Shadwen 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.377 Wörter - Erstellt von: Vrenli - Aktualisiert am: 2015-07-07 - Entwickelt am: - 994 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Ungläubig sehe ich ihn an.
Warum sollte Elrond mich einladen? Zu so einem wichtigen Ereignis?
„Ihr solltet euch beeilen! Der Rat tagt in wenigen Stunden und du möchtest doch nicht so hingehen!“ abschätzend mustert mein Bruder mich und meine Kleidung.
Die einfache Stoffhose war verstaubt und die Bluse war zerknittert.
„Dann verabschiede ich mich von euch Herr Legolas! Wir werden uns sicher beim Rat wiedersehen!“ ich neige kurz meinen Kopf und ziehe meinen Bruder von der Trainingsfläche.
Wir lassen Legolas einfach stehen.
„Du hast also mit ihm trainiert?“ fragt mein Bruder mich.
„Nicht jetzt! Sehdren, wenn Elrond mich bei dem Rat dabei haben möchte hat er etwas vor! Ich möchte, dass du jetzt genau nach denkst! Was könnte es sein?“ ich ziehe ihn während dessen immer weiter bis zu meinem Zimmer.
Dort nehme ich ihn sogar mit. Während ich ein Kleid heraus lege und meine Tiara bereit lege, geht mein Bruder auf und ab durch mein Zimmer und überlegt.
„Er weiß um deine Kampfkunst! Also muss es etwas damit zu tun haben!“ meint er.
„Danke! Nicht dass er mich nachher noch fragt weil ich logisch denken kann!“ murmele ich etwas spitz.
„Und es geht um den einen Ring! Das haben wir bereits herausgefunden!“ denkt er weiter.
Ich lasse ihn kurz allein und gehe in das Bad neben an. Dort bade ich so schnell es geht und trockne mich ab. Ich werfe einen dünnen Mantel über und gehe zurück in mein Zimmer.
Ich bin nicht einmal sicher ob mein Bruder meine Abwesenheit bemerkt hat.
Ich bürste meine Haare was sie aber auch nicht sehr viel schöner macht.
Meine Haare fielen in großen Locken über meine Schulter. Mir gefielen sie noch nie.
Während er fieberhaft nach einer Lösung sucht verschwinde ich mit dem Kleid wieder im Bad um mich fertig anzuziehen.
Als ich zurück komme sitzt Sehdren auf meinem Bett mit dem Gesicht in den Händen.
„Ich weiß nicht was er will! Ich komme nicht darauf!“ enttäuscht sieht er zu mir.
Es machte ihm immer sehr zu schaffen, wenn er etwas nicht heraus bekam.
Seine Augen wurden groß: „Shadwen! Du siehst atemberaubend aus!“
Ungläubig sah ich ihn an. Unbeirrt stand er auf und drehte mich zu dem Spiegel in meinem Zimmer.
Er hatte ein klein wenig Recht. Aber ich fand es nicht wunderschön eher anders.
Ich hatte sehr selten Kleider an und das auch immer nur sehr ungerne.
Sehdren nahm meine Tiara und setzt sie vorsichtig auf meine Haare.
„Jetzt siehst du genau wie Mutter aus!“ meinte er. Ein sanftes Lächeln auf den Lippen.
Unsicher sah ich mich an. Ich erkannte mich nicht mehr, das war nicht ich, sondern eine andere Shadwen. Eine zukünftige Prinzessin und eine feine Dame.
„Du solltest jetzt los! Elrond mag es nicht wenn man zu spät ist!“ er schob mich zur Türe.
„Sehdren! Kann ich nicht meine andere Kleidung anziehen? In dieser fühle ich mich so falsch!“ immer noch unsicher betrachtete ich den blauen Stoff.
„Geh jetzt! Du siehst wunderbar aus!“ aufmunternd nickte er mir zu und so machte ich mich auf den Weg zum Ringrat.
Leider muss ich feststellen, dass der Rat bereits stattfindet. So leise wie möglich stelle ich mich hinter die angereisten Gäste.
So kann ich mithören falle aber nicht weiter auf.
„Shadwen! Setzte dich doch zu uns!“ unterbricht Elrond seine Rede.
Ich nicke kurz und gehe zu dem einzigen freien Platz. Ich merke wie alle Blicke auf mir lasten aber sehe nicht auf. Erst als ich auf dem Stuhl sitzt sehe ich zumindest meinen Nachbar an.
Großer Fehler.
Legolas blaue Augen strahlen mich förmlich an.
Schnell senke ich wieder den Blick und höre Elrond zu.
Der Hobbit und Gandalf waren schon seit mehreren Tagen hier weshalb ich nur zu genau wusste um was es ging. Aber als ich den Ring sah konnte ich nicht anders als ungläubig darauf zu starren.
Dieses kleine Stückchen Metall konnte über unser aller Leben entscheiden.
Und Sauron würde alle tun um den Ring in seine Finger zu bekommen.
„Der eine Ring!“ ehrfürchtig klang der Name. Angsterregend die Tatsache.
Ich sagte mir selbst ich solle mich zurück halten aber als ich die Reaktionen in den Gesichtern der Anwesenden sah überkam mich Angst. Keiner hier würde dem Ring sehr lange Stand halten können. Am wenigsten diese die sich damit rühmten.
Ich überlegte aber nicht einmal mir konnte ich trauen.
Der Mensch Namens Boromir wollte den Ring für Gondor. Er habe Macht und würde mit Gondorsarmee ganz Mittelerde schützen können.
Ein Waldläufer stand auf. Ich kannte ihn nur zu gut. Aragorn, Arathorns Sohn war ein langjähriger Freund von mir. „Der Ring kann nicht beherrscht werden!“
Das stimmte aber ich wusste auf was Elrond hinaus wollte.
„Dann muss er zerstört werden!“ werfe ich ein. Ich werde nicht einmal beachtet im Gegensatz zu meiner Idee.
Ein Zwerg steht auf und schlägt mit seiner Axt auf den Ring. Der Ring ist unversehrt die Axt zerbrochen und der Zwerg leise.
Elrond unterbricht die Diskussionen welche aufgekommen sind.
„Der Ring kann nur in den Feuern des Schicksalsberges zerstört werden in denen er auch entstand! Jemand muss ihn dorthin bringen und in zurück in das Feuer werfen. Nur dann kann Sauron vernichtet werden!“ erklärt er gelassen aber mit einem ernsten Ausdruck auf dem Gesicht.
„Und wer soll das sein?“ fragt wieder der Mensch.
„Wir Elben würden uns geehrt fühlen wenn uns...“ ein Elb neben Legolas wird unterbrochen von dem Zwerg: „Eher lasse ich mir den Kopf abhacken als den Ring einem Elben zu überlassen! Gebt ihn uns Zwergen!“ und so bricht wieder eine Diskussion aus.
Ungläubig sehe ich den Männern zu wie sie sich gegenseitig übertrumpfen wollen und hoffe Elrond würde ein Machtwort sprechen.
Als der kleine Hobbit aufsteht. Seine Worte fast nur ein Flüstern höre ich als eine der ersten.
Ein kurzer Pfiff meinerseits. Stille auf dem Platz.
Der Hobbit lächelt mich dankbar an und wiederholt sich: „Ich werde ihn nehmen! Auch.. auch wenn ich den Weg nicht weiß!“
Gandalf sehe ich an, dass er nicht froh aber auch nicht traurig ist. Die anderen auf dem Platz schweigen mit betroffener Miene.
Ich breche das Schweigen: „Lasst mich euch begleiten! Ihr habt mein Wort auf euren Schutz!“ ich knie mich vor ihm nieder.
Aragorn kommt zu mir: „Ihr habt mein Schwert!“
„Und meinen Bogen!“ Legolas tritt hinter mich. Was mich etwas verstört.
„Und...und meine Axt!“ der Zwerg, namens Gimli schließt sich auch an.
„Wir werden euch auch helfen!“ der Mensch stellt sich auch dazu.
„Aber ohne mich wird Herr Frodo nirgendwo hingehen!“ ein zweiter Hobbit stolpert aus den Büschen. „Und ohne uns auch nicht!“ noch einmal zwei Hobbits treten hinter Säulen hervor.
„Ja! Nicht einmal zu einer Besprechung zu der nur er eingeladen war!“ meint Elrond schmunzelnd.
„Aber nun denn! So sei es! Hiermit erkläre ich euch zu der Gemeinschaft des Ringes. Die zehn Gefährten!“ seine Augen finden meine und ich sehe darin ein kurzes Aufflackern von Stolz.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

legolas 03 ( 82131 )
Abgeschickt vor 275 Tagen
Die Geschichte ist richtig gut.Bitte weiterschreiben!!
Rosabell Sophie ( 49402 )
Abgeschickt vor 681 Tagen
Schreib bitte so schnell wie möglich weiter!!! Die Geschichte ist der Hammer!!!
jackii ( 22122 )
Abgeschickt vor 686 Tagen
Ist ja jetzt etwas abgekühlt ^^ - zun Glück! :D Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel :3 Lg
Lithiel ( 07219 )
Abgeschickt vor 694 Tagen
Bitte schreib weiter!!
Elentari ( 29170 )
Abgeschickt vor 698 Tagen
Du musst unbedingt weiterschreiben!!!
Laerlin ( 12153 )
Abgeschickt vor 698 Tagen
Ich liebe liebe liebe liebe es einfach! Schnell weiterschreiben!
jackii ( 81997 )
Abgeschickt vor 698 Tagen
Oh wow du hast weitergeschrieben- wie toll ^^ superdupertolle kapitel ich liebe deine ff einfach :D mach auf jeden fall bitte bitte weiter! :3
Lg
milliherz ( 72434 )
Abgeschickt vor 723 Tagen
Geil schreib bitte weiter die Geschichte ist toll
jackii ( 41604 )
Abgeschickt vor 724 Tagen
Haha wie cool xD ich freu mich schon wie bolle wenn du weiterschreibst, dass glaubst du nicht xDD lg