My dark secret about Voldemort Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.848 Wörter - Erstellt von: CeCePc - Aktualisiert am: 2015-07-23 - Entwickelt am: - 3.784 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Dies ist der 2 Teil meiner FF. Der Anfang des erstens Kapitels ist erst was verwirrend. Das Geheimnis um den ersten Teil wird später noch gelüftet

1
Sie liefen eine dunkle Straße entlang, die Frau vor ihr kannte sie nicht, aber sie wusste dass die frühere Sam sie gekannt hatte. Trotz der späten
Sie liefen eine dunkle Straße entlang, die Frau vor ihr kannte sie nicht, aber sie wusste dass die frühere Sam sie gekannt hatte. Trotz der späten Stunde fuhren immer noch Autos und die Verkaufsanzeiger in den bereits geschlossenen Läden blinkten. Schließlich blieb die Frau vor einem Gebäude stehen. Sam wusste sofort welches Gebäude das war. Das war ihr Haus! Die Frau klopfte und es dauerte nicht lange und eine andere Frau öffnete ihr. Es war Grace, zwar einige Jahre jünger, aber unverkennbar .Die jüngere Grace lächelte und sagte etwas zu der Frau. Sam versuchte zu verstehen was sie sagte, konnte aber nichts außer ein leises, undeutliches Flüstern verstehen und versuchte anhand der Körpersprache der Frauen zu erraten was sie sagten .Anscheinend wollte Grace die Frau herein bitten, doch die schüttelte nur den Kopf. Einige Minuten vergingen und Sam hatte langsam das Gefühl als sei sie vergessen worden. Sie wollte gehen, doch ihre Beine versagten ihr den Dienst. Schließlich wandten sich beide Frauen zu ihr und Grace musterte sie prüfend. Sam verstand die Welt nicht mehr, so hatte sie Grace noch nie gesehen, so ernst und überlegt. Die fremde Frau wandte sich wieder zu Grace und sagte was. Ein Lächeln erschien auf Graces Gesicht und langsam nickte sie. Das war die Grace, die Sam kannte, die nette und fröhliche Grace, die sie so sehr liebte und respektierte. Sam bemerkte wie die fremde Frau auf sie zuging sich vor ihr hin kniete und ihr in die Augen sah. Trotz der Dunkelheit konnte sie die hellen leuchtenden blauen Augen der Frau erkennen, in denen sich jetzt langsam Tränen bildeten und drohten ihre Wange hinab zu rollten. Auch Sam weinte aus unerfindlichen Gründen und fiel der Frau in die Arme. Sie hielten sich lange fest und Sam merkte, dass die Frau irgendwas zu ihr sagte .Aber auch dieses Mal konnte sie nichts verstehen. Es hörte sich so an als wollte ihr jemand aus 50 Meter Entfernung eine geheime Nachricht zuteilen, sie konnte die Person sehen und ein paar Bruchstücke hören, doch wirklich was verstehen konnte sie nicht. Nach einigen Minuten, die der jetzigen Sam wie Stunden und der alten Sam, wie Sekunden vorgekommen waren, ließ die Frau wieder von ihr ab. Sie erhob sich und war im nächsten Moment spurlos verschwunden.


Sam schreckte auf, alles nur ein Traum .Müde schloss sie wieder ihre Augen und versuchte die Bilder in ihrem Kopf zu sortieren. Da war sie gewesen als ich noch kleiner war, vielleicht 4 oder 5 Jahre alt. Aber gleichzeitig war auch sie, die 11 jährige Sam dabei gewesen, nur als welche Person ......? Sie hatte alles sehen und miterleben können, sich allerdings nicht selber am Geschehen beteiligen können, die jüngere Sam, die Sam von früher hatte gehandelt und geredet. Plötzlich fiel es ihr wie Schuppen von den Augen, es war eine Erinnerung! Grace hatte ihr vor gut einem Jahr erzählt das sie nicht ihre leibliche Mutter war, und sie nur aufgenommen hatte, weil sich ihre leibliche Mutter nicht länger um sie kümmern konnte. Es war echt hart gewesen zu erfahren das die Person die sie stets als ihre Mutter betrachtet hatte, gar nicht ihre Mutter war. Aber mittlerweile kam sie recht gut damit zurecht. Grace würde immer ihre Mutter bleiben ob sie nun Blutsverwand waren oder nicht. Sams Gedanken schwenkten wieder zu der fremden Frau die sie im Traum gesehen hatte. Konnte es sein, war es möglich ... nein! Das konnte doch gar nicht sein, oder doch? Das war doch unmöglich, das sie ausgerechnet von der wohl wichtigsten Nacht ihres Lebens geträumt hatte. Aber wenn doch dann bedeutete das vielleicht, das die Frau in ihrem Traum ihre leibliche Mutter gewesen war.Sam entfuhr ein aufgeregtes Quieken. Sie musste Grace fragen, gleich jetzt. Ein Blick auf die Uhr trübte ihre Freude, 5:20 stand dort in leuchtend roten Ziffern. "Oh Mann", dann musste das halt bis morgen früh warten. Leise quietschte die Matratze als sie sich auf die Seite drehte und wieder die Augen schloss. Wenn sie Glück hatte kam die Erinnerung wieder. Dass die Frau sich in ihrer Erinnerung wie von Luft aufgelöst hatte, beachtete sie nicht weiter.
article
1436897589
My dark secret about Voldemort Teil 2
My dark secret about Voldemort Teil 2
Dies ist der 2 Teil meiner FF. Der Anfang des erstens Kapitels ist erst was verwirrend. Das Geheimnis um den ersten Teil wird später noch gelüftet
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1436897589/My-dark-secret-about-Voldemort-Teil-2
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1436897589_1.jpg
2015-07-14
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.