Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 9)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.863 Wörter - Erstellt von: Yamiyo - Aktualisiert am: 2015-09-30 - Entwickelt am: - 1.447 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Mithilfe von Reiji landen die Lancers in der Synchro-Dimension, um genau zu sein in der City, wo Kyoko jahrelang gelebt hat. Doch ihr Heimvorteil kann nicht das Chaos verhindern, was die restlichen Lancers verursachen. Zum Glück bekommt sie jedoch unerwartet Hilfe...

1
Das Erste, was ich wahrnahm, war ein ekliger erdiger Geschmack in meinem Mund, als Nächstes merkte ich mich mit Entsetzen, dass irgendetwas Nasses me
Das Erste, was ich wahrnahm, war ein ekliger erdiger Geschmack in meinem Mund, als Nächstes merkte ich mich mit Entsetzen, dass irgendetwas Nasses mein Gesicht benetzte. Irritiert öffnete ich die Augen und rappelte mich mit einem Schrei hoch, als ich sah, dass ich in einer braunen Pfütze am Rande einer kleinen Gasse gelegen hatte. „Das ist ja widerlich!" schimpfte ich angewidert und versuchte den Dreck von mir abzurubbeln, doch vergeblich. „Ich wusste gar nicht, dass du eine Vorliebe für Schlammbäder hast, Kyoko!" ertönte da eine belustigte Stimme, die ich sofort wiedererkannte. Mit vor Freude strahlenden Augen wirbelte ich zu der Person herum, die sich, wie erwartet, als orangehaariger Mann mit Institutsnarben im Gesicht entpuppte. „Crow!" rief ich lachend und ging zu ihm. Umarmen ließ er sich jedoch nicht, verständlich, ich sah aus wie ein einziger Matschhaufen. „Es ist ganz schön lange her, dass wir uns gesehen haben." stellte ich nachdenklich fest, woraufhin Crow nickte und durch die Straße vorausging. „Allerdings. Über zwei Jahre, wenn ich mich nicht irre. Wo hast du dich die ganze Zeit herumgetrieben?" fragte er mich stirnrunzelnd. War er etwa sauer deswegen auf mich? „Ach, so hier und da. Sag mal Crow, hast du von Yugo gehört? Oder von Rin?" Crow lachte auf meine Frage hin ungläubig und drehte sich überrascht zu mir um. „Sag bloß, du hast noch nicht davon gehört!" „Von was gehört?" Was hatte Yugo angestellt? 0_0 „Na von seinem Duell mit einem Duell Chaser! Er hat ihn vor Augen des Fernsehens platt gemacht! Platt wie die Autos auf dem Schrottplatz. Allerdings müssen er und Rin sich jetzt verstecken vor der Security, wenn sie schlau sind. Aber wie ich Yugo einschätze..." „...wird er das genaue Gegenteil tun. Ja, das befürchte ich auch. Crow, ich weiß, es klingt komisch, aber war etwas an Rin vielleicht anders als sonst?" „Hmm, jetzt wo du es sagst..." Crow musste nicht lange überlegen und seine Antwort bestätigte meine Vermutung. „Sie hatte pinke Haare und seltsame Kleidung. Meinst du so etwas in der Art?" „Danke Crow, du hast mir sehr geholfen!" bedankte ich mich stürmisch bei ihm und schüttelte ihm heftig die Hand. „Nur noch eine Frage: Sind dir irgendwelche komischen Typen begegnet? Mit außergewöhnlichen Spezialbeschwörungen? Zum Beispiel Xyz? Oder Pendulum?" Crow schüttelte daraufhin verwirrt den Kopf. Schade, aber man konnte ja auch nicht durchgehend Glück haben... „Crow, wir sehen uns! Tschüss!" verabschiedete ich mich hastig von ihm und fuhr dann durch die Straßen davon. Bald darauf erreichte ich das Zuhause von Yugo, Rin und mir. Entgegen meiner Hoffnungen war es jedoch noch immer leer und mittlerweile mit einer dichten Schicht Staub überzogen. Aber wenigstens fand ich in meinem Schrank Ersatzkleidungsstücke, die aus einer schwarz-magentafarbenen Kapuzenjacke, einem hellgrünen T-Shirt und einer dunkelgrünen Hose bestanden. Schnell wusch ich mich und zog meine neue Kleidung an, dann machte ich mich auf die Suche nach Yugo, seiner Partnerin und den verbliebenen Lancers. Ob meine Teampartner überhaupt in diese Dimension gelangt waren? Was, wenn die Karten bei ihnen versagt hatten? Aber wieso sollten sie? Bei mir hatte es doch auch funktioniert!
article
1434224803
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 9)
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 9)
Mithilfe von Reiji landen die Lancers in der Synchro-Dimension, um genau zu sein in der City, wo Kyoko jahrelang gelebt hat. Doch ihr Heimvorteil kann nicht das Chaos verhindern, was die restlichen Lancers verursachen. Zum Glück bekommt sie jedoch unerw...
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1434224803/Der-Spiegel-zu-meiner-Seele-Teil-9
http://www.testedich.de/quiz37/picture/pic_1434224803_1.jpg
2015-06-13
407E
Yu-Gi-Oh!

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.