Herr der Ringe - Lost and Found V

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 787 Wörter - Erstellt von: Gilraen Faelivrin - Aktualisiert am: 2015-08-12 - Entwickelt am: - 561 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Kapitel 5
You are the avalanche
One world away
My make believing
While I'm wide awake
Just a trick of light
To bring me back around again
Those wild eyes
A psychedelic silhouette
I never meant to fall for you but I
Was buried underneath and
All that I could see was white
My salvation
My, my
My salvation
My, my
You are the snowstorm
I'm purified
The darkest fairytale
In the dead of night
Let the band play out
As I'm making my way home again
Glorious we transcend
Into a psychedelic silhouette
I never meant to fall for you but I
Was buried underneath and
All that I could see was white
My salvation

(Salvation von Gabrielle Aplin)

Die Dunkelheit umklammert mich. Doch langsam dämmert es. Es wird rasch heller und ich kann einen Hügel erkennen. Auf dem Hügel hat es einen Baum und unter dem Baum…. Steht Skar mit unserem Sohn Lifaen. Skar sieht mich, bückt sich und sagt etwas zu Lifaen. Lifaen schaut hoch, winkt und rennt den Hügel hinab auf mich zu. Ich renne ihm entgegen und hebe ihn hoch. Er lacht. Lifaen hat sich seit dem Tag seines Todes kaum verändert. Als ich auf dem Hügel oben ankomme, nimmt mich Skar in den Arm. „Ich habe dich so vermisst mein Stern.“ Skar hat sich auch kaum verändert. „Können wir Nana unser Zuhause zeigen Ada?“ „Wenn sie will…“ Lifaens grün-türkise Augen schauen mich an. „Na klar“ Und schon rennt er los. Skar nimmt meine Hand in seine. „Er hat dich sehr vermisst weisst du.“ Mir steigen die Tränen in die Augen. Ich nicke nur. „Obwohl er nur sehr langsam altert, hat sein Wissen extrem zugenommen.“ Ich nicke nur, war ich froh, dass es den beiden gut geht. „Ich weiss, dass du Angst hast, dass ich immer noch wütend auf dich bin wegen damals…“ Ich nicke, stimmt es doch zur Hälfte. Ich lehne mich an ihn. Skar legt einen Arm um meine Schultern. „Es tut mir leid, dass ich dir Lifaen weggenommen habe und dir dann die Schuld an seinem Tod gab. Es war nicht deine Schuld.“ Eine Träne rollt über meine Wange, kommen die Bilder dieser scheusslichen Nacht wieder in mir hoch. „Du hattest allen Grund dazu.“ Skar schaut mich besorgt an. Dann flüstert er: „Du warst dabei…“ Ich nickte nur, schmerzte es zu sehr das alles auszusprechen. Er nimmt mich in den Arm.

Lifaen wartet bereits unter der Tür. „Schau mal Nana! Das ist unser Haus.“ Ich lächelte. Skar zieht mich hinein. „Setz dich. Willst du einen Tee?“ Ich nicke. „darf ich auch noch was?“ Skar schaut ihn an. „Ausnahmsweise.“ Nachdem die Sonne untergegangen ist und Lifaen im Bett ist, setzt sich Skar neben dich in den Sessel am Kamin. Ihr schweigt euch einige Zeit an. „Es war Aiglos stimmt’s?“ Ich nickte. „Ich war mit Lifaen baden am Bach neben unserem Haus… Und dann kam er aus dem Gebüsch. Lifaen rannte auf ihn zu. Du weisst ja, das Lifaen fasziniert war von Aiglos. Nun, Aiglos lächelte freundlich und spielte dann mit Lifaen am Bach. Ich sass daneben und las in meinem Buch. Und dann, ertränkte Aiglos Lifaen. Ich sah nicht recht, konnte mich vor Schock nicht bewegen. Und dann war er tod… Aiglos lächelte mich fies an und sagte, dass das erst der Anfang sei und verschwand wider. Ich holte Lifaens Körper aus dem Bach und weinte. Ich konnte nicht mehr denken. Und dann kamst du. Ich lief weg, da ich nicht wusste, was ich sonst hätte machen sollen.“ Auch Skar hatte Tränen in den Augen. Er ^nimmt mich in den Arm. „Als es dunkel war, lief ich zurück zu unserem Haus… Es stand in Flammen und unter der Tür stand Aiglos. Ich sah gerade noch wie er dir gewaltsam das Leben nahm. Danach, lachte er und nahm mich gefangen.“ Ich weinte nur noch stumm vor mich hin. Eines Tages, werde ich mich an Aiglos rächen für das was er mir angetan hat.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.