Springe zu den Kommentaren

MMFF - Die Strahlen der Hoffnung

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.920 Wörter - Erstellt von: Eulenstern/Fuchsstern - Aktualisiert am: 2015-08-11 - Entwickelt am: - 929 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

>>Durch Sonne und Baum kommt Hoffnung für die Clans.<<
Nachdem die Clans schon fast von dieser Welt verschwunden waren wurden zwei junge Katzen erwählt, neue Clans zu Gründen um die Traditionen der Clans fortzuführen. Doch dazu brauchen die Clans erstmal weitere Mitglieder...

    1
    Territorium des BaumClans: dichter Laubwald, mit einer großen Lichtung und einem kleinen See ganz in der Nähe davon.
    Das Lager des BaumClans: das Lager ist auf der einen Seite von einer Felswand umgeben. Auf der anderen Seite ist es durch einen Dornenwall, indem sich auch der Eingang befindet geschützt. In der Mitte steht ein großer Fels, an dessen Fuß ein Bau ist. Von dort spricht der Anführer zum Clan, er wird Krallenstein genannt. Die Kinderstube, sowie der Heilerbau sind Höhlen in der Felswand. Im Heilerbau ist ein kleiner See, durch ein Loch im Fels fällt Licht von oben ein und es sind Nischen in der Wand, in denen die Kräuter gelagert werden. Der Ältestenbau ist unter einem hohlen, umgefallenem Baumstamm. Der Kriegerbau ist in der Nähe des Eingangs und ist in einem Gestrüpp. Der Schülerbau ist ebenfalls in einem Gestrüpp und ganz in der Nähe des Kriegerbaus.
    Das Territorium des SonnenClans: ein weites Moorland mit einem kleinen Eichenhain und vielen Flüssen
    Das Lager des SonnenClans: das Lager ist ein verlassener Fuchsbau mit kleinen einzelnen Höhlen und drei Eingängen. Die Kriegerhöhlen sind in der Nähe der Eingänge, die zwei Schülerhöhlen daneben und die Ältestenhöhle in Richtung des geschütztesten Eingangs im Eichenhain. Ganz hinten sind die Kinderstube und der Heilerbau. Auch in diesem Heilerbau sind Nischen in den Wänden, in denen die Kräuter aufbewahrt werden.
    Die Anführerhöhle liegt zentral und tief unten im Bau und ist so geformt, dass der Anführer gut sichtbar und erhaben reden kann

    2
    PROLOG
    Eine Nebelgraue Kätzin peitschte energisch mit dem Schweif. In ihrem Fell hing Sternenglanz und sie funkelte die anderen anwesenden an. >>Beruhig dich Graustern.<< Meinte ein schneeweißer Kater beruhigend. >>Ich soll mich beruhigen!<< Blaffte sie. >>Die Clans sind so gut wie ausgestorben und ich soll mich beruhigen! Ihr seid doch auch noch daran schuld! Nur weil ihr zu Mäusehirnig seid um euch endlich zu entscheiden!<< Der Weiße wollte etwas erwidere, doch Graustern unterbrach ihn barsch: >>Unterbrich mich gefälligst nicht Schneeherz! Ich habe euch schon so viele Vorschläge gemacht und keiner war euch gut genug! Sonne und Baum, schon vergessen! Die Clans müssen jetzt gegründet werden, jetzt!<< >>Dann schlag...<< >>Und wenn du jetzt meinst das ich einen Vorschlag soll, dann hast du dich gewaltig geschnitten! Ich habe schon genug Vorschläge gemacht! Wie wäre es wenn Blumenschweif mal einen Vorschlag macht oder vielleicht auch du Schneeherz! Ich meine der, ach so tolle Schneeherz wird doch dazu in der Lage sein selbst Vorschläge zu machen oder nicht!<< >>Jetzt Beruhig dich Graustern...<< Schneeherz wurde von ihrem schnauben unterbrochen, aber er fuhr einfach fort: >>Wenn du darauf bestehst werde ich nun zwei Vorschläge machen.<< Graustern trat an den See und wartete genervt. Dann trat auch Schneeherz vor und mit einer Schweif Bewegung erschien das Bild eines Katers. >>Er heißt Peanut. Und sie...<< Er machte eine erneute Bewegung mit dem Schweif und eine Kätzin erschien. >>...heißt Fuchs. Du und Schattenglanz werden ihnen das Leben der Clans erklären, sobald sie älter sind als 16 Monde.<< Leicht widerwillig nickte Graustern und die Versammlung des SternenClans löste sich auf, sowie auch das Bild auf dem See.

    3
    Kapitel 1
    Graustern (P.o.V.)
    Heute war es soweit, nun war auch Fuchs 17 Monde alt und beide würden ihre Anführernamen bekommen. Ich seufzte. Blumenschweif wollte das nicht tun und so musste ich mich mit beiden zeitgleich treffen. Ich beschloss, dass es soweit war und stand auf. Kurz warf ich einen wütenden Blick zu Blumenschweif, dann ging ich zur Lichtung und wartete auf Peanut und Fuchs.

    Peanut (P.o.V.)
    Gierig verschlang ich den Rest der Maus und vergrub die Knochen. Ich befand mich auf einem Platz mit vielen Bauen. Zielsicher tappte ich zu einem großen Felsen unter dem eins Höhle war. Ohne mich in der Höhle umzugucken legte ich mich hin und schlief ein. Als ich die Augen wieder aufschlug befand ich mich aber nicht mehr in der Höhle sondern war auf einer großen Lichtung mit einem See.

    Fuchs (P.o.V.)
    Mit knurrendem Magen und Schmerzenden Beinen stolperte ich in einen verlassenen Fuchsbau. Leicht benommen guckte ich mich um. Dieser Fuchsbau war nicht nur verlassen, sondern ausgebaut. Als wären es einzelne Baue. Müde rappelte ich mich auf und ging, halb stolperte zu einem der Baue, er sah am kleinsten aus, als wäre nur ein schlafplatz darin und als ich hinein schlüpfte stellte ich fest, dass ich recht hatte. Erschöpft ließ ich mich fallen und rollte mich zusammen. Kurz danach schlief ich ein, aber als ich die Augen aufschlug befand ich mich auf einer Lichtung mit einem See.

    Erzähler
    Graustern stand auf und tappte auf die beiden Jungen Katzen zu, die sich neugierig ansahen. >>Hallo.<< begrüßte sie die beiden, worauf diese ruckartig den Kopf zu ihr bewegten und sie leicht unsicher begrüßten. >>Kommt, ich muss euch etwas erzählen. Ihr beide habt ein großes Schicksal.<< Begann Graustern und setzte sich mit ihnen an den See. >>Ich bin Graustern und ich war mal die Anführerin eines Clans...<< Begann Graustern zu erzählen und erklärte ihnen alles über die Clans. >>... Und ihr zwei seid ausgewählt worden den SonnenClan und den BaumClan zu führen. Denn durch Sonne und Baum kommt Hoffnung für die Clans.<< Endete sie und stand auf. >>Nun werdet ihr eure Namen erhalten! Peanut mit dir fangen wir an. Du wirst den BaumClan führen!<< Dann trat Graustern vor und legte ihm die Schnauze auf den Kopf: >>Mit diesem Leben gebe ich dir Hoffnung! Verliere sie auch nicht wenn die Lage aussichtslos ist.<< Ein warmes Gefühl durchströmte Peanut. Nachdem Peanut seine weiteren acht und Fuchs ihre neun Leben erhalten hatte rief Graustern: >>Von nun an heißt ihr Eulenstern und Fuchsstern!<< Während der SternenClan verblasste und die beiden aufwachte rief der SternenClan: >>Eulenstern! Fuchsstern! Eulenstern! Fuchsstern!<<

    4
    Kapitel 2
    --Erzähler - Fuchsstern--

    Als Fuchsstern die Augen aufschlug war sie im ersten Moment verwirrt. Dann kamen ihre Erinnerungen an die letzte Nacht wieder. Sie hieß nun also Fuchsstern und war Anführerin eines Clans. Sie stand auf, streckte sich und verließ das Nest. Sie sah sich im alten Fuchsbau um und beschloss, dass sie bleiben würde, dann schlüpfte sie hinaus um die Grenzen festzulegen.
    Nachdem sie eine ganze Weile lang an der neuen Grenze entlang getappt war und sie ihr Territorium ungefähr um Sonnenhoch komplett begrenzt hatte begann sie noch zu jagen. Sie schlich sich an ein Kaninchen an und wollte gerade springen, als eine hübsche, weiße Kätzin mit schwarzen Tigerungen und türkisen Augen vorschoss und das Kaninchen erlegte. >>Hey!<<, fuhr Fuchsstern sie an. >>Erstens war das meine Beute und zweitens ist das hier das Territorium meines Clans, also was machst du hier!<< Die Kätzin war herum gefahren und bei dem Wort "Clan" stellte sie neugierig ihre Ohren auf. >>Hast du gerade Clan gesagt?<< >>Ja, habe ich. Also was machst du hier?<< Langsam wurde Fuchsstern ungeduldig. >>Ich.. Könnte ich mich dem Clan vielleicht anschließen?<< Nun veränderte sich Fuchssterns Ausdruck, Freude breitete sich auf ihrem Gesicht aus. >>Gerne!<<, schnurrte sie schon fast. >>Komm mit, ich bringe dich ins Lager!<< >>Ich heiße übrigens Kristallmond<<, sagte die Kätzin, während sie das Kaninchen aufhob und Fuchsstern folgte. >>Ich bin Fuchsstern.<<, antwortete Fuchsstern und beschleunigte ihren Schritt etwas.
    Als sie im Lager angekommen waren deutete Fuchsstern auf eine Stelle, an der Kristallmond das Kaninchen hinlegen sollte. Dann stellte sie sich auf die kleine Erhöhung am Anführerbau und sagte: >>Kristallmond, versprichst du dem Gesetz der Krieger zu folgen und deinen Clan mit deinem Leben zu schützen?<< >>Ich verspreche es!<<, antwortete diese fest. >>Dann bist du ab heute ein vollwertiges Mitglied des SonnenClans. Kristallmond! Kristallmond!<<, rief Fuchsstern und Kristallmond unterdrückte einen Freudensprung.

    --Eulenstern--
    Nachdem Eulenstern die Grenzen seines Territoriums festgelegt hatte, hatte er sich auf die Jagd begeben. Jetzt trabte er mit seinem Fang, zwei Mäusen und einem Eichhörnchen zurück zum Lager. Schon davor nahm er den Geruch einer fremden Katze war. Er schlüpfte durch den Eingang und sah einen schwarz-weiß gefleckten Kater mit dunkelblauen Augen mitten im Lager stehen. Eulenstern legte die Beute an eine Stelle, an der der Frischbeutehaufen sein sollte und ging dann raschen Schrittes auf den Kater zu. >>Wer bist du und was machst du hier?<<, fragte er und seine Stimme riss den fremden Kater aus seinen Gedanken. Dieser guckte Eulenstern nun direkt an und stellte freundlich die Ohren auf: >>Ich bin Sturmjäger und...<<, mitten im Satz brach er ab. >>Ist das hier ein Clan?<<, Neugier schwang in seiner Stimme mit. >>Ja, das ist ein Clan. Der BaumClan wohl gemerkt.<<, erwiederte Eulenstern. >>Der BaumClan?<<, Sturmjäger schien erfreut, als hätte er diesen Namen schonmal gehört. Eulenstern legte den Kopf schief woraufhin Sturmjäger ihn aufklärte, indem er sagte: >>Ich habe einen Traum vom SternenClan erhalten, dass ich mich dem BaumClan anschließen soll!<< Erfreut lächelte Eulenstern und sprang auf den, wie er es genannt hatte Hochfels. >>Sturmjäger<<, setzte er an. >>Versprichst du dem Gesetz der Krieger zu folgen und deinen Clan mit deinem Leben zu schützen?<< >>Ich verspreche es!<< >>Dann bist du ab heute ein vollwertiges Mitglied des BaumClans! Sturmjäger! Sturmjäger!<<

Kommentare (13)

autorenew

Rabenpfote (44815)
vor 661 Tagen
Kann ich hier mitmachen? (ich weis, dass es kein RPG ist)

Name: Rabenpfote
Geschlecht: männlich
Rang: Schüler
Alter: 8 Monde
Aussehen: dunkelgrauer Kater, langes glattes Fell mit strommusterung(etwas heller), blaue Augen, gebogene Krallen
Stärken: rennen, jagen, schwimmen
Schwächen: kämpfen, heilen
Charakter: clever, ruhig, verständnisvoll, etwas faul
Im Kampf: strategisch, einzelkämpfer
Clan: Sonnenclan (ehemals Streuner)
Junge: gerne
Gefährtin: gerne
Vergangenheit: wurde als kleines junges ausgesetzt, ist allein aufgewachsen und daher Einzelkämpfer, (könnte er vlt. Beim jagen auf Clan Gebiet erwischt werden?)
Sonnenfeuer&Wolkenspringer (53839)
vor 852 Tagen
hab bei Wolki was vergessen: Charakter:.klug guter strategist
Sonnenfeuer&Wolkenspringer (68775)
vor 852 Tagen
Name: Sonnenfeuer
Alter: 2 Jahre
Aussehen: sonnengelbe Kätzin mit sanften intensiven grünen Augen
Stärken: rennen jagen klettern
Schwächen: fischen schwimmen
Charakter: sanft stur klug offen gute Geheimnisswahrerin im Kampf: listig kalt mitleidlos besxhützerisch
Junge: Moos(w) Nebel(w) Rauch(w) Wirbel(m) Regen(m) sind drei Monde alt
Clan: Sonnenclan
Vergangenheit: der Vater der Jungen hat mich verteidigt vor einem Hund und ist dabei gestorben ich konnte jedoch entkommen

Name:Wolkenspringer
Alter: 4 Jahre
Aussehen: großer dunkelgrauer Kater mit wässrig blauen Augen
Stärken: kämpfen klettern schleichen
Schwächen: schwimmen jagen
Charakter: offen für neues ruhig stolz harte Schale weicher Kern muss erst vertrauen Finden im Kampf: listig mitleidlos hart
Rang: 2. Anführer wenn schon vergeben Krieger
Clan: Baumclan
Gefährtin: ja gerne
Jung
Wolfsschrei (25979)
vor 852 Tagen
Name: W0lfsschre¡
Alter: 2o Monde
Geschlecht: mäΠΠlich
Clan: BaumClan
Rang: Krieger
Aussehen: großer, in allen Grautönen gescheckter Kater mit weißer Schnauze und Bauch, bernsteinfarbenen Augen und langen Krallen
Charakter: Zu Fremden: kalt, skeptisch, gnadenlos, frech
Zu Freunden: liebevoll, höflich, freundlich, würde für sie sterben
Stärken: kämpfen, klettern, schwimmen
Schwächen: jagen, rennen, springen
Gefährtin: Joar, gern.
Junge: Vielleicht

Hab ich was wichtiges im Stecki vergessen?
Eulenstern & Fuchsstern (67193)
vor 855 Tagen
Hab gerade (endlich) mal weiter geschrieben :)
@Eisfall du wirst im nächsten Kapitel vorkommen!
Eisfall (80603)
vor 862 Tagen
Das ist egal. Such du aus
Eulenstern & Fuchsstern (25761)
vor 862 Tagen
@Eisfall eine Frage noch.. Möchtest du verletzt von uns gefunden werden oder nicht?
Eisfall (69702)
vor 862 Tagen
Name: Eisfall
Alter: 12 Monde
Geschlecht: Kätzin
Rang: Stellvertreterin im SonnenClan
Aussehen: Reinweiße Kätzin mit dunkelblauen Augen
Statur: Normal groß, schlank, hübsch
Charakter: Klug, gerecht, mutig, freundlich, höflich, überlegt, zu Fremden unnahbar, kühl und sachlich
Stärken: Jagen, kämpfen, schwimmen, klettern
Schwächen: Lange Strecken rennen
Familie
Vater: Wolkenpelz
Mutter: Brianna (Streunerin)
Geschwister: Bastet, Dunkelpelz (tot)
Gefährte: gerne
Junge: Vielleicht
Vergangenheit: Mein Vater War Stellvertreter im WasserClan. Meine Mutter brachte mich und meine Geschwister zu ihm und wir wuchsen dort auf. Bastet verließ den Clan, um eine Streunerin zu werden. Als ich gerade Kriegerin geworden war, fiel der TodesClan (Do etwas wie Der BlutClan) über uns her. Alle starben, doch ich konnte fliehen. Schließlich finde ich den SonnenClan. ..
Sturmjaeger (18220)
vor 864 Tagen
Denk schon, aber schick doch mal deinem Stecki^^
Eisfall (69702)
vor 864 Tagen
Hallo, darf ich hier mitmachen?
Eulenstern & Fuchsstern (02502)
vor 867 Tagen
Hier ist erstmal der Prolog, die ersten Kapitel werden vielleicht heute, wahrscheinlich aber morgen kommen ;)
Kristallmond (68775)
vor 868 Tagen
Name: Kristallmond
Alter: 15 Monde
Geschlecht: Kätzin
Rang: junge Kriegerin, vielleicht auch mal Königin;D
Aussehen: hübsche, weiße Kätzin mit schwarzen Tigeungen und türkisen Augen, langes, weiches Fell
Statur: schlank, klein, hübsch
Charakter: lieb, freundlich, mitfühlend, liebevoll, klug, wissbegierig, übermütig, fröhlich, vielleicht manchmal etwas zickig;), ich hasse es wenn man so verschlossen tut, kann lügen nicht ausstehen
Stärken: sprinten, klettern, jagen, anderen helfen, gute Stimmung machen:D
Schwächen: extrem stur:o
Gefährte: klaro, aber er muss auch so verrückt sein wie ich !!xD ( anfangs bin ich total in Sturmjäger verliebt)
Familie:Vater: Tian (Streuner)
Mutter: Sommerwind ( Clankatze)
Geschwister: \
Vergangenheit: meine Mutter war Heiler im LichtClan, doch dann verliebt sie sich in einen Streuner und sie bakam mich. Der Clan drohte mich zu töten, wenn meine Mutter mich nicht sof
Sturmjaeger (68775)
vor 868 Tagen
Kann ich hier mitmachen?
Name: Sturmjäger
Alter: 16 Monde
Geschlecht: Kater
Statur: mittelgroß, etwas kräftig
Aussehen: schwarz-weiß gefleckter Kater mit dunkelblauen Augen
Charakter: freundlich, offen, humorvoll, ruhig, beschützerisch, liebevoll, etwas ungeduldig
Stärken: klettern, jagen, andere aufmuntern, Streiche spielen :)
Schwächen: bis jetzt noch nichts
Rang: Vlt 2.Anführer im BaumClan?
Familie:
Mutter: Kirschblüte (lebte einst in einem Clan)
Vater: Buche die im Schatten steht bzw. Buche (lebte im Stamm)
Geschwister: Falkenschrei (m), Silberglanz (w) und Luchsherz (m)
Gefährtin: gerne :)
Junge: warum nicht?
Vergangenheit: Ich wurde im Stamm meines vaters mit Falkenschrei. Silberglanz und Luchsherz aufgezogen. Wir beschlossen, dann von diesem ort zu verschwinden, da die methoden (so ziemlich alle) brutal waren. Unsere Wege haben sich dann nach langer Zeit getrennt, da wir alle versch