Drei Mädchen in Mittelerde 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 827 Wörter - Erstellt von: Filuna - Aktualisiert am: 2016-04-21 - Entwickelt am: - 905 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wenn ihr wissen wollt, wie die Kompanie es aufnimmt, dass wir mit wollen lest es hier.

    1
    Wir und Abenteuer?

    "Los, gleich brechen wir auf." hörte ich eine Stimme durch meinen Schleier aus Schlaf. Es war die von Thorin Eichenschild. Ich checkte erst nicht wieso, bis mir einfiel, dass ich bei Bilbo war. Chrissy und Kayle waren schon wach und machten sich zum Aufbruch bereit. Ich tat es ihnen gleich und versuchte wach zu werden, kämmte meine kurzen silbernen Haare mit den Fingern durch und suchte mir ein kleines Frühstück. Dann traten wir Mädels mit den anderen nach draußen. Ich schloss die Augen, genoss die frische Morgenluft und blickte erst wieder auf, als ich merkte, dass Jemand vor mir stand. Es war der König unter dem Berge. Der Wortwechsel zwischen uns sah ungefähr so aus:
    Thorin: "Und ihr wollt also mitkommen? Zum Erebor?"
    Ich: "Ja! Und bevor ihr anfangt von wegen gefährlich und so, wir sind uns der Gefahr durchaus bewusst! Alles was wir brauchen sind Pferde."
    Thorin: " Wir haben Pferde, aber die sind wild."
    Ich: "Ist egal."
    Ab da konnte ich nicht mehr zuhören, denn er hatte wieder dieses wilde funkeln in den Augen, welches ich gestern Abend schon bemerkt hatte. Es war als hätte sich eine Tür geöffnet, durch die man unbedingt hindurch gehen wollte, aber sobald man sich darauf einließ, würde man sich darin verlaufen. Glücklicherweise sagte er nur so etwas wie "Dann geben wir euch Pferde." und ging davon. Kíli brachte uns, wahrscheinlich auf den Geheiß von Thorin, drei wunderbare Hengste. Einen dunkelbraunen mit hellbrauner Mähne und Schweif, einen weißen mit schwarzer Mähne und Schweif und noch einen grauen mit weißer Mähne und Schweif. Ohne zu zögern schwang ich mich auf den weißen, Kayle auf den grauen und Chrissy auf den braunen. Bald darauf ritten wir los. Einmal ging mein Pferd durch, doch ich blieb so entspannt wie möglich und flüsterte ihm beruhigend zu "Ruhig, mellon nin." Ansonsten war es langweiliger als ich es mir vorgestellt hatte. Irgendwann hatte ich genug und dreht mich einfach auf dem Pferd um. "Es hat zwar noch niemand geschafft, dass er so ruhig ist, aber reitet man nicht eigentlich andersrum?" fragte mich Thorin. "Du bist ganz einfach nicht so wild wie man denkt, nicht war, mellon nin." Geschockt sah der Zwergenkönig mich an. "Beldarak?" fragte er dann leise an Dwalin gewand. "Warum ist es gleich ein Verrat, wenn ich elbisch spreche?" fragte ich ihn und drehte mich wieder um. " Ihr könnt zwergisch?" wollte Thorin wissen. "Habt ihr doch gehört, oder?" antwortete ich ihm und machte eine Fahne, dann einen Handstand. Ich sah kopfüber die total erstaunten und bewundernden Blicke der Zwerge. "Los, Kayle, mach mal für Chrissy Dressurmusik an!" Sie holte ihr Handy heraus und es ertönte klassische Musik. Chrissy ritt eine Galopppirouette und dann eine Passage. Danach noch eine Piaffe, während ich eine Bank rücklings machte. "Da staunt ihr, was?" feixte ich. Chrissy war ein echter Dressurprofi, ich war im Voltigieren ein Ass und niemand übertraf Kayle im Gelände. "Woher könnt ihr das?" Fíli sah total verblüfft aus, genau wie alle anderen auch. "Tia Jungs, wie es in dem Lied heißt: But at least we stole the Show!" Chrissy war schon immer sehr frech. "Was heißt das bitte?" Kíli schien ratlos. "Tia, das wüsstet ihr wohl gern mal, was?" "Ja!" meinte Thorin. "Es heißt: Aber als wenigstens haben wir die Show gestohlen." klärte ich ihn auf und ritt mit einem belustigten Grinsen an ihm vorbei, denn dieser Satz passte in diesem Moment einfach nur perfekt. Nach etlichen weiteren Stunden machten wir endlich Rast. Ich aß etwas und legte mich dann etwas abseits ins Gras, während die anderen noch redeten. Ich bemerkte noch jemanden der offenbar auch nicht viel von dem Trubel hielt. Es war, welch Wunder, der Anführer der Zwerge. Zufälle gibt's, die gibt's gar nicht. "Ich übernehme die erste Wache." sagte ich zum König. Ich spürte den halben Rest der langweiligen Nacht seinen Blick auf mir ruhen. Irgendwann war er wohl endlich eingeschlafen.

Kommentare Seite 5 von 5
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Filuna ( 92918 )
Abgeschickt vor 228 Tagen
Ich find sie [BEEP]...
Kimber ( 35613 )
Abgeschickt vor 301 Tagen
Meiner Meinung nach solltest du weiter schreiben. Mit persönlich gefällt die Geschichte sehr gut, wenn du sie nicht so gut findest, versuch einfach das Beste draus zu machen.
GLG, Kimber
Filuna ( 70844 )
Abgeschickt vor 308 Tagen
Ich habe gerade keine Ahnung, ob ich weiter schreiben soll, oder ob ich neu anfange. Ich hab da mal drübergelesen und find es irgendwie ziemlich [BEEP]...
Lonukira ( 23311 )
Abgeschickt vor 322 Tagen
Schöne Idee ;) Schreib fleißig weiter. Und lass dich nicht entmutigen, ich kenne selber dieses Gefühl wenn einfach kein Kommentar kommt ;)
Filuna ( 65258 )
Abgeschickt vor 333 Tagen
Und jetzt, da ich euch allen Hoffnungen gemacht habe, kommt das große Aber. Ich werde gemeiner schreiben. Cliffhänger, Depressionen und sich eeeeeeeewig hinziehende Monologe. ;þ
Filuna ( 65258 )
Abgeschickt vor 333 Tagen
Ich WOLLTE es ja auch durchziehen... Wollt ich wirklich...
Tinúviël Ithildraug ( 45001 )
Abgeschickt vor 335 Tagen
Yeah! Ich dachte du ziehst das echt durch und war schon traurig, um so mehr freu ich mich dass es doch weiter geht :)
Kimber ( 02848 )
Abgeschickt vor 338 Tagen
Yay. Dann kann ich mich ja schonmal auf das neue Kapitel freuen.^^
LG, Kimber
Filuna ( 21165 )
Abgeschickt vor 338 Tagen
Okay, ich mach's... Obwohl ich mir doch fest vorgenommen habe, hart zu bleiben! 😯 Was macht ihr mit mir, Leute? Ihr könnt so gut betteln... Aber ich muss mich erst mal wieder einfügen in die Story, also erwartet nicht von jetzt auf gleich ein neues Kapi, ja? 😉
Hithuiell ( 64897 )
Abgeschickt vor 365 Tagen
Schreib eeeeeeeendlich weiter!!!
Hithuiell ( 64897 )
Abgeschickt vor 388 Tagen
Schreib bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte schnell weiter !!!
Eleniel ( 47002 )
Abgeschickt vor 456 Tagen
Bitte schreib weiter!!!!
Filuna ( 85357 )
Abgeschickt vor 503 Tagen
Weil keiner kommentiert hat. Wie gesagt, Kommentarmensch.
Blue Angel ( 05817 )
Abgeschickt vor 504 Tagen
Warum schreibtst du hier nicht weiter?
Bitte schreib hier weiter!
Ich finde dich nicht auf Fanfiction.de!
LG Blue Angel
Filuna ( 19608 )
Abgeschickt vor 519 Tagen
Tut mir leid, Corry, aber ich werde wahrscheinlich nicht weiterschreiben. Vielleicht fange ich nochmal von vorne an, dann aber auf fanfiction.de. Da hab ich wahrscheinlich bessere Chancen, du könntest ja da lesen. Sorry, ich bin halt ein Kommentarmensch. ^^

LG
Filuna
Corry ( 97726 )
Abgeschickt vor 529 Tagen
Hey, ich lese und warte sehnsüchtig auf eine Fortsetzung :) liebe grüße
Filuna ( 07237 )
Abgeschickt vor 548 Tagen
Bin dabei!
Lossiel Niquesse ( 88717 )
Abgeschickt vor 549 Tagen
Okay, ich warte auf deine Nachricht...
Lossiel

PS: Schreib bitte weiter.
Filuna ( 60868 )
Abgeschickt vor 549 Tagen
Korrigiere mich: Es interessiert vier.
Filuna ( 60868 )
Abgeschickt vor 549 Tagen
Da niemand mehr ein Kommi schreibt, schätze ich, dass niemand mehr liest, also werde ich einfach privat weiterschreiben und es den dreien die es interessiert ob ich noch mache per WhatsApp zukommen lassen.