Eine Maze Runner Story mit Minho 10.0

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.563 Wörter - Erstellt von: Kari - Aktualisiert am: 2015-07-20 - Entwickelt am: - 1.573 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
Sie stand leise schluchzend vor der Box, als sich ein Arm um ihre Schulter legte. „Shhh…“ sprach eine Stimme beruhigend auf sie ein. Shhh? Ernsthaft jetzt! „Wir hatten irgendwie einen blöden Start… Ich bin Minho.“ Die Person stellte sich vor sie und streckte ihr die Hand entgegen. 20 Zentimeter weiter hinten und er wäre in die Box gefallen. Aber das würde er bestimmt aushalten. Muskulös, wie der war… Und diese Oberarme… Alex hatte hinter der vorgehaltenen Hand schon von anderen gehört, dass Minho und sie einen auf sehr kompliziert machten. Aber trotzdem wären sie „Voll süß zusammen gewesen“, wenn man einem der anderen Mädchen trauen konnte, das gerade vier andere vollschwatzte. Sofort hatte aber eine mit verschwörerischer Stimme gesagt, dass sie sich gaaaanz sicher sei, dass Minho mit ihr flirtete. Alex, welche zufällig in der Nähe war (die fünf redeten nicht gerade leise), hatte bei diesen Worten einen kalten Stich in der Brust gespürt, und sich abgewandt. Ein Räuspern schreckte sie auf. Minho stand immer noch vor ihr, ein amüsiertes Lächeln auf den Lippen und die Arme so verschränkt, dass seine Oberarmmuskeln noch mehr zur Geltung kamen. „Ist nur mir gerade aufgefallen, dass du gerade etwa 23 Sekunden auf meine Oberarme geschaut hast?“ fragte er grinsend. „Und ist nur mir aufgefallen, dass du die Sekunden gezählt hast? Und außerdem: Ich habe gerade an Nepomuk gedacht, falls es dich interessiert...“ gab sie zurück. Er runzelte die Stirn. „Es gibt hier keinen Nepomuk! Kannst du dich an was erinnern?“, fragte er fast schon begierig. Alex lachte und nahm seinen Oberarm und zog ihn in Richtung Tierställe. Vor dem Bereich, in dem Schafe und deren Lämmer gehalten wurden, machte sie Halt, ging rein und kam mit einem kleinen Lamm auf dem Arm zurück. „Das“, sagte sie freudenstrahlend, „Ist Nepomuk“. „Sag nicht, dass du dieses Tier Nepomuk genannt hast!“ grinste Minho. „Aber sicher! Die Lämmer heißen Nepomuk und Zwerg, die Mutter von Zwerg Zwergie und die Mutter von Nepomuk Clodette. Der Vater von Nepomuk heißt Franz, der Vater von Zwerg Mowglie. Bei den Ziegen heißen die Kleinen Kat und Lisa, die Eltern heißen-“ „Ok, du hast den Tieren tatsächlich Namen gegeben. Und was fressen die so? Und wie viele sind hier?“ Alex war über diese Fragen überrascht. Sie hätte nie gedacht, dass Minho, der gutaussehende Hüter der Läufer sich für die Schaf-, Ziegen- und Schweinezucht interessieren würde. Und für die zwei Pferde. „Wir haben hier sieben Schafe, acht Ziegen, dreizehn Schweine und zwei Pferde. Oh… Und 14 Hühner. Jedes Tier braucht genügend Auslauf, Willi braucht bis zu drei Stunden am Tag, an denen er geritten wird. Das andere Pferd, beziehungsweise Pony, Rudi, wird vermutlich eine Karre bekommen, mit dem er dann leichte Lasten, wie zum Beispiel dreckige Wäsche, ziehen kann.“, sprudelte alles aus ihr heraus, „Sie fressen außerdem fast alles. Hauptsächlich natürlich Heu, aber auch Dinge wie zum Beispiel Karotten.“ Schloss die ihren Vortrag ab. „Und wie viele seid ihr hier?“ „Nur Lizzie und ich. Zwei.“ „Falsch. Ab sofort seid ihr zu dritt!“ sagte Minho und hielt ihr eine Hand zum Einschlagen hin. „Deal?“ Und als sie einschlug, breitete sich ein angenehmes Kribbeln auf der Fläche aus, die er berührt hatte.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.