Springe zu den Kommentaren

Next Genaration! Harry P.

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 775 Wörter - Erstellt von: TheHangingTree - Aktualisiert am: 2015-07-16 - Entwickelt am: - 877 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Als Johanna sich ein paar Mal geritzt hatte versteckte sie ihn unter einer Wurzel und ging wieder ins Schloss. Dort traf sie Albus.„Hey! James lädt mich, dich und Kendra nach Hogsmeade ein. Hast du Lust?“ „Klar Albus!“ Die Wunde auf der Brust schmerzt zwar aber sie zeigt es nicht. In Hogsmeade angekommen gehen sie und Albus gleich zu Zonko's. Es sind sehr viele Schüler da, aber sie bekommen doch noch ein paar Süßigkeiten. Als James und Kendra wiederkommen müsst ihr zurück ins Schloss.„Ich glaub die haben sich geküsst!“, vermutet Albus. „Das glaub ich auch.“, sagt Johanna. Als sie wieder im Schloss sind geht sie zu Nicolas. „Hey! Warum warst du nicht in Hogsmeade?“ „Ich war liebe hier bei Hanna.“ Hanna war seine Freundin. Der Rest des Tages war eher ruhig. Sie spielt mit Alice Longbottom, die drei Jahre über ihr war, eine Partie Zauberschach. Danach verriet Mc Gonagal zu einer Versammlung. „Es wird dieses Jahr eine Theateraufführung geben. Diejenigen die mitspielen wollen melden sich bei mir im Büro. Und es wird ein Musikfest geben aber beides erst am Jahresende. Wer beim Musikfest mitmachen will meldet sich auch bei mir im Büro. Nun, ihr dürft essen.“ Die wollte unbedingt bei beidem mitmachen und wollte gerade Nicolas fragen ob er nicht auch wollte als McGonagal noch sagte: „Anmeldeschluss ist am 24. Dezember.“ Gut dann habe ich noch Zeit denkt sie. Sie geht gleich am nächsten Tag zu McGonagal. „Ja?“, fragt sie als Johanna klopft. Sie geht hinein. Albus, James und Jeanne sind gerade hier. „Ich würde mich gerne für das Theater und das Musikfest anmelden. “ „Diese Schüler hier wollten gerade das Gleiche tun. Also Miss Malfoy, was spielen sie denn?“ „Saxophon und ich singe.“ „Gut. Dann seid ihr vier jetzt angemeldet. Hier ist das Skript.“ Zusammen gehen sie raus an den See. Albus, James und Jeanne sind gerade sehr mit Lachen beschäftigt, da nutzt sie die Gelegenheit aus und ritzt sich.Es ist so beruhigend für sie. Als sie aufhören zu lachen versteckst sie den Stock wieder. Da kommt Molly angelaufen. „Lucas Smith mein Freund hat angefangen Graham Zabini zu schlagen weil wir uns halt angefreundet haben und dann ist er eifersüchtig geworden und hat angefangen ihn zu schlagen!“, heult sie. Sie gehen mit ihr mit zu den kämpfenden. Sie ist schockiert das ein älterer Schüler aus keinem Grund einen jüngeren schlägt. Jeanne rennt los um einen Lehrer zu holen. „Mit Zauberei würden wir ihnen schaden.“, vermutet James. Mittlerweile hat Graham keine Kraft mehr und er liegt auf den Boden. Nun holt Lucas seinen Zauberstab heraus und schreit gerade einen Fluch. Da stürzte du zwischen den Spruch und Graham. Lucas hat den Cruciatus-Fluch genutzt und so liegt sie am Boden und schreit. Als Professor Longbottom da ist Johanna schon Ohnmächtig.

    2
    Als Johanna aufwacht liegt sie im Krankensaal. Neben ihr liegt Graham. Albus läuft vor ihrem Bett hin und her. Als er merkt das sie aufgewacht ist schreit er: „Du hast mir nicht gesagt das du dich ritzt! Und trotzdem springst du wie eine Verrückte in den Spruch um IHN zu retten! Mit was hast du dich geritzt! Sich mit einer Glasscherbe! “ „Nein. Mit einem Stock.“, sagst sie ruhig. Albus seufzt. „Ich hätte dich nicht anschreien sollen. Tut mir leid. Nur es war so ein Schock für mich.“ „Das verstehe ich. Wer weiß es noch?“ „Jeanne, James, Molly und Zabini. Versprichst du mir dass du es nicht mehr tust. Dich ritzen?“ „Ja ich verspreche ich.“, sagt Johanna. Nachdem sie entlassen wurde wird Johanna zu Professor Longbottom gerufen. „Hallo Johanna! Geht es dir besser?“ „Ja Professor.“ „Gut. Weißt du ich habe deine Mutter gekannt.“, sagt er. „Sie hatte braune Haare und grüne Augen. Wunderschön sah sie aus. Sie war bei mir im Haus Gryffindor. Sie hieß Grindelwald. Ida Grindelwald.“ Sie war fassungslos. Sie ist eine Nachfahrin des Gellerd Grindelwald.„Du darfst gehen.“, sagt der Professor. Sie geht aus dem Raum und rennt an den See. Dort angekommen nimmt sie den Stock und stößt ihn tief in deine Brust. Es fühlt sich gut an. Besser als bei den ersten Malen. Einfach besser.

Kommentare (2)

autorenew

Dracheneule (18483)
vor 859 Tagen
Coole gesci. ich freu mich auf die nächsten teile!
TheHangingTree (62854)
vor 868 Tagen
Also die Geschichte geht noch weiter !