Springe zu den Kommentaren

The forgotten- Den Vampir verhexen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 890 Wörter - Erstellt von: BambiexP - Aktualisiert am: 2015-06-25 - Entwickelt am: - 945 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Als die freiberufliche Hexe Kinju Weatherfield den Auftrag erhält, dem örtlichen Vampir Mr. Newton eine Partnerin zu beschaffen, denkt sie nicht das dies so große Ausmaße auf ihr Leben haben wird. Schon oft hat sich die junge Hexe mit komplizierten Kunden durchschlagen müssen, doch bei der ersten Begegnung mit dem hübschen Vampiren weiß sie dass es nicht bei sarkastischen Sprüchen und Zaubertränken bleiben würde.
------------------------------------------ ---------------------------------

    1
    ,, Wo drückt der Schuh?“, der halb erleuchtete Raum versteckt so ziemlich das ganze Gesicht meines Kunden, und lässt mich nur erahnen das dieser n
    ,, Wo drückt der Schuh?“, der halb erleuchtete Raum versteckt so ziemlich das ganze Gesicht meines Kunden, und lässt mich nur erahnen das dieser nicht mal die leiseste Ahnung hat was Schuhe oder geschweige denn Hygiene war. Das schließe ich daraus dass meine Nase, ein armer Zeuge dieses Geschehens, schmerzte. Ich heiße Kinju Weatherfield, eine Hexe aus dem Norden und habe das Vergnügen die Probleme anderer Menschen zu beseitigen. Ein sehr stressiger Beruf, wenn man berücksichtigt dass es um Leben und Tod geht. So kommt es den Kunden vor, inwiefern man Warzen, Ehekrisen und Haarausfall als schlimme Krankheiten ansieht. Ich werde dafür bezahlt Zaubersprüche, Flüche und Tränke aller Art zu erfinden. Ich kann Leute kennenlernen, mir ihre Probleme anhören, einen angenehmen Augenblick der Schadenfreude genießen, wenn ich mir denke:,, Heilige Scheiße, zum Glück habe ich dieses Problem nicht“, und dann kann ich nicht nur ihre Probleme lösen und mir ihre ewige Dankbarkeit verdienen, sondern ich werde dafür auch noch bezahlt. Einfach fantastisch! Der Troll stöhnt laut auf als ich ihm meine Salbe auf seinem Knöchel verreibe und dabei lateinische Wörter brabbel. Plötzlich fällt mit einem lauten Knall die Tür auf und ein langer Lichtspalt blendet mich. Mein Boss steht energisch und schwer atmend an der Tür und macht aufgeregte Handzeichen. Sein langer Kittel, der für meinen Geschmack etwas übertrieben ist, schleift auf dem Boden hin und her und ruft etwas wie Schwindelgefühl bei mir auf. Nachdem ich den Kunden freundlich um mein Geld bitte, schlurfe ich zu dem aufgebrachten Gnom. Und das ist wortwörtlich gemeint.,, Wir haben einen fetten Fisch an der Angel.“, krächzt er begeistert und sieht mich durchdringend an.,, Wie fett? Ein Delfin oder einen Wal?“, protestierend puste ich eine lange braune Strähne aus meinem Gesicht. Im Büro sehe ich wie fett der Fisch eigentlich ist. Dracula persönlich! Na ja, nicht Dracula aber Vampire hießen für mich alle gleich. Meine Kollegin Sonja steht mit großen Augen vor der Infotafel.,, Und was hat der Werte Herr?“, murmelt sie nachdenklich. Das wundert mich auch, Vampire sind eigentlich sehr Stolze Wesen, wollen nicht eingestehen wenn sie Probleme haben und nur die besten Zauberer haben welche als Kunden, und diese können sie an einer Hand abzählen. So ganz sind mir Vampire nicht geheuer, gesehen habe ich noch nie einen und dafür gibt es gute Gründe. Nun weiten sich auch meine Augen, als ich den Zugeteilten für diesen Fall sehe,, Mrs. Weatherfield“. Ich schlucke heftig und wende mich zu meinem Boss Mr. Birdingham, dieser sieht mich achselzuckend an:,, Auf diesem Gebiet kann ihnen keiner was Vormachen, ich habe mit Mr. Newman am Telefon gesprochen. Ein netter junger Mann.“ Das Wort, jung‘ trotzt nur so vor Sarkasmus. Die Ortsangabe kommt mir so gar nicht bekannt vor und lässt mich erschaudern.,, Sie wissen das nächste Woche Vollmond ist, oder?“, meine Stimme wird deutlich lauter und mein Blick wandert hilfesuchend zu Sonja, welche beschämt zu Boden sieht.,, Mrs. Weatherfield, das ist der Grund warum sie morgen früh losfahren. Sie werden bestimmt nicht eine ganze Woche dort bleiben und nach mehrfachen Erkundigungen kam dabei raus dass Mr. Newman ein sehr mächtiger und vor allem kontrollierbarer Vampir ist. Da wird ihnen nichts passieren.“ Das lässt meinen Puls noch höher ansteigen, wie mächtig ist er denn bitteschön? Da stehe ich nun, das letzte Mal vor meiner Wohnungstür. Morgen früh würde ich abreisen und nie wieder kommen. Das steht ganz bestimmt nicht in meinem Vertrag. Gemütlich hocke ich mich auf das rote Sofa und platziere Mr. Newtons Akte auf meinem Schoß. Meine Katze sitzt lauschend neben den lodernden Kamin.,, Alter: 245 Jahre… und das meinte er mit jung?“, zugegeben für einen Vampir ist das gar nichts, aber wie kann ein so junger Vampir mächtig sein. Eigentlich begrenzt sich die Macht auf das Alter. Ich lese weiter laut vor, da es meine Angst dann etwas überspielt:,, Rasse: Vampir, Beschwerden: Erschwerte Paarung/suche.“ Das gelbliche Blatt fällt mir aus der Hand und meine Wangen fangen an zu glühen. Was soll ich darunter verstehen? Ich meine wer rechnet mit so einem unangenehmen Problem? Ich habe mich öfters um Problem wie diese gekümmert, das kann ich auch nicht ausschließen, aber bei einem Vampir… Eines der kräftigsten Wesen der Welt?

article
1434891047
The forgotten- Den Vampir verhexen
The forgotten- Den Vampir verhexen
Als die freiberufliche Hexe Kinju Weatherfield den Auftrag erhält, dem örtlichen Vampir Mr. Newton eine Partnerin zu beschaffen, denkt sie nicht das dies so große Ausmaße auf ihr Leben haben wird. Schon oft hat sich die junge Hexe mit komplizierten K...
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1434891047/The-forgotten-Den-Vampir-verhexen
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1434891047_1.jpg
2015-06-21
4000
Fanfiktion

Kommentare (19)

autorenew

BambiexP (58496)
vor 216 Tagen
Wenn ihr wollt,dass Teil 8 rauskommt dann lasst einfach einen komi dar und bei wünschen einfach schreiben
1Dforever (65778)
vor 372 Tagen
Ich finde vorallen die letzten beiden Kapitel richtig gut
Honeybuu (07097)
vor 502 Tagen
Bin eben auf die Story gestoßen, weiterlesen hat sich echt gelohnt. Das 3 kapitel war nicht so überzeugend im vergleich zu 6 und 7
Stefanie (76005)
vor 536 Tagen
Gerade zum Ende hin entwickelt sich der Schreibstil nochmal sehr schön,ich hoffe dass wir mehr von den einzelnen Charakteren erfahren!Mach bitte weiter
Weilie (76005)
vor 543 Tagen
bitte weiter soooooooooo
Katiebee (76005)
vor 550 Tagen
Kapitel 7 ist bis jetzt am besten
Mimi43 (39890)
vor 568 Tagen
Die letzten Kapitel sind echt der Hammer!!! Habe mich jetzt schon in Calin veliebt
BambiexP (39890)
vor 568 Tagen
Endlich wieder neues Kapitel online
Kissu (52979)
vor 594 Tagen
Wie gehts weiter??????????
Loooovvvvvvveeeeee this story
Witche (84316)
vor 607 Tagen
Super Story
Noch etwas verwirrend aber sehr gespannt auf die Fortsetzung
Xanta (84316)
vor 612 Tagen
Liebe die Geschichte *_*
Qualkommen (84316)
vor 613 Tagen
Kapitel 4
Elli (84316)
vor 613 Tagen
Ne, eigentlich so gar nicht aber gut...
LindyCanwE (84316)
vor 613 Tagen
Findet noch jemand das die Geschichte ziemlich Twilight Like ist?
Joelinaloves (49675)
vor 648 Tagen
Schon mega gespannt wies weitergeht :)) Die Bilder dazu sind passend und machen es ganzschön verträumt!Daumen hoch xoxo
Lys (81038)
vor 675 Tagen
Super Idee und auch gute Umsetzung. Dein Styl an sich ist sehr schön, aber an der Getrennt-/Zusammenschreibung der Wörter solltest du noch ein bisschen arbeiten. Auf jeden Fall ein guter Anfang. Das erste Kapitel hat mich schon Neugierig gemacht, aber jetzt (nach dem Zweiten) will ich unbedingt wissen wie es sich weiterentwickelt.
BambiexP (21319)
vor 750 Tagen
Vielen Dank.
Das bedeutet mir wirklich viel xD
Mikie (87484)
vor 752 Tagen
Super Story bitte mach so weiter
BambiexP (36511)
vor 765 Tagen
Ich hoffe Euch gefällt die Story und ihr gibt Kritik zur Verbesserung. Bald kommt Kapitel 2... xD