Narutos Welt mal anders: Die Legende des Thronräubers (Teil 1) Der Weiße Sonntag

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 16.558 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2015-08-12 - Entwickelt am: - 725 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Was bisher geschah: Der Bürgerkrieg war vorbei, doch Sokuron fand heraus, dass nicht Nurina, sondern Tarak Sukina mit einem Nachbau von Nurinas Armbrust Sulina erschossen hat. Somit konnte Sokuron Taraks Putschversuch verhindern. Danach führte Sokuron den „Roten Freitag“ aus, eine Reihe von Massenverhaftungen und Attentate, um alle seine Feinde auszuschalten.
Kurz darauf verschmolzen das Östliche und Westliche Kaiserreich, um zusammen das Großkaiserreich zu erschaffen mit Sokuron als den neuen Großkaiser. Damit wurde Sokuron zum mächtigsten Herrscher der Welt.

Seitdem ist ein Jahr vergangen. Unter Sokurons Herrschaft blüht das Großkaiserreich auf und erlebt ein goldenes Zeitalter. Trotzdem wird Sokuron noch immer von vielen Menschen als „der Thronräuber“ bezeichnet.

Kleine Anmerkung: Dieser Teil wird eine Verbindung zu meiner Avatar-FF „Avatars Welt mal anders…“ haben.

1
Die Schwarze Liste

Der letzte Mann, der einen Sack über den Kopf bekam, wurde von den maskierten Männern aus dem Wagen geholt und weggeschafft. Einer der Entführer nahm das Telefon.
„Alle Vögel sind gefunden.“
Danach legte er wieder auf und ging zurück zu den anderen Entführern.

Sokuron saß in seinem Büro. Die Sudarische Konferenz hatte ihm viel abverlangt. Es war nicht leicht, das zerstörte Reich wieder aufzubauen und zu stabilisieren, das war ihm klar.
Im nächsten Moment ging die Tür auf.
Isara, sein ehemaliger Sensei und nun Anführerin des Kaiserlichen Ninja-Ordens, betrat das Büro.
„Alle Vögel sind wieder im Nest“, berichtete Isara. „Was soll nun geschehen?“
Sokuron schwieg.
Er legte nur seinen Kopf weiter nach vorne, bis sein Kinn beinahe den Hals erreichte, und schaute Isara an.
Isara verstand es.
Sie nickte nur, drehte sich um und verließ das Büro wieder.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.