Chroniken der Unterwelt

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 693 Wörter - Erstellt von: Selina - Aktualisiert am: 2015-08-21 - Entwickelt am: - 892 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Chroniken der Schatten

Julia wird durch einen Unbekannten aus ihrem Leben gerissen, und soll auf Grund der Gefahr mit ihm fliehen doch vorher steht ihr noch eine Trennung bevor. Denn sie ist nicht sicher ob sie jemals wieder einen Menschen sehen wird.

1
FanFiktion

Zu Chroniken der Unterwelt

(kein Zusammenhang mit dem Buch)


Ein warmer Sommermorgen, der letzte der Ferien. Wie immer begann mein Tag mit einer prall gefüllten Schale Cornflakes. Ich setzte mich in die Küche, sie war modern eingerichtet mit einer Kochecke, ein paar Schränken und einem Kühlschrank, außerdem befand sich in der Mitte des Raumes ein großer, dunkler, hölzerner Esstisch. Auch ein Fenster schmückte die eine Seite der Küchenwand, somit war der Raum leicht überschaubar. Nachdem ich die Schale mit den Cornflakes ausgelöffelt hatte, ging ich ins Bad. Es war hell eingerichtet mit einem weißen Waschbecken, einer Dusche und einer Badewanne. In der Ecke stand noch ein kleiner grau, weißer Schrank in dem man Duschgel und anderes aufbewahren konnte. Wie jeden Morgen stellte ich mich vor den großen Spiegel der über dem Waschbecken hing. Ich nahm die Bürste und kämmte einmal durch meine hüftlangen dunkelbraunen Haare, und bastelte sie schnell zu einer Hochsteckfrisur zusammen. Meine Haare harmonierten perfekt mit meinen Augen, denn auch sie waren dunkelbraun. Allgemein war ich mir sicher, dass dies gut zu meinem Wesen passte, ich war ungefähr 1,70 groß und auch von der Statur war ich nicht zu dünn und nicht zu dick. Für eine 15 jährige die bald 16 werden würde, fand ich das also genau richtig. Ich ging in den Keller um mir etwas zutrinken zu holen als es an der Tür klingelte.


Als ich langsam die Treppe hinaufstieg, war keine Menschenseele an der Tür zu erkennen. Doch umso weiter ich auf sie drauf zukam, konnte ich langsam eine Gestalt erkennen. Die Person war schwarz gekleidet und hatte blondes Haar, es war etwas länger doch erreichten nicht die Schultern. Inzwischen wurde mir langsam bewusst dass es sich um einen Mann handeln musste. Ich blieb wie angewurzelt stehen da ich wusste das ich allein Zuhause war, keiner meiner Eltern würde früher als 17.00 Uhr erscheinen, meine Knie zitterten und mir kam es wie eine halbe Ewigkeit vor in der ich überlegte ob ich aufmachen sollte oder nicht. Es klingelte ein zweites Mal. Dann viel mein Entschluss.,, Dieser Typ würde eh nicht weggehen bevor nicht irgend einer aufmachen würde.” Ich überlegte noch einmal, doch dann stolzierte ich selbstsicher auf die Tür zu. Als ich vor ihr stand wurde mir klar das der Kerl etwa 1.85 groß sein musste, langsam drehte ich den Schlüssel rum und öffnete sie. Die große hölzerne Tür mit den Glas in der Mitte, wodurch sich die Person genau beschreiben ließ. Doch nun trennte uns nichts mehr, nur noch Luft. Langsam drehte er sich um und sah mir direkt in die Augen. Schweigend musterte ich ihn, er hatte kantige Gesichtszüge und tief braune Augen, ich hätte schwören können dass sie schwarz waren.


Eine dunkle und raue Stimme brach die Stille.,, Du musst auf der Stelle mitkommen”, knurrte der Fremde. Ungläubig starrte ich ihn an, zog dann die linke Augenbraue etwas höher und fing an zu Grinsen. Ja, is klar…, was ist das hier? Versteckte Kamera?” Ein deutliches,, Nein!” warf er mir an den Kopf, und redete dann in einem halbwegs normalen Ton weiter.,, Du verstehst das nicht, es geht hier um dein Leben, um deine Zukunft. Du musst von der Bildfläche verschwinden, schon in ein paar Tagen könnte die halbe Welt nach dir suchen!”

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Ginafrancesca ( 253.2 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Freut mich sehr! Wird sicher spannend .
selina ( 51.48 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Hab wieder mehr zutun in der nächsten Zeit aber ich denke das nächste Kapitel wird bald kommen
Ginafrancesca ( 253.2 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Achso, gute Idee! Freu mich auf mehr!
selina ( 51.48 )
Abgeschickt vor 515 Tagen
Ja sie kommen auch mit vor mit keinem Zusammenhang meine ich zB das Sebastian Jace nicht kennt und Jace auch nie was von Valentine gehört hat sondern glei bei izzy Alec ... Als Stiefbruder aufgewachsen ist
Ginafrancesca ( 9.252 )
Abgeschickt vor 516 Tagen
Netter Anfang, mach weiter :)
Kommen da auch Jace, Clary u.s.w. Vor, oder nicht? Nur weil du geschrieben hast " kein Zusammenhang zum Buch "
LG, Ginafrancesca.