Springe zu den Kommentaren

Lilly's Element

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 856 Wörter - Erstellt von: Luisaxstarwars - Aktualisiert am: 2015-08-08 - Entwickelt am: - 658 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Lilly ist ein normales Kind, das normal mit ihrer Familie in einem Haus am Strand wohnt. Aber plötzlich stehen Leute vor ihrem Haus und wollen sie mitnehmen, weil sie wohl Elementale Kräfte hat!

1
Ich stand am Geländer des Balkons unseres Hauses. Ich schaute Auf das funkelnde, rote Meer. Der Mond stand noch nicht am Himmel, aber die Sonne war schon am Horizont verschwunden. Ich musste lächeln, bei dem Gedanken, dass sie von dem Meer verschluckt wurde. Genau das hatten meine Eltern früher gesagt, wenn ich gefragt hatte wo die Sonne geblieben ist. Ich schaute noch lange auf das rot, orange Wasser, bis mich von hinten jemand antickte. Ich schaute nach hinten. Mein Vater stand hinter mir, seine hell braunen Haare wehten im Wind, der vom Meer heran geweht kam. » Schau das Meer nicht so an, es bekommt noch Angst vor dir!« er grinste mich an, und ich rollte nur mit den Augen. »Ach Papa, das hast du vor 10 Jahren schon gesagt« ich konnte nicht grinsen, denn ich wusste wieso er heute so vieles verrüktes sagte. »Komm Papa lass stecken, ich brauche keinen Privaten Clown!« er schaute mich traurig an und sagte: » Irgendwann musst du ihn doch vergessen!« mir schossen Tränen in die Augen, als ich an Jay dachte. Er war vor 2 Monaten mein Freund gewesen, bis er sich von mir getrennt hat und jetzt glücklich mit meiner damals besten Freundin zusammen ist. » Los komm rein Schätzchen.« sagte mein Vater und stand schon in der Tür, die zum Ess' und Wohnzimmer führte. » Warte kurz.« ich zog mir das Top über den Kopf und die Kurze Hose aus, bis ich nur noch im Bikini da stand. Ich warf meinem Vater die Klamoten hin und sprang über das rostige Geländer.

Kommentare (1)

autorenew

Lilly Riddle (16667)
vor 449 Tagen
Schreib bitte bald weiter,ist super!