Monster-Gefangen auf ewig!(6.Kapitel+Extrakapitel)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.880 Wörter - Erstellt von: Anithing Silver - Aktualisiert am: 2015-07-20 - Entwickelt am: - 695 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Warum sind Menschen...immer so schwierig...? Das, verstehe ich nicht...doch ich verstehe ja ohnehin nicht...ich, umhüllt von Dunkelheit, ohne einen einzigen Funken Hoffnung, ohne Ausgang...Egal wie weit ich mich nach dem Licht strecke, ich...kann es nicht erreichen...und darum bin ich gefangen...auf ewig...

1
Auf der Stelle weiteten sich meine Augen überrascht.,, Yoh?" Zu mehr kam ich nicht, da hatte er unsere Lippen bereits zu einem langen Kuss versi
Auf der Stelle weiteten sich meine Augen überrascht.,, Yoh?" Zu mehr kam ich nicht, da hatte er unsere Lippen bereits zu einem langen Kuss versiegelt. Ich wehrte mich keineswegs dagegen, dafür war es einfach zu schön...
Als er sich von mir löste, war ich ungefähr so rot wie eine Tomate...Peinlich, hoffentlich sah man das in der Dunkelheit nicht so sehr.,, Yoh...",, Hikariko...", erwiderte dieser schlicht.,, Ich weiß nicht was ich von deinen Gefühlen halten soll, doch bei einem bin ich mir sicher: Ich finde es schön.",, Ach wirklich?", hauchte er mir simpel entgegen, eher er mich erneut küsste. Diesmal erwiderte ich den Kuss sogar, wenn auch nur zart.
,, Yoh...", sagte ich nun zum 3 mal in Folge,,, Ich...ich...ich...",, Was?",, Ich...glaube ich kann...deine Gefühle nicht erwidern...ich war niemals zuvor verliebt und..." Er legte mir sacht seinen Zeigefinger auf die Lippen und flüsterte:,, Du redest zu viel Blödsinn.",, Aber-",, Nein, kein aber, Hikariko. Ich liebe dich und damit Basta. Mir ist egal was Anna mit mir machen wird, oder wie Ren reagieren wird, wenn er das erfährt.",, Ren?",, Ich hab gesehen wie er dich geküsst hat...", murmelte Yoh kleinlaut.,, Du hast doch gesagt du würdest uns nicht folgen!",, Sorry, aber die Sorge hat mich einfach übermannt.",, Du bist echt unmöglich", lachte ich und umarmte ihn,,, Und nun sollten wir WIRKLICH heim gehen, wenn wir nicht von Anna frittiert werden wollen.",, Ja, da gebe ich dir recht."

Als ich, mit Hikariko zu meiner linken, das Haus betrat war alles stockfinster. Waren Ren und Anna etwa schon im Bett? Irgendwie konnte ich mir das nicht so richtig vorstellen...Sonst waren sie ja auch bis spät in die Nacht auf. Okay, das Ren schon schlief war jetzt nicht unbedingt verwunderlich, morgen fuhr er ja zurück nach Hause, und dafür sollte man in der Tat ausgeruht sein. Doch Anna? Das war mehr als verdächtig...
Eine plötzliche Stimme riss mich aus meinen Gedanken:,, Ah, da seid ihr ja endlich..." Erschrocken fiel mein Blick zu der Wand an welche Anna lehnte. In der Dunkelheit hatte ich sie zunächst nicht bemerkt.,, Oh, hey", versuchte ich mit gezwungenen Grinsen.,, Was heißt hier 'Hey'?, was fängst du urplötzlich was mit Kuraiko an? Bin ich dir etwa nicht gut genug? Na, hast du sie schön rum gekriegt? Ich hoffe du bist jetzt glücklich!" Ihre Stimme überschlug sich beinahe. Geschockt bemerkte ich wie Anna mir immer näher kam und wich langsam zurück, ohne Hikariko's Hand los zu lassen.,, Ich weiß nicht was du meinst", erwiderte ich mit zittriger Stimme.,, Verkauf mich doch nicht für dumm! Denkst du allen Ernstes mir entgeht das? Ren hat mir alles erzählt!",, Warte, Ren...",, Ren hat euch den ganzen Tag beobachtet!",, W-was...?" Mit einem Mal war ich kalkweiß im Gesicht. Das war schier unmöglich! Ich hätte ihn mit Sicherheit bemerkt!
,, Und nun zu dir!", meine Verlobte wandte sich wutentbrannt Hikariko zu,,, Du kleine Göre! Was fällt dir eigentlich ein! Machst einfach mit meinem Verlobten rum!",, Hey, warte mal, ich war es doch, nicht sie! Und außerdem, wir haben überhaupt nicht 'rum gemacht'!",, Das interessiert mich einen Dreck, Yoh", zischte sie und packte sie einfach am Arm.,, Lass sie los!" Verwundert blickten wir in die Richtung aus der die Stimme erklungen war. Es war Ren's Stimme gewesen und dieser stürmte auf Anna zu, und befreite Hikariko aus ihrem Griff.,, Das haben wir nicht abgemacht! Ich sagte dir was du wissen willst und ich bekomme Hikariko und was tust du? So einen Blödsinn hier!",, Das geht dich nichts an!",, Und ob es mich etwas angeht!",, Na warte, sei nicht so vorlaut!",, Tja", schrie Ren aufgebracht,,, Du kannst nicht immer einen auf Herrscherin machen!"
Ich spürte wie Hikariko meine Hand ergriff. Sie zitterte wie Espenlaub, so kam es das ich sie einfach in meine Arme schloss, was auch den 2 Streitenden sofort auffiel.,, Lass sie los, Yoh!",, Nein, ich liebe sie! Meek doch Ren, sie hat keine Gefühle für dich!",, Für dich genauso wenig!",, Das stimmt nicht!", rief meine Geliebte auf einmal, womit keiner gerechnet hatte,,, Ich liebe Yoh!" Und mit diesen Worten stellte sie sich auf die Zehenspitzen und küsste mich ohne mit der Wimper zu zucken.

Ich löste mich von Yoh und ergriff wieder seine Hand.,, Ich habe nie behauptet ihn nicht zu lieben!" Und so zog ich den Jungen den ich liebte mit mir und ließ eine verdutzte Anna und einen genauso perplexen Ren zurück...

10 Jahre später...

10 Jahre waren seit dem Vorfall vergangen...Mir war es viel kürzer vorgekommen...
,, Yoh!" Ich blickte auf und erblickte Hikariko aka meine Frau (ja wir hatten geheiratet^^) welche mit Hana, unserem Sohn, auf dem Arm auf mich zu schritt. Denkst du schon wieder über 'Die Sache' nach?",, Ja...ich frage mich was wohl jetzt mit den beiden ist.",, Lass doch endlich die Vergangenheit los. Denk an mich und Hana!",, Ist ja gut...", murmelte ich und gab ihr einen leichten Kuss auf die Wange.,, Ich gehe zur Arbeit...heute keine Überstunden, extra für euch beide.",, Na dann zaubere ich was leckeres zu Essen.",, Darauf werde ich mich heute freuen!", lachte ich, griff mir meine Jacke und verließ das Haus.

Seufzend starrte ich meinem Mann hinter her. Er war nicht der einzige der geradezu ununterbrochen an den Vorfall dachte. Seit diesem hatten wir uns ein völlig neues Leben aufgebaut. Als erstes hatten wir uns ein Haus gekauft in dem wir auch jetzt noch wohnten. Es war nicht sonderlich groß, doch es ging. Wir hatten eine ganze Weile nur rum geturtelt bis wir, als wir beide volljährig waren, geheiratet hatten. Es war keine offizielle Hochzeit gewesen, eher nur für uns 2 alleine. Yoh hatte das Leben als Schamane schlussendlich aufgegeben und vor gerade einmal einem Jahr hatte ich Hana zur Welt gebracht. Das Geschehnis vor 10 Jahren war nicht das einzige woran ich mich nicht selten zu erinnern wagte. Oft dachte ich auch an meine Zeit vor Yoh, die Dunkelheit, die Tatsache das ich ein Monster war...ein Monster, gefangen auf ewig ohne Hoffnung auf Erlösung. Trotzdem war es jetzt da. Das Licht...Das Licht der Liebe die Yoh mir schenkte. Und meine eigene Liebe zu ihm und Hana. Also doch...jetzt war das Monster, gefangen auf ewig doch der Segen geschenkt worden. Und ja, glücklicher hätte ich wirklich nicht sein können.
article
1437325483
Monster-Gefangen auf ewig!(6.Kapitel+Extrakapitel)
Monster-Gefangen auf ewig!(6.Kapitel+Extrakapitel)
Warum sind Menschen...immer so schwierig...? Das, verstehe ich nicht...doch ich verstehe ja ohnehin nicht...ich, umhüllt von Dunkelheit, ohne einen einzigen Funken Hoffnung, ohne Ausgang...Egal wie weit ich mich nach dem Licht strecke, ich...kann es nic...
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1437325483/Monster-Gefangen-auf-ewig6KapitelExtrakapitel
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1437325483_1.jpg
2015-07-19
40B0
Fantasy Magie

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Anithing Silver ( 07899 )
Abgeschickt vor 626 Tagen
Die Geschichte ist offiziel beendet, aber danke für das Lob ^^ Eventuell schreibe ich mal eine Fortsetzung wenn ich Lust habe ;) ;) ;)
Swity ( 73478 )
Abgeschickt vor 633 Tagen
Ist es jetzt ganz zuende oder noch nicht?
Wenn noch nicht dann schreib bitte weiter.
Wenn es fertig ist echt gute Geschichte;-)!
Ani-Fan-Girl ( 70467 )
Abgeschickt vor 736 Tagen
Nein, bitte schreib weiter!!! Ich flehe dich an!!!!
Anithing Silver ( 64578 )
Abgeschickt vor 756 Tagen
Wenn kei er sich meldet erkläre ich die Story für abgeschlossen...eigentlich schade.
Anithing Silver ( 51678 )
Abgeschickt vor 765 Tagen
Hab gerade ein neues Kapitel erstellt müsste in den nächsten Tagen kommen^^
Luna2003 ( 14838 )
Abgeschickt vor 780 Tagen
Ich hab jetzt auch 3 und 4 gelesen und finde es immernoch echt cool und bin immernoch der Meinung das du UNBEDINGT weiter schreiben MUSST !!!
Laura:) ( 33894 )
Abgeschickt vor 785 Tagen
Das ist echt gut also ich mag es mach bitte weiter :)
Deine Laura:)
Luna2003 ( 51933 )
Abgeschickt vor 790 Tagen
Schreib doch bitte weiter ! Der zweite Teil ist noch besser als der erste und ich freue mich schon riesig auf den dritten :D !!!
Anithing Silver ( 68775 )
Abgeschickt vor 673 Tagen
Nicht verwirrt sein, Hikari heißt nun Hikariko, da mir bei der Übersetzung des Namen Hikari ein Fehler unterlaufen ist. HIikari bedeutet eigentlich Licht oder Licht strahlen. HIkariko bedeutet hingegen wirklich KInd des Lichts^-