Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 12)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 3.237 Wörter - Erstellt von: Yamiyo - Aktualisiert am: 2015-09-30 - Entwickelt am: - 1.230 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Kyoko und ihre Kameraden haben jetzt endgültig die Schnauze voll vom Institut. Aber Ausbrechen ist leichter gesagt als getan. Wenn sie scheitern, drohen ihnen schreckliche Strafen. Ist es dieses Risiko wirklich wert, eingegangen zu werden?

1
*aus Kyokos Sicht* „So ein Mist! Schon wieder so viele Wachen! Die lassen mich doch nie und nimmer zu Shun!" Leise fluchend lugte ich um die st
*aus Kyokos Sicht*
„So ein Mist! Schon wieder so viele Wachen! Die lassen mich doch nie und nimmer zu Shun!" Leise fluchend lugte ich um die steinerne Flurwand, von der aus ich den gut bewachten Korridor zu den Einzelzellen überblicken konnte. Nein, da gab es wirklich absolut kein Durchkommen. Alleine schon gar nicht. Deprimiert seufzte ich und ging wieder mit herabhängenden Kopf den Weg durch das Flurlabyrinth des Instituts zurück, bis ich wieder auf dem großen Flur stand, der spiralförmig die große Halle, wo es Essen gab, umkreiste. Und staunte Bauklötze. Denn von dem grauen, unfreundlichen, kalten, von Gitter umgebenen Saal war nichts mehr zu sehen, dafür war nun eine leuchtende Welt aus fluoreszierenden Lichtern zu sehen, in dessen Mitte eine bunte Bühne war. Und auf dieser Bühne standen keine Geringeren als Yuya, Tokumatsu und-Sawatari? (Sawatari ist der japanische Name für Silvio, ich bin leider schon so an Sawatari Shingo durch die Subtitles gewöhnt, dass es mir einfach zu schwer fällt, Silvio zu schreiben) Was machten die da? Moment, war das hier etwa das Aktion Feld der Lancers-Cross Over? Dann führten die Drei ein Actionduell? Wieso hatte mir Niemand Bescheid gesagt? Das durfte ich auf keinen Fall verpassen! Suchend schaute ich mich nach den anderen Lancers sowie Crow und Shinji um, doch ich konnte nirgends weder Gongs hünenhafte Gestalt noch Dennis' rot-orangenen Lockenschopf entdecken. Wo steckten die bloß? Gong verpasste doch sonst auch nie ein Duell von Yuya, seinem besten Freund! Wohingegen die Abwesenheit von Dennis mich wenig beunruhigte, denn ich misstraute dem seltsamen Clown sehr. Vieles an ihm irritierte mich-sein für einen LDS Schüler viel zu effektiver Duellstil war nur ein Aspekt. Ich konnte es mir nicht wirklich erklären, doch irgendwie befürchtete ich, dass Dennis ein Verräter war. Doch das waren alles bloß Spekulationen, möglicherweise völlig unzutreffend, ich sollte mich jetzt lieber auf wirklich Wichtiges konzentrieren. Und unter wirklich Wichtiges definierte ich momentan das Beobachten von diesem Action Duell zwischen Tokumatsu, Yuya und Sawatari. Aber schon nach einigen Minuten fiel mir auf, dass irgendetwas mit Yuya nicht stimmte. Er wirkte so geistesabwesend und konnte sich gar nicht auf das Entertainment-Duell einlassen-ganz im Gegensatz zu Sawatari, der eine unglaubliche, atemberaubende Performance hinlegte. Wow, das hätte ich ihm gar nicht zugetraut! Eigentlich hatte ich gedacht, Sawatari sei einfach nur ein eingebildeter, grottenschlechter Duellant, doch anscheinend hatte ich mich getäuscht. Er konnte ja richtig anspornend sein und die Menge begeistern! Umso komischer kam mir Yuyas Verhalten vor. Nicht ein einziges Mal hatte er bisher gelacht! Wo war die Ausstrahlung von ihm hingekommen-das Feuer in seinen Augen-die Leidenschaft für seinen Entertainment-Duellstil-in welchem Mülleimer lagerten diese Emotionen, die ich an ihm so bewundert hatte? Und vor allem warum?
article
1438367240
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 12)
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 12)
Kyoko und ihre Kameraden haben jetzt endgültig die Schnauze voll vom Institut. Aber Ausbrechen ist leichter gesagt als getan. Wenn sie scheitern, drohen ihnen schreckliche Strafen. Ist es dieses Risiko wirklich wert, eingegangen zu werden?
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1438367240/Der-Spiegel-zu-meiner-Seele-Teil-12
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1438367240_1.jpg
2015-07-31
407E
Yu-Gi-Oh!

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.