Springe zu den Kommentaren

Naruto Shippuden die Liebesgeschichte von Yuki und Kakashi

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.029 Wörter - Erstellt von: Yuki-KakashiHatake - Aktualisiert am: 2015-08-24 - Entwickelt am: - 1.013 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Kapitel 1 Yuki Tokashiru Es ist ein wunderschöner Tag in Konoha. Die Sonne erstrahlte das ganze Dorf in ein angenehmes goldbraun.Naruto, Sakura, Sai
    Kapitel 1 Yuki Tokashiru





    Es ist ein wunderschöner Tag in Konoha. Die Sonne erstrahlte das ganze Dorf in ein angenehmes goldbraun.Naruto, Sakura, Sai und Kakashi trenirten auf dem Treningsplatz 3. Kakashi Stand auf und lächelt unter seiner Maske.,, So hier hören wir mal auf wir sehen uns morgen um die selbe Zeit wieder." alle nickten Kakashi zu und gingen dann weg. Kakashi ging noch durchs Dorf und ließt sein Buch Icha icha Paradies zu ende. Er passt gerade nicht auf als er in jemanden hinein läuft. Er viel mit einem zierlichen Körper im Arm zu Boden.,, Entschuldiegung ich sollte aufhören zu Lesen wenn ich durchs Dorf gehe," sagt Kakashi zu der jungen Frau und hilft ihr hoch. Sie lächelt ihn an und antwortete mit einer lieblichen stimme:,, Ist ja nix passiert es geht mir ja gut. Ich hoffe sie haben sich nicht weh getan. Ach und ich bin übrigens Yuki tokashiru und vor kurzem nach Konoha gezogen . Oh schon so spät ich komme noch zu spät war schön sie kennen gelernt zu haben vieleicht sehen wir uns ja noch mal irgendwann." Damit rannte sie auch schon wieder weg und winkte Kakashi noch einmal zurück. Kakashi sah ihr verwundert hinter her. Dann lächelte er ihr zu und ging weiter. Den ganzen Weg bis zu seinem Haus kriegt Kakashi Yuki nicht aus dem Kopf . Sie hat ein echt schönes lächeln und ist sehr freundlich Bei diesem gedanke musste Kakashi Lächeln und hoffte sehr dass er sie irgendwann wieder sah. Wärendessen ging Yuki zu Ichirukas und bestellte sich eine Nudelsuppe. Der Ladenbesitzer lächelte Yuki an und fragte dann:,, Und wie ist es denn so ind Suna Yuki? Ach und Naruto hat dich schrecklich vermisst er ist jetzt schon ein großer ninja geworden du musst ihn mal sehen. " Yuki lächelt und nickt nur und isst ihre Nudelsuppe auf. Später bedankt sie sich bezahlt und geht wieder. Draußen geht sie noch etwas spatzieren. Sie sieht wie die kleinen Kinder miteinander und lachen. Doch dann fängt es langsam an zu Regnen und die Kinder rennen zu ihren Eltern. Als Yuki das sah wird ihr Blick traurig. Immerhin hatte sie nie eine Familie oder Menschen die sie liebten. Ihr viel eine träne über die Wange. Doch eine Hand wischte sie wieder weg. Sie sah nach oben und sah in ein Gesicht von einem Mann mit braunem Haar der sie liebevoll ansieht. Er nahm sie in den Arm und sagt dann:,, Eine so schöne Frau sollte nicht weinen sonst weint der Himmel auch. Komm ich bringe sie nach Hause . Ich heise übrigens Ashitaka Misori." Sie wischt sich die Tränen weg lächelt und geht schnell weg. Yuki mochte diesen Mann irgendwie nicht er macht ihr Angst und hat eine dunkele Aura. Doch Yuki passt nicht auf und rennt schon wieder in jemanden rein. Doch dieser jemand half ihr hoch und lässt ihre Hand nicht los. Als Yuki ihm in sein Auge sieht verlor sie sich fasst darin. // Wenn es liebe auf den ersten Blick wircklich gibt dann bin ich hundert protzentig verliebt .... ach was denke ich den da so etwas gibt es nicht ich bin einfach nur müde das ist alles aber ich kenne seinen Namen noch nicht sollte ich fragen .... Vieleicht will er mich auch gar nicht kennenlernen aber .... Ich muss aufhören damit viel wichtiger ist erst mal das ich ein Dach über meinen Kopf bekommen. Kakashi lächelt ihr zu auch wenn man das nicht wircklich sah. Er musste zu geben er freut sich sie wieder zu sehen. Kakashi zieht Yuki wieder hoch und beide stehen vor einander und wissen nicht was sie sagen sollte. Bis Kakashi dan wieder zu wort gefunden hat:,, Hallo Yuki schön dich wieder zu sehen du weißt meinen Namen ja noch nicht ich bin Kakashi Hatake der Kopier - Ninja aus dem Dorf. Aber sag mal wo willst du denn hin das du es so eilig hattest." Yuki sah schüchtern zu Boden. // Kopier - Ninja also ..... das war doch Narutos Sensei.... Oh mann das passiert auch nur mir ich bin so doof. Innerlich schlägt sie sich gegen die Stirn doch äußerlich lächelte sie ihn an . Dann sagt sie zu ihm:,, Ich wollte in den Wald mir eine Hölle zum schlafen suchen da ich noch keine Wohnung habe." Kakashi nickte nur doch nach seinem Blick zu urteilen wusste er das das nicht ganz stimmt was sie sagte sondern da noch mehr hinter war. Yuki wollte gerade weiter gehen als Kakashi sie an ihrem Handgelenk fest hält.,, Warte Yuki du muss doch nicht Draußen im nassen und ein der Kälte schlafen ich habe eine große Wohnung du kannst bei mir übernachten und wohnen solange du noch nix hast," Er lächelt sie an . Worauf sie nur nickt . Doch Yuki wusste nicht das sie das am nächsten Morgen bestimmt bereuen würde. So geht sie mit Kakashi mit. Es dauerte nicht lange da blieb er schon stehen und holt einen Schlüssel aus seiner Tasche. Yuki merkte das er sie die ganze Zeit aus dem Augenwinkel beobachtete. Aber das war sie schon in Suna gewohnt. Immerhin hat der Kazegage sie auch so angesehen nur intensiver so dass es ihr eiskalt den Rücken runter gelaufen ist. Kakashi öffnete die Tür und lies sie rein. Yuki sah sich um. Ja hier wird es ihr gefallen. Kakashi macht sich das Sofa fertig und Yuki geht in der Zeit sich im Bad umziehen. Als das alles fertig war gehen beide getrennt schlafen.

article
1440347329
Naruto Shippuden die Liebesgeschichte von Yuki ...
Naruto Shippuden die Liebesgeschichte von Yuki ...
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1440347329/Naruto-Shippuden-die-Liebesgeschichte-von-Yuki-und-Kakashi
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1440347329_1.jpg
2015-08-23
407D
Naruto

Kommentare (2)

autorenew

Mable (69694)
vor 762 Tagen
Ach das ist ja hier doppelt gemoppelt:)
Naja ich habe dir einen Kommentar bei der ersten Version hinterlassen;)
Maria wenn du der deutschen Grammatik nicht fähig bist, solltest du dir solche Kommentare sparen. Davon abgesehen, hast du mal was von konstruktiver Kritik gehört?!
Die Geschichte mag nicht die Beste sein, aber deine Reaktion ist vollkommen unnötig!
maria (87632)
vor 764 Tagen
Ernst hat die geschicht is schrot