Springe zu den Kommentaren

I see you!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 5.129 Wörter - Erstellt von: Minki - Aktualisiert am: 2015-07-31 - Entwickelt am: - 889 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich bin nicht alleine. Sie beobachten mich. Tagelang beobachten sie mich. Nachts sitzen sie neben mir und beobachten mich. Doch ich sehe sie nicht.

1
1. Prolog

„Mama, erzählst du mir eine Geschichte?“, fragt mich meine kleine Tochter.
Okay, sie ist nicht wirklich meine Tochter. Ich fand sie vor ein paar Monaten alleine und verhungert auf der Straße und kümmere mich seitdem um sie. Sie nennt mich immer „Mama!“

„Klar, Schatz!“, antworte ich ihr.
Ich setze mich auf ihr Bett und schaue sie genau an. Sie ähnelt mir sehr - schwarze Haare und schwarze Augen.
„Was für eine Geschichte?“
Die Kleine überlegt, doch dann grinst sie.
„Eine, die wirklich passiert ist!“
Ich überlege. Eine Geschichte, die wirklich passiert ist. Dann lächle ich und sage ihr, sie solle rüber rutschen. Sie macht das und ich mache es mir neben ihr bequem.
„Okay, ich erzähle dir eine Geschichte. Eine Geschichte, die sowohl wahr, als auch unglaublich ist!“
Die Kleine klatscht in die Hände und freut sich.
„Weißt du, Kleines... Als ich genauso klein und alt wie du gewesen bin, passierte in diesem Haus etwas - es ist verflucht!“
Die Kleine schaut zu mir hoch.

„Aber wenn‘s verflucht ist, warum gehen wir dann nicht?“
„Weil ich nicht will“, antworte ich knapp.
Sie ist still.
„Willst du die Geschichte hören oder nicht?“
Sie lächelt und kuschelt sich an mich.
„Ja bitte! Und wie nennst du diese Geschichte?“
Ich überlege.

"Ich nenne sie: I see you!"

Kommentare (2)

autorenew

... (09010)
vor 565 Tagen
Mach bitte weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schnubbi (50015)
vor 741 Tagen
super guttttttttttttttttttt