelegt und kam jetzt auf seine Anführerin zu und öffnete das Maul und wollte etwas sagen, Tagpfauensterns Herz klopfte und Sturmherz räusperte sich, dann fing er an zu reden: "Tagpfauenstern! Als ich jagen war habe ich frischen Katzengeruch entdeckt. Es waren zwei, ein Kater und eine Kätzin."Die Worte sprudelten nur so aus ihm Raus. "Sie sahen nicht gefährlich aus, aber ich wollte kein Risiko eingehen. Soll ich dich hinführen? ", fragte er lieb. Tagpfauenstern antwortete: "Ja, ähm, natürlich, danke, also dafür das du mir das gesagt hast." Verlegen schaute Sturmherz zu Boden."Das ist doch selbstverständlich. " Er sprach ganz normal. "Führ mich hin!", befahl Tagpfauenstern. Sturmherz stürzte aus dem Lager und seine Anführerin folgte ihm. Als sie ein Weilchen gelaufen waren drosselte Sturmherz das Tempo und die beiden Katzen liefen nebeneinander her. Keine sagte etwas, bis Sturmherz warnend den Schwanz in die Luft streckte. Tagpfauenstern verstand sofort. Leise schlichen sie näher, bis Tagpfauenstern deutlich Katzen roch. Kurz darauf sah sie die Fremden. Ein goldener Kater und eine goldene Kätzin. Tagpfauenstern kam aus dem Unterholz und rief: "Hallo ihr. Wir sind Sturmherz" sie deutete mit der Schwanzspitze auf ihren Clan-Gefährten"und Tagpfauenstern. Ich bin die Anführerin des Gewitterclans. Und ihr?" Tagpfauenstern legte den Kopf leicht schief und musterte beide. Der Kater neigte den Kopf und fing an zu sprechen:"Wir sind Morgenschweif und Löwenfell. Könnten wir eurem Clan beitreten? " Tagpfauenstern sagte: "Das könnt ihr gerne tun. Allerdings werden dort Kater unterdrückt." Ihr Blick fiel auf den goldenen Kater. Der antwortete:" Das macht mir nichts aus. Und dir, Morgenschweif? " Die Kätzin sprach nun zum ersten mal: "Mir ist das egal." Sie nickte Tagpfauenstern zu und sie und Sturmherz führten die Neuen zum Lager.

    Als sie ankamen, rief Tagpfauenstern den Clan zusammen.
    Sie stand auf der Klippe und wartete geduldig, bis sich der Clan versammelt hatte. Dann bat sie Morgenschweif und Löwenfell vorzutreten."Ich werde diese Katzen zu Kriegern des Gewitterclans machen! Versprecht ihr, das Gesetz der Krieger zu achten und euren Clan zu beschützen, selbst wenn es euer Leben kostet?" Ich verspreche es!", riefen beide wie aus einem Mund. "Dann werdet ihr nun Krieger des Gewitterclans sein! " "Morgenschweif! Löwenfell! ", rief der Clan.

    13
    Tagpfauenstern zog die kühle Morgenluft ein. Der Gewitterclan war klein. Der Gewitterclan war jung. Der Gewitterclan würde noch wachsen. Tagpfauenstern war entschlossen. Sie war noch jung, aber nicht unwissend. Vor dem Frischbeutehaufen stritten sich Löwenfell und Baumharz um die letzte mickrige Maus. Die Kater stritten sich wie Junge darum! Tagpfauenstern kauerte sich hin und beobachtete sie."Ich habe die Maus gesehen!", miaute Baumharz. "ICH war aber zuerst beim Frischbeutehaufen! ", verteidigte sich Löwenfell. "Na und?", knurrte Baumharz. Es sah vom Versteck der Anführerin so aus, als würde Löwenfell nachgeben, das tat er allerdings doch nicht. Er fuhr die Krallen aus und wollte auf den anderen losgehen, aber da stolzierte eine Kätzin ins Lager! Sie hatte für ihren gestreiften Körper lange Beine, fiel Tagpfauenstern auf. Das dunkelbraune Fell der Kätzin wurde von Streifen in verschiedenen Farben bedeckt, dann trat noch eine Katze ein: ein weißer Kater mit dunklen Pfoten und grauen Flecken. Was Tagpfauenstern aber besonders an ihm auffiel, waren die Augen. Sie waren grün und wenn man genau hinsah, erkannte man, dass sie leicht schräg gestellt waren! Die Kätzin mit den Streifen dagegen hatte beinahe runde Augen. Gerade als Löwenfell losspringen wollte, lief die Kätzin mit schnellen Schritten dazwischen und packte die Beute. Sie legte die Maus auf den Boden und stellte ihre Pfote darauf. Unerreichbar. , dachte Tagpfauenstern. Die Kätzin, fand Tagpfauenstern, sah nett aus. "Ihr beide streitet euch um eine winzige Maus, wobei der Wald voller Beute ist? Das ist vollkommen sinnlos. Um diese Zeit läuft die Beute besonders gut. Jagt. , sagte die Kätzin. Der Ton, indem sie das letzte Wort sprach, war bestimmend und verächtlich zugleich. "Sie hat recht. Jagt.", miaute Tagpfauenstern und gab Baumharz und Löwenfell ein Schwanzschnippen als Zeichen sie sollen gehen. Nun sprang die Anführerin zu den beiden Fremden."Wer seid ihr und was wollt ihr?", fragte die Gewitterclan- Anführerin die beiden. "Wir sind Schneeflockenwirbel und Vogelspinne. Sind die beiden deine Jungen? ", miaute der Kater. "Nein.", lachte Tagpfauenstern. "Sie sind Clangefährten von mir. Ich bin Tagpfauenstern, die Anführerin des Gewitterclans." Vogelspinne stand da und sah Schneeflockenwirbel an. Dieser sagte:"Wir würden euch gerne beitreten. " "Gut.", stimmte Tagpfauenstern zu. Sie sprang auf die Klippe und berief eine Clan- Versammlung ein. Die Neuen traten vor. "Versprecht ihr das Gesetz der Krieger zu achten und euren Clan zu schützen selbst wenn dies euer Leben kostet?" "Ich verspreche es.", nickte der Kater. "Ich verspreche es.", sagte die Kätzin leicht zögerlich."Vogelspinne, du wirst nun Vogelspinnenklaue heißen." "Schneeflockenwirbel! Vogelspinnenklaue! ", riefen alle.

    14
    Extrakapitel: Tagpfauenstern & Sturmherz

    Tagpfauenstern
    Tagpfauenstern wusste es. Sie war verliebt. In Sturmherz. Dieser Kater. Er war in ihrem Leben aufgetaucht. Es war um sie geschehen. Ein großartiger Jäger. Er war hübsch. Jede Anführerin hätte sich in ihn, Sturmherz, verliebt.Oder will er mich nur in seine Gewalt bringen? Egal. Ich gehe dieses Risiko gerne für ihn ein. Schluss aus basta! , dachte Tagpfauenstern. Sie wollte zum See. Der See... Er war irgendwie anziehend. Tagpfauenstern sprang elegant aus dem Bau und kletterte mit Leichtigkeit die Felsen herunter, die man besteigen musste, um in den Anführerbau zu gelangen. Als sie unten stand, hielt sie Ausschau nach Sturmherz, was eigentlich vollkommen zwecklos war, denn er und Baumharz waren auf der Jagd. Tagpfauenstern schlich aus dem Lager, glitt wie eine Schlange durch das Unterholz und dachte nach. Sie wollte Sturmherz ihre Liebe gestehen. Aber sie hatte Angst.Was wäre, wenn Sturmherz sie nicht liebte? Was wäre, wenn er stattdessen eine andere liebte? Und was wäre, wenn er sie auslachen würde? Sie konnte sich das nicht vorstellen. Sie hatte die Hälfte des Weges schon hinter sich und umso schneller sie lief, umso schneller rasten ihre Gedanken: Liebt er mich? Liebt er mich nicht? Liebt er mich? Liebt er mich nicht? Liebt er mich? Liebt er mich nicht? Liebt er mich? Liebt er mich nicht? Sie blieb stehen. Der See. Er glänzte ihm Sonnenlicht wunderschön. Sie wollte schwimmen. Tagpfauenstern watete ins Wasser und darin fühlte sie sich pudelwohl. Das Wasser zog sie schon immer magisch an. Im Wasser fühlte sie sich vollkommen. Einfach frei. Sie schwamm ein bisschen und ging, als die Sonne bald untergehen würde, wieder an Land und legte sich auf das Moos. "Ich liebe dich, Sturmherz, ich liebe dich!", rief sie und schloss die Augen. "Ich liebe dich auch, Tagpfauenstern. ", hörte Tagpfauenstern eine wohlbekannte Stimme neben ihr. Sie öffnete die Augen, und als sie Sturmherz erblickte, sprang sie auf und schmiegte sich an ihn. "Ich liebe dich auch, Tagpfauenstern.", miaute er weich. Tagpfauenstern hatte sich niemals in ihrem Leben glücklicher gefühlt. Sie verspürte Wärme, als Sturmherz ihr über den Kopf leckte. Sie verschlungen ihre Schwänze und standen einfach wortlos da, sie waren glücklich.


    Sturmherz

    Sturmherz ging mit Baumharz aus dem Lager. Feuer brannte in ihm. Er würde viel lieber Kämpfen als Jagen! Dennoch war er ein guter Jäger. Wenn nicht sogar der Beste seines Clans. Aber damit wollte er nicht angeben. Er würde einfach das Beste daraus machen. Er ging Richtung See, Baumharz in die entgegengesetzte Richtung. Sturmherz wusste, dass sie kommen würde. Vorerst jagte er aber noch. Er witterte einen Spatz. Leise kroch er durch das Unterholz. Der Vogel war derweil mit einem Wurm beschäftigt. Unbemerkt schlich der Kater vorwärts. Als er nah genug an dem Vogel war, sprang er kräftig ab und landete direkt auf der Beute. Er tötete sie mit einem Biss ins Genick und scharrte Erde über das Tier. Dann roch er sie: Tagpfauenstern. Sie wollte zum See, soviel war sicher. Sturmherz duckte sich. Sie war in Gedanken vertieft und bemerkte ihn nicht. Als sie schon eine Weile weg war, schlich er vorsichtig zum See. Er versteckte sich in einem Himbeerstrauch, damit sie ihn nicht entdeckte. Er sah, wie sie ins Wasser ging. Er wartete geduldig, bis sie wieder rauskam, sich hinlegte, und die Augen schloss. Er hörte sie leise rufen: "Ich liebe dich, Sturmherz, ich liebe dich! " Ihm wurde warm ums Herz. Er hätte nie gedacht, dass sie seine Gefühle erwidert, und dann das! Er ging zu ihr, legte sich neben sie und flüsterte: "Ich liebe dich auch, Tagpfauenstern. "
    Er merkte, dass sie die Augen öffnete und sich zu ihm umdrehte. Er sah sie direkt an, und als sie sich an ihn schmiegte, sagte er erneut: "Ich liebe dich auch, Tagpfauenstern. " Sie verschlungen ihre Schwänze und Sturmherz Augen funkelten. Das Feuer in seinem Herzen, flammte auf und keiner sagte etwas, sie verstanden sich so.

    15
    Einige Sonnenaufgänge nachdem Vogelspinnenklaue und Schneeflockenwirbel beigetreten waren, saß Tagpfauenstern vor ihrem Bau. Ihr weißer Pelz schimmerte im Mondlicht. Neben ihr saß ein grauer Kater. Sturmherz. Er war seit zwei Sonnenaufgängen ihr fester Gefährte. Nun saßen die beiden Katzen nebeneinander, da, von dem Punkt sie das Lager überwachen konnten. Tagpfauenstern saß neben Sturmherz und dachte nach. Sie fühlte sich glücklich, aber ein kleines Angstgefühl war immernoch zu verspüren. Gestern waren sie und Sturmherz auf den Berg am Rande des Territoriums gegangen. Es war schön gewesen, dort, wo Sturmherz völlig glücklich aussah. So ähnlich war es bei ihr und dem See auch. Aber warum? Tagpfauenstern war so in Gedanken vertieft, dass sie Sturmherz' Frage nicht hörte: "Kann ich heute bei dir schlafen?" Als seine Gefährtin nicht reagierte, fragte er erneut und diesmal stupste er sie an. Tagpfauenstern kam aus der Gedankenwelt zurück und fragte: "Ähm, was wolltest du noch einmal? " Sturmherz seufzte und wiederholte seine Frage nun zum dritten Mal: "Kann ich heute bei dir schlafen?" Tagpfauenstern musste nur kurz überlegen: "Natürlich." Sie lächelte. Der Kater lächelte zurück und Tagpfauenstern fing an zu erzählen: "Dort oben sind alle unsere Kriegerahnen: Unsere Eltern und noch viele mehr. Einestages werden wir auch dorthin kommen. Dann unsere Jungen, die Jungen unserer Jungen, die Jungen der Jungen unserer Jungen, die Jungen der Jungen-" "Jungen?", unterbrach Sturmherz seine Gefährtin. Verlegen starrte diese auf den Boden. "Naja, vielleicht. "
    Dann gingen sie beide in den Anführerbau und legten sich hin.
    Sie kuschelten sich aneinander und schliefen ein.

    Tagpfauenstern stand in einer dunklen Höhle. Eine schemenhafte Gestalt kam auf die Anführerin zu. Eine kühle Brise wehte durch die Höhle. Die Katze sprach an zu sprechen: "Du musst die Krallen der Strömung finden! Sie werden dir helfen deinen Clan zu retten! Die Zeit läuft! Die Elemente warten nicht ewig!" Ihre Stimme klang merkwürdig hohl und die Gestalt verschwand. Vor Tagpfauensterns Augen verschwamm alles...

    Tagpfauenstern erwachte. Die kühle Morgenluft war erfrischend. Neben ihr regte sich Sturmherz.
    Sie kletterte zur Klippe und sprang darauf. Kurz darauf standen alle Katzen des Clans unter der Klippe und warteten gespannt auf die Ansage ihrer Anführerin. Diese begann zu sprechen: "Ich habe entschieden, dass aus diesem Clan ein Clan wird, indem es keine Unterdrückung mehr gibt. Die Kater werden von diesem Augenblick an nicht mehr unterdrückt! " Alle jubelten Tagpfauenstern zu. Ihr wurde warm ums Herz. Sturmherz lächlte und seine Gefährtin ging zu ihm, nachdem sie von der Klippe gesprungen war. "Ich danke dir. ", miaute Sturmherz. "Nein, ich danke dir. Ich danke dir für alles." Tagpfauenstern sah Sturmherz direkt in die Augen. Er senkte den Kopf. Tagpfauenstern wendete sich von ihm ab und verschwand im Wald.

    16
    Tagpfauenstern war traurig. Sie wollte das nicht. Sturmherz hatte sie nicht verstanden. Sie trottete mit hängendem Kopf durch den Wald. Vielleicht sollte sie jagen. Vielleicht sollte sie sich bei Sturmherz entschuldigen. Aber nur vielleicht. Sie wollte nicht zum See. Sie gähnte und setzte sich. Plötzlich hörte sie etwas knacken. "Hallo?", rief Tagpfauenstern ängstlich. Ein wimmern. Es kam aus einem Busch. Tagpfauenstern ging darauf zu. Sie hatte Angst. Was wird mich dort nur erwarten? Langsam schnupperte sie. Zwei junge Katzen. Sie streckte die Schnauze in den Busch. Eine kleine Pfote schlug ihre Krallen in Tagpfauensterns Schnauze. Diese zog ihre Schnauze zurück. "Hey!", rief sie ärgerlich. "Wer bist du?", fragte eine piepsige Stimme. "Ich bin Tagpfauenstern. Und wer seid ihr? ", miaute Tagpfauenstern. "Woher weißt du, dass wir zwei sind?", fragte eine andere Stimme. "Das habe ich gerochen." "Boah! Wir sind Feuerpfote und Birkenpfote." Die beiden Jungen Katzen traten aus dem Gebüsch. Die weiße Kätzin leckte sich mit der Zunge übers Maul.

Kommentare Seite 9 von 9
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Tagpfauenstern, Bussardfeder& co. ( 18429 )
Abgeschickt vor 580 Tagen
Der Clan ist tot.........................
Herzblatt&Strömunskralle ( 17923 )
Abgeschickt vor 596 Tagen
Hi kann es sein das man mich schon vergessen hat;)aber ich kann es euch echt nicht verübeln aber ich hatte den Clan nicht mehr gefundenXD
Blaupelz&Blutkralle ( 12627 )
Abgeschickt vor 626 Tagen
danke XD...........................
Tagpfauenstern, Bussardfeder& co. ( 10203 )
Abgeschickt vor 627 Tagen
Ihr könnt auch mitmachen:)
Blaupelz&Blutkralle ( 12627 )
Abgeschickt vor 627 Tagen
Name:Blaupelz
Alter:14 monde
Aussehen:Graue kätzin mit weiser brust und blauen augen
Geschlächt:Kätzin
Rang:Krigerin
Gefär te: Löwenfell wenn er will

Name:Blutkralle
Alter:16
Aussehen:Schw arzer kater mit wersen pfoten und einer weisen brust blaue augen
Geschlächt:Kater
Rang:Kriger
Gefärtin :Herzblatt wenn sie will

Sind geschwister
Tagpfauenstern, Bussardfeder& co. ( 10203 )
Abgeschickt vor 627 Tagen
Hallo ihr zwei. Ihr könnt mitmachen. (Wenn du Duesterblick schreibst kann man es oben sehen)
Wolfsherz & Düsterblick ( 43477 )
Abgeschickt vor 627 Tagen
Name:Wolfsherz
Alter:14 Monde
Geschlecht:weiblich
Aussehen:schwarz mit einem graubraunen Ohr,gelbe Augen mit braunen Sprenkeln
Rang:Kriegerin
Charakter:schücht ern,in sich gekehrt,undurch schaubar,wird deswegen oft missverstanden,ihr Bruder versteht sie als einziger

Name:Düsterblick
Alter:14 Monde
Geschlecht:männlich
Aussehen:dunkles graubraun,weiße forder Pfoten,eisblaue Augen
Rang:Krieger
Charakter:freundlich,of fen,das genaue gegenteil von seiner Schwester,liebt seine Schwester über alles
Tagpfauenstern&Bussardfeder ( 05455 )
Abgeschickt vor 628 Tagen
Die sind eben Gefährten und die anderen sollten noch wählen.
Vogelspinnenklaue, Schneeflockenwirbel ( 66174 )
Abgeschickt vor 629 Tagen
V: wie ist das jetzt eigentlich mit den bisher gewählten Gefährten?
Tagpfauenstern&Bussardfeder& co. ( 97195 )
Abgeschickt vor 629 Tagen
Bussardfeder: Hallo Vogelspinnenklaue. *läpchle leicht zurück*
Vogelspinnenklaue, Schneeflockenwirbel ( 43964 )
Abgeschickt vor 630 Tagen
V: *tappe zu Busshardfeder* hallo.. *lächle freundlich*
Tagpfauenstern, Bussardfeder& co. ( 97195 )
Abgeschickt vor 630 Tagen
Lasst euch überraschen.
Morgenschweif & Loewenfell ( 14913 )
Abgeschickt vor 630 Tagen
(Darf Morgenschweif vllt eine dieser Retter der Clans- Elemente finden sein?)
Tagpfauenstern&Bussardfeder ( 97195 )
Abgeschickt vor 632 Tagen
Wir wissen es noch nicht genau. Wenn wir Zeit haben heute.
Schattensturm&Sturmherz ( 29113 )
Abgeschickt vor 633 Tagen
Tagpfaui&Bussardi? Wann schreibt ihr denn weiter??
Silberklaue ( 81513 )
Abgeschickt vor 633 Tagen
Interessanter Bug:O xD Sry für die 2 Nahcrichten
Silberklaue ( 81513 )
Abgeschickt vor 633 Tagen
Name: Silberklaue
Alter: 14 Monde
Aussehen: silbrig, durchs rechte auge geht narbe: ist fast blind
Geschlecht: männlich
Rang: Krieger
Charakter: Sanfter, ruhiger aber auch begeisterter Kater

Name: Mondhauch
Alter: 15 Monde
Aussehen: Dunkel
Geschlecht: Weiblich
Rang: Krieger
Charakter: Übereillig und sarkastisch
Vogelspinnenklaue, Schneeflockenwirbel ( 50680 )
Abgeschickt vor 634 Tagen
V: *gucke mich leicht suchend im Lager um*
Tagpfauenstern, Bussardfeder& co. ( 97195 )
Abgeschickt vor 634 Tagen
Ist überhaupt jemand on?
Tagpfauenstern, Bussardfeder& co. ( 97195 )
Abgeschickt vor 634 Tagen
So. Samtherz? Wen wählst du?