Sebastian und Du Kapitel 3-4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 724 Wörter - Erstellt von: DiandraSpears - Aktualisiert am: 2015-07-30 - Entwickelt am: - 1.144 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Kapitel 3.Ich lief mit den beiden durch einen schönen, großen Vorgarten und kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus.Es war alles hier so wunderschö
    Kapitel 3.

    Ich lief mit den beiden durch einen schönen, großen Vorgarten und kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus.
    Es war alles hier so wunderschön grün und am besten gefielen mir die roten Rosenranken die am Rande des Pflasterweges blühten.
    Plötzlich bemerkte ich das mich jemand anschaut und kuckte vorsichtig in die Richtung des Butlers der Phantomhives.
    Er schaute mich wie es scheint gedankenverloren an und als er merkte das ich dies mitbekommen hatte, lächelte er mich an.
    Ich lächelte vorsichtig zurück.
    "Wenn ichs mir erlauben darf zu sagen, Sie sind eine Schönheit Fräulein. Wie ein wunderschöne, schwarze Katze." sprach er zu mir.
    Als ich das hörte von ihm wurde ich rot und schaute verlegen zur anderen Seite, brachte aber trotzdem ein leises "Dankeschön." raus.
    Mein Butler behagte dies nicht wirklich und er klinkte sich ein "Als Butler sollte man einfach den Weg der Dame zeigen und nicht groß mit ihr reden Mister."
    Wütend schaute ich Thomas an und wollte gerade zu einer Antwort ansetzen, doch der Butler der Phantomhives antwortete schnell "Tut mir leid mein Herr.Ein Kompliment einer hübschen Dame zu machen ist aber nichts Unziemliches.Dies zeugt von Freundlichkeit und Aufmerksamkeit seiner Herrin oder in meinem Falle einer wunderschönen, feinen Dame gegenüber. Ich bin schon sehr lange Butler und weiß bestens Bescheid.Ich danke aber trotzdem für den etwas falschen Ratschlag."
    Thomas schaute ihn aufgebracht an, sagte aber nun nichts mehr.
    Der Butler musterte meinen noch einmal kurz, lächelte dann aber wieder, wand sich mir nun wieder zu und sagte "Mein Fräulein da sind wir.Ich wünsche ihnen viel Freude und wenn sie was benötigen, stehe ich ihnen gern zur Verfügung."
    "Das wird nicht nötig sein mein werter Butler Kollege... Ich werde mich schon um my Lady kümmern." erwiderte Thomas und fuhr mir so über den Mund.

    2
    Kapitel 4.Nun wurde ich sauer und herrschte ihn an "Thomas! Hör du jetzt mal endlich auf hier dich so gegenüber dem jungen Herren so zu benehme
    Kapitel 4.

    Nun wurde ich sauer und herrschte ihn an "Thomas! Hör du jetzt mal endlich auf hier dich so gegenüber dem jungen Herren so zu benehmen! Es reicht!"
    Thomas sah mich erstaunt an, biss sich dann auf die Lippe und sagte nur "Gewiss my Lady..."
    Noch einen Moment musterte ich meinen Butler strafend, wand mich zu IHM und lächelte "Es tut mir aufrichtig leid, dass Thomas sich so benimmt. Schließlich wollen sie ja nur höflich sein. Danke, ich werde ihnen Bescheid geben wenn ich etwas brauche. Dürfte ich ihren Namen vielleicht erfahren?"
    Ebenfalls warm lächelnd, verbeugte sich der Phantomhivebutler vor mir, nahm meine Hand, gab darauf einen Kuss und antwortete auf meine Frage "Gewiss junges Fräulein. Mein Name ist Sebastian Michaelis. Stehts zu ihren Diensten und bitte nennen sie mich weiterhin Butler Madam, denn ich bin ein einfacher Butler und ein adliges Fräulein muss mich nicht mit meinen Namen ansprechen."
    Ich hob seinen Kopf hoch und erwiderte "Ich bin zwar Adlig und somit natürlich auch vom höheren Stande, aber ich möchte sie trotzdem lieber nicht Butler nennen sondern bei ihrem Namen der Sebastian ist. Und wenn sie damit ein Problem haben oder widersprechen muss ich sagen das es mir egal ist....Sebastian."
    Sebastian lächelte etwas angetan und gab mir zur Antwort "Ich heiße so wie sie mich nennen wollen Mis."
    "Mis Kalestia ist der Name." grinste ich frech.
    Er wollte gerade was erwidern darauf, doch dazu kam er nicht da ein Junge nach ihm ruft.
    Ich kuckte von Sebastian weg und sah Ciel Phantomhive, den totgeglaubten Jungen und Spross der Familie Phantomhive.

article
1437830457
Sebastian und Du Kapitel 3-4
Sebastian und Du Kapitel 3-4
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1437830457/Sebastian-und-Du-Kapitel-3-4
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1437830457_1.jpg
2015-07-25
407LA
Black Butler

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.