Yugioh GX Teil 13

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 274 Wörter - Erstellt von: Yukiria - Aktualisiert am: 2015-07-24 - Entwickelt am: - 528 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Aria ist mächtig geworden wieso nur, was war das. warum kann sie nicht aus die Ketten raus.Ist es vielleicht ein Monster oder ein Beschützer.Yugi: Wach auf, Wach AUF!.Komm bitte Aria, du hast noch dein Leben vor dir.Komm!.Langsam aber sicher wacht Aria auf u. sieht alles verschwommen.Aria: Y-Y-Y-Y-Yugi! wie lange hab ich geschlafen? Yugi: Wie lange du geschlafen hast? Bist du blöd! Du warst ohnmächtig u. du hast nicht geschlafen.Aria: Ach so.Yugi: Ach so? Ich hab mir Sorgen gemacht u. außerdem Jaden hat gerade angerufen u. fragt wo wir sind.Also echt.Aria: Na komm, am besten wir gehen aus der Schlucht raus u. gehen von der Höhle raus.Ich krieg kaum noch irgendwas mit.

    2
    Yugi: Du hast recht, na gut aber du erklärst dann Jaden was du mit mir in dieser Höhle gemacht hast.Aria: Ja ja, mach ich.Yugi: Wirklich? ich bin nicht ganz überzeugt.Jaden: Da seid ihr ja u. was habt ihr in der Leuchthöhle gemacht? Aria: Wir wurden entführt.Sind aber davon gekommen.Jaden: Stimmt das Yugi? Yugi: Huh?Ähm........Ähm........Ähm.......Ähm.......Ja.. ................Ähm..............Ähm........Ja.Jad en: Na dann müssen wir die Polizei nicht rufen.Yugi: HÄ?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.