Lilienflug's Bestimmung Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Fragen - Erstellt von: Lilienflug - Aktualisiert am: 2015-07-27 - Entwickelt am: - 526 mal aufgerufen

    1
    Lilienflug streckte sich. Sie war jetzt seit genau einem Mond Kriegerin und furchtbar stolz darauf. Mit wackligen Füßen kroch sie aus dem Kriegerbau und blickte sich um. Alles verwüstet, auch wenn die Schlacht zwischen ihnen und dem Finster Clan schon 4 Tage her war. Sie hatten viele Opfer gebracht. Ihr ehemalige Mentor und 2. Anführer Rubinherz war auch in der Schlacht gestorben. Das machte Lilienflug traurig. Auch ihr Heiler war umgekommen. Jetzt mussten sie einen nun wählen, denn der Heilerschüler war noch zu jung. Langsam machte sie sich auf um ihre Freunde Smaragdherz und Saphirschweif zu treffen. Sie waren anscheinend schon früher aufgestanden. Noch einmal rekelte sie sich um dich dann aufzumachen. Langsam schlich sie sich aus dem Bau. Da entdeckte sie ihre kleine Schwester "Himbeerpfote" Sie war jetzt seit einem Mond Schülerin von ihrem Vater "Feuersturm". Gerade spielte das rötliche Kätzchen mit ihren Freunden. Lilienflug schmunzelte. Wie süß sie doch waren! Plötzlich schoss Himbeerpfote zu ihrer großen Schwester und jammerte: "Immer verliere ich!" " Ach was, irgendwann klappt es schon", muntere Lilienflug Himbeerpfote auf. Diese blickte sie noch einmal mit großen Augen an, rannte aber wieder zu ihren Freunden. Lilienflug verdrehte die Augen und fand Saphirschweif und Smaragdherz zum Glück am großen Tümpel. Lachend sprintete sie zu ihnen.

    2
    "Und. Ja!", schrie Smaragdherz triumphierend. Er hatte gerade eine Spitzmaus ergattert. Lilienflug verfolgte während dessen eine Drossel. Schnapp! Mit einem Biss brach sie dem Vogel das Genick und brachte ihn auf den Frischbeutehaufen. Saphirschweif hatte weniger Glück. Bei dem Versuch eine Amsel zu erwischen landete sie im Tümpel. Smaragdherz lachte sich schlapp, uns auch Lilienflug konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Als Saphirschweif schließlich triefnass wieder hochkletterte und sich schüttelte traf eine Alge Lilienflug's Rücken. Erschrocken fuhr sie auf und schüttelte die Alge ab. Igitt, igitt! Plötzlich schoss ihnen ein braun gesprenkelter Kater entgegen. Smaragdherz stöhnte auf: Dünenschweif! Er war ein arroganter Idiot der sich bei jeder Gelegenheit über die 3 lustig machte. "Kristallstern will mir dir reden. Was hast du denn dieses Mal ausgefressen?" Dabei grinste er hochmütig. Wie Lilie diesen Typ verabscheute! "Lass Lilie in Ruhe!", knurrte Smaragdherz wütend und auch Saphirschweif 's Augen funkelten. "Oh hat Smagi Angst um seine kleine Freundin? " Lilienflug blieb ganz ruhig und meinte gelassen:"Du bist albern. Deinen Mist interessiert sowieso keine Katze!" Doch innerlich brodelte sie. Dünenschweif zog dennoch mit erhobenem Haupt davon. "Wie kannst du nur so ruhig bleiben, Lilie?" "Tja, Smaragd. Das bleibt wohl mein Geheimnis. " Dabei grinste sie matt und machte sich auf zu Kristallstern. Was hatte sie denn diesmal getan?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.