Stronger than a Tiger 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 740 Wörter - Erstellt von: Bella - Aktualisiert am: 2015-06-12 - Entwickelt am: - 529 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Seit mein Dad diese Emily kennengelernt hat, veränderte sich einiges. Zum Beispiel schlafe ich nicht mehr so oft bei meinem Dad...

    1
    4 Wochenenden... sind zu viel



    Mein Dad ist seit ca. 1 Monat mit Emily Smith zusammen. Sie scheint etwas eigen zu sein, ignoriert mich manchmal. Heute wollte ich wieder zu Dad um bei ihm zu schlafen. So wie jedes Wochenende. Doch meine Mom bekam einen unerwarteten Anruf.

    "Kate? Kommst du bitte einmal?"
    "Was ist los?"
    "Du kannst heute leider nicht bei Dad schlafen..."
    "Wieso?"
    "Er sagte, er habe keine Zeit."
    "Ok..."

    Traurig ging ich wieder in mein Zimmer. Wir lebten immer noch bei Grandpa und Grandmo. Schade, dass ich nicht bei Dad schlafen konnte. Ich war ziemlich traurig.

    So lief es jetzt öfters. Beinahe jedes dritte Wochenende hatte Dad 'keine Zeit'. Dann verschob sich das auf jede zweite Woche. Ich war sehr traurig und weinte manchmal.

    {[( FLASH )]}
    An diese Zeit erinnere ich mich auch heute noch gut. Dad fand einfach keine Zeit für mich. Heute weiß ich, dass daran größteils Emily schuld war. Der Schmerz sitzt jedoch immer noch tief...
    {[( FLASH )]}

    2
    Kinder freie Zone!



    Endlich! Nach ca. 3 Wochen konnte ich wieder bei Dad schlafen! Schnell rannte ich in mein Zimmer und packte die Sachen. Meine Kuscheldecke durfte natürlich nicht fehlen ;)

    Mom begleitete mich bis in Dads Wohnung. Emily war mittlerweile dort eingezogen. ich verabschiedete mich von Mom und ging in mein Zimmer. Es hatte sich leicht verändert. Ein Schrank stand jetzt darin. Als ich ihn öffnete waren da Handtücher, Bettwäsche... Ich schloss die Tür wieder und blickte mich um. Die Poster die ich auf hing waren runter gerissen worden. Ein paar Stofftiere, die ich hier ließ, standen nun in einer Kiste unter dem Bett. Die Bettwäsche war einfach grau. Die Vorhänge, die vorher mit Blumen bestickt waren, waren einfach nur gelb. Das hatte nichts mit einem Kinderzimmer zu tun.

    "Dad?"
    "Ja? Was los?"
    "Wo sind die Poster?"
    "Ehm... Sie waren... Kaputt. Ich habe sie weggeworfen..."
    "Oh... Und die Bettwäsche?"
    "Sie ist im Schrank. Emily fand diese schöner."
    "Warum ist der Schrank da?"
    "Dort heben wir Handtücher usw auf. Wir hatten dort am besten Platz."
    "Und warum sind meine Stofftiere nicht auf dem Bett?"
    "Wir haben sie zum Putzen dort hin getan und vergessen heraus zu tun."
    "Und was ist mit den Vorhängen?"
    "In der Reinigung..."

    Finster blickte ich Dad an. Gute Erklärungen, gute Gründe. Zwar war ich traurig und Dad sah das auch. Trotzdem sagte er nicht -Wir kaufen dir neue Poster- oder -Die Stofftiere können wir auf das Bett zurück stellen-. Er stand einfach nur da und hoffte. Aber was?

    {[( FLASH )]}
    Heute weiß ich, dass Dad und Emily keine Poster an der Wand wollten, sie die Stofftiere, Bettwäsche und Vorhänge hassten. Und dass sie mein Zimmer als Abstellraum sahen.
    {[( FLASH )]}

    Es war Abend und ich spielte gerade, dass ich eine Katze wäre. Ich schlich also ins Zimmer von Dad und Emily, sie saß gerade drinnen. "Kinder freie Zone!", sagte sie streng. Ich blickte sie fragwürdig an und überlegte, was sie damit meinte. "Verstanden? Raus hier! Du hast hier nichts zu suchen!" Ich ging wieder raus und bestand darauf, zurück zu Mom zu gehen. Sie holte mich ab und als ich auf dem Heimweg erzählte, was los war, rief sie Dad an.

    {[( FLASH )]}
    Ich weiß keine Gesprächsfetzen mehr. Doch ich weiß, dass Dad und Mom sich stritten. Und zwar heftig...
    {[( FLASH )]}

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.