Vampire Knight - das blutrot funkelnde Lächeln - zweite Nacht

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 625 Wörter - Erstellt von: Lena Skarlet - Aktualisiert am: 2015-06-08 - Entwickelt am: - 1.220 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Okay okay, hier geht es mit der 3. Auswertung weiter. Ihr solltet zuerst mein Quiz machen:

http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1430575186/Vampire-Knight-die-erste-Nacht

    1

    Ich wirbelte herum und stürzte in seine Richtung, doch er war verschwunden. Meine kurz neu gewonnene Kraft verließ mich wieder und ich sackte in mich zusammen. Was passiert nur mit mir?

    ~~~
    Mit der letzten Kraft, die mir blieb, schleppte ich mich schließlich zur Academy und kippte völlig erschöpft in mein Bett. Plötzlich wurde ich von einem poltern geweckt. Ich richtete mich in meinem Bett auf und sah mich um. Die Zimmertür knarzte bedrohlich und schwang dann mit einem lauten Quietschen auf. Aber... es war niemand zu sehen. Nur zwei blutrot leuchtende Lichter blitzen in der schwarzen Finsternis auf. Die Lichter kamen näher und langsam wurde klar, dass es zwei Augen waren und diese auch noch dem Vampir von dem Vorfall vor ein paar Stunden gehörten. In meinem Bett kroch ich bis an die Wand und zog die Decke schützend bis zur Nasenspitze hoch. Dennoch kam er immer näher und näher. Langsam krabbelte er auf mein Bett und zog die Decke zu sich heran. Ich wollte schreien, doch bekam keinen einzigen laut heraus. Immer bestimmter kam der blonde Vampir auf mich zu. Er leckte sich genüsslich die Zähne. Mein Herz fing an wie wild zu klopfen als er anfing zu sprechen: „Kotomi. Ich werde... ganz lieb zu dir sein.“ Seine Hände stützte er rechts und links von meinen Schultern ab. Er beugte sich zu mir runter und fing an zu grinsen. Dabei wurden seine weiß glitzernden Vampirzähne sichtbar. Ein eiskalter Schauer durchfloss meinen gesamten Körper. Der Vampir kam noch näher an mich heran und ließ seine Zunge über meinen Hals gleiten. Ich spürte seinen heißen Atem auf meiner Haut, bevor er sie mit seinen Zähen streifte. Auf einmal wandte er sein Gesicht zu mir: „Du wehrst dich gar nicht. Gefällt es dir etwa?“ Ich schnappte nach Luft, als ich registrierte, dass er genau ins Schwarze getroffen hatte. Ja, es gefiel mir anscheinend wirklich. „Mmh“ antwortete ich und schloss meine Augen in Erwartung, dass er seine Zähne in meinen Hals stoßen würde. Doch ich spürte nur seine Lippen ganz sanft auf meinen eigenen. Mein Körper entspannte sich und ich vergrub meine Hand in seinen Haaren. Sie waren so weich wie Seide, obwohl sie in alle Richtungen abstanden. Ich spürte etwas Nasses auf meiner Wange und bemerkte, dass ich angefangen hatte zu weinen. Der Vampir lächelte mich aus unglaublich schönen Augen an und erhob sich. Er verschwand so schnell, dass ich ihn nicht einmal aufhalten hätte können, wenn ich gewollt hätte.
    Was? War das ein Traum? Oder vielleicht doch die Realität? Dieser Traum kam mir so unglaublich real vor. Ich konnte mich an jede kleinste Kleinigkeit erinnern. Sogar an den schweren aber dennoch frischen Geruch von dem Vampir mit den türkisfarbenen Augen. Ich musste ihn nach seinem Namen fragen – unbedingt.

    soooo die Geschichte ist noch lange nicht zu Ende, und wenn ich weitergeschrieben habe, werde ich die Fortsetzung in den Kommentaren verlinken <3 bitte lasst mir einen Kommentar da <3 danke! Hab euch lieb

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Jo3768926 ( 1.214 )
Abgeschickt vor 14 Tagen
bitte schreib weiter ;)