Die Geschichte von Karu (Naruto)~3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 505 Wörter - Erstellt von: Karu-chan - Aktualisiert am: 2015-06-25 - Entwickelt am: - 501 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht weiter mit der Geschichte von Karu

1
Wir Lächelten uns an als Naruto plötzlich meine Hand griff und mich leicht mit sich zog. Er schwärmte von einer Nudelsuppe von einem gewissen Ichiraku als ich ihn fragte wer das sei erschrak er und schrie der`` BESTE NUDEL SUPPEN MACHER''. ich sah ihn an und lächelte. Wir liefen nebeneinander und kamen nach wenigen Minuten an einem kleinem zierlichem Imbiss an. Naruto schrie dem älteren Typen ein nettes hallo zu setzte sich dann und sagte immer noch sehr laut ``2mal wie immer'' Der Mann sah mich an. Ich stand immer noch an dem gleichem Fleck Naruto zog mich auf meinen Platz und rief Ichiraku zu das ich Karu heiße und neu hier bin, ich lächelte den Mann nur freundlich an. Unserdessen kam sehr schnell und wir beide aßen so schnell und viel das man meinen könnte wir hätten Jahre lang gehungert. Der Mann wollte das wir bezahlen und während Naruto seine Taschen durchwühlt und von zwei Coupons schwafelt, hole ich 8ryo (Geldeinheit) raus und bezahle für uns beide. Naruto sah mich kurz komisch an doch da verabschiede ich mich freundlich von dem Mann und ziehe Naruto mit raus.''Das war himmlisch'' schwärmte ich und Naruto sah mich mit einem Grinsen an '' Der zukünftige Hokage weiß wo es gutes Essen gibt, echt jetzt'' Mittlerweile ist es schon dunkel ... Und Naruto fragte mich wo ich meine Unterkunft habe. Ich erschrak bei diesem Satz ich hab es total vergessen mir eine Unterkunft zu suchen und beim Hokagen war ich auch noch nicht. Naruto verstand anscheinend das ich noch nichts geklärt hab und lud mich zu sich ein, doch bevor ich antworten konnte zog er mich wieder mit. 5 Minuten später kamen wir an einem kleinem Haus an. Er zog mich mit rein und ich stand im unordentlichem Raum. Er schmiss sich aufs Sofa und sagte ich solle in seinem Bett schlafen. Ich schüttelte hastig den Kopf``NEIN das kann ich nicht annehmen du nimmst mich schon mit zu dir und lässt mich hier übernachten und dann klau ich dir nicht auch noch dein Bett!'' ``aber'', ``Nein nicht aber'', ``Doch Karu so was machen Freunde und außerdem bin ich bald Hokage der große Naruto Hokage'' ich umarmte Naruto und sagte noch einmal nein. Dann legte ich mich einfach auf die Couch und stellte mich schlafen, kurze Zeit später legte sich Naruto bedrückt ins Bett und noch ein bisschen später schlief ich auch schon ein. Mitten in der Nacht wachte ich Tränen überströmt auf. Ich hatte wieder diesen Albtraum....

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.