Der Clan der Verstoßenen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Fragen - Erstellt von: Dragon - Aktualisiert am: 2015-06-29 - Entwickelt am: - 14.713 mal aufgerufen

Erdnusspfote wurde wegen ihrer Augen aus ihrem Clan verstoßen und von Freunden und Familie verraten. Als sie nach ein paar Monden zum Clan der Verstoßenen kommt, schließt sie sich ihnen an. Doch hier ist alles fremd und dieser Clan hat andere Regeln, als sie es gewohnt ist... (brauche noch Charaktere für den Clan: Also, schreibt mir eure Steckbriefe!)

    1
    Erdnusspfote lief mit hängendem Kopf durch die Straßen des Zweibeinerortes. >Warum habt ihr mir das angetan?< Es hatte geregnet und sie konnte ihr Spiegelbild in den Pfützen sehen. Aus allen Pfützen schaute sie eine junge, graue Katze, mit leeren, schwarzen Augen an. >Ich bin wie ihr, doch ihr habt mich nie akzeptiert.< Erdnusspfote fuhr die Krallen aus und schrammte sie über den nassen Stein.
    Diese Katzen waren ihren Kummer nicht wert. Sie hatten sie verraten. Erdnusspfote sah noch den Anführer vor sich. "Verschwinde und komm nie wieder. Du bist ein Dämon, deine Augen sind nicht von dieser Welt. Hau ab und komm niemals wieder!", hatte er gefaucht. Und Fuchspfote, ihre Schwester... Wie sie geknurrt hatte und höhnisch auf Erdnusspfote herabgeschaut hatte. Ihre Eltern hatten sich nur mit schuldbewusstem Blick abgewandt.
    >Ich werde niemals wieder kommen, ich brauch euch nicht, um zu überleben!<, dachte Erdnusspfote und fuhr die Krallen wieder ein und sah sich um. Kälte, Nässe und Hunger hatten sie begleitet, doch jetzt war es vorbei. Erdnusspfote fror. Plötzlich ertönte hinter ihr eine Stimme: "Wer bist du und was willst du in unserem Revier?"

    Sooo, das war es erst einmal. Ich brauche noch jede Menge Katzen: Einen Stellvertreter, Königinnen und andere Katzen. Wollt ihr mitmachen? Super, dann schreibt euren Steckbrief in die Kommentare! Eure Vergangenheit sollt tragisch, traurig, dramatisch oder unfair sein.

    2
    Hirarchie des Clans der Verstoßenen

    Anführer: Phönixstern (flammenfarbene Kätzin mit einer weißen Pfote, kalten, grünen Augen und einer Narbe am Hinterbein entlang; hat nur noch ein Ohr)

    Stellvertreter: Schneeball (weiße Kätzin mit blauen Augen und Narben)

    Heiler: Aska ( blinde, weiße Kätzin mit drei schwarzen Striemen und türkisenen Augen)

    Krieger:

    Hasenkralle (dunkelbraun getigerter Kater mit weißem Bauch und Bernsteinaugen)
    Mentor von Sturmpfote

    Schattenfang (schwarz-weiß getigerte Kätzin mit blauen Augen und vielen Narben)
    Mentorin von Donnerpfote

    Donnerwind (blaugrauer Kater mit gelben Augen)

    Nadelkralle (hellgrauer Kater mit weißen Pfoten, geraden Krallen und einer Narbe übers Gesicht)
    Mentor von Nachtpfote)

    Hauchblüte (weiße Kätzin mit hellen Tupfen und blauen Augen)
    Mentorin von Dunkelpfote

    Holunderblatt (weiße Kätzin mit roten Flecken und blauen Augen)
    Mentorin von Honigpfote

    Blitzgesicht (kleiner, schildpattfarbener Kater mit bernsteinfarbenen Augen)

    Drosselfeder (hellgrauer Kater mit schwarzen Tigerungen, verdrehtes Bein)

    Moorfleck (schwarzer Kater mit braunen Flecken, weißem Maul und grünen Augen)
    Mentor von Rauchpfote

    Feuerkralle (hübscher, feuerroter Kater mit grünen Augen)


    Schüler:

    Honigpfote (goldgelb getigerte Kätzin mit grünen Augen; rechtes Hibterbein ist verkrüppelt)

    Sturmpfote ( dunkelgrau getigerter Kater mit blauen Augen und einem Zeichen auf der Flanke)

    Nachtpfote (kleine, blauschwarze Kätzin mit einem eisblauem Auge und einem weißen, blinden Auge)

    Donnerpfote (schwarze Kätzin mit weißem, vernarbtem Gesicht)

    Dunkelpfote (graue Kätzin mit schwarzen Augen; ehemals Erdnusspfote)

    Rauchpfote (schwarze Kätzin mit weißen Pfoten und blauen Augen; hat nachts rote Augen)


    Königinnen

    Blutauge (langbeinige, schwarzrote Kätzin mit Blutroten Augen)
    Gefährtin von Feuerkralle,
    Mutter von Schattenjunges, Flammenjunges, Disteljunges, Nachtjunges

    Holunderblatt

    3
    Erdnusspfote wirbelte herum. Vor ihr standen zwei Katzen. Die Ältere hatte schwarz-weiß getigertes Fell, das mit Narben übersäht war. "Was willst du hier?", fauchte sie erneut. "Ich..Ich..", stotterte Erdnusspfote und konnte ihre Augen nicht von der Kätzin lassen.
    Dann schaute sie auf und ihr direkt in die Augen.
    Die Kätzin zuckte zurück, als sie in Erdnusspfotes Augen blickte. Doch sie fasste sich schnell wieder.
    Erdnusspfote nahm all ihren Mut zusammen und antwortete: "Ich heiße Erdnusspfote."
    Die Kätzin nickte. "Ich bin Schattenfang und das ist meine Schülerin-" "Donnerpfote!", unterbrach sie die kleinere Kätzin. Sie war schwarz und hatte ein weißes Gesicht. Auch sie hatte Narben. >Ist das hier normal?< fragte sich Erdnusspfote verwundert.
    "Ihr habt Clannamen.", stellte sie fest, "Seit ihr ein Clan?" Schattenfang nickte. "Wir sind der Clan der Verstoßenen. Wurdest du Verstoßenen?" Schatenfang fixierte Erdnusspfote. Ein frustriertes Fauchen entwich ihrer Kehle. "Ja.", miaute sie leise, "Sie fanden mich gruselig. Und haben mich verbannt. Meine Familie..." Erdnusspfote schluckte.
    Donnerpfote blickte sie mitleidig an. "So ähnlich geht es uns allen.", miaute sie, "Wir bringen dich jetzt zu Phönixstern." Erdnusspfote folgte den beiden durch die Straßen bis zu einem Zweibeinernest. "Hier lebt ihr? Bei Zweibeinern?", rief sie entsetzt. Schattenfang sah sie mit starrem Blick an.
    "Es ist verlassen. Die Zweibeiner sind schon seit Ewigkeiten weg. Du wirst sehn." Mit diesen Worten kroch sie durch ein Loch in Das Nest hinein.
    Erdnusspfote folgte ihr zögernd und Donnerpfote schlüpfte hinter ihr hinein.
    Das Nest war voller Katzen, die sich putzten, etwas fraßen oder sich gegenseitig die Zungen gaben.
    "Wer ist das?" Eine vernarbte, weiße Kätzin kam auf Erdnusspfote zu.
    "Schneeball!", begrüßte Schattenfang die Kätzin, "Wir haben diese junge Katze bei den Tonnen gefunden. Sie heißt Erdnusspfote."
    "Ich hole Phönixstern!", miaute Schneeball.
    "Nicht nötig!", kam eine Stimme von hinten.
    Erdnusspfote wirbelte herum und erblickte eine flammenfarbene Kätzin. Ihre Augen waren grün und musterten Erdnusspfote ausdruckslos. Die Kätzin verzog keine Miene, als sie ihr direkt in die Augen schaute. Erdnusspfote stellte fest, dass sie nur noch ein Ohr hatte.
    "Ich bin Phönixstern. Wer bist du?"
    "Ich...ich heiße Erdnusspfote. Ich wurde aus meinem Clan verbannt...sie, sie wollten ich nciht haben und...", stotterte Erdnusspfote verlegen.
    "Na dann... Willkommen im Clan der Verstoßenen.
    Hier leben alle Katzen, die verbannt, verraten oder verstoßen wurden. Alle Katzen, die sonst niemand haben will, finden hier ein Zuhause. Auch du könntest aufgenommen werden." Phönixstern fixierte Erdnusspfote mit ihrem starren, kalten Blick.
    "Ihr...Ihr würdet das tun?", fragte die junge Kätzin hoffnungsvoll. Die Anführerin nickte.
    "Ja. Willst du?" "Ja!", rief Erdnusspfote glücklich.
    "Na dann..."Phönixstern sprang auf ein Zweibeinerding und rief die Katzen ihres Clans zusammen. "Dies ist Erdnusspfote. Sie wurde Verstoßen, doch wir werden sie aufnehmen. Hauchblüte, du wirst ihr alles beibringen, was sie über den Clan, die Gesetze und das Territorium wissen muss.", miaute Phönixstern. Eine weiße Kätzin mit hellen Tupfen kam auf Erdnusspfote zu und begrüßte sie mit einem Schnurren.
    "Ich möchte noch etwas sagen..", miaute Erdnusspfote vorsichtig, "Ich will nicht mehr Erdnusspfote heißen. Ich will Dunkelpfote heißen, zu Ehren meiner schwarzen Augen."
    Phönixstern überlegte, dann nickte sie.
    "So sei es.", verkündete sie und der Clan der Verstoßenen brach in Jubelrufe aus.
    Dunkelpfote war glücklich. Hier war ihr Zuhause.


    So sieht Erdnusspfote aus: graues Fell mit leeren, schwarzen Augen.

    4
    "Heute machen wir nichts, du kannst dich ja mit den anderen Schülern unterhalten.", erklärte Hauchblüte und führte Dunkelpfote zu einer Gruppe junger Katzen.
    Donnerpfote begrüßte sie mit einem Schnurren.
    "Willkommen, Dunkelpfote!", miaute sie.
    "Hallo!", stellte sich eine goldgelb getigerte Kätzin vor, "Ich bin Honigpfote." Sie hatte ein verkrüppeltes Hinterbein. Dunkelpfote nickte ihr freundlich zu.
    "Ich bin Nachtpfote!", erklärte schwarze Kätzin, die ein milchiges Auge hatte. Irritiert sah sie Dunkelpfote an, dann redete sie weiter: "Und das ist Rauchpfote."
    Sie zeigte auf eine schwarze Kätzin. "Ich kann mich auch selbst vorstellen!", fauchte Rauchpfote leise.
    "Beruhig dich." Der dunkelgrauer Kater, der neben ihr stand rollte mit den Augen. "Das ist Sturmpfote.", miaute Rauchpfote an Dunkelpfote gewandt und funkelte den Kater an. Der zuckte nur die Schultern.
    "Seit ihr schon lange hier?", fragte Dunkelpfote neugierig. "Nein.", antwortete Honigpfote, "Wir alle sind nicht hier geboren. Rauchpfote ist erst vor einem Mond zu uns gekommen. Und woher kommst du?" Dunkelpfote schaute auf ihre Pfoten. "Aus dem Steinclan.", miaute sie leise, "Ich wurde verbannt..."
    Rauchpfote leckte ihr tröstend die Ohren. "Ich wurde nicht verbannt, aber ich musste vor meinem Clan fliehen!", sagte sie. Donnerpfote nickte langsam. "Wir alle wurden vertrieben, verraten oder mussten fliehen." Dunkepfote fühlte sich schon viel besser.
    "Komm, wir zeigen dir den Schülerbau!" Die Schüler machten sich auf den Weg zum Schülerbau...

Kommentare Seite 10 von 10
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Abgeschickt vor 11 Tagen
........................................ ..........................
Angelina ( 77327 )
Abgeschickt vor 499 Tagen
Name:feuerpfote
Ausehen:sandfarbigekatze mit roten pfoten
Art:junges
Charakter:muttig,süß,kle in
Stärken:rennt schell,beist sehr fest
Vorgeschichte: als ich auf die welt kamm war nimand da
Einsam lief ich durch die straß
Trotz meinem seh problem bin ich hier gelandet
Donnerwind ( 20823 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
Es ist vollbracht!

http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1446284936/Der-Clan-der-Verstossenen-20

Alle (Tigerfrost z.B) bitte nochmal Steckis oder nur Aussehen schicken! Und Holunderblatt... wir hatten doch 4 Junge, oder? Wie sieht Cremepfote noch mal aus? Und kann sie eventuell (vielleicht) einen anderen Namen haben? (keine Ahnung, z.B. Sandpfote oder Staubpfote ^^)
Donnerwind ( 20823 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
Hallo Holunderblatt! Schön, dich wieder zu sehen/lesen ^^ Also gut, dann fang' ich mal an... ich schicke den Link, wenn ich fertig bin!
Holunderblatt ( 97485 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
Donnerwind! Du bist on! Das ist eine super Idee mit der neuen Seite. Hab ich auch schon überlegt. Mach das so!
Donnerwind ( 68775 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
Also... ich habe mir erstmal Gedanken zum Glauben der Katzen gemacht. Nachdem sie verängstigt fliehen mussten, eiskalt verstoßen oder nicht geduldet wurden, wollen sie sicher nicht mehr an den SternenClan glauben, oder? Deshalb habe ich mir folgendes gedacht:

Jede Katze im Clan wird, nachdem sie gestorben ist, in dem Clan, in dem sie einst lebte wiedergeboren, um eine Chance zu haben, das Clanleben voll auszunutzen. Die Seele bleibt also die gleiche, aber der Geist der verstorbenen Katze nimmt die Gestalt eines Vogels an.
Wenn die Katze ein Held war: Steinadler
Wenn die Katze ein reines Herz hatte: weiße Taube
Wenn die Katze ein böses Herz hatte: Rabe (M), Krähe (W)
Wenn die Katze ein Anführer war: Buntspecht (M), Grünspecht(W)
Wenn die Katze unter 12 Monde alt war: Spatz (M), Blaumeise (W)
Wenn die Katze unter 6 Monde alt war: Rotkehlchen
Wenn die Katze das Herz eines Kriegers hatte: Falke
Wenn die Katze ein Heiler war:
Donnerwind ( 53477 )
Abgeschickt vor 518 Tagen
Naja, und ich wollte auch noch die Steckis von Tigerfrost und anderen, die neu sind dazu haben ^^
Ich würde dann auch das Terri/Lager noch etwas beschreiben, und vielleicht win paar neue Ränge einfügen, Regeln für die Katzen erfinden usw. Ihr könnt da auch mitbestimmen! :D Und da Schneeball anscheinend nicht sehr viel on ist, würde ich sie vllt. durch Schattenfang oder so ersetzen. Aska dann vermutlich auch... es soll ja laufen, nicht wahr?
Honigregen ( 83064 )
Abgeschickt vor 518 Tagen
1. Ich glaube, sie war noch nie so richtig on...
2. Du müsstest mich und Sturmwolke dann auch als Krieger eintragen. (Von den anderen Schülern weiß ichs nicht.)
3. Natürlich bin ich einverstanden! Was für eine Frage! ;D
Donnerwind ( 55656 )
Abgeschickt vor 526 Tagen
(... Hier scheint nicht mehr viel zu laufen. Ich mache einen Vorschlag: Ich werde diesen Clan auf einer anderen Seite neu aufbauen, damit neue Mitglieder etc. auch in der Hierarchie stehen, ab und zu mal ein Kapitelchen hochladen und mehr. So würden dann auch mehr neue Katzen kommen, und das Ganze wäre aktiver. Dieser Clan hat so ein „Remake" verdient, und einen aktiven Ersteller. Phönixstern lässt sich ja nicht blicken. Aber dazu muss ich euch noch Sachen fragen/bitten:
1. Ist Schneeball oft on?
2. Alle, die nicht in der Hierarchie stehen, bitte nochmal Steckis
3. Seid ihr überhaupt einverstanden?!
Donnerwind ( 68775 )
Abgeschickt vor 526 Tagen
*Es ist Nacht. Regen prasselt wie aus Eimern auf den Bordstein und läuft in Rinnsalen, nein, ganzen Bächen die Straße hinab. Eine ausgezehrte, zitternde Gestalt mit völlig durchnässtem Pelz drückt sich in den Schatten der Hauswände, um nicht noch mehr der eisigen Tropfen abzubekommen.* //es ist nicht... mehr... weit...// *die dürre Silhouette setzt mühsam Pfotenschritt für Pfotenschritt ihren Weg durch den nächtlichen Zweibeinerort fort, keine Katzenseele lässt sich blicken. Die Straßenlaternen beleuchten Gespenstisch die Kulisse, in die sich der abgemagerte Kater gut einfügt. Seine Rippen sind unter seinem vom Wasser angeklatschtem Pelz deutlich zu sehen, sein Blick ist starr und leer auf den kalten Stein zu seinen Füßen gerichtet. Seine gereizten Ballen brennen wie Feuer, die Zunge klebt ihm trotz all der Flüssigkeit um ihn herum ausgetrocknet am Gaumen. Das Wasser, das ihm das Gesicht hinunter rinnt, lässt es nicht auffallen, dass er bittere Tränen weint.*
Holundernlatt ( 56962 )
Abgeschickt vor 529 Tagen
*denkt mit Tränen in den Augen an Donnerwind.*
Honigregen ( 65325 )
Abgeschickt vor 530 Tagen
Sturmwolke! *begrüße ihn stürmig* Ich hab dich echt vermisst!
Schattenfang&Sturmwolke&Tigerfrost ( 05895 )
Abgeschickt vor 544 Tagen
(Sorry, dass wir nie on waren. Wir könnten es jetzt erklären, aber es hat ziemlich private Gründe...)
Sturm:*läuft zu Honigregen* Hey!
Holunderblatt ( 14693 )
Abgeschickt vor 546 Tagen
Du bist natürlich noch dabei. Und Ahornblatt, du darfst mitmachen.
Tannenkralle ( 66314 )
Abgeschickt vor 546 Tagen
(Habe den link gefunden, habe den clan nicht mehr gefunden seid es die seperate rpg seite gibt..stehe zwar nicht in der Hierarchie aber soweit ich weiß bin ich dabei ;))
Klee 🐾 ( 82901 )
Abgeschickt vor 547 Tagen
Möchte beitreten
Name : Ahornblatt (Kätzin )
Alter : 12 Monde
Aussehen : Braune Augen und cremefarbenes Fell
Honigregen ( 25447 )
Abgeschickt vor 548 Tagen
Oh dann... Sollte ich die beiden vielleicht nicht bei ihrem Spiel unterbrechen... *verlegen*
Holunderblatt ( 43379 )
Abgeschickt vor 551 Tagen
Drausen. Vor dem Lager. Sie spielt mit Meerespfote.
Honigregen ( 85126 )
Abgeschickt vor 552 Tagen
*lächle* Okay, wo ist Himmbeerpfote? Wir werden sofort anfangen! ~Sie wird sich bestimmt freuen! Hoffentlich...~
Holunderblatt ( 43379 )
Abgeschickt vor 552 Tagen
*schnurrt* da verlass ich mich drauf.