Springe zu den Kommentaren

WHY ALWAYS ME? Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 3.357 Wörter - Erstellt von: Melody Potter - Aktualisiert am: 2015-07-20 - Entwickelt am: - 1.570 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wieso müssen die Kinder getrennt werden?
Was hat es jetzt wirklich mit den Quatuor Elementa auf sich?
Was ist der Nobilis Stab?
WAS ZUM TEUFEL GEHT HIER VOR?

    1
    Hallo Leute. Ich habe euch versprochen das ich meine nächsten Kapitel viel, viel länger machen werde und ich habe mein Versprechen gehalten. Rechtschreibfehler könnt ihr behalten und ich werde die original Zusammenfassung von Harry Potter sehr verändern. Nur mal so als Tipp. ;)

    Ehm, Sir was meinen sie mit: "Zumindest einen von ihnen"? Fragte ich panisch. "Das heißt Mr Potter wird auf die schule Hogwarts gehen und Sie, Miss Potter werden zu der Quattuor Elementa Schule gehen (Für alle jetzt Quattuor Elementa heißt von Latein übersetzt:"Vier Elemente), doch fragen sie mich bitte nicht aus, denn nicht einmal ich weiß von so einer Strengbewachten Schule viel außer das nur extrem wenige Leute diese Gabe besitzen dahin zu kommen . Außerdem werde, Komischerweise, Ich mit ihnen ihre Schulsachen Kaufen." Jetzt hatte er mein Gehirn Schach-Matt gesetzt. Zauberer und Trennung. Ich spürte etwas was ich noch nie zuvor gespürt hatte:"Angst".Mir war nach heulen zu mute. Was wenn wir uns nie wieder sehen werden. Was wenn Harry etwas zustoßen wird . (Alles was danach passiert ist zähle ich nicht auf) . An diesem Abend fuhren wir mit Hagrids Motorrad zu ihm Nach Hause und übernachteten dafür den Morgigen Tag. Schlafen konnte ich genau so wenig wie Harry. Aber davor sprach ich ganz kurz mit "Severus", wie ich denn Mann mit schwarzen Haaren nennen durfte, wo wir uns Treffen würden und ob ich nicht wirklich mit Harry zu einer Schule kann, denn wenn ich so Harry ansehe ist er auch ganz besorgt am Nachdenken. Doch er sagte ganz genau "Nein.Dass ist unmöglich". Hmpf. Wieso auch immer.
    ZEITSPRUNG: In der Winkelgasse
    Beim tropfenden Kessel trafen wir uns mit Severus und gingen zusammen mit Harry und Hagrid einkaufen. Doch den ganzen tag lang hatte ich Schlechte Laune und ein extrem Mulmiges Gefühl. "Als letztes ein Zauberstab“. Zählte ich, gelangweilt, meinem Einkaufspartner vor. Er nickte, doch nicht zu mir sondern zu einem Laden. " Harry was brauchst du denn noch?" "Ehm ein Zauberstab" las er unterdrückt ruhig von seiner Liste. "Ok Kinder ihr geht jetzt zu Ollivander.Ich und Severus haben noch etwas zu klären." "Ein Moment, was..........? Ehm ach, achso Ok .Tut was er sagt."Wiederholte der dunkel haarige nach dem er ein Blick auf den Riesen erhascht hatte. Harry sah mich schulterzuckend an und ich tat es ihm gleich. Wir gingen in den Laden und sahen uns um ."Hallo, ist da wer"? Schrien ich und Harry zusammen.Da kam schon ein alter Mann zu gerannt."Mr und Misses Potter, sie kommen reichlich spät." Okay, anscheinend ist jeder hier in der Zauberwelt bekloppt.Wieso wartet ein Alter Opa denn gerade auf Uns. Plötzlich kam der Mann immer näher auf uns zu. Ich sah mich panisch um doch schon war er direkt vor mir und erdolchte mich mit blicken.Ehrlich, langsam wird es mir zu bunt. Auf einmal weiterten sich seine Augen bis es nicht mehr ging .Er schüttelte den Kopf als würde er etwas schlimmes ganz heftig verneinen und machte das gleiche wie bei mir bei Harry auch, nur dass er sein Kopf nicht so heftig schüttelte."Ich habe schon auf sie gewartet Mr und Misses Potter"sagte er mit einer freundlichen stimme.Ach neee.Merkt man ja gar nicht. Er wuselte herum wie ein verücktes Huhn, gab zu erst Harry drei Zauberstäbe wo der dritte zu ihm passen sollte "Stechpalmen Holz und Phönix Feder."Ich frage mich wie es sein kann"nuschelte er und sah Harry an."Wenn ich fragen dürfte was meinen sie?"fragte Harry."Es ist zwar lange her aber ich errinere mich an jeden Zauberstab den ich bis jetzt verkauft habe"sagte er langsam."Ihr Zauberstab hat einen verwandten und ihre Verbindung ist sehr, sehr stark." Ich fasste mit zwei Finger auf Harrys Zauberstab. Auf einmal fühlte es sich so an als würde ich durch ein dünnes Rohr gezogen werden. Ich sah einen jungen .Mit schwarzen lockigen Haaren der einen Zauberstab in der Hand hielt.Wer ist das. Ein zweites Mal fühlte ich mich wie durch ein Rohr gezogen. Jetzt sah ich eine Kapuzen gestallt mit erhobenem Stab vor mir und ...WAS Baby Harry neben mir mit Tränen in den Augen. Was geschieht hier.Völlig durcheinander wurde ich zurück die Realität geschleudert.Ich hielt mich an Harry fest denn ich drohte umzukippen."Melody! Ist alles Ok." Fragte mich Harry besorgt und hielt mich fest. " Ja .Alles gut, mir war nur auf einmal so schwindelig.Und mein Stab?" Erläuterte ich ohne zu stoppen. Das einzige was ich gerade wirklich will ist hier so schnell wie möglich raus zu kommen. Er sah mich (mal wieder) durchbohrend an und Flitzte in seine Stube. Als er wiederkam sagte er mit ernstem Gesichtsausdruck. "Noch nie, wirklich noch nie in tausend Jahren hat sich dieser Stab jemanden ausgesucht.Er ist sehr, so zu sagen, speziell."Er gab sie mir und ich starrte wie hypnotisiert darauf.Mir entfuhr ein leises" Wow ".Es sah göttlich aus.Auf jeder Seite von ihm(links, rechts, hinten, vorne) zierten gerade Linien von Steinen die nach oben hin immer kleiner wurden .Jede Linie von Steinen hatte seine eigene Farbe: Rubinrot, Smaragdgrün, Saphirblau und Gelb. Sie war tief, tief Schwarz.Als Krönung, als würde das nötig sein, sitzt am Fuß des Stabes ein Diamant das so aus sah als hätte man es in vierten geschnitten und jeden teil nach seiner Accent Farbe verzaubert und wieder zusammen gefügt."Es heißt der Stab wurde, vor 1000 Jahren, von den größten Zauberern vor unserer Zeit gemacht, indem jeder der für würdig genug gesehen wurde, ein Teil seiner eigenschafft oder Macht hier eingefügt hat. Es hat eine so enorme Magie wie keines der Zauberstäbe der Welt.Wenn sie den besitzen dann brauchen sie sich keine Sorgen zu machen das er bricht oder kein Zauber wird es von ihnen entwaffnen können, mit keiner Magie der Welt .Sein Name ist Nobilis( Hier möchte ich jetzt erläutern das Nobilis vom lateinischen übersetzt Edel heißt)"Er reichte es mir.Harry sah mich mit weit aufgerissenen Augen an und er sah ein bisschen eifersüchtig aus.Ich nahm ihn in die Hand.Er bestand aus tief, tief schwarzes Holz wo Muster eingraviert waren. Ehe er meine Finger berührt schossen vier Blitze in Rot, blau, gelb und grün auf mich zu.Noch nie im Leben habe ich mich so gut und stark gefühlt.Als könnte ich, wenn ich wollte, alles auf dieser Welt schaffen. Einfach unbeschreiblich. Es war als würde der Stab an meiner Hand kleben und wie für ihn gemacht sein.Obwohl es so schnell endete war es wie eine Erholung von dieser "Vision" wie ich es jetzt nenne . Ich sah auf und Harry waren jetzt nicht nur die Augen rausgefallen nein seine Mund sah aus würde er jeden Augenblick sabbern wenn er seinen Mund nicht mehr zu machen würde. Als er sich wieder gefasst hatte sagte er als müsste er es rausquetschen:" du siehst wunderschön aus ."Ich sah in einen Gebrochenen Spiegel auf dem Tisch und er hat recht.Meine vorher zu einem Bob geschnittene Haare sind Hüft lang, glänzen wie Rubinen und endeten in Korkenzieher Locken, meine Augen grün wie Smaragde, mein Gesicht makellos und blasser denn je . Eine kleine stups Nase und geschwungene Lippen zierten mein Gesicht.Ein weiteres wow entfuhr mir .Wir bezahlten und gingen, immer noch perplex, aus dem Laden. Hagrid und Severus kamen auf uns zu und verwundert fragten sie gleichzeitig "Nanu, Harry (Snape sagt Potter) wer ist das denn und vor allem wo ist deine Schwester" sie sahen uns besorgt an.Ich und Harry lachten los und konnten gar nicht mehr aufhören.Sie dachten wirklich ich wäre jemand anderes.Wir erklärten ihnen was geschehen war und sie sahen uns zuerst verwundert an, doch dann lachte, zumindest Hagrid, auf . " Ich weiß nicht wie ihr das angestellt habt aber ich muss es ja auch nicht wissen. Dann gab er Harry einen Käfig."Ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk" meinte er."Danke Hagrid" sagte Harry mit leuchtenden Augen.Snape hollte blitzschnell einen anderen käfig hervor und wedelte es vor meinen Augen hin und her. Zuerst war ich verwundert als ich sah das er ihn in meine Richtung hielt aber freute mich."Vielen Dank, er ist wunderschön."Bitte sehr "antwortete er in einem einerseits schnarchenden und anderseits sanften Ton. Es war eine weiße, sehr niedliche, Baby Katze .Ich nannte ihn Music (englische Aussprache)weil es erstens schwarzes Fell in Form von Musiknoten auf dem Fell hat (Von Geburt aus) und zweitens weil es zu meinem Namen passt .Harry nannte seine Eule Hedwig." Also Miss, hiermit ist meine Arbeit erledigt .Das einzige was ich noch an Information weis ist das sie Morgen um 9 Uhr, vor der Haustür, abgeholt werden.Ich wünsche ihnen viel Spaß." Beantwortete der Hogwartslehrer meine umgestellte Frage monoton, wie immer. "Vielen Dank für Ihre Hilfe". Erwiderte ich höflich.Und prompt kam diese Angst wieder.

    ZEITSPRUNG: Nächster Tag. 08,00 Uhr
    Die ganze Nacht lang konnte ich nicht einschlafen genauso wie Harry ."Harry hast du Angst.Ich meine, wir werden uns, ab heute, die nächsten Jahre vielleicht nicht mehr so oft oder gar nicht wieder sehen!" "Glaub mir Melody ich weiß am besten wie du dich fühlst.Ich will es zwar unterdrücken aber es geht nicht, du bist das letzte, richtige Familien teil den ich wirklich Liebe." Meine unterdrückten Tränen bannten sich den Weg durch meine Augen. Ich heulte und Harry mit mir."Du bist auch das wichtigste auf dieser Welt für mich". Wir umarmten uns innig.Dann mussten wir uns schon anziehen .Hagrid hat uns auch schon Frühstück gemacht und während wir saßen und aßen machte sich die angespannte Lage auch schon sichtbar.
    09, 00 Uhr
    Jetzt saß ich angespannter denn je auf dem riesigen Sofa und Harry hielt meine Hand fest. Es klopfte dreimal an der Tür. Blitzschnell sprang ich vom Sofa auf und öffnete die Tür. Harry ganz dicht hinter mir. Verblüfft davon was wir gerade sehen entfuhr mir und Harry ein "Wunderschön". Vor der Tür stand ein Riesen großer Pegasus das eine ungeheuer große Kristall Kutsche mit sich schleppte. Als es mich erblickte dachte ich für einen kurzen Moment sie änderten ihre Augenfarbe in Regenbogen. Aber nur für einen kurzen Moment. Von der Trance wieder erlöst nahm ich mir mein Gepäck und umarmte Harry so fest, wie noch nie zuvor. Oh man jetzt kamen mir wieder die Tränen hoch. "Harry, vergiss niemals das ich dich Liebe." "Das am wenigsten."Antwortete er mir. Nach dem ich mich innig mit meinem Bruder verabschiedet habe stieg ich in die Kutsche. Sie war riesig aber zu meiner Verwunderung saß da nur ein Mädchen mit einem dicken Buch auf dem Sofa vor dem Kamin. Zuerst achtete ich nicht auf sie denn ich war zu sehr mit staunen beschäftigt. Von außen sah alles zuerst sehr, sehr kalt aus doch im inneren war es extrem kuschelig gestaltet. Ganz links war ein großes rotes Sofa und direkt davor ein Dunkelbraunes, aus Backstein gemachtes, Kamin. Überall zierten Portraits und Objekte wie zum Beispiel Schwerter, kostbar aussehende Vasen, kleine glitzernde Schatullen, Teppiche an der Wand die verschiedene Geschichten erzählen sollen, ein riesiges Bücher Regal mir Dutzende von Büchern, eine große rot, schwarze Kommode und da drüber eine ebenso großes mit Muster eingraviertes schwarzes Spiegel und nicht weit entfernt davon ein Riesiges Schmink Tisch mit allerlei Düften und schmink Sachen. Das alles kann man ja gar nicht mehr richtig aufzählen. Ich beschloss zuerst mein Gepäck neben dem Sofa abzustellen und mich dem Mädchen vor zu stellen. Sie hat golden schimmernde lange Locken und tiefe schwarze Augen. Doch sie kam mir vor. "Hallo mein Name ist Athena, ich bin die Göttin der Weisheit und des Krieges, aber hab bitte keine Angst ich bin nicht böse und außerdem habe ich mich ja nicht entschieden diese Art von Göttin zu sein. " Sagte sie runterratternd mit ihrer wunderschönen Stimme. Ok, jetzt hab ich schon Zauberer, Kobolden und Riesen gesehen aber Götter! Vielleicht bin ich ja auch nur im falschen Film oder besser gesagt in der falschen Kutsche, denn ich bin definitiv keine Göttin."Oh, Hallo, mein Name ist Melody Potter und ich bin leider keine Göttin." "Dann ist es also war." Sagte Athena erstaunt mit großen Augen. "Du bist also die auserwählte und hast du auch ." Sie fuchtelte mit ihren Händen vor mein Gesicht herum." Du meinst die Narbe. Ja die hab ich noch." Ich zeigte ihr meine Sternen Narbe unter meinem linken Auge (Ich habe keine blitznarbe wie mein Bruder . Meine Narbe ist ein Stern unter meinem Auge). "Okay.Mal ein ganz anderes Thema. Gehen auf diese Schule nur Götter hin, denn dann wäre ich hier ganz falsch." Immer noch begeistert sagte sie:"Nein. Das Orakel von Delphi hat zwar vorhergesagt das es nur 16 sein werden die, die besondere Fähigkeit haben, das alle im selben Jahr zur Schule gehen werden und das nur einer von ihnen die Prophezeiung erfüllen wird aber davon das nur Götter auf diese Schule gehen werden, war nicht die Rede." "Vielen Dank . Ich hatte schon für ein Moment Angst gehabt. Und was ist eigentlich diese Fähigkeit?" "Das weiß niemand. Jede Quatuor Elementa ist der Sage nach immer nach der Schulbildung untergetaucht. Man hat sie nie wieder gesehen. Das einzige was ich noch weis ist das wir die letzte Generation sind und das wir wohl alles entscheiden werden. Also das sagte das Orakel." Kurze Zeit schwiegen wir. "Wann kommen wir eigentlich an." Fragte ich. "Oh nein wir müssen uns anziehen wir sind ja schon in 15 Minuten angekommen." "Dann schnell." Rief ich. Wir zogen unsere eisblauen umhänge mit den Schulwappen an. Schulwappen. In den letzten 2 Minuten sahen wir aus dem Fenster. Uns blieb der Mund offen bis es nicht mehr ging. "Ich, Ich..........Das ist ............dafür gibt es keine Worte." Stotterte ich. Und Athena konnte erst recht nicht mehr ihren Mund auf machen. (Guckt euch das Bild oben an, wenn es nicht da ist dann stellt euch einfach ein wunderschönes Kristall Palast vor).Als das Pegasus gelandet ist, nahmen ich und Athena unsere Koffer in die Hand und gingen Raus aus der Kutsche. "Puff".Unsere Koffer waren weg . Einfach aufgelöst. Das gute aber ist: Jetzt sind wir nicht mehr so beladen. "Guck mal, alle Schüler gehen dahin, sollen wir auch nachsehen?" Fragte mich Athena."Ja, es schadet ja nicht." Was Harry wohl gerade tut. Eine piepsige Stimme rief:" Melody Potter! Ist hier eine Melody Potter? Melody Potter hier her." " Da sucht dich jemand". sagte Athena belustigt." Athena, Göttin Athena bitte hier her." Ehm, hier bin ich, wer auch immer das ist".Rief sie.Eine kleine Fee erblickte mich und schrie "Oh Hallo Miss Potter ich muss sie zu der großen Halle führen. Da ist ja die Diadems Zeremonie und danach müssen sie in ein Element eingeteilt werden und............" " Okay ganz ruhig, führ mich dahin und wir sehen Was passieren wird." Sie nickte. Mann, heute gibt es ja nur schöne Sachen zu erblicken. Die große Halle wurde in fünf teilen geteilt. Ganz in der Mitte war der Durchgang zum großen Altar.Ganz links war ein ganz hoher vierer Tisch der nur aus Erde gemacht wurde und mit hellgrünen Gras und allerlei Blumen bedeckt war. Daneben stand ein Tisch ganz aus Feuer und sah aus wie ein Thron für vier Leute. Rechts, neben dem Feuer vierer Thron, war wieder einer nur das es so aussah als würde die Hülle aus Glas und das innere aus Wasser und Lebewesen (Fischen und so weiter...) bestehen . Und ganz rechts daneben noch ein vierer Thron das aber nur aus einem riesen Strudel Luft bestand. Doch das war nicht alles. Die Wege die einem zu den verschiedenen Tischen führen sollte waren bei dem Feuer Thron zum Beispiel aus Feuer und beim Wasser Thron aus Wasser (bei den anderen ist das natürlich genauso). Meine Fee führte mich zum Altar und die anderen Feen taten das gleiche auch bei ihren, sozusagen, Paten. Wie das Schicksal so wollte stellte sich Athena neben mich hin. "Welcome back". Sagte ich zu ihr .Sie lächelte mich an. " Guck mal, da kommt der Schulleiter" schnell sah ich nach vorne. Ein alter Mann mit Schwarz weisen langen Haaren kam nach vorne." Willkommen liebe Kinder zu der Quatuor Elementa Schule. Ihr seid, wie manche schon wissen, die letzte Generation von eurer Art und ihr müsst Stolz sein. Nun ich will nicht un den heißen Brei reden, denn für gewöhnlich mögen 11-Jährige so was nicht. Jeder von euch wird gleich entweder eine Krone oder ein Diadem aufbekommen. Es wird dann entweder rot, blau, gelb oder grün leuchten und je nachdem werdet ihr in eure Klassen kommen, aber einer von euch, wirklich nur bei einem wird es in allen vier Farben leuchten und das ist dann bei dem urururururur Enkel oder Enkelin von Deuselemen. (Das ist der Name für meinen ausgedachten Gott der Elemente und ist auch die Abkürzung auf Latein für "Gott der Elemente"). Als dieser Name ausgesprochen wurde hielt jeder die Luft an und jeder schien zu hoffen dass sie es selbst sind oder als würden sie es schon wissen. Und schon Finger die Krönung an.

    2
    Hier möchte ich ein paar Zauberer erwähnen die den Nobilis Stab mit erfunden und Macht verleiht haben. Doch ob es alle sind weiß man nicht!
    -Merlin
    -Hermes Trismegistos
    -Helga Hufflepuff
    -Roger Bacon
    -Rowena Ravenclaw
    -John Dee
    -Paracelsus
    -Salazar Slytherin
    -Nicolas Flamel
    -Trithemius
    -Godric Gryffindor
    -Agrippa
    -Albertus Magnus
    -Demokrit
    -Empedoklis


    ACHTUNG
    (Für alle noch mal:"Die meisten die ich hier aufzähle sind Alchemisten vom früheren Zeitalter also Theoretisch Menschen die sich selbst als Zauberer bezeichnet haben. Außer die von J.K.Rowling selbst ausgedachten Figuren natürlich.)

    Ich würde mich für Kommentare freuen und außerdem will ich nur anmerken das ich diese Geschichte auf jeden Fall weiter schreiben werde. Danke♥

Kommentare (33)

autorenew

Isabella Malfoy ( von: Isabella Malfoy)
vor 302 Tagen
Bitte schreib weiter,ich liebe deine Story so sehr 😍
Annabeth de Villiers (39175)
vor 308 Tagen
Ich hoffe das du noch einen Teil machst weil ich finde die ff. einfach nur GEIL bitte schreib weite
LG Annabeth de Villiers
HaileyShooter (72091)
vor 604 Tagen
Wow, einfach nur wow! So wunderschön geschrieben, ich wünsche mir nur eins: schreib so schnell wie möglich weiter!!! :D
Wachträumerin (20325)
vor 604 Tagen
Du musst unbedingt weiter schreiben so gute ffs kann nicht jeder und am meisten auf so ne Idee zu kommen. WOW
LilyPotter (49145)
vor 624 Tagen
Bite schreib schreib weiter.Das ist die beste ff
die ich gelesen habe!!!!!
LG LilyPotter
Sara-Mia13 (18114)
vor 712 Tagen
Ich liebe deine ff. Wann kommt der neue Teil raus? Ich freue mich schon sehr wenn es einen weiteren Teil gäbe. ;-)
Dracoretta Malfoy (10249)
vor 735 Tagen
Meine Nummer eins in demn fanfiktions writer schreiben
Alinor Weasley (03113)
vor 755 Tagen
Ja wann kommt der neue Teil
Die Geschichte ist voll schön
Stella Potter (67902)
vor 766 Tagen
Ich finde deine ff super und wollte mal fragen wann der neue Teil rauskommt LG stella
cat raven x (53173)
vor 804 Tagen
Ich würde gern unter dem Namen Xenia in das Element Luft kommen, also Ravenclaw
Melody Potter (40045)
vor 815 Tagen
Achso Danke für dein Kommentar Kerstingarde1611. Nächstes mal werde ich auf die Rechtschreibung mehr acht geben.
Melody Potter (40045)
vor 815 Tagen
Hi , ich denke ich muss euch sagen das ich kurzfristig aufhören werde , die Geschichte weiter zu schreiben, wegen ein paar Gründen , mit denen ich euch nicht stören will. Aber bald geht es weiter. Spätestens anfang Oktober.
Kerstingarde1611 (69592)
vor 830 Tagen
Wow! Die Geschichte ist echt klasse! Ich weiß nicht wirklich in welches Element ich kommen würde oder wöllte. Ich finde alles toll. Vielleicht solltest du nur etwas mehr auf deine Grammatik achten (Das ist jetzt aber nicht böse gemeint). ;) Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe es geht bald weiter!
LG Kerstingarde 1611 ;)
Melody Potter (40045)
vor 831 Tagen
Hey. Mich würde es interesieren in welches Element ihr kommen würde oder wo ihr gerne währt. Also schreibt mir doch , per Kommentare, was euch Lieber wäre !

LG
Melody Potter (40045)
vor 838 Tagen
Cat x : Naja. Kommt drauf an wie viele Details ich mit einbringen will. Zurzeit sind es tausende von Ideen, doch sie sind ungeordnet. Ich denke mal in 2 bis 4 Wochen kommt der nächste Teil.

L G
cat x (68951)
vor 838 Tagen
Das ist gut wann kommt er raus?
Melody Potter (40045)
vor 839 Tagen
Sorry :D In der zweiten Reihe sollte verspreche stehen
Melody Potter (40045)
vor 839 Tagen
Cat x, InoRed, HP27299 und Luna : Ich Danke euch für euren tollen Kommentare

Ich spreche euch das , das nächster Teil ,wegen wichtigen Ereignissen, viel spannender wird als die anderen.

MfG
cat x (68951)
vor 839 Tagen
Bitte, schreib weiter! Die idee ist gut, du hast spannend geschrieben und fast keine Fehler gemacht!!!
InoRed (07194)
vor 843 Tagen
Das ist eine tolle Geschichte und ich hoffe du schreibst weiter