Springe zu den Kommentaren

Kabuto wirst du mich auch lieben können wie ich dich?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 876 Wörter - Erstellt von: Blonde - Aktualisiert am: 2015-08-18 - Entwickelt am: - 953 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt


    1
    Sie war verwirrt, immer wieder der Satz,, Sie sind nicht deine Eltern“ machte aus der glücklichen Kindheit eine Traurige. Wer war sie? Soll sie ihr das glauben? Wen sollte sie überhaupt trauen? Wenn ja wer sind ihre richtigen Eltern?. Fragen über Fragen schossen dem Mädchen durch den Kopf.,, Tja es kann halt nur eine, eine richtige Hitore geben nicht 2“ sagte die bis eben noch gewesene Schwester Kakari Hitore bevor sie mit einem Kranken Lachen das Haus verließ und eine Traurige Evelin zurück ließ aber sie war ja nicht Evelin Hitore zumindest jetzt nicht mehr. Nachdem sie sich Beruhigt hatte ging sie zu Tzunade um Antworten zu bekommen! 3 mal klopfte sie an der Tür,, Herein“ hörte sie, leise machte sie Tür auf. Ihr Herz pochte wild, Sie zitterte, ihre Hände waren Feucht, Tränen rannten ihr die Wangen runter.,, Evelin hejj was ist los“ fragte Tzunade vorsichtig denn so kannte sie besser gesagt keiner kannte sie so.,, Wer bin ich“,, Was soll die Fragen du bist Evelin Hitore“,, Achja wieso sagte Kakari ich sei es nicht“ sie ballte ihre Hände zu Fäusten.,, Setz dich“ Mit Tränen in den Augen setzte sie sich und hörte zu,, Ja es stimmt du bist keine Hitore jedenfalls keine reinblütige, deine Eltern wollten dich nicht fanden du seist der Teufel in Person, ein Anbu fand dich und brachte dich nach Konoha, vom Hogaken der 3. Generation wurdest du in eine Pflege Familie gesteckt, niemand außer dem Anbu, mir, dem Hogaken der 3. Generation und den Dorf ältesten wussten davon, es so zu erfahren ist sicherlich schrecklich. Bei jedem Wort stieg die Wut, der Hass und die Traurigkeit des Mädchen.,, Tzunade ich möchte Konoha verlassen einen neues richtiges Leben beginnen und kein falsches erlauben sie mir zu gehen“,, Um na Gut ab hiermit bist du eine gesuchte Nuke-Nin “ Somit verließ sie das Büro ein,, Auf Wiedersehen“ hörte sie noch bevor sie die Tür schloss.

    2
    Deine Sicht

    Schnell lief ich nachhause, packte meinen Rucksack schrieb meinen,, Eltern“ einen Brief und verließ das Haus. Langsam ging ich durch die Straßen und Blieb vor Anko's Wohnung stehen. Abschied nehmen heißt es jetzt, ich klingelte und eine verwirrte 24 Jährige machte die Tür auf,, Wo willst du hin, ist was passiert, geht es dir gut? Rede doch“,, Anko ich hab dich sehr lieb aber heute Nacht verlasse ich Konoha“,, Was-“ weiter kam sie nicht den ich rannte weg ein,, Irgendwann sehen wir uns wieder“ schrie ich noch bevor ich an den Toren von Kino ja angekommen bin.,, Auf Wiedersehen Konoha - Gakure“ somit verschwand ich in den Dunklen Wald. Mein letzter Gedanke war Anko meine beste Freundin.

    Seine Sicht

    ,, Orochimaru-Sama sie sagten es sei wichtig“,, Allerdings Kabuto du musst sie finden“ er hielt mir ein Bild hin. Sie ist schön schoss es mir durch den Kopf aber das vergaß ich ganz schnell wieder.
    ,, Sarime Ukutome heißt sie besser bekannt als Evelin Hitore“,, Was wollen sie von ihr“
    ,, Sie soll dich unterstützen“,, Mich?“,, Ja sie hat mehr Wissen in Sachen Medizin als du, Sie wird dir helfen im Labor außerdem wird sie versuchen meine Arme zu heilen und ein Gegenmittel für Kimimaro's Krankheit zu finden“,, Na dann“. Ich verließ das Zimmer und machte mich sofort auf Den Weg.

    3
    Seine Sicht

    ,, Wo könnte sie sich verstecken“
    ,, Komm raus wo auch immer du bist“
    ,, Meinst du mich?“ Blitzartig drehte ich mich um und guckte in die schönsten Grauen Augen der Welt,, Allerdings Evelin oder?“,, Ich war Evelin aber ja was gibt es“,, Orochimaru will dich“,, Uffff naja okay ich hab seit Tagen nichts gegessen und eine Dusche wäre auch gut“,, Prima “ Wir machten uns los. Nach einiger Zeit fragte ich sie,, Pause?“,, Ja bitte“. Wir machten Pause, bis Evelin sich schlafen legte und ich sie zudeckte,, Du bist wunderschön“ sagte ich leise,, du auch “ vernahm ich noch mit bevor ich auch einschlief.

    Früh am Morgen

    Deine Sicht

    Wir machten uns früh los und kamen dann spät am Abend an.,, Du teilst dir ein Zimmer mit Kabuto“,, Okay“

    4
    Einige Monate später kam Kabuto in eurer
    Zimmer und als einen Brief vor,, Ich wollt dir sagen du bist wunderschön, dein lachen von einem Engel, und deine Augen ziehen jeden in den Bann vor allem Dingen mich kurz und klein Ich liebe dich“. Ab da seit ihr zusammen bis ihr im 4. Welt Krieg stirbt du aber Anko noch umarmen könntest.

    5
    Bitte schreibt Kommentare
    Die vermisse ich auch bei der Geschichte Tobi!

Kommentare (2)

autorenew

Jeshika (29279)
vor 159 Tagen
Keine Übergänge sehr abgehackt
Blaustern (27341)
vor 839 Tagen
Also ich finde die FF sehr gut!!:3