Springe zu den Kommentaren

Mal umkehrt - Die Kater werden unterdrückt und die Kätzinnen kommen an die Macht

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.803 Wörter - Erstellt von: Maya Müller - Aktualisiert am: 2015-06-17 - Entwickelt am: - 1.481 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Warum nicht andersrum?
Vor langer Zeit gab es im Wald einen Clan, den SchneeClan. Er lebte nach strengen Regeln. Die Kater wurden unterdrückt, während die Kätzinnen an die Macht kamen. Doch eines Tages werden im Clan drei Geschwister geboren, die alles ändern.....

    1
    PROLOG:
    Schnee stapfte durch die Jagdgründe des SternenClans. Eine dünne Schneeschicht bedeckte den Boden. Die Blattleere hatte begonnen. Und Schnee ihr Clan, den sie vor ein paar Monden gegründet hatte, musste eine schwere Kälte leiden. Plötzlich sah sie andere Pfotenabdrücke. Pfotendabdrücke einer fremden Katze. Schnee blieb wie erstarrt stehen, als vor ihr ein dunkelrauchgrauer Kater auftauchte. Entsetzt wich sie ein paar Schritte zurück. Angst und Verwirrung spiegelten sich in ihrem Blick. "Nein!", flüsterte sie, fast panisch. "Das kann nicht sein!" Bisher war Schnee die einzige Kätzin im SternenClan gewesen. Natürlich bis auf ihren Clan, den SchneeClan, der ebenfalls an ihre Vorfahren glaubte. Aber von denen war ja noch keine Katze gestorben. "Ich weiß, dass du verwirrt sein musst, fremde Kätzin. Aber das brauchst du nicht." Plötzlich wurde Schnee wütend. Sie funkelte den Kater an. "Was hast du im SternenClan zu suchen!", fauchte sie. Die blassgelben Augen des Katers blitzten, dann sagte er ruhig, ohne auf Schnee ihren Einwurf zu achten:" Mein Name ist Rauch. Du meinst du bist die einzige Katze, die einen Clan gegründet hat. Aber das stimmt nicht. Mein Clan heißt RauchClan." Dann schnippte Rauch mit dem Schwanz und neben ihn traten noch zwei weitere Katzen. Die schildpattfarbene schlanke zu seiner Rechten neigte den Kopf vor Schnee. "Sei gegrüßt, wie auch immer du heißt...." "Schnee!", warf die weiße Kätzin ein, obwohl sie ihren Namen kaum rausgebracht hätte, weil sie unfähig vor Erstaunen war, um auch nur ein Wort zu sagen. "Schnee.", begann die schildpattfarbene wieder. "Ich bin Blatt, Gründerin des BlattClans." Dann wich ihr Blick zu dem Kater auf der linken Seite von Rauch. Er hatte stämmige Schultern und sein Fell hatte die Farbe von dunklem Braun, wie bei einer Baumrinde. "Gewitter nennt man mich, und meinen Clan, GewitterClan.", sagte dieser. So wie Schnee am Anfang unfähig war, ein Wort zu sagen, so wütend war sie jetzt. "Wie könnt ihr es wagen!", knurrte sie und bedachte jede der drei Katzen mit einem Eisblick, bei dem jede normale Katze
    zusammengezuckt wäre. Doch sowohl Rauch, als auch Gewitter schauten ruhig zurück. Und was Schnee am meisten erstaunte, war, dass selbst Blatt nicht einmal mit dem Schnurrhaar zuckte. Das machte Schnee nur noch wütender. "Es war meine Idee! Und ihr habt sie mir geklaut! Der SchneeClan sollte der einzige Clan sein, den es je gab! Der SchneeClan...." Schnee wurde jäh unterbrochen, als Rauch ihr den Schwanz vor den Mund schlug. "Genug!", sagte er scharf und Schnee konnte nicht verhindern, dass sie bei seinem scharfen bestimmten Ton zusammenzuckte. "Wir sind nicht gekommen, um mit dir über unsere Clans zu streiten, Schnee." Rauchs Ton wurde wieder leiser. "Sie nur." Der graue Kater deutete mit dem Schwanz auf den vereisten Teich, vor dem die vier Katzen standen. Widerwillig blickte Schnee zu dem Teich. Auf seiner Eisfläche bildete sich ein erst verschwommenes, aber immer schärfer werdendes Bild. Sie erkannte ihren Clan. Sie waren in ihrem Lager. Alle Katzen wuselte umher. Jeder konnte tun und lassen, was er wollte. Niemand war dort, der für Ordnung sorgte. Schnee hörte, wie eine Katze zu ihr kam. Nach einer Weile spürte sie Blatt an ihrer linken Seite. Schnee spürte, wie ihr das Blut durch die Adern schoss. Sie hörte es immer noch pulsieren, selbst als sie sich wie der Blitz zu Blatt umwandte und sie anfauchte:" Na und! Was ist dabei? Ist es bei euch etwa anders?" Wieder zuckte Blatt nicht einmal mit den Schnurrhaaren. "Nein." Blatts Stimme klang ruhig und beherrscht. "Deswegen sind wir hier." "Die Clans brauchen Ordnung." Schnee wandte sich zu Rauch um, als er sprach. "Sie brauchen Regeln. Ein Gesetz, dem sie folgen. Ein Gesetz, dass von uns befohlen und erstellt wurde. Ein Gesetz, dass nicht gebrochen werden darf. Und wenn, wird derjenige seine gerechte Strafe bekommen. Schon bald wird es hier in den Jagdgründen des SternenClans nicht mehr so leer sein." Auch ohne seine Erklärung, wusste Schnee, was er meinte. "Was!", knurrte sie. "Wie kannst du so etwas tun wollen? Eine Katze, die stirbt, bloß weil sie das Gesetz gebrochen hat? Was hast du für Krähenfraß im Kopf?" Rauch wandte sich von Schnee ab, zu Blatt hin. "Blatt?", fragte er. "Natürlich. Ich bin auf deiner Seite, Rauch." Rauch nickte. "Gewitter?" "Klar." Rauch wandte sich wieder Schnee zu. "Das wäre wohl eindeutig überstimmt. Wir werden uns morgen noch einmal hier treffen, um diese Gesetze zu entscheiden." Mit diesen Worten kehrte Rauch der weißen Kätzin den Rücken zu und ging, gefolgt von Blatt und Gewitter, weit weg in Richtung Osten. Schnee stattdessen, blieb wo sie war. Sanft fielen Schneeflocken auf ihr Fell und schmolzen wieder. Es hatte angefangen zu schneien. Schnee setzte sich nicht. Dieses Mal kehrte sie der Himmelsrichtung Osten den Rücken zu und marschierte weg. "Wartet nur ab, ihr drei verfluchten Fellbälle!", knurrte sie. "Eines Tages sieht alles anders aus! das verspreche ich! So wahr ich die Gründerin des SchneeClans bin!" Und mit diesen Worten beschleunigte die SternenClan Kätzin ihre Schritte und lief gen Westen, während ihre Gestalt in den immer dichter werdenden Schneeflocken langsam verschwand.

    2
    DAS GESETZ DER VIER CLANS:
    1. Nur Kätzinnen dürfen Anführer werden
    2. Die Familie der Anführerin, hat die höchste Stellung im Clan
    3. Wenn die Anführerin verstirbt, darf nur ihre erstgeborene Tochter folgen. Hat die Anführerin nur Söhne, so wird die Zweite Anführerin die Stellung einnehmen.
    4. Nur Kätzinnen dürfen kämpfen lernen
    5. Kater werden nur jagen lernen um für ihre Anführerin Beute zu machen, bei einem Kampf, stellen sie sich in Position vor die Anführerin, damit sie immer geschützt ist
    6. Kater dürfen sich der Anführerin nicht widersetzen
    7. Kätzinnen dürfen Katern auch Befehle geben
    8. Kater dürfen auch keine Heiler werden
    9. Das Gesetz der vier Clans muss immer befolgt werden, wenn es eine Katze bricht, muss sie getötet werden

    HIERARCHIE DES SCHNEECLANS:
    Anführerin: Blütenstern
    Gefährte der Anführerin: Schlammkralle
    Junge der Anführerin: Farnjunges, m, Schneejunges, w
    Zweite Anführerin: Kräuterduft
    Heilerin: Blätterschweif
    Kriegerinnen: (Kätzinnen ohne Junge, die Kämpfen und Jagen)
    Sandherz, Mentorin von Heidenpfote
    Wasserschweif
    Mauspelz, Mentorin von Haselpfote
    Himbeerblüte, Mentorin von Flockenpfote
    Gewitterherz
    Dunstblüte
    Rankensee, Mentorin von Glanzpfote
    Nussfell
    Wächter: (Kater, die der Anführerin dienen)
    Dornenpelz, Mentor von Schilfpfote
    Himmelsfall, Mentor von Langpfote
    Krallenpelz
    Feuerglut
    Flusskralle, Mentor von Düsterpfote
    Pfützenpelz
    Kleinauge
    Schülerinnen: (zur Jägerinn und Kämpferinn auszubilden)
    Heidenpfote
    Haselpfote
    Flockenpfot e
    Glanzpfote
    Auszubildende: (zum Wächter auszubilden)
    Schilfpfote
    Langpfote
    Düsterpfote
    Königinnen: (Kätzinnen die Junge erwarten oder aufziehen)
    Morgenröte, Mutter von Eisjunges, w, Schattenjunges, m, Windjunges, m
    Blumensee, erwartet Junge von Feuerglut
    Älteste:
    Blindauge
    Graupelz



    3
    Eisjunges kuschelte sich noch tiefer in das Fell ihrer Mutter. Ärgerlich schob sich das Hinterbein ihres Bruders Windjunges weg. Doch er schob es immer wieder an seinen Platz. Irgendwann stand Eisjunges auf und schüttelte sich. Dann tapste sie aus der Kinderstube. Draußen im Lager war es friedlich. Blütenstern saß vor ihrem Bau. Feuerglut zog ihr Flöhe aus dem Pelz. Eisjunges Vater Dornenpelz brachte seinem Schüler Schilfpfote bei, wie er sich zu verhalten hatte, wenn er bei einem Kampf die Anführerin schützen musste. Himbeerblüte kam mit ihrer Schülerin Flockenpfote vom Kampftraining. Für Eisjunges war das alles ganz normal. Sie hatte sich noch nie gefragt, wieso immer nur Kätzinnen kämpfen durften und die Kater der Anführerin dienen mussten. Ihr zweiter Bruder Schattenjunges, saß vor der Kinderstube und schaute auf das Treiben. Eisjunges ging zu ihm. "Wollen wir spielen?", fragte sie eifrig. Doch Schattenjunges schüttelte nur den Kopf. Das sah im gar nicht ähnlich. "Was ist?" Eisjunges setzte sich neben ihren Bruder. Schattenjungs zitterte und sah zu ihr. "Dornenpelz hat mir alles erklärt!" "Was?", fragte Eisjunges und starrte zu ihrem Vater, der Schilfpfote beobachtete, wie er sich formatierte."Das Gesetz!", flüsterte Schattenjunges. "Das Gesetz der vier Clans."

    4
    Unruhig wälzte sich Eisjunges in ihrem Nest hin und her. "Schlaf doch, meine Kleine.", flüsterte Morgenröte ihrer unruhigen Tochter ins Ohr und leckte ihr über das Fell. Doch Eisjunges konnte nicht schlafen. Nicht, nachdem, Schattenjunges ihr das Gesetz der vier Clans erklärt hatte. "Aber willst du denn nicht irgendwann mal Anführerin sein?", hatte Windjunges gefragt, als Schattenjunges und Eisjunges es ihm erzählt hatten. "Nein.", hatte Eisjunges ruhig erwidert. "Ich will nicht mitansehen, wie die Kater schuften, ihr schuftet, und ich und alle Kätzinnen leben dürfen. Das ist nicht fair." Lange hatten die Geschwister überlegt. Sie hatten sich geeinigt, dass sie dieses Gesetz ändern würden. Nur sie wussten nicht, wie sie es anstellen sollten. Jetzt kuschelte sich Eisjunges an ihre beiden Brüder. "Ich werde nicht zulassen, dass ihr schuften müsst, während ich leben darf.", flüsterte sie. "Ich werde etwas ändern. Das schwöre ich, bei meinem Leben. Bei dem Leben von euch, Schattenjunges und Windjunges!" Dann schlief sie ein.

Kommentare (44)

autorenew

Blitzfell ( von: Blitzfell⚡)
vor 82 Tagen
Alter, richtig gut, schreib bitte weiter, das ist eine megatolle Idee!!!!!❤❤❤
Nachtherz (86238)
vor 553 Tagen
BITTE SCHREIB WEITER! Eine der besten Geschichten die ich je gelesen habe! Du schreibst echt toll...
😻😻😻😻😻😻😻😻😻😻😻
Maya Mueller (36019)
vor 722 Tagen
OK, ich schreibe bald weiter!
Rotpelz (28173)
vor 722 Tagen
Hallo! Ich binRotpelz vom TraumClan. Frühe war der TraumClan voll und es kamen 4-5 Leute am Tag on, um zu sehen, ob jemand online ist um zu schreiben. Doch jetzt ist der Clan leer, er ist eoin Ofer des großen Clansterbenes geworden. Ich und ein paar andere Leute aus demTraumClan versuchen diesen Clan wieder aufzubauen. Wir können aber keine neuen Mitglider aufnehmen, weil schon zu viele Leute in diesemClan sind, die aber leider nicht mehr on kommen. Bitte, alle Leute die im TraumClan sind, (Haselstern, Donnerzahn, Tornadosturm, Dämmerlicht, Kräuterschweif, Funkenschweif... etc.) bitte kommt wieder!Und hier ist der Link: http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1433184303/Die-Geschichte-vom-TraumClan
Feuerherz (72181)
vor 722 Tagen
Bitte unbedingt weiterschreiben! Tolle Story. Unbedingt!!!^^
Efeusee (93008)
vor 738 Tagen
Jaaaaa, ich warte schon so lange auf den nächsten Teil!!!
Du MUSST UMBEDINGT weiterschreiben!!!!!!
Maya (30135)
vor 741 Tagen
SOLL ich überhaupt weiterschreiben?
Maya (37445)
vor 748 Tagen
Da jetzt Ferien waren, konnte ich leider nicht weiterschreiben, aber ich werde mich beeilen. Zwar werde ich mich jetzt erstmal wieder um die Schule kümmern müssen und deswegen eher wenig Zeit hab, aber ich werde es versuchen ;)
Maya (53523)
vor 782 Tagen
Daaaaanke Federrose!! Ich schreibe weiter sobald ich kann!!! Danke Danke Danke!!!
Federrose (99096)
vor 784 Tagen
Cooooolllll!!!! Schreib bitte weiter! Und das mit Stern ist eine tolle idee!
Federrose (99096)
vor 784 Tagen
Juhu wird immer besser!
Federrose (99096)
vor 784 Tagen
Wow!!! Ist richtig gut geworden😃 lese sofort weiter
Maya (45395)
vor 800 Tagen
Ab drei positiven Kommis zum dritten Teil, schreibe ich weiter!!!
Maya (54282)
vor 803 Tagen
Danke Windherz!!!! :)
Ich finde es toll, dass ihr mir immer so positive Kommentare schreibt!
DANKE ;)!!!!!!!!!!!!!!
Windherz (85274)
vor 804 Tagen
OMG!!! Die Geschichte ist der Hammer :)
Bitte, bitte, bitte, schreib einen vierten Teil!!! *seufz*
Maya (28176)
vor 804 Tagen
Ach, ja dass habe ich, wie ich mich mal Kräutersee genannt hab auch vergessen... :)
DANKE Pütschersee!!
Puetschersee (93280)
vor 804 Tagen
Ich vergesse immer das mit dem ue...
Pütschersee (93280)
vor 804 Tagen
Der dritte Teil ist (wie alle anderen auch!) SUPER!!!
Maya (72510)
vor 805 Tagen
Wie findet ihr den dritten Teil.....?
Gut?
Maya (72156)
vor 808 Tagen
Ehrlich? Danke!!!! Dann werde ich ja fast sofort weitermachen, wenn du es so willst :)
Ich bemühe mich!