Vampir ...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 404 Wörter - Erstellt von: *Black-Rose* - Aktualisiert am: 2015-07-01 - Entwickelt am: - 1.661 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Als Lucy an diesem Abend nach Hause kam hatte sie noch keine Ahnung das es ihr letzter war. Als sie dann mitten in der Nacht aufwachen, steht ein kleines Mädchen vor ihrem Bett...

    1
    Ich wachte auf und sah in das Gesicht eines kleinen Mädchens. Ich zuckte zusammen und richtete mich auf, ich war in meinem Bett. Aber was machte das
    Ich wachte auf und sah in das Gesicht eines kleinen Mädchens. Ich zuckte zusammen und richtete mich auf, ich war in meinem Bett. Aber was machte das Kind hier? "Wer bist du und wie bist du hier rein gekommen?" fragte ich das Mädchen. "Durch das Fenster." Ich sah sie erstaunt an. "Und warum?" fragte ich freundlich. "Weil ich Durst habe." sagte sie. Ich betrachtete das Mädchen genauer. Sie hatte blonde schulterlange Locken und trug ein hübsches rosa Sommerkleid. Sie war höchstens fünf! "Wie heißt du denn?" sie sah mich das erste Mal an und ich erstarrte, sie hatte Blutrote Augen "Klarissa." sagte sie und lächelte. Ich sah spitze Eckzähne aufblitzen. "Was ist? Hast du etwa Angst vor einem kleinen Mädchen?" Fragte sie grinsend. "D-Du..." Stotterte ich. "Ja, ich bin ein Vampir." sagte sie genervt. "Und ich habe Durst, also sei still und las mich trinken." Ich wich vor ihr zurück. "Wenn du artig bist dann las ich dich vielleicht am Leben." Ich sprang auf, rannte ins Bad und sperrte die Tür zu. Das Mädchen seufzte "Immer diese Menschen. So... ängstlich!" Dann ging sie zur Badezimmertür und tritt dagegen. Die Tür flog aus den Angeln und landete auf mir, ich hatte furchtbare Angst. Das Mädchen lächelte, ich wollte fliehen doch das Mädchen quetschte mich unter der Tür ein. "Halt jetzt einfach ganz still, dann tut es nicht so weh." sagte sie. Sie packte mich an den Haaren, zog mich zu sich und biss in meinen Hals. Ich schrie und schlug um mich doch das Mädchen beachtete es gar nicht, dann wurde alles schwarz...

article
1435701106
Vampir ...
Vampir ...
Als Lucy an diesem Abend nach Hause kam hatte sie noch keine Ahnung das es ihr letzter war. Als sie dann mitten in der Nacht aufwachen, steht ein kleines Mädchen vor ihrem Bett...
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1435701106/Vampir
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1435701106_1.jpg
2015-06-30
40B0
Fantasy Magie

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

mika ( 57722 )
Abgeschickt vor 369 Tagen
ja bitte bitte schreib weiter die hört sich voll gut an
Tina waschy ( 41584 )
Abgeschickt vor 432 Tagen
Je schreib weiter... ist ne gute geschichte...
Mohnpfote ( 04903 )
Abgeschickt vor 564 Tagen
Bitte schreib weiter
Bleck Heart ( 75384 )
Abgeschickt vor 588 Tagen
Ja schteib bitte weiter es hört sich gut an
DarkDragon ( 83404 )
Abgeschickt vor 629 Tagen
Schreib. Weiter.